Seite 5 von 6 ... 3456
34Gefällt mir
  1. #81
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Neawoulf
    Registriert seit
    13.08.2003
    Beiträge
    6.047
    Releasedatum und ein neuer Trailer zu Assetto Corsa Competizione sind bekannt: Am 29. Mai 2019 ist die Early Access Phase vorbei und wir kriegen sämtlichen 2018er Blancpain Series Content. Der 2019er Content wird später kostenlos nachgeliefert, da für die aktuelle Saison einfach noch nicht genug Daten vorhanden sind.



    Der Trailer sieht schon echt fett aus, da kann grafisch momentan wohl kein anderes Rennspiel mithalten. Höchstens noch Gran Turismo Sport mit den tollen PP Effekten in den Replays, dafür sind die Strecken aber halt weniger detailliert.

    Ich hoffe aber, bis zum Release wird noch fleißig optimiert. Derzeit läuft es bei mir zwar ok bei gutem Wetter, aber bei Nacht und Regen geht die Framerate mit meiner GTX 1070 baden. Ich hoffe, es dauert nicht mehr allzu lange, bis endlich mal ne RTX 2080 für unter 600 Euro zu haben ist. Die GPU-Preise aktuell gehen mir echt gegen den Strich, aber gut, das ist ein wenig offtopic.

    Was ACC meiner Meinung nach (neben dem noch nicht veröffentlichten Content) noch dringend braucht, damit es bereit für die Veröffentlichung ist:
    - Performanceverbesserungen für Regen/Nacht/großes Fahrerfeld
    - Überarbeitung der Asphaltspiegelungen bei Nässe und Menükontrolle per Maus in VR (funktioniert beides nicht gut bzw. die Maus im Menü gar nicht)
    - Die Möglichkeit Funktionen auf Lenkrad UND Tastatur zu belegen (halte ich für eines der größten Probleme von ACC, da eigentlich kein Lenkrad so viele Tasten hat, dass alle Funktionen belegt werden können). Aktuell kann ich z. B. nicht den Scheibenwischer auf die Tastaturlegen und auf dem Lenkrad sind alle Tasten belegt.
    - Verbesserungen der KI in Sachen Wahrnehmung/Vorsicht in der Nähe von Spielerfahrzeugen. In engen Abschnitten wie Schikanen wurde ich schon reichlich oft abgeschossen, weil die KI unabhängig von meiner Position unbedingt von hinten die Ideallinie durchdrücken will. Da hilft nur Zurückstecken und der KI den Vortritt lassen, aber das ist ja nicht Sinn des Rennsports. Außerdem ist aktuell die KI unrealistisch schnell/stabil im Regen unterwegs.

    Bleiben noch 1 1/2 Monate ungefähr, um all diese Probleme zu lösen. Ob das machbar ist? Keine Ahnung. Aber ich vertraue Kunos aus meiner Erfahrung in Sachen Assetto Corsa, dass auch nach Release noch lange Zeit Patches folgen, die Features und Bugs behandeln. Ick freu mir, wenn auch mit ein wenig Skepsis, ob man bis dahin wirklich alles fertig und poliert bekommt.
    Batze und GTAEXTREMFAN haben "Gefällt mir" geklickt.
    Ohne Wurst ist alles Käse!

  2. #82
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.945
    Zitat Zitat von Neawoulf Beitrag anzeigen
    Fanatec hat übrigens vor einigen Tagen endlich die neuen Direct Drive Wheelbases der Podium Serie vorgestellt. Diese Lenkräder übertragen sehr direkt (Lenkrad direkt am Elektromotor, ohne Gurt- oder Zahnradsysteme) sehr viel Kraft, was sich halt sehr realistisch anfühlt. Nachteil: Verflucht teuer. Ich hatte ja gehofft, dass ich die kleine Fanatec Wheelbase (DD1) für ca. 800 Euro bekommen würde. Aber die große (DD2) kostet 1500 Euro und die kleine wird gar nicht direkt verkauft, sondern nur versteigert. Bin da ein wenig enttäuscht, gleichzeitig bin ich aber umso froher, dass ich mir vor einer Weile die Clubsport 2.5 Wheelbase von Fanatec gekauft habe. Nicht ganz so teuer und kein Direct Drive, aber dennoch insgesamt sehr hochwertig.
    Habe mal wieder ein wenig bei Fanatec geschmöckert und bissel geträumt und was sehe ich da, das kleinere DD1 gibt es ab 16.08 auch zu kaufen, für ganz Humane 1199,94€, also fast ein Schnäppchen . KLICK. Wer dann noch gar nichts von Fanatrc hat muss das andere dann auch noch zukaufen, also Pedale Wheel usw. Da ist man dann schnell bei 2000€
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

  3. #83
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Neawoulf
    Registriert seit
    13.08.2003
    Beiträge
    6.047
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Habe mal wieder ein wenig bei Fanatec geschmöckert und bissel geträumt und was sehe ich da, das kleinere DD1 gibt es ab 16.08 auch zu kaufen, für ganz Humane 1199,94€, also fast ein Schnäppchen . KLICK. Wer dann noch gar nichts von Fanatrc hat muss das andere dann auch noch zukaufen, also Pedale Wheel usw. Da ist man dann schnell bei 2000€
    Yep, Fanatec ist teuer. Wobei ich der Meinung bin, dass die DD1 Wheelbase vor kurzem noch bei 999 EUR stand. Aber im Vergleich zu z. B. Lenkrädern von Leo Bodnar in Kombination mit Heusinkveld Pedalen und Rig sind die Fanatec Direct Drive Wheelbases dann doch noch irgendwie so eine Art Schnäppchen.
    Ohne Wurst ist alles Käse!

  4. #84
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Neawoulf
    Registriert seit
    13.08.2003
    Beiträge
    6.047
    Ich bin eigentlich niemand, der sich leicht hypen lässt. Gibt vieles, auf das ich warte, aber wo ich doch vorsichtig abwarte, ob es denn wirklich meine Erwartungen erfüllen wird. Die Valve Index ist z. B. so ein Fall. Wird sicher ein tolles VR Headset, aber wird es wirklich den hohen Preis ggü. z. B. der Oculus Rift S rechtfertigen können? Ich hab da so meine Zweifel. Auch Assetto Corsa Competizione ist so ein Fall. Die Erwartungen waren vorsichtig groß, aber doch mit einigen Zweifeln gemischt, was z. B. die Verwendung der Unreal Engine betrifft. Leider haben sich einige meiner Befürchtungen bewahrheitet: Ich halte die Unreal Engine nicht für die richtige Wahl für eine Rennsimulation.

    Aber wenn die Reiza Studios eine neue Rennsimulation ankündigen, hab ich wirklich absolut NULL Anlass in irgend einer Form weniger, als die beste Simulation zu erwarten. Vor wenigen Tagen wurde Automobilista 2 mit diesem Trailer angekündigt, außerdem verlinke ich mal noch ein paar Screenshots dazu:



    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	AMS 2 Brands Hatch.jpg
Hits:	183
Größe:	359,5 KB
ID:	17311Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	AMS 2 Image 2.jpg
Hits:	192
Größe:	733,9 KB
ID:	17314Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	AMS 2 Historic Imola.jpg
Hits:	196
Größe:	444,2 KB
ID:	17312Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	AMS Image 5.jpg
Hits:	212
Größe:	213,6 KB
ID:	17315Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	AMS 2 Image 1.jpg
Hits:	188
Größe:	807,0 KB
ID:	17313

    Um es abzukürzen (ich habe gerade ziemlich viel Blabla geschrieben und wieder gelöscht, da ich den Post übersichtlich halten will): Automobilista 2 wird eine Simulation eines haupts. brasilianischen Entwicklerns und wird auf der Madness Engine von Project CARS 2 basieren, aber die ganze Physik und der Qualitätslevel soll auf dem hohen Niveau von Automobilista 1 (aus meiner Sicht in vielen Punkten immer noch die beste Simulation neben rFactor 2) bleiben, was das Spiel deutlich von Project CARS 2 abheben sollte bei ähnlich guter Grafik und Performance.

    Contentmäßig wird wohl sehr viel (alles?) aus Automobilista 1 übernommen. Ein "paar" Beispiele:

    - alte und moderne brasilianische Stockcars,
    - Super V8 (nicht lizensierte V8 Supercars),
    - Boxer Cup (nicht lizensierter Porsche 911 GT3 Cup),
    - versch. alte und moderne Tourenwagen,
    - Renntrucks,
    - Stadium Supertrucks,
    - versch. Caterham Rennklassen,
    - versch. Prototypenklasse,
    - Formel 3 Autos,
    - Formel 1 Autos aus den 60ern,
    - Formel 1 Autos aus den 70ern,
    - Formel 1 Autos aus den 80ern,
    - Formel 1 Autos aus den 90ern,
    - Formel 1 Autos aus den frühen 2000ern,
    - Formel 1 Autos aus den späten 2000ern,
    - aktuelle Formel 1 Autos,
    - sehr viele südamerikanische (haupts. brasilianische) Strecken,
    - Imola (versch. historische Varianten und die aktuelle Strecke)
    - Hockenheimring (versch. historische Varianten und die aktuelle Strecke)
    - Red Bull Ring (historisch und aktuell)
    - Adelaide (historisch und aktuell)
    - Virginia International Raceway
    - Brands Hatch
    - Cadwell Park
    - Oulton Park

    Das ist wirklich nur ein Teil des sehr großen Contentpaketes, das Automobilista enthält. Ich denke auch, dass einige der bisher nicht lizensierten Klassen evtl. nachlizensiert werden könnten. Neue Lizenzverträge mit BMW und McLaren z. B. wurden vom Entwickler schon genannt.

    Was wollte ich noch sagen? Ach ja: Ich wollte es kurz halten. Warum bin ich so gehypt? Weil Automobilista 1 für mich das beste Simracing Komplettpaket darstellt, lediglich die Mainstreamklassen a la GT3, GT4, GTE, TCR, LMP & Co. fehlen. Trotz der enormen Menge an Fahrzeugen und Strecken in Automobilista 1 gibt es keinen Fall wo ich sagen würde: "Ist zwar gut gemeint, fährt sich aber nicht so geil". Die Typen haben es wirklich drauf, das absolut maximal Mögliche aus einer fremden Engine herauszuholen und ich erwarte nicht weniger von den Reiza Studios, wenn es um die Madness Engine von Slightly Mad Studios geht. Physik und Force Feedback fühlen sich nahezu perfekt an und sind auch perfekt für's Rennen fahren optimiert.

    Voraussichtl. im Dezember 2019 soll das Ding schon rauskommen, ich und mein Lenkrad können es kaum abwarten!

    Hier noch ein Link zu einem Interview mit einem der Entwickler: https://www.racedepartment.com/threa...part-1.168990/
    Batze und GTAEXTREMFAN haben "Gefällt mir" geklickt.
    Ohne Wurst ist alles Käse!

  5. #85
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.945
    Öhm ja, also Automobilista mit der Grafikpower von PC2. Ja ist denn heute schon Weihnachten.



    Gerade gesehen. Wer es noch nicht hat und in die Sim Racing Szene für kleines Geld mal reinschnuppern möchte.
    Assetto Corsa bei Instand Gaming gerade für 8,89€ zu schnappen.
    Geändert von Batze (31.05.2019 um 21:18 Uhr)
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

  6. #86
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Neawoulf
    Registriert seit
    13.08.2003
    Beiträge
    6.047
    Nachdem das echte 24h Rennen von Le Mans heute zu ende ging (Toyota hat gewonnen ... weil es mal wieder keine nennenswerte Konkurrenz gab. Ab nächstes Jahr kommt endlich die neue Hypercar-Klasse mit neuen Herstellern) hat Studio 397 eine virtuelle, im Jahr 2018 gescannte Version von Le Mans als DLC für rFactor 2 veröffentlicht. Mit 11 Euro ist diese Version allerdings nicht ganz billig und eines der Probleme von rFactor 2 bleibt damit bestehen: Der Basiscontent ist ein wenig schwach, man braucht schon einige, meist nicht ganz billige DLCs, um den wirklich guten Kram zu kriegen.

    Anstatt des schönen, aber nicht allzu spektakulären Trailers verlinke ich an dieser Stelle einfach mal ein toll gemachtes Vergleichsvideo, das Original und Simulation miteinander vergleicht (Spoiler: Die Strecke ist sehr nah am Original):



    Und hier verlinke ich trotzdem nochmal den Trailer:

    McDrake hat "Gefällt mir" geklickt.
    Ohne Wurst ist alles Käse!

  7. #87
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.496
    Blog-Einträge
    3
    Auf dem Handy muss man, vor allem zu Beginn, drei Mal hinschauen.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  8. #88
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.945
    Ja, der Thread lebt noch.

    Für alle die sich eventuell Grid 2019 zulegen wollen habe ich hier mal 2 kleine Videos von mir die die Kaufentscheidung eventuell beeinflussen könnten.

    Nr.1 Die Fahrer Ansichten



    Nr.2 Die Performance



    Viel Spass beim Schauen und für Fragen zum Spiel bin ich natürlich auch noch da. Eventuell falls gewünscht kommt auch noch ein kleines Statement/Test zum Game. Der Test von PCG steht ja auch noch aus, mal sehen was die so sagen.
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

  9. #89
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    8.926
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    das ist doch 2x das selbe Video

    --- DAS IST DER WEG ---
    THE MANDALORIAN


  10. #90
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.945
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    das ist doch 2x das selbe Video
    Hatte da einen Fehler, ist jetzt berichtigt. Das 2. Video war falsch eingebunden, SORRY.
    Man warst du schnell.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

  11. #91
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Neawoulf
    Registriert seit
    13.08.2003
    Beiträge
    6.047
    Assetto Corsa Competizione hat heute das 1.1 Update bekommen, das neben technischen Verbesserungen und Features, wie z. B. echten Triple Screen Support, vor allem kostenlosen neuen Content in Form von sechs neuen Fahrzeugen, einer neuen Strecke und nem Update für die alten Strecken bekommt: Die komplette 2019er Blancpain Saison und den McLaren 720S GT3 für die McLaren Shadow Competition. Nen Trailer von Kunos gibt es aus irgend einem Grund noch nicht, daher verlinke ich mal das Preview von Chris Haye, der immer sehr gute Infovideos zum Thema Simracing macht:



    Nen extrem umfangreichen Changelog gibt es natürlich auch:

    Changelog v1.1.0

    GENERAL:
    - Added Audi R8 LMS Evo.
    - Added Lamborghini Huracán GT3 Evo.
    - Added Honda NSX GT3 Evo.
    - Added Aston Martin AMR V8 Vantage GT3.
    - Added Porsche 911 GT3 R (991.2).
    - Added McLaren 720S GT3 bonus content as part of the McLaren Shadow Project.
    NOTE: the car has its BoP set based on the 2019 season tests and is playable with the rest of the content.
    - Added Zandvoort Circuit.
    - Added 2019 Blancpain GT Championship entries.
    - First implementation of triple screen rendering.
    NOTE: supports application with Surround mode on and off. Triple rendering properties can be adjusted in the View Settings ingame.
    - Reduced FMod CPU occupation over time (mainly with external cameras and chasecam).
    - Performance optimizations in cloudy, rainy and night conditions.
    - Barcelona 2019 surface grip (slightly slower).
    - Silverstone 2019 surface grip adjustments (around 2 seconds slower).
    - Paul Ricard 2019 surface grip (around 1 second faster).
    - Spa 2019 surface grip (small difference).
    - Brake pressure added to shared memory.
    - Fixed car model name in shared memory
    - FuelEstimatedLaps added in shared memory.
    - TrackStatus added to shared memory.
    NOTE: shared memory/API documentation is updated, please see the relevant topic on the support forum.

    GAMEPLAY:
    - Added 2019 Championship season.
    - Added possibility to play with more AI opponents on tracks with large pitlanes (notably Spa).
    NOTE: grid sizes still depend on the available pit slots for each track and the Cup type selected.
    E.g.: Sprint Cup fields are still limited in size to their real-life counterpart.
    - Fixed a bug when only the first session of a weekend had correct track wetness.
    - Championship weekends now include 2 practice sessions.
    - Fixed 3H race driver stint strategy bug.
    - Fixed strategy bug for mandatory pit with irregular driver crew.
    - Fixed automatic driver cycle in endurance races.
    - Various fixes for replay tyre radius/wheel speed (smoke particles and disc glow were not visible in certain situations).
    - Fixed valid mandatory pitstop if tyreset is not changed.
    - Forced auto save replay after an MP race when the car is stopped.
    - Fixed pit strategy selector update issues in the car setup page.
    - Driver skills updated based on 2019 results and added skills for new drivers.
    - Fixed old replay HUD shortcut overriding the new FFWD and slow motion system.
    - Potential fix for SP replay autosave on quit game.
    - Fixed autosave replay during the limbo page.
    - Autosave replay shows a message before the saving itself.
    - Potential fix for Custom Race limbo page crash.
    - Pitstops are now enabled in Free Practice and Qualifying sessions.

    UI/HUD:
    - UI car selection no longer jumps around when selecting different game modes.
    NOTE: if there's an unavailable entry when changing game modes, a new selection is made to match the previous selection as close as possible.
    - Default single player selections and settings revised.
    - All-new track selection screen.
    - Added pit animation toggle in General settings.
    - Interactive showroom in car selection screen: zoom, pan, rotate, remember last position.
    - Initial implementation of gamepad/keyboard control of showroom camera:
    default controls for gamepad: right thumbstick view control, triggers zoom
    default controls for keyboard: comma/period/a/z, left/right/up/down
    hide UI: scroll button.
    - Warning popup when selecting more than 29 opponents.
    NOTE: playing with a high number of AI cars requires significant computing power and is not recommended/supported on low and mid-range configurations.
    - Default showroom angle changed to spotter guide view in the car selection screen.
    - Increased PP gamma for car preview images to match showroom brightness.
    - Fixed Special Event season and car selection overwriting single-player page selection history.
    - Added FPS cap to the menu screens to limit GPU load.
    - Added option in Video Settings to enable/disable the UI FPS cap.
    - Messages for manual and automatic replay saving.
    - Added option to disable the flashing pit markers when pit animations are enabled for added immersion.
    - FFB frequency option exposed in the Controls settings.
    - Triple screen mode added to Video Options.
    - Triple screen parameters added to View Settings.
    - Added gaining/losing time split messages.
    - Standings and realtime widgets (HUD, broadcast, pit page) now have a "mandatory pitstop(s) left" indicator for each car.
    - Timetable laps are now accessible for the current and previous sessions, both in SP and MP.
    - Distance, Height and Pitch parameters can now be set at 0.5 intervals in View Settings.
    - Adjustable HUD boundaries exposed in HUD Options.
    GENERAL NOTE: due to the significant restructuring of the user interface, it is recommended to delete your docs/ACC/Config/menuSettings.json file after installing the latest update.

    GRAPHICS:
    - All-new pitstop animation.
    - Disabled advanced sharpen filter in TV/F7/Heli cameras.
    - Sharpness set to 0 and sharpen filter disabled if antialiasing type is set to FXAA.
    - Revised wiper animation system - particularly to fix the abrupt jump when the player stopped the wiper while any vibration or g-force movement was active.
    - Added Car LOD setting to Video options.
    NOTE: higher value - delayed LOD switch, lower value - more aggressive LOD switch. 70% equals the old default.
    - Fixed nameplate bloom at night.
    - Brake pressure/temperature added to car displays.

    PHYSICS:
    - Brand new aerodynamic slipstream simulation. Vortices created by leading car affect airflow that influences both leading and following car in drag and downforce. Leading car will experience slightly lower drag and downforce, and the following car will experience less dynamic pressure that results in lower drag and lower downforce. Results are affected by conformity of diffuser and rear wing angle.
    - Circuits have now different surface grip and tyre degradation for different seasons (2018 - 2019)
    - Improvements on OOW (out of world) scenarios and AI collision box activation upon impact and tyre deflation.
    NOTE: potential performance gain with high number of AI cars.
    - Bentley 2019 homologation.
    - Ferrari 2019 improvements. More wheel rates available for front and rear.
    NOTE: you'll need to add 4-5 clicks at the front wheel rates of your old setups to have the same results
    - Improvements in BoP and balance of Nissan GTR 2018, BMW M6.
    - Fixed Audi R8 Monza and Paul Ricard wet presets lacking wet tyres.
    - Tyre graining and blistering fine tuning.
    - Brake temperature influence on tyres fine tuning.
    - Improvements in FFB forces calculation.
    - Sand traps FFB enhancement.
    - Kerbs FFB enhancement.
    - Fixes in setup strategy page.
    - Fixes in setup automatic functionality in issues occurring from very stiff dampers and bumpstop gaps.
    - Improved collisions to the ground.
    - Fixed automatic gearbox not shifting in 1st with pit limiter.
    - Fixed Mercedes-AMG occasionally starting session with broken suspension.

    AUDIO:
    - Added performance sector audio message compared to the personal best in qualifying sessions.
    - Enabled audio messages about time gain/loss.
    - Positional hit audio for track objects.
    - Hit sound for destructible objects.
    - Hit sound for small objects.
    - Updated all tracks with hit sounds for track objects.
    - Added starting comms to audio options.
    - Fixed backfire audio.
    - Added another car spotter filter (should be more quiet during continuous two-wide).

    MULTIPLAYER/RATINGS:
    - Adjusted the TR Rating to scale to 33 track medals.
    - Added pitstop rules for non-public MP servers: mandatory pitstop count, pit window, max stint times, minimum driving time for swap situations.
    - Fixed issue in Racecraft Rating on MP servers.
    - Added (general) options to turn off Ratings and/or Statistic tracking in Singleplayer.
    - Fix for remote cars collision object left on the track and causing crashes in MP.
    - Potential fix for car sparks in replay and bottoming audio effect.
    - Updated car selection in MP, now allows all entries of all seasons ("Free-for-all" mode).
    - Added 2019 cars & tracks to backend, rating and statistics.
    - Added 2019 tracks to server definitions. Using "nurburgring" as track will run in the BoP and track settings for 2018, "nurburgring_2019" will use the 2019 BoP and track data context.
    - Drive button is now disabled until the last 30 seconds before session start, and a countdown progress bar is displayed.
    - Driver Statistics can now be viewed in "Combined", "Singleplayer", "Multiplayer" modes.
    - Increased stability to driver swap situations.


    Quelle: https://steamcommunity.com/games/805...71450626181188
    Batze hat "Gefällt mir" geklickt.
    Ohne Wurst ist alles Käse!

  12. #92
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.945
    Gerade von der Arbeit gekommen und sehe es. Fein, dann setzen wir uns doch erstmal in den 911er rein und düsen ein paar Runden.
    Neawoulf hat "Gefällt mir" geklickt.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

  13. #93
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Neawoulf
    Registriert seit
    13.08.2003
    Beiträge
    6.047
    Es gibt Neues zu Automobilista 2 zu Themen wie:

    - dem neuen Force Feedback und wie es berechnet wird
    - Formula V12 (basierend auf der 1995er Formel 1 Saison), zu sehen im Video unten
    - neue Shader für die Rennstrecken, ebenfalls zu sehen im Video unten
    - die 1999er Chevy Omega Saison (basierend auf dem Opel Omega A, aber natürlich weit besser motorisiert und mit viel Renntechnik ausgestattet) für die brasilianische Stock Car Meisterschaft (die alten Opalas und die aktuelle Saison mit dem bereits bekannten Chevrolet Cruze wird es natürlich auch wieder geben), ab 2020 kommt dann Toyota als neuer Hersteller dazu, nachdem Peugeot vor ein paar Jahren ausgestiegen ist. Die ganze Rennserie ist dabei als eine Mischung aus DTM und australischen V8 Supercars zu betrachten. Aus meiner Sicht eine tolle Rennserie, die international leider kaum Beachtung findet.

    Der Release ist weiterhin für März geplant, Reiza Backer sollen aber schon ab Februar Zugriff auf eine Prerelease-Version bekommen.

    Und, wie Reiza Chef Renato Simioni es so schön formuliert: Version 1.0 wird im März nicht das Ende der Entwicklung von Automobilista 2 darstellen, sondern der Ende vom Anfang. Das Spiel soll auch nach Release noch VIEL Liebe von den Entwicklern bekommen, und aus den Erfahrungen mit Automobilista 1, das erst vor wenigen Monaten noch zwei neue Strecken bekommen hat (Donington Park und Snetterton) kann ich bestätigen, dass die sich im Gegensatz zu manch anderem Entwickler wirklich gut und langfristig um ihre Produkte kümmern und nicht nur Bugs fixen, sondern auch viel neuen Content und Features bringen ... teilweise kostenlos, teilweise als Bezahl-DLC.

    Und hier ist das Video mit der Formula V12 auf der Strecke Kansai (nicht lizensierte Version von Suzuka, die Lizenz ist wohl scheinbar sehr teuer/schwer zu bekommen):


    Hier ist der Link zum aktuellen Update: https://forum.reizastudios.com/threa...t-update.7370/


    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Gerade von der Arbeit gekommen und sehe es. Fein, dann setzen wir uns doch erstmal in den 911er rein und düsen ein paar Runden.

    Auch wenn's ein wenig verspätet kommt: ACC hat bei mir jetzt endlich einen Status erreicht, wo es bei mir in praktisch jeder noch so extremen Situation so gut läuft, dass ich keine spielerischen Einschränkungen mehr habe. VR + Nacht + Regen + 25 Autos (alles gleichzeitig) ... läuft! Hätte Kunos damals mit dem Release einfach noch ein halbes Jahr gewartet und Version 1.0 wäre gleich im aktuellen Zustand erschienen, dann hätte man wohl das ganze Drama vermieden werden können. Und ACC ist inzwischen auch ne echt gut Simulation geworden. Einziger Punkt, der mich noch stört: Die miese Kantenglättung der Unreal Engine, aber da kann Kunos leider nichts machen, da die die Engine nur lizensiert haben.
    Geändert von Neawoulf (01.12.2019 um 11:19 Uhr)
    Batze hat "Gefällt mir" geklickt.
    Ohne Wurst ist alles Käse!

  14. #94
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von GTAEXTREMFAN
    Registriert seit
    20.01.2009
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    1.897
    Bei Steam gibt es die DLC`s zu Assetto Corsa momentan zu echten Schleuderpreisen. Wer also noch DLC Lücken hat, sollte sie jetzt schließen

  15. #95
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Neawoulf
    Registriert seit
    13.08.2003
    Beiträge
    6.047
    Auch wenn ich gerade selbst nicht so richtig in Zockstimmung bin, möchte ich hier nochmal daran erinnern: Heute erscheint die brasilianische Rennsimulation Automobilista 2.

    Anders als geplant aufgrund der ganzen Coronakrise aktuell leider noch nicht als Version 1.0, sondern als Early Access, dafür aber mit nem fetten 40% Rabatt gegenüber der Releaseversion in einigen Wochen.

    Aus meiner Erfahrung mit der Beta kann ich sagen: Auch wenn der Einstieg holprig war ist es erstaunlich, wie schnell die Simulation Fortschritte in den letzten Wochen gemacht hat. Nichts ist bisher komplett fertig oder perfekt, aber mit jeder Woche gab es bisher in allen Punkten deutlich spürbare Verbesserungen. Das Force Feedback ist knackig, präzise, evtl. für meinen Geschmack ein wenig zu viel Self Aligning Torque (Zentrierung der Lenkung beim Geradeausfahren), aber da wird immer noch fleißig optimiert. Die KI ist noch nicht 100%ig ausbalanciert und es fehlen noch ein paar Spielmodi (Championship und Time Trial), aber ansonsten ist die derzeitige Beta schon ziemlich komplett.

    Fahrzeugklassen und Strecken sind Reiza-typisch extrem abwechslungsreich. Es gibt Caterhams in vier verschiedenen Geschmacksrichtungen von ca. 120 PS und H-Schaltung bis 310 PS mit sequentieller Schaltung, vier verschiedene Prototypenklassen, unzählige Formel 1/Grand Prix Klassen aus (fast) allen Jahrgängen mit unterschiedlichsten Motorisierungen von 8-, 10-, und 12-Zylindern bis hin zu historischen und aktuellen V6 Turbos (Mitte 60er, späte 60er, Mitte 80er, späte 80er, frühe 90er, Mitte 90er, frühe 2000er, 2010er, 2019er, weitere Jahrgänge werden noch folgen, teilweise als DLC, teilweise kostenlos).

    Dann gibt es verschiedene Vintage-Tourenwagen (VW Käfer, VW Passat, VW Gol, Puma GTE/GTB, Chevrolet Chevette), moderne Silhouette-Fahrzeuge (brasilianische Stock Cars, Super V8, Sprint Cars), Trucks (yep, große fette Renntrucks mit über 1000 PS und fast 4000 Nm), zwei verschiedene Ultima GTRs, verschiedene Karts, Superkarts, Formel 3 in zwei verschiedenen Jahrgängen, Formula Vee (kleine Formelwagen mit Käfer-Technik). Angekündigt sind noch GT3, GT4 und 90er DTM-Fahrzeuge (soweit ich weiß kostenlos für alle Vollversionskäufer) und einige Strecken-DLCs. Insgesamt soll die Sim mindestens zwei Jahre lang mit neuen Features und Content (teilweise kostenlos, teilweise DLCs) nachgefüttert werden.

    Ebenfalls geplant ist ein Rating-System für den Multiplayermodus (vermutlich vergleichbar mit dem aus Assetto Corsa Comptizione oder RaceRoom Racing Experience). Hardwareunterstützung (egal ob verschiedenste Lenkräder, Triplescreen oder VR) sind absolut ausgereift, auch wenn beim Force Feedback immer noch ein wenig herumoptimiert wird. Aber wie gesagt: Die Sim ist noch nicht fertig (KI muss auf jeden Fall noch weiter optimiert werden, auch sind einige Streckengrafiken und Animationen noch nicht implementiert bzw. es gibt Platzhalter) und heute kommt erstmal eine Early Access Version, die auch noch nicht fertig sein wird, aber die Entwickler kommen so schnell voran, dass man sich fragt, ob die überhaupt genügend Schlaf kriegen. Aber das sind alles motivierte Leute, die nicht von einem Publisher unter Druck gesetzt werden.

    Auf jeden Fall hat sich die Befürchtung mancher, dass Automobilista 2 nur eine große Project CARS 2 Mod werden könnte, absolut nicht bewahrheitet. Bis auf die Grafikengine fühlt sich AMS 2 sehr eigenständig an und so ziemlich alles, was mir an Project CARS 2 nicht gefallen hat, funktioniert hier jetzt schon deutlich besser.
    Batze und Chemenu haben "Gefällt mir" geklickt.
    Ohne Wurst ist alles Käse!

  16. #96
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.945
    Hm, auf Steam ist noch nichts was man kaufen könnte. Mal sehen wann sie es freischalten.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

  17. #97
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Neawoulf
    Registriert seit
    13.08.2003
    Beiträge
    6.047
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Hm, auf Steam ist noch nichts was man kaufen könnte. Mal sehen wann sie es freischalten.
    Verspätet sich um ein bis zwei Stunden, da der Upload bei denen noch nicht ganz fertig ist. Eigentlicher Release wäre hier um 19 Uhr gewesen, wird dann wohl 20 bis 21 Uhr werden.
    Ohne Wurst ist alles Käse!

  18. #98
    Avatar von LouisLoiselle
    Registriert seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    7.580
    Zitat Zitat von Neawoulf Beitrag anzeigen
    Auf jeden Fall hat sich die Befürchtung mancher, dass Automobilista 2 nur eine große Project CARS 2 Mod werden könnte, absolut nicht bewahrheitet.
    Tja, genau das kritisieren aber jetzt manche. Andere eher dass ihre Steuerungsperipherie nicht erkannt wird. Aber wenn ich dann höre dass es kein Audi, Ferrari, Porsche und BMW gibt, dann reicht mir das zumindest schon mal um noch zu warten. So sehr mich die Truck Rennen auch reizen würden.
    "Das ist keine Meinung, sondern Wissenschaft. Und Wissenschaft ist ein kaltherziges Biest mit einem Stahldildo zum Umschnallen" Vincent Masuka

  19. #99
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Neawoulf
    Registriert seit
    13.08.2003
    Beiträge
    6.047
    Zitat Zitat von LouisLoiselle Beitrag anzeigen
    Tja, genau das kritisieren aber jetzt manche. Andere eher dass ihre Steuerungsperipherie nicht erkannt wird. Aber wenn ich dann höre dass es kein Audi, Ferrari, Porsche und BMW gibt, dann reicht mir das zumindest schon mal um noch zu warten. So sehr mich die Truck Rennen auch reizen würden.
    Die Lizenzen? Ich glaube, Automobilista 2 ist eine Sim, die man aus einer etwas anderen Richtung betrachten sollte. Das Spiel ist sicherlich kein Ersatz/Alternative zu Assetto Corsa Competizione oder andere Sims in Sachen Mainstreamcontent. Gerade Assetto Cors aCompetizione ist in Sachen Detailreichtum in der GT3-Klasse aktuell wohl auch nicht zu schlagen, die konzentrieren sich dafür aber auch nur auf eine einzige Rennklasse. Um mal einen Fressbuden-Vergleich anzustellen: Zwischen McDonalds und Dönerbude ist AMS 2 der Imbiss, der vor allem exotische südamerikanische Spezialitäten anbietet, die zwar wenige Leute kennen, aber trotzdem unglaublich lecker sind. Kein Ersatz für die anderen, aber eine tolle Ergänzung.

    Allerdings sind noch ein paar größere Lizenzen im Anmarsch. Im Sommer erscheinen (soweit ich weiß kostenlos für alle Besitzer des Spiels) Ein 90er DTM-Paket und ein GT3/GT4 Paket. Wenn man sich jetzt einige Screenshots und Videos anschaut, kann man davon ausgehen, dass darin zumindest McLaren, Mercedes, BMW und Aston Martin vertreten sein könnten. Zumindest nen Mercedes gibt es mit dem Actros Renntruck ja auch schon. Porsche könnte ich mir evtl. noch vorstellen, aber bestätigt ist dafür bisher rein gar nichts. Lamborghini und Ferrari halte ich allerdings für schwierig. Beide sind wohl sehr schwierig/teuer als Lizenzen zu bekommen. Kunos hatte in Assetto Corsa wohl Glück, dass die schon vorher Beziehungen hatten und in ACC halt die Gesamtlizenz für die Blancpain-Serie über die SRO bekommen haben, iRacing und Project CARS 1 & 2 hatten ein deutlich höheres Budget (Kunos inzwischen wohl auch). RaceRoom und rFactor 2 haben, trotz umfangreicher GT3-Pakete, leider auch keine Ferrari- und Lamborghinilizenzen und Reiza Studios (AMS 2 Entwickler) sind da nochmal ne ganze Ecke kleiner, als die beiden.

    Die wahre Stärke von Autobilista 2 ist aber meiner Meinung nach das Fahrgefühl und die Ergänzung mit Strecken und Fahrzeugklassen, die es in vielen anderen Sims halt nicht gibt.
    Ohne Wurst ist alles Käse!

  20. #100
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    13.945
    Ist jetzt zumindest gelistet, für 26,99€
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

Seite 5 von 6 ... 3456

Ähnliche Themen

  1. GTR Fia GT Racing Game
    Von Rennsuse im Forum Videospiele allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 16:20
  2. Video - Ghostbusters: The Video Game: Der offizielle E3-Trailer zu Ghostbusters: The Videogame
    Von System im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.07.2008, 21:51
  3. Spieletest - GTR 2: FIA GT Racing Game
    Von Administrator im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.09.2006, 21:24
  4. Vorschau - GTR 2: FIA GT Racing Game
    Von Administrator im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.2006, 16:19
  5. News - The Ultimate Racing Game startet nächsten Sommer
    Von Administrator im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.04.2004, 13:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •