3815Gefällt mir
  1. #13861
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PeterBathge
    Registriert seit
    23.02.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    3.616
    Blog-Einträge
    17
    Homepage
    gamestar.de
    Assassin's Creed Odyssey: Torment of Hades

    So, am Wochenende die zweite Atlantis-DLC-Episode durchgespielt und sie hat mir deutlich besser gefallen. Trotz auf den ersten Blick ödem Setting (Unterwelt mit Ascheregen) hat es mir richtig Spaß gemacht, die Open World zu erkunden. Ich führe das vor allem auf den reduzierten Umfang zurück, Hades ist kleiner als Elysium und das macht den DLC deutlich kompakter.

    Die Story gefiel mir ebenfalls besser als in Teil 1, was vor allem an der Rückkehr einiger bekannter (toter ) Charaktere liegt. Aus den vier Champions, die man im Spielverlauf besiegen muss, hätte Ubisoft aber viel mehr machen können.

    Am Ende gibt's mal wieder einen Cliffhanger ... Ich hoffe, Teil 3 führt uns dann auch wirklich mal ins titelgebende Atlantis. Immerhin ist Poseidon schon mal aufgetaucht

    8/10

  2. #13862
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Chroom
    Registriert seit
    16.10.2014
    Ort
    Völkermarkt(Aut)
    Beiträge
    627
    Hab jetzt im Sommerloch gerade Warframe nach 3 Jahren Abwesenheit wieder für mich entdeckt. Das Gunplay fühlt sich immer noch sehr gut an. Grafik passt und die Frames sehen einfach nur Cool aus. Auch kann man sich fast alles ohne Echtgeld erspielen (ist in nem guten Clan nicht so schwer).Ab und zu mal ein bisschen Geld investieren ist aber auch kein Fehler und hilft ja den Entwicklern die hier meiner Meinung nach echt tolle Arbeit geleistet haben. Die Community ist auch O.K und hilfsbereit. Fazit: So muss ein F2P Titel sein. Echt Top
    ​46

  3. #13863
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Neawoulf
    Registriert seit
    13.08.2003
    Beiträge
    5.695
    Hat jemand schon mal A Hat in Time gezockt? Falls ja: Würde mir das Spiel gefallen, wenn mir Rayman 2 und Beyond Good and Evil (Screenshots und Gameplayvideos erinnern mich irgendwie an die beiden Spiele) gefallen haben? Da das Spiel gerade im Angebot ist und ich seit 100 Jahren kein Jump & Run mehr gespielt habe, lächelt mich das Spiel gerade irgendwie ein wenig an und die Bewertungen könnten besser ja kaum sein.
    Ohne Wurst ist alles Käse!

  4. #13864
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.795
    Versuche gerade, mal wieder einen alten Klassiker unter WIN 10 zum Laufen zu bekommen: Another War. Eines der besten 2. WK-RPG (neben Silent Storm).

  5. #13865
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Nyx-Adreena
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    5.067
    Zitat Zitat von PeterBathge Beitrag anzeigen
    Assassin's Creed Odyssey: Torment of Hades

    So, am Wochenende die zweite Atlantis-DLC-Episode durchgespielt und sie hat mir deutlich besser gefallen. Trotz auf den ersten Blick ödem Setting (Unterwelt mit Ascheregen) hat es mir richtig Spaß gemacht, die Open World zu erkunden. Ich führe das vor allem auf den reduzierten Umfang zurück, Hades ist kleiner als Elysium und das macht den DLC deutlich kompakter.
    (...)
    8/10
    Ich bin noch nicht durch, aber mir gefällt der zweite DLC bislang auch besser.
    Hades ist aber auch als Charakter deutlich amüsanter als Persephone oder Hekate.
    PeterBathge hat "Gefällt mir" geklickt.
    "People call me lazy. I'm not lazy. Just don't like working. There's a difference."

  6. #13866
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.674
    Wolcen Lords of Mayhem.
    Seit letzter Woche ist ja der Content Patch 1 da inclusive des ersten Aktes und das wird also gerade gesuchtet.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Borderlands 3 Der Thread

  7. #13867
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sanador
    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    1.619
    Zitat Zitat von Neawoulf Beitrag anzeigen
    Hat jemand schon mal A Hat in Time gezockt? Falls ja: Würde mir das Spiel gefallen, wenn mir Rayman 2 und Beyond Good and Evil (Screenshots und Gameplayvideos erinnern mich irgendwie an die beiden Spiele) gefallen haben? Da das Spiel gerade im Angebot ist und ich seit 100 Jahren kein Jump & Run mehr gespielt habe, lächelt mich das Spiel gerade irgendwie ein wenig an und die Bewertungen könnten besser ja kaum sein.
    Gameplay-technisch würde ich es eher mit Mario 64 vergleichen. Aber wenn du mal wieder Lust auf ein Jump & Run hast, dann kann ich dir A Hat in Time nur wärmstens empfehlen.
    Neawoulf hat "Gefällt mir" geklickt.
    Sam Fisher: Lasers? Lasers are so...
    Anna: Nineties?
    Sam Fisher: I was going to say "seventies". Could you please stop making me feel old?
    Anna: I've got bad news for you, Sam, you *are* old.

  8. #13868
    Avatar von LouisLoiselle
    Registriert seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    7.207
    Homepage
    louisloisell...
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Wolcen Lords of Mayhem.
    Seit letzter Woche ist ja der Content Patch 1 da inclusive des ersten Aktes und das wird also gerade gesuchtet.
    Huh das kannte ich noch gar nicht, sieht echt nett aus. Muss ich mal im Auge behalten.

    Ich spiele gegenwärtig auch was Diablo-ähnliches: Warhammer 40k Inquisitor Martyr. Auch fein.
    "Das ist keine Meinung, sondern Wissenschaft. Und Wissenschaft ist ein kaltherziges Biest mit einem Stahldildo zum Umschnallen" Vincent Masuka

  9. #13869
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.674
    Zitat Zitat von LouisLoiselle Beitrag anzeigen
    Huh das kannte ich noch gar nicht, sieht echt nett aus. Muss ich mal im Auge behalten.
    Bei der Optik kann man nicht meckern(CryEngine). Alles andere, nun ja, das Spiel ist schon seit Jahren im EA und erst zur Jahres Mitte haben sie die Katze aus dem Sack gelassen, statt wie versprochen Open World was auch vorher so in der Alpha/beta spielbar war, ist es jetzt eher ein abklatsch ala Diablo 3 Schlauchlevel geworden. Das hat für viel Unmut gesorgt. Macht aber dennoch Spass, jedenfalls die sogenannten Expetitionen zum Gear farmen, das ist sowas wie die Grifts in Diablo 3. Mit der Story Akt 1 bin ich durch, nichts besonderes, nur der Endboss, also der hatte schon was. Und die einzelnen Cutszenen, also die hatten teils wirklich WoW Flair, das haben sie echt fein gemacht. Ansonsten gibt es immer noch ärgerliche Bugs die seit Monaten bekannt sind und immer noch da sind, Thema Beute Pickup.
    Na mal sehen wie es da weitergeht.

    Dieses Warhammer sieht interessant aus. ich hatte neulich mal dieses andere Warhammer Schnetzelspiel angespielt, konnte mich aber nicht wirklich Überzeugen.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Borderlands 3 Der Thread

  10. #13870
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    24.481
    So, die Story von "Lego Marvel Avengers" ist nach 10 Stunden abgefrühstückt. War im Großen und Ganzen wie zu erwarten witzig-albern, aber so eine konfus zusammengestückelte Wiedergabe beider Filme hätte ich widerum NICHT erwartet. Der anfängliche Sprung von Avengers 2 zu 1 und wieder zurück, dazwischen noch ein ganzer Story-Level aus dem ersten Cap-Streifen (während alle anderen Helden-Solos gar nicht zum Zuge kamen)... Machte überhaupt keinen Sinn und trägt zum Verständnis der Handlung ebenso wenig bei.

    Nun heisst es sich so weit es geht an die 100% ranarbeiten. Doch so wie ich sehe wäre dazu noch ein Season Pass erforderlich damit auch die Abschnitte mit Spidey, Dr. Strange und Co. eingerechnet werden. Ist im Summer Sale gerade für 4,99€ zu haben... Mache mich erstmal über den Inhalt/Umfang schlau ob mir das die 5 Piepen wert ist.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  11. #13871
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Neawoulf
    Registriert seit
    13.08.2003
    Beiträge
    5.695
    Zitat Zitat von Sanador Beitrag anzeigen
    Gameplay-technisch würde ich es eher mit Mario 64 vergleichen. Aber wenn du mal wieder Lust auf ein Jump & Run hast, dann kann ich dir A Hat in Time nur wärmstens empfehlen.
    Ok, danke. Mario 64 hab ich mangels Nintendokonsole leider nie gespielt, aber ich denke, ich werde mir das Spiel einfach mal anschauen und zu dem aktuellen Preis werde ich wohl nicht allzu viel falsch machen können.
    Ohne Wurst ist alles Käse!

  12. #13872
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    24.481
    Ich hab Mario 64 gehasst. Darum hab ich auch um "A hat in Time" eben der Ähnlichkeit wegen nen hohen Bogen gemacht, obwohl ich Jump'n Runs generell mag. 4Players hat es seinerzeit gar mit 44% abgestraft.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  13. #13873
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sanador
    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    1.619
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Ich hab Mario 64 gehasst. Darum hab ich auch um "A hat in Time" eben der Ähnlichkeit wegen nen hohen Bogen gemacht, obwohl ich Jump'n Runs generell mag. 4Players hat es seinerzeit gar mit 44% abgestraft.
    Ja und Yooka-Laylee bekam eine Wertung von 82%!
    4Players-Tests sind meiner Erfahrung nach nicht immer nachvollziehbar (vor allem die Tests von Jörg Luible).
    Sam Fisher: Lasers? Lasers are so...
    Anna: Nineties?
    Sam Fisher: I was going to say "seventies". Could you please stop making me feel old?
    Anna: I've got bad news for you, Sam, you *are* old.

  14. #13874
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Neawoulf
    Registriert seit
    13.08.2003
    Beiträge
    5.695
    Selbst der talentierteste Fahrer in Sachen Fahrzeugbeherrschung ist eine Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer, wenn er auf öffentlichen Straßen wie irre rumheizt auf eine Art, die für andere Leute nicht oder nur schwer einzuschätzen ist. Die meisten Rennspiele (egal ob Arcade oder Hardcoresimulation) drehen sich um das Fahren am Limit. Im Straßenverkehr sollte man das aber grundsätzlich nicht machen (dafür gibt's Trackdays auf Rennstrecken, wenn man das unbedingt will). Wer's doch macht ... siehe erster Satz. Und den Leuten gehört auch der Führerschein abgenommen, wenn sie's nicht einsehen.

    Aber abgesehen von allen Unterschieden zwischen Autorennen und öffentlichem Straßenverkehr (brauchen beide völlig unterschiedliche Skills, egal ob Real oder Spiel/Simulation) halte ich solche Studien generell für ziemlich unsinnig. Ist im Grunde das gleiche, wie gewalttätiges Verhalten im echten Leben vs. Shooter zocken. Man kann nie sicher sein, ob das Spiel nun ein bestimmtes Verhalten im echten Leben bewirkt, oder ob die Person im echten Leben einfach schon so gestrickt ist, dass sie eben gern entsprechende Spiele spielt. Oder anders ausgedrückt: Wer gerne im richtigen Leben rast, der spielt vermutlich auch gerne Rennspiele.



    *edit* Was zur Hölle? Gebt mir doch keinen Daumen hoch, wenn ich stumpf im falschen Thread poste
    Geändert von Neawoulf (05.07.2019 um 17:14 Uhr)
    MichaelG hat "Gefällt mir" geklickt.
    Ohne Wurst ist alles Käse!

  15. #13875
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.795
    Zitat Zitat von Neawoulf Beitrag anzeigen
    Selbst der talentierteste Fahrer in Sachen Fahrzeugbeherrschung ist eine Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer, wenn er auf öffentlichen Straßen wie irre rumheizt auf eine Art, die für andere Leute nicht oder nur schwer einzuschätzen ist. Die meisten Rennspiele (egal ob Arcade oder Hardcoresimulation) drehen sich um das Fahren am Limit. Im Straßenverkehr sollte man das aber grundsätzlich nicht machen (dafür gibt's Trackdays auf Rennstrecken, wenn man das unbedingt will). Wer's doch macht ... siehe erster Satz. Und den Leuten gehört auch der Führerschein abgenommen, wenn sie's nicht einsehen.

    Aber abgesehen von allen Unterschieden zwischen Autorennen und öffentlichem Straßenverkehr (brauchen beide völlig unterschiedliche Skills, egal ob Real oder Spiel/Simulation) halte ich solche Studien generell für ziemlich unsinnig. Ist im Grunde das gleiche, wie gewalttätiges Verhalten im echten Leben vs. Shooter zocken. Man kann nie sicher sein, ob das Spiel nun ein bestimmtes Verhalten im echten Leben bewirkt, oder ob die Person im echten Leben einfach schon so gestrickt ist, dass sie eben gern entsprechende Spiele spielt. Oder anders ausgedrückt: Wer gerne im richtigen Leben rast, der spielt vermutlich auch gerne Rennspiele.
    Das Thema gehört aber vermutlich in den anderen Thread. Davon abgesehen stimme ich mit Dir im Großen und Ganzen überein. Ich bewege meine Autos (bis auf sehr kurze Ausnahmen wo kein VT in der Nähe ist und ich auf einem überschaubaren Abschnitt es mal kurz austesten kann) nicht am Limit (z.B. mal ohne Verkehrsteilnehmer/Fußgänger o.ä. in der Nähe eine einsehbare Kurve kurz austesten). Aber vom Limit (normalen Kurventempi) im Straßenverkehr erreichen ist der Porsche 968 mit seinen Fahrwerks- und Bremsreserven sehr sehr weit entfernt. Wir haben bei der Auffahrt auf die B76 in Glauchau z.B. eine langgezogene 270 Grad Kurve die mit einem Limit von 40 km/h ausgeschildert ist. Mit dem Porsche könnte ich was das Fahrwerk und die Konstruktion des Autos angeht diese Kurve auch problemlos und locker mit 100 km/h nehmen (hab ich auch schonmal probiert; natürlich nur mit einem der vorausgefahren ist und gesagt hat die Luft ist rein). Sicher sogar noch etwas mehr. Aber die Verkehrsschilder sind ja für alle VT da. Ob die nun einen Porsche, Lamborghini, Ferrari fahren oder einen Dacia, Renault, Opel oder irgendeine Chinakiste wie den Landwind, der diesbezüglich wohl das schlechtkonstruierteste Auto überhaupt ist was Fahrwerk und Sicherheitsreserven betrifft. Wo mein Auto das Tempo in der Kurve locker packt und nicht ansatzweise an seine Grenzen kommt hat da z.B. ein Dacia erheblich geringere Sicherheitsreserven. Nicht daß er Probleme hätte aber viel Luft nach oben hat der nicht. Der könnte nicht mal eben 100% draufpacken. Das ist ja auch kein Sportwagen Und da wird nach dem schwächsten Glied in der Kurve zzgl. Sicherheitsabzug aufgrund von nicht so fähigen Autofahrern gerechnet. Auch was die Bremsen betrifft. Da ist der Porsche trotz seines Alters erheblich besser aufgestellt als 80% der aktuellen Neuwagenflotte (neue Supersportwagen die einen Bremsweg von 32 m haben jetzt einmal ausgenommen). Aber ca. 35 m Bremsweg aus 100 km/h und ohne jegliches Fading waren 1992 schon eine echte Ansage.

    Und was den Kreisverkehr betrifft: Selbst mit meinem Golf schaffe ich normale Kreisverkehre mit ca. Stadttempo problemlos (wenn natürlich keine anderen VT in der Nähe sind). Das gilt erst Recht für den Porsche. Da könnte ich auch nochmal je nach Kreisverkehr was draufpacken ohne daß es große Zuckungen gäbe. Das Problem ist nur wenn andere VT an den Einmündungen stehen ist das schlichtweg zu riskant. Da fahre ich nicht mal 50 km/h. Ist aber die Straße leer (bei einsehbaren Kreisverkehren natürlich) fahre ich durch den Kreisverkehr auch mal mit 45-50 km/h. Da sehe ich 0 Problem drin. Sind Sichtbehinderungen da (Hügel oder andere Sichthindernisse wo ich nicht weiß, ob an einer der Einmündungen einer steht fahre ich natürlich nicht mit 50 durch den Kreisverkehr. Das ist klar.

  16. #13876
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Neawoulf
    Registriert seit
    13.08.2003
    Beiträge
    5.695
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Das Thema gehört aber vermutlich in den anderen Thread.

    Exakt. Hatte zwei Threads gleichzeitig aufgehabt und stumpf, wie ich bin, in den falschen Thread gepostet. Aber durch dein "Like" hab ich's immerhin früh gemerkt

    Und ja, auf freien Autobahnen kann man natürlich mal Gas geben, wenn's erlaubt ist. Ansonsten sollte man halt immer so vorausschauend, aufmerksam und vorhersehbar wie möglich fahren, unabhängig davon, wie gut das Auto oder der Fahrer ist.
    Ohne Wurst ist alles Käse!

  17. #13877
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    18.609
    Blog-Einträge
    3
    Saints Row IV

    Ich hatte das Game vor X Jahren auf der 360 durchgespielt.
    Das Ding war jetzt mal wieder im Summersale von STEAM und irgendwie hatte ich Lust darauf.

    Das Game ist wirklich abgefahren und der Humor trifft bei mir ziemlich oft ins Schwarze.
    Grafisch natürlich inzwischen eher mäh... aber das ist mir da ziemlich
    Bei den "Glitches" frage ich mich echt, wie da die Programmierer vorgegangen sind:
    Zufallsgeneriert und geschaut, was dabei raus kommt, oder von Hand zusammengeschustert?

    [Sammelthread] Was spielt ihr gerade?-20190705170939_1.jpg[Sammelthread] Was spielt ihr gerade?-20190705170934_1.jpg

    Spielerisch einerseits abwechslungsreich, da die Nebenmissionen recht amüsant sind,
    andererseits ist man halt schon immer mit den selben Aufgaben beschäftigt um die Viertel zu befreien.
    Aber das wird mit der obskuren Geschichte und den genialen Dialogen wett gemacht.
    So viele Anspielungen, cooler Sound...

    Daneben hab ich mit dem Kauf, auch noch gleicht die DLCs bekommen, welche halt ebenfalls sehr abgefahren sind.
    Da bin ich aber noch nicht durch.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  18. #13878
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Neawoulf
    Registriert seit
    13.08.2003
    Beiträge
    5.695
    Eigentlich wollte ich mir ja A Hat in Time kaufen, aber spontan haben mich dann doch eher GTA San Andreas (auf der PS2 schon gespielt vor Jahren), Stardew Valley (was schönes zum Entspannen am Abend) und Portal 2 (wird später mal gespielt, auch wenn mich der Vorgänger nicht 100%ig abgeholt hat .... für 81 Cent konnte ich das einfach nicht liegen lassen). Ein Spiel muss ich jetzt natürlich fett markieren, mit dem ich als erstes anfange und das wird ... Stardew Valley sein. Ich hab mir einige Reviews und Videos angeschaut und ich glaube, dass ist für mich aktuell das richtige Spiel. Lange am Stück zocke ich derzeit selten, ab und zu mache ich auch mal ein paar Tage oder länger Pause ... da dürfte so ein Spielchen genau das richtige sein. Langsam werde ich wohl richtig casual
    Ohne Wurst ist alles Käse!

  19. #13879
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    7.939
    Youtube
    LOXTT
    Kanaltypen
    Gamer
    Witcher 3 neu begonnen

    TAOO hat "Gefällt mir" geklickt.

  20. #13880
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Neawoulf
    Registriert seit
    13.08.2003
    Beiträge
    5.695
    Neben Stardew Valley, in das ich aktuell unvernünftiger-, und für viele sicherlich auch unverständlicherweise, recht viel Zeit stecke (es macht halt einfach Spaß) hab ich gerade mal in die Kart-Simulation Kartkraft reingeschaut, die aktuell noch in der Early Access Phase ist. Und ich muss sagen: Gefällt mir gut. Grafisch ist's bei mir ein wenig buggy (könnte am alten Nvidia Treiber liegen, muss ich die Tage mal updaten), aber es fährt sich ziemlich gut. Zu Anfang hieß es noch das Force Feedback im Lenkrad wäre sehr schwammig, kann ich aber nicht bestätigen. Es ist zwar nicht ganz so detailliert, wie es sein könnte, aber es vermittelt jederzeit genau was die Vorderachse mir sagen will. Nur contentmäßig ist das Spiel aktuell noch ein wenig dünn. Ein Kart (X30) und vier Strecken sind da doch ein bisschen wenig. Qualitativ gibt es aber nichts zu meckern: Alle Strecken sind lasergescannt und sehen auch sehr schön aus. Gerade die Atlanta Motorsports Park Kartstrecke ist mit ihren extremen Höhenunterschieden schon recht spektakulär zu fahren, vor allem in VR. Multiplayer fehlt auch noch.
    Ohne Wurst ist alles Käse!

Seite 694 von 702 ... 194594644684692693694695696 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •