3815Gefällt mir
  1. #13941
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    9.798
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Womöglich, irgendwann, wenn der Wille mal da sein sollte, könnte ich es mir vielleicht vorstellen Origins nochmal eine Chance zu geben. Sofern ich es schaffe mich mit diesem neuen Kampfsystem zu arrangieren, weil AC sich nun zu jener Action-Adventure-Sorte gewandelt hat für die ich für gewöhnlich nix übrig hab.
    Ich kann, offen gestanden, nicht so richtig nachvollziehen, was du am Kampfsystem so schlimm findest. Ich finde es bedeutend besser gelöst, als noch in den Vorgängern und spielt sich ähnlich wie The Witcher 3 oder gar Dark Souls. Sicher nichts besonderes, aber alles andere als schlecht. Und man hat einfach mehr Auswahlmöglichkeiten beim Gameplay. Man kann als Krieger ebenso gut spielen, wie als Assassine aus dem Hinterhalt. Bis auf ein paar Ausnahmen.

    Das Kampfsystem in den Vorgängern bestand doch auch nur aus: Ausweichen, drauf kloppen, Konter, Ausweichen, drauf kloppen, Konter. Da war rein gar nichts anspruchsvoller oder besser, als in Origin. Ich würde mich an der Stelle sogar so weit aus dem Fenster lehnen und sagen, dass das eine Tatsache ist. ^^

    Ich würde dir gern ans Herz legen, dich auf Origin einzulassen und es durch zuspielen.

    PS: Mit Fackel in der Hand kann man rennen. Bayek läuft da ganz normal. Ist, wenn überhaupt, nur am Anfang so, dass er mal kurzzeitig nur geht.
    Nyx-Adreena und MrFob haben "Gefällt mir" geklickt.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

  2. #13942
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nyx-Adreena
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    5.057
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen

    PS: Mit Fackel in der Hand kann man rennen. Bayek läuft da ganz normal. Ist, wenn überhaupt, nur am Anfang so, dass er mal kurzzeitig nur geht.
    Hab’s gerade auch nochmal ausprobiert und kann das nur bestätigen.
    RedDragon20 hat "Gefällt mir" geklickt.
    "People call me lazy. I'm not lazy. Just don't like working. There's a difference."

  3. #13943
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    24.473
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Ich kann, offen gestanden, nicht so richtig nachvollziehen, was du am Kampfsystem so schlimm findest. Ich finde es bedeutend besser gelöst, als noch in den Vorgängern und spielt sich ähnlich wie The Witcher 3 oder gar Dark Souls.
    Und genau hier hast du ein Paar sehr gute Beispiele von Spielen genannt mit denen ich nix anfangen kann. Und genauso würde ich ein AC nicht haben wollen.
    Sicher nichts besonderes, aber alles andere als schlecht. Und man hat einfach mehr Auswahlmöglichkeiten beim Gameplay. Man kann als Krieger ebenso gut spielen, wie als Assassine aus dem Hinterhalt. Bis auf ein paar Ausnahmen.
    Das ist ja schon und gut, aber AC steht für mich vordergründig für heimliche, schnelle, möglichst unbemerkte Attentate. Was will ich da mit Krieger-Gameplay?
    Das Kampfsystem in den Vorgängern bestand doch auch nur aus: Ausweichen, drauf kloppen, Konter, Ausweichen, drauf kloppen, Konter. Da war rein gar nichts anspruchsvoller oder besser, als in Origin. Ich würde mich an der Stelle sogar so weit aus dem Fenster lehnen und sagen, dass das eine Tatsache ist.
    Ich hab auch nicht behauptet dass das frühere Kampf-Gameplay besser war, es spielte eben eine bewusst untergeordnete Rolle. Da kam es mehr auf Ablenkungen und diverse Assassinen-Tricks an. Das Niedermähen der Templer war simpel und hat so oder so den wenigsten Reiz ausgemacht, es ging ja eben darum Kämpfe so gut es ging zu meiden. Darum steht ja Unity für mich als eines der besten ACs, weil Arno in Auseinandersetzungen nie lange durchhielt und man deshalb wie eine echter Assassine agieren musste um überhaupt Erfolg zu haben
    Ich würde dir gern ans Herz legen, dich auf Origin einzulassen und es durch zuspielen.
    Zu spät, habs schon von der SSD geschmissen.
    Nun ziehe ich gerade AC3 Remastered runter, nur um mal einen 1:1-Vergleich mit dem Original ziehen zu können und ob sich eine spätere (vergünstigte) Investition lohnt.

    Danach werde ich das Abo kündigen, ich hab ansonsten alles was mich aus dem Hause Ubisoft interessiert.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  4. #13944
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    3.762
    Ich spiele ja gerade Syndicate und habe Unity erst durch (siehe letzte Seite). Finde beide Spiele immer noch ziemlich cool, muss aber auch sagen, ich bin sehr froh, dass mit Origin das ganze gameplay ziemlich umgekrempelt wurde. Das hat auch mMn die Serie schon ein wenig wiederbelebt. Gerade weil die Spiele alle recht umfangreich sind finde ich das neue Kampf Gameplay, dass mMn viel mehr Optionen bietet sehr angenehm. Und das schleichen funktioniert nach wie vor super (hab mich sowohl mit Bayek als auch Kassandra auf heimliches Vorgehen und Assassinations konzentriert, dann kann man eigentlich beides machen, schleichen und haimlich meucheln und kaempfen). Nur mit dem Bogen hab ich nie viel gemacht.

    Im Vergleich finde ich gerade Syndicate recht langweilig. Ist echt einfach nur draufkloppen, ab und an Leertaste oder E druecken und das wars. Ich kaempfe aber eh fast nie grossartig (ausser bei den Gang Wars wo man's machen muss) weil der Seilwerfer das schleichen (bzw. das Verschwinden falls man entdeckt wird so super einfach macht, dass es echt ein bisschen laecherlich ist).
    Untiy war noch etwas besser aber an sich war es schon auch sehr repetitiv wenn man mal die Gegnertypen raus hatte.

    Das leveln stoert mich ueberhaupt nicht. Es fuehrt einen ja auch ein bisschen durch die Spielwelt, was ich bei so einer grossen Welt immer ganz gut finde. Odyssey hat es dann mMn ein bisschen uebertrieben mit der Groesse der Welt aber trotzdem, war auch noch richtig gut. Die Art von Gameplay koennen sie mMn auch noch ein paar Spiele beibehalten. Vor allem wenn das naechste tatsaechlich ein Vikinger-Setting hat wuerde das auch wieder super passen. Da waere ich dann auch wieder voll dabei, komplett anderes Setting mit anderer Atmosphaere aber zu der Art Gameplay wuerde es gut passen.

    Uebrigens, am 10. September kommt die Discovery Tour fuer Odyssey/Griechenland raus. Da freue ich mich auch schon drauf. Die fuer Origin/Aegypten war echt super gemacht.

    @Sauerlandboy: Du kannst das Abo auch gleich kuendigen. Hab's auch schon wieder gekuendigt. Du behaelst auch so alle Vorteile bis Ende September.
    Ich spiele gerade die DLCs zu Far Cry 5, um genau zu sein gerade den Mars DLC von Far Cry 5. Das ist ja mal echt die Far Cry Formel auf das Noetigste runtergebrochen. Energiekerne Sammeln und woanders in die slots einbauen, Antennen (im Prinzip auch nur Tuernme) erklimmen, ballern (mit Waffen die nur cooldowns haben und keine Munition brauchen) und das wars.
    Naja, bin ganz froh, dass ich es jetzt grad spiele, wo's nix kostet. Wenn ich mir die Map so anschaue sollte es auch nicht allzu lange dauern. Danach werde ich mir nochmal das Vietnam Setting anschauen und dann kann ich mir naemlich die Gold Edition von FC 5 spaaren.
    RIP PCGames Podcast. Ein paar von uns machen seit kurzem einen PC Games Community Podcast.
    Hier koennt ihr reinhoeren.

  5. #13945
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nyx-Adreena
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    5.057

    [Sammelthread] Was spielt ihr gerade?

    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen


    Das ist ja schon und gut, aber AC steht für mich vordergründig für heimliche, schnelle, möglichst unbemerkte Attentate. Was will ich da mit Krieger-Gameplay?
    Aber genau diese kannst du in den neuen Teilen immer noch machen. Du bestimmst den Stil. Schleichen und meucheln oder immer feste druff.

    Ich verstehe ja, wenn die Story nix für dich ist und Dir die Dächer von Paris, London oder Florenz fehlen, aber du kannst dem Spiel doch nicht vorwerfen, dass du statt aus den Schatten zu agieren, in Gegner reinläufst und Hack and Slay betreibst, obwohl du es auch ganz anders spielen könntest. Oder so was in der Art.

    Ich will dich sicher nicht von den neuen Teile überzeugen, aber so kann ich das nicht stehen lassen. ;-D

    Aber gut, vielleicht ist dein Spiel kaputt gewesen. Dein Bayek konnte ja auch nicht mit Fackel rennen.
    golani79 hat "Gefällt mir" geklickt.
    "People call me lazy. I'm not lazy. Just don't like working. There's a difference."

  6. #13946
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    9.798
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Und genau hier hast du ein Paar sehr gute Beispiele von Spielen genannt mit denen ich nix anfangen kann. Und genauso würde ich ein AC nicht haben wollen.
    Das werde ich wohl niemals nachvollziehen können. Man kann ja sagen, was man will, aber gerade Dark Souls glänzt mit einem Kampfsystem, das präziser und durchdachter nicht hätte sein können.

    Wobei man sagen muss, dass The Witcher 3 auf Dauer doch ein wenig eintönig wird, was aber an den storytechnischen Einschränkungen durch die Spielfigur geschuldet ist. Und Origin spielt sich gelegentlich etwas zu hektisch, hatte aber einige sinnvolle Erweiterungen im Kampfsystem. Aber wenn Third Person-Game mit Schwertern, dann sind diese 3 Spiele das Paradebeispiel dafür, wie man es richtig macht. :p

    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Das ist ja schon und gut, aber AC steht für mich vordergründig für heimliche, schnelle, möglichst unbemerkte Attentate. Was will ich da mit Krieger-Gameplay?
    Dann spiel es doch als Assassine. Es hat ja keiner gesagt, dass du als Krieger spielen musst. Und in dem Aspekt spielt es sich wie so ziemlich jedes andere Assassins Creed auch. Nur besser und dynamischer, da man innerhalb der Missionen nicht mehr eingeschränkt ist. Zumindest das ist ein Fakt. ^^

    Eine offene Konfrontation, in die du gezwungen wirst, hast du im Spiel vlt. höchstens 5 Mal. Wenn überhaupt. Aber sowas hast du auch in den Vorgängern. Aber bei einer Spielzeit von ca. 50-80h ist das ja sicherlich verschmerzbar.

    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Ich hab auch nicht behauptet dass das frühere Kampf-Gameplay besser war, es spielte eben eine bewusst untergeordnete Rolle. Da kam es mehr auf Ablenkungen und diverse Assassinen-Tricks an. Das Niedermähen der Templer war simpel und hat so oder so den wenigsten Reiz ausgemacht, es ging ja eben darum Kämpfe so gut es ging zu meiden. Darum steht ja Unity für mich als eines der besten ACs, weil Arno in Auseinandersetzungen nie lange durchhielt und man deshalb wie eine echter Assassine agieren musste um überhaupt Erfolg zu haben
    Nochmal: Auch in Origin hast du die Möglichkeit, als Assassine zu agieren.

    Über den Anfang hinaus bist du ja offensichtlich nicht gekommen. Der mag zugegebenermaßen sehr kampflastig sein, aber das ist nur die erste halbe Stunde im Spiel. Danach hast du dein AC, so wie du es willst.

    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Zu spät, habs schon von der SSD geschmissen.
    Skandalös.
    golani79 hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

  7. #13947
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Zybba
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.852
    Meldet euch lieber alle für unseren großen AC Podcast und diskutiert das dort aus!
    PeterBathge hat "Gefällt mir" geklickt.
    Founder und ein Drittel CEO des PCGames Community Podcasts!
    Discord - Twitter - Forumsthread - ​SoundCloud - Spotify - Deezer - Apple Podcasts - RSS-Feed für Podcatcher

  8. #13948
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nyx-Adreena
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    5.057
    Hmmmmm.
    "People call me lazy. I'm not lazy. Just don't like working. There's a difference."

  9. #13949
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    3.762
    Jo, ich hab schon Notizen gemacht und werde demnaechst mal ein paar Leute aus diesem Thread anschreiben.
    Geändert von MrFob (05.09.2019 um 21:20 Uhr)
    RIP PCGames Podcast. Ein paar von uns machen seit kurzem einen PC Games Community Podcast.
    Hier koennt ihr reinhoeren.

  10. #13950
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Zybba
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.852
    Perfekt!


    Um auch noch was beizutragen:
    Ich spiele gerade Children of Morta.
    Ein gutes Rougelike ARPG in Pixeloptik.

    Ein paar Impressionen gibts im Screenshots Thread.
    Founder und ein Drittel CEO des PCGames Community Podcasts!
    Discord - Twitter - Forumsthread - ​SoundCloud - Spotify - Deezer - Apple Podcasts - RSS-Feed für Podcatcher

  11. #13951
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    24.473
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Das werde ich wohl niemals nachvollziehen können. Man kann ja sagen, was man will, aber gerade Dark Souls glänzt mit einem Kampfsystem, das präziser und durchdachter nicht hätte sein können.
    Aber auch nur aus Sicht von jemanden der sich dafür erwärmen kann. ICH kann es nicht. Vor ner Woche hab ich The Surge angetestest weil Steam es einige Tage kurzfristig kostenlos zum Anspielen anbot. Dieses Spiel war schon länger auf meiner Wunschliste, in erster Linie weil mir das SciFi-Setting zusagte. Aber auch da hab ich schnell festgestellt dass Spiele mit solch einem Kampfsystem einfach nicht mein Ding sind, darum wird The Surge auch wieder von der Wishlist fliegen. Ich bin froh es über die Testphase frühzeitig erkannt zu haben, ebenso bei Origins. Glücklich werde ich damit nicht, ist halt so.

    Die neue Richtung in die AC geht schmeckt mir partout nicht, das könnt ihr mir - so sehr ihr euch auch bemüht - leider nicht schön reden. Nehmen wir alle die Tatsache einfach so wie sie ist, mir gehen die Veränderungen zu weit. Bei anderen Spiel-Reihen die - sagen wir mal - mir weniger wichtig sind stört mich sowas nicht so sehr, wie z.B. dass - um mal bei Ubisoft-Titeln zu bleiben - Splinter Cell mit Conviction etwas actionlastiger, schneller und härter wurde. DA hat mir die Veränderung ausnahmsweise gefallen.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  12. #13952
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    24.473
    Zitat Zitat von Zybba Beitrag anzeigen
    Meldet euch lieber alle für unseren großen AC Podcast und diskutiert das dort aus!
    Wäre nicht abgeneigt.
    Zybba und MrFob haben "Gefällt mir" geklickt.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  13. #13953
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PeterBathge
    Registriert seit
    23.02.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    3.616
    Blog-Einträge
    17
    Homepage
    gamestar.de
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Die neue Richtung in die AC geht schmeckt mir partout nicht, das könnt ihr mir - so sehr ihr euch auch bemüht - leider nicht schön reden. Nehmen wir alle die Tatsache einfach so wie sie ist, mir gehen die Veränderungen zu weit. Bei anderen Spuel-Reihe die mir weniger wichtig sind stört mich sowas nicht so sehr, wie z.B. dass - um mal bei Ubisoft-Titeln zu bleiben - Splinter Cell mit Conviction etwas actionlastiger, schneller und härter wurde. DA hat mir die Veränderung ausnahmsweise gefallen.
    Na gut, du magst auch Black Flag nicht, da erübrigt sich ja eh jede weitere Diskussion

    Hallo, Pirates! als moderner AAA-Titel, wie kann man das nicht mögen?
    Spassbremse und MrFob haben "Gefällt mir" geklickt.

  14. #13954
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nyx-Adreena
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    5.057
    Jetzt haben wir das schon ausdiskutiert. ;-D

    Ich habe gerade übrigens mal wieder bei Shadow of the Tomb Raider reingeschaut, weil ich noch keinen der DLC mit den neuen Nebengeschichten gemacht habe.

    Dabei fiel mir auf, dass ich hoffe, dass die Reihe fortgesetzt wird.
    "People call me lazy. I'm not lazy. Just don't like working. There's a difference."

  15. #13955
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    24.473
    Zitat Zitat von PeterBathge Beitrag anzeigen
    Na gut, du magst auch Black Flag nicht, da erübrigt sich ja eh jede weitere Diskussion

    Hallo, Pirates! als moderner AAA-Titel, wie kann man das nicht mögen?
    Da tauft die Sch... doch Pirate's Creed, aber haltet die Assassinen einfach raus.

    Und Piraten die nicht Guybrush Treepwood heißen sind so oder so lame.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  16. #13956
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    9.798
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Aber auch nur aus Sicht von jemanden der sich dafür erwärmen kann. ICH kann es nicht. Vor ner Woche hab ich The Surge angetestest weil Steam es einige Tage kurzfristig kostenlos zum Anspielen anbot. Dieses Spiel war schon länger auf meiner Wunschliste, in erster Linie weil mir das SciFi-Setting zusagte. Aber auch da hab ich schnell festgestellt dass Spiele mit solch einem Kampfsystem einfach nicht mein Ding sind, darum wird The Surge auch wieder von der Wishlist fliegen. Ich bin froh es über die Testphase frühzeitig erkannt zu haben, ebenso bei Origins. Glücklich werde ich damit nicht, ist halt so.

    Die neue Richtung in die AC geht schmeckt mir partout nicht, das könnt ihr mir - so sehr ihr euch auch bemüht - leider nicht schön reden. Nehmen wir alle die Tatsache einfach so wie sie ist, mir gehen die Veränderungen zu weit. Bei anderen Spiel-Reihen die - sagen wir mal - mir weniger wichtig sind stört mich sowas nicht so sehr, wie z.B. dass - um mal bei Ubisoft-Titeln zu bleiben - Splinter Cell mit Conviction etwas actionlastiger, schneller und härter wurde. DA hat mir die Veränderung ausnahmsweise gefallen.
    Ich hab nicht versucht, es dir schön zureden, sondern dir Tatsachen dargelegt. Zumindest im Bezug auf das Gameplay von AC Origins und die Möglichkeiten, die man dort, auch als Fan der alten AC-Teile, hat.

    Sei nicht so verbohrt. Ich weiß, das erste Mal tut immer etwas weh, aber wenn man sich darauf einlässt, wird es doch ganz schön.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

  17. #13957
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    24.473
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Sei nicht so verbohrt. Ich weiß, das erste Mal tut immer etwas weh, aber wenn man sich darauf einlässt, wird es doch ganz schön.
    Reden wir hier noch von Origins oder einer Entjungferung...
    RedDragon20 hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  18. #13958
    Avatar von ZockerCompanion
    Registriert seit
    01.12.2013
    Beiträge
    391
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Sei nicht so verbohrt. Ich weiß, das erste Mal tut immer etwas weh, aber wenn man sich darauf einlässt, wird es doch ganz schön.
    Ich muss da aber Sauerlandboy79 recht geben, ich kann mit Origins auch nix anfangen. Ich hab es mehrfach versucht, aus dem Grund da ich ein großer Fan war. Aber ich werd damit nicht warm.
    Ich will nicht sagen das es schlecht ist, aber für mich ist das kein Assassin's Creed mehr. Die haben sich für meinen Geschmack zu stark von der Grundformel entfernt.

    Aber Geschmäcker sind auch verschieden, was auch nicht schlimm ist
    Geändert von ZockerCompanion (06.09.2019 um 04:31 Uhr)
    sauerlandboy79 hat "Gefällt mir" geklickt.

  19. #13959
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    9.798
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Reden wir hier noch von Origins oder einer Entjungferung...
    In dem Fall ist es wohl eher vergleichbar mit einer neuen, möglicherweise etwas schmerzhaften Sexpraktik. Irgendwie gehört es ja doch dazu, aber es ist anders.

    Zitat Zitat von ZockerCompanion Beitrag anzeigen
    Ich muss da aber Sauerlandboy79 recht geben, ich kann mit Origins auch nix anfangen. Ich hab es mehrfach versucht, aus dem Grund da ich ein großer Fan war. Aber ich werd damit nicht warm.
    Ich will nicht sagen das es schlecht ist, aber für mich ist das kein Assassin's Creed mehr. Die haben sich für meinen Geschmack zu stark von der Grundformel entfernt.

    Aber Geschmäcker sind auch verschieden
    Ich kann's ja verstehen. Mit Black Flag konnte ich, so wie sauerlandboy78, auch nie was anfangen. Hab ich bis heute nicht einmal angefasst, obwohl's seit Jahren in meiner Bibliothek rum hängt (war wohl mal ne kostenlose Beigabe zu irgendeinem Ubisoft-Game, kein Plan). War mir zu sehr auf Piraten fokussiert, statt auf Assassinen. Origins war dann aber widerum deutlich näher an dem dran, was Assassins Creed ausmacht.

    Ähnlich ging es mir, abseits von AC, auch mit Deus Ex: Human Revolution. Sehr gutes Spiel, aber warm wurde ich nie damit. Obwohl ich es sogar mehrmals angefangen habe.
    ZockerCompanion hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

  20. #13960
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    24.473
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Ähnlich ging es mir, abseits von AC, auch mit Deus Ex: Human Revolution. Sehr gutes Spiel, aber warm wurde ich nie damit. Obwohl ich es sogar mehrmals angefangen habe.
    Skandalös!
    golani79, PeterBathge, RedDragon20 und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

Seite 698 von 702 ... 198598648688696697698699700 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •