1. #1
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    31.05.2005
    Beiträge
    176

    Mein Laptop & Call of Duty Black Ops

    Ich würde mir gerne Black Ops zulegen, würde aber zuvor gerne wissen, ob es auf meinem Laptop überhaupt läuft.
    Ich habe von Samsung den r560 Madril, technischne Daten siehe hier:

    http://www.samsung.de/de/Privatkunden/Mobil/Notebooks/RSerie/r560aurap8400/NP-R560-AS05DE/detail.aspx?atab=specifications


    Ist es möglich Black Ops auf diesem Laptop ruckelfrei zu spielen oder reicht der schon nicht mehr?

  2. #2
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.431

    AW: Mein Laptop & Call of Duty Black Ops

    Das ist schwer zu sagen, da auch noch ein großer Patch aussteht - zur Zeit haben viele selbst mit TopSystemen Freezes, was aber nicht an der Grafikleistung hängt: die gemessenen FPS gehen nämlich trotzdem nicht unter zB 35FPS, bei Grafikfreezes müßten es ja 0 bis 10FPS als Minimalwert sein.

    Der andere Punkt ist die CPU, da gibt Tryarch an minimum einen E6600 an (3GHz Dualcore). Ich hab am PC einen E7200 mit weniger GHz, und da geht es oft ruckelfrei, bis auf die oben besagten Freezes. Am meinem laptop mit einem T7700 (2,4GHz) und einer 8600m GT (DDR2) geht Black Ops flüssig ruckelfrei, aber mit nur 30-35 FPS. Aber eben ohne "Ruckler" - es sollte bei Dir also gehen, Deine Graka ist auch nochmal besser als meine. Ich hab in 3DMark06 nur 4000 Punkte (Karte hat halt nur GDDR2)
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •