3779Gefällt mir
  1. #12821
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    3.729
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Ja, kann man.
    Nach dem Finale landet man einfach wieder in Skyhold und kann dann die komplette Spielwelt weiter nutzen.
    Man kann dann auch noch anderen Nebenkram machen, den man vorher vielleicht nicht gemacht hat.
    Erst sobald man Trespasser am Wartable startet, wird alles andere nicht mehr zugänglich.

    Und ja, ich kann auch diesen Ansatz mit den DLCs nach dem Finale nachvollziehen.
    Ist auf jeden Fall auch interessant, weil sich Dialoge dann auch entsprechend ändern je nachdem ob der Endboss schon besiegt ist oder nicht.
    Cool. Ich denke, so werde ich es dann mal ausprobieren.
    Spoiler:
    Bin eh gerade nur noch dabei, die Exalted Plains und Emprise du Lion fertig zu erkunden und dann wird es aber auch Zeit fuer die Arbor Wilds um Coryphius nachzustellen. Habe am Wochenede die Quest im Winterpalast gemacht. mMn der Hoehepunkt des Spiels. Bei der Quest haben sie echt alle Register gezogen, was Komplexitaet, Story und Praesentation angeht.
    RIP PCGames Podcast. Ein paar von uns machen seit kurzem einen PC Games Community Podcast.
    Hier koennt ihr reinhoeren.

  2. #12822
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bast3l
    Registriert seit
    16.11.2011
    Beiträge
    201
    Zitat Zitat von MrFob Beitrag anzeigen
    @Bast3l: Viel Spass!
    Danke!
    Gesendet von meinem Fuchi Cyber-7.

  3. #12823
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    24.367
    XCOM - Enemy Unknown

    Uuuuuunnnnd - fertig! 30 Stunden hab ich mir bis zur Weltenrettung Zeit gelassen.

    Fazit:
    Bin nun zum SEHR späten Fan geworden. Hat mir irre gut gefallen. So gut dass ich mir schon vor Tagen die Retail von XCOM 2 für nen Zehner einfach mal geschnappt hab. Bot sich ja an als ich es vergangenen Samstag im örtlichen Elektrofachmarkt erspähte.
    Kompliment an Firaxis, hätte nicht gedacht dass mich der Ruf des bockschweren Erbes weniger abschreckt als befürchtet.

    Vor XCOM 2 wäre ja eigentlich noch Enemy Within fällig... Wobei, MUSS man das zwingend gespielt haben ehe man mit dem echten Sequel beginnt? Verpasst man sonst storymäßig was?

    Mit ein wenig Zeitabstand werde ich mich wieder fieses Aliengesochs stellen... Jetzt muss wieder was anderes her.
    MrFob und Taiwez haben "Gefällt mir" geklickt.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  4. #12824
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    3.729
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    XCOM - Enemy Unknown

    Uuuuuunnnnd - fertig! 30 Stunden hab ich mir bis zur Weltenrettung Zeit gelassen.

    Fazit:
    Bin nun zum SEHR späten Fan geworden. Hat mir irre gut gefallen. So gut dass ich schon vor Tagen die Retail von XCOM 2 für nen Zehner einfach mal geschnappt hab. Bot sich ja an als ich es vergangenen Samstag im örtlichen Elektrofachmarkt erspähte.
    Kompliment an Firaxis, hätte nicht gedacht dass mich der Ruf des bockschweren Erbes weniger abschreckt als befürchtet.

    Vor XCOM 2 wäre ja eigentlich noch Enemy Within fällig... Wobei, MUSS man das zwingend gespielt haben ehe man mit dem echten Sequel beginnt? Verpasst man sonst storymäßig was?

    Mit ein wenig Zeitabstand werde ich mich wieder fieses Aliengesochs stellen... Jetzt muss wieder was anderes her.
    Huch! Wie hast du es denn geschafft XCOM jetzt noch ohne Enemy Within zu spilen?
    Egal, auf jeden Fall integriert sich Enemy Within ja direkt ins Huaptspiel. Du muesstest also die Kampagne nochmal neu starten, damit du EW richtig mitbekommst. Das waere schon nochmal ein ganz schoenes Commitment. Ich habe XCOM nur mit EW gespielt, kann dir also jetzt nicht zu 100% sagen, wie viel das ausmacht, aber da ich ungefaehr weiss, welche Inhalte zu EW gehoerten wuerde ich sagen, deswegen jetzt das ganze Ding nachmal von vorne anfangen wuerde ich direkt nicht. Ich wuerde es eher so machen, wenn du vielleicht in 1-2 Jahren mal wieder Bock drauf hast, dann besorg dir EW bevor du wieder damit anfaengst. Die neuen Einheiten sind auf jeden Fall gut und die Nebenhandlung ist auch ganz nett, wenn auch nicht unbedingt noetig.

    Ob EW fuer Teil 2 wichtig ist kann ich dir nicht sagen, da ich XCOM 2 selbst noch nicht gespielt habe, ich meine mich aber zu erinnern, dass man fuer Teil 2 eh kaum Vorkenntnisse aus Teil 1 braucht, sollte also in der Hinsicht kein Problem sein.

    Bei Teil 2 und War of the Chosen ist es uebrigens genauso soweit ich weiss. Da muesstest du dir vielleicht ueberlegen, ob du dir nicht noch WotC besorgst, bevor du anfaengst.
    RIP PCGames Podcast. Ein paar von uns machen seit kurzem einen PC Games Community Podcast.
    Hier koennt ihr reinhoeren.

  5. #12825
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Zybba
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.819
    Freut mich auf jeden Fall, dass dir XCOM so zugesagt hat!
    Ich bin auch erst seit der Neuauflage Fan der Reihe.

    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Vor XCOM 2 wäre ja eigentlich noch Enemy Within fällig... Wobei, MUSS man das zwingend gespielt haben ehe man mit dem echten Sequel beginnt? Verpasst man sonst storymäßig was?
    Nein.
    Der zweite Teil setzt eh mit einer anderen Prämisse neu an.

    An sich finde ich ihn in fast allen Belangen besser als den ersten.
    Allerdings sorgen die zufallsgenerierten Level oft für eine gewisse Seelenlosigkeit.

    Zitat Zitat von MrFob Beitrag anzeigen
    Bei Teil 2 und War of the Chosen ist es uebrigens genauso soweit ich weiss. Da muesstest du dir vielleicht ueberlegen, ob du dir nicht noch WotC besorgst, bevor du anfaengst.
    Richtig.


    @Sauerlandboy:
    WotC bringt gegenüber dem Hautspiel viele Komfortfunktionen und auch viele neue Mechaniken.

    Ich finde, dass WotC seinen Preis von 40€ wert ist.
    Dafür kostet XCOM2 auf Steam immer noch 50€. Das ist in meinen Augen deutlich zu viel.

    Man kann das Hauptspiel aber auch mit Mods über den Steam Community Workshop ordentlich modfizieren.
    Oft bekommt man dann die gleichen Komfortoptionen wie mit dem Addon.
    Falls du es dir holen solltest und ein paar gute Modempfehlungen willst, sag Bescheid.
    Founder und ein Drittel CEO des PCGames Community Podcasts!
    Discord - Twitter - Forumsthread - ​SoundCloud - Spotify - Deezer - Apple Podcasts - RSS-Feed für Podcatcher

  6. #12826
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    24.367
    Zitat Zitat von MrFob Beitrag anzeigen
    Huch! Wie hast du es denn geschafft XCOM jetzt noch ohne Enemy Within zu spilen?
    Tja, nun... Ich hatte nur das Hauptspiel. ^^
    War ein geschenkter Key direkt hier aus dem Forenkreis.
    Egal, auf jeden Fall integriert sich Enemy Within ja direkt ins Huaptspiel. Du muesstest also die Kampagne nochmal neu starten, damit du EW richtig mitbekommst. Das waere schon nochmal ein ganz schoenes Commitment.
    Oh... Nochmal von vorne? Direkt ansetzen geht nicht?
    Ich habe XCOM nur mit EW gespielt, kann dir also jetzt nicht zu 100% sagen, wie viel das ausmacht, aber da ich ungefaehr weiss, welche Inhalte zu EW gehoerten wuerde ich sagen, deswegen jetzt das ganze Ding nachmal von vorne anfangen wuerde ich direkt nicht. Ich wuerde es eher so machen, wenn du vielleicht in 1-2 Jahren mal wieder Bock drauf hast, dann besorg dir EW bevor du wieder damit anfaengst. Die neuen Einheiten sind auf jeden Fall gut und die Nebenhandlung ist auch ganz nett, wenn auch nicht unbedingt noetig.
    Werde einen zweiten Komplettdurchgang gewiss in Erwägung ziehen, nur nicht so bald. Vielleicht in ein Paar Monaten.
    Ob EW fuer Teil 2 wichtig ist kann ich dir nicht sagen, da ich XCOM 2 selbst noch nicht gespielt habe, ich meine mich aber zu erinnern, dass man fuer Teil 2 eh kaum Vorkenntnisse aus Teil 1 braucht, sollte also in der Hinsicht kein Problem sein.

    Bei Teil 2 und War of the Chosen ist es uebrigens genauso soweit ich weiss. Da muesstest du dir vielleicht ueberlegen, ob du dir nicht noch WotC besorgst, bevor du anfaengst.
    Gut, Retail liegt für die Zukunft bereit. Beim nächsten Sale werde ich WotC berücksichtigen.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  7. #12827
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    8.138
    Homepage
    facebook.com...
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Oh... Nochmal von vorne? Direkt ansetzen geht nicht?
    Das Add-on ist ja keine Verlängerung der Geschichte, sondern erweitert die vorhandene Kampagne.
    Das gleiche gilt auch für das Add-on von XCOM 2.

  8. #12828
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    24.367
    Zitat Zitat von Zybba Beitrag anzeigen
    Nein.
    Der zweite Teil setzt eh mit einer anderen Prämisse neu an.

    An sich finde ich ihn in fast allen Belangen besser als den ersten.
    Allerdings sorgen die zufallsgenerierten Level oft für eine gewisse Seelenlosigkeit.
    Naja, widerum lässt sich so ein Wiederholungsmuster vermeiden. Wahrend der Kampagne sind mir mehrere Missionsmaps mindestens zweimal untergekommen.
    @Sauerlandboy:
    WotC bringt gegenüber dem Hautspiel viele Komfortfunktionen und auch viele neue Mechaniken.

    Ich finde, dass WotC seinen Preis von 40€ wert ist.
    Dafür kostet XCOM2 auf Steam immer noch 50€. Das ist in meinen Augen deutlich zu viel.

    Man kann das Hauptspiel aber auch mit Mods über den Steam Community Workshop ordentlich modfizieren.
    Oft bekommt man dann die gleichen Komfortoptionen wie mit dem Addon.
    Falls du es dir holen solltest und ein paar gute Modempfehlungen willst, sag Bescheid.
    Ist vermerkt.
    Zybba hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  9. #12829
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    24.367
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Das Add-on ist ja keine Verlängerung der Geschichte, sondern erweitert die vorhandene Kampagne.
    Das gleiche gilt auch für das Add-on von XCOM 2.
    Naja, wenigstens weiss ich jetzt bescheid wenn irgendwann XCOM2 bei mir in den Startlöchern steht. Bei Teil 1 konnte ich vorher ja nicht ahnen dass es mich derart packen würde. ^^
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  10. #12830
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    24.367
    Hab heute République begonnen. Höchst interessanter Titel. Die Story bewegt sich irgendwo zwischen "Fahrenheit 451" und "1984". Ein totalitärer Staat in welchem Weltliteratur verboten ist und sogar das reine Lesen derselben aufs Höchste bestraft wird. Und Protagonistin Hope muss man aus ihrer Haft befreien. Warum sie im Knast sitzt? Dreimal darf man raten...

    Sehr hübsche Unity-Grafik, superbe Sprachausgabe. Ein bisschen Schleichen, ein wenig Hacken, Objekte scannen bzw. sammeln, die Spielfigur via Überwachungskameras durch Räume lotsen... Ziemlich clevere Spielidee mit recht simpler Bedienung. Von der Umsetzung und Atmosphäre ausgesprochen gut. Da bleibe ich gerne am Ball.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  11. #12831
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    7.770
    Youtube
    LOXTT
    Kanaltypen
    Gamer
    gestern wieder Shadows of the Colossus gestreamt, bis ich irgendwann nicht mehr weiterkam an einer Klippe


    Links: YOUTUBE - TWITCH - TWITTER

  12. #12832
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    18.503
    Blog-Einträge
    3
    Elite Dangerous

    Nach dem Update wollte ich mal kurz reinschauen und hat mich dann durch einen ziemlich simplen (?) Move zum länger spielen verleitet.
    Dadurch, dass Galnet-News jetzt vorgelesen werden, also im Prinzip ein Newssender sind, erfährt man bei längeren Flügen, was überhaupt so passiert im Universum. Das Ganze auch in Deutscher Sprache.
    Das ganze hört sich ab und zu ein wenig komisch an, wie man sichs von solchen Programmen halt noch gewohnt ist. Aber man versteht alles.
    Man erfährt, welche Community-Ziele anstehen (natürlich inkl Hintergrundgeschichte), welche Stationen angegriffen wurden oder ganz allgemeine Hintergrundfinfos, wie zum Beispiel die Geschichte des Hyperraumantriebs.
    Und da kam dann auch eine News zu neu entdeckten Stätten der Guardians. Also hab ich dann die schriftliche Abhandlung aufgerufen und die Koordinaten angeklickt. Daraufhin meine Asp gesattelt und los gings.
    [Sammelthread] Was spielt ihr gerade?-20180302145241_1.jpg

    Diese Storymissionen scheinen gut anzukommen, denn ich war bei einer dieser Strukturen nicht ganz alleine:
    [Sammelthread] Was spielt ihr gerade?-20180302162058_1.jpg
    (All die Lichtquellen kommen von Spielern).

    Daneben gibts mehr Sachen/Gegenstände zu finden, welche man verkaufen kann und die Planeten sind abwechslungsreicher in der Farbgebung:
    [Sammelthread] Was spielt ihr gerade?-20180301182123_1.jpg
    [Sammelthread] Was spielt ihr gerade?-20180302095355_1.jpg
    [Sammelthread] Was spielt ihr gerade?-20180302122833_1.jpg

    Das neue Schiff, die Cheftain habe ich noch nicht ausprobiert. Soll ja gut für Fights sein. Aber das ist noch immer nicht meine Spielweise
    Dafür kann man jetzt unter anderem auch Scanner verbessern bei den Engineers. Und dafür muss man nicht immer zu deren Basis fliegen.
    Wenn ein Bauplan angepinnt ist, kann man die Verbesserung auch unterwegs bauen lassen.
    Neawoulf und Elektrostuhl haben "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  13. #12833
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    9.662
    Nach fast 80 Stunden Spielzeit hab ich Kingdom Come endlich durch. Zumindest die Story inkl. einigen Nebenquests. Das Ende schreit ja förmlich nach einer Fortsetzung. Sobald der nächste Patch oder übernächste Patch raus ist, werd ich es mir nochmal geben und das Spiel komplettieren.

    Bis dahin vertreib ich mir nun die Zeit mit The Witcher 3 und später, wenn es released wurde, Ni No Kuni 2.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

  14. #12834
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Neawoulf
    Registriert seit
    13.08.2003
    Beiträge
    5.666
    Gestern den ganzen Abend RaceRoom Racing Experience gespielt. Seit ca. einer Woche gibt es ein kleines Programm namens Sim Racing System, das a la iRacing Rennen organisiert, Fahrer je nach Erfolg und Sicherheit (wie viele Rempler und Offtrack-Strafe) bewertet und je nach Talent zusammen mit ähnlich starken Fahrern auf einen Server schickt. Die Qualifikation dauert dabei immer 10 Minuten, das eigentliche Rennen dann 20 Minuten. Und ich muss sagen: Das System funktioniert bisher sehr gut. Hatte drei sehr schöne Rennen gestern und bin auch mit einigen interessanten Leuten auf einem Server gelandet (unter anderem Michel von P1TV und Billy Strange, der bis vor einigen Monaten bei Inside Simracing moderiert hat und früher Sprint Cars gefahren ist). Ich denke mal, da werde ich heute noch einige Rennen fahren. Viel besser, als die teilweise echt frustrierende Rempel-KI in RaceRoom.


    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Elite Dangerous

    Nach dem Update wollte ich mal kurz reinschauen und hat mich dann durch einen ziemlich simplen (?) Move zum länger spielen verleitet.
    Dadurch, dass Galnet-News jetzt vorgelesen werden, also im Prinzip ein Newssender sind, erfährt man bei längeren Flügen, was überhaupt so passiert im Universum. Das Ganze auch in Deutscher Sprache.
    Das Feature finde ich auch toll. Das einzige was mich stört (auch wenn sich daran wohl nichts ändern lässt) sind die Namen von irgendwelchen Systemen, wo man in vielen Fällen einfach nicht raushören kann, wie's geschrieben wird. Wenn man sich dann denkt "Da muss ich hin!" weiß man einfach nicht, wonach man suchen muss. Wäre evtl. also noch nett, wenn irgendwo im Cockpit noch eine kleine Anzeige wäre, wo der Ort geschrieben stände, über den gerade geredet wird.
    Ohne Wurst ist alles Käse!

  15. #12835
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.615
    Aktuell nutze ich den Discovery-Modus von AC: Origins. Die Abdeckung der expliziten Teile der Stein-Statuen mit Muscheln finde ich echt albern (zumal man bei einigen mit Klick auf "weitere Informationen" ein Foto vom Original ohne Abdeckung sieht) . Diese Hysterie um die historischen Darstellungen von natürlichen Körperpartien ist echt albern. Die sieht man im Spiel ja auch ohne irgendwelche "Modifikationen". Hier wird eine Prüderie gefordert die schon echt unnormal ist. Es sind nur Steinstatuen die irgendwann vor hunderten Jahren so hergestellt worden sind. Das hat nichts mit Sexismus zu tun. Aber einige nutzen das als Aufhänger um ihre veralteten Moralvorstellungen durchzuprügeln und hier Parallelen zu Mee To zu ziehen, was damit gar nichts zu tun hat. Echt krude.

    Der Entdeckungsmodus selbst ist aber Ubisoft richtig gut gelungen. Ein wirkliches Highlight des Spiels. Bin gerade in den Kapiteln zu den Pyramiden. Da werden wohl noch einige Stunden in dem Modus versinken.

  16. #12836
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Ort
    Im schönen Franken
    Beiträge
    7.770
    Youtube
    LOXTT
    Kanaltypen
    Gamer
    Da der Season-Pass grad im Sale ist (25% Rabatt) im PS-Store, hab ich mir den jetzt auch mal gegönnt und werde mich dann nächste Woche auch mal ins alte Ägypten stürzen mit Origin denk ich
    MichaelG hat "Gefällt mir" geklickt.

    Links: YOUTUBE - TWITCH - TWITTER

  17. #12837
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    18.503
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Neawoulf Beitrag anzeigen

    Das Feature finde ich auch toll. Das einzige was mich stört (auch wenn sich daran wohl nichts ändern lässt) sind die Namen von irgendwelchen Systemen, wo man in vielen Fällen einfach nicht raushören kann, wie's geschrieben wird. Wenn man sich dann denkt "Da muss ich hin!" weiß man einfach nicht, wonach man suchen muss. Wäre evtl. also noch nett, wenn irgendwo im Cockpit noch eine kleine Anzeige wäre, wo der Ort geschrieben stände, über den gerade geredet wird.
    Das lässt sich dich aber leicht machen. Jede News ist doch auch in schriftlicher Form im Schiff zu lesen (rechtes Panel). In der schriftlichen Form sind die entsprechenden Systeme sogar als separater Button, unterhalb der News anklickbar. Daraufhin wechselt man automatisch auf die Galaxie-Karte und das entsprechende System wird angezeigt. Dann kann man direkt nen Wegpunkt setzte.
    Spassbremse, Neawoulf and Elektrostuhl haben "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  18. #12838
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Neawoulf
    Registriert seit
    13.08.2003
    Beiträge
    5.666
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Das lässt sich dich aber leicht machen. Jede News ist doch auch in schriftlicher Form im Schiff zu lesen (rechtes Panel). In der schriftlichen Form sind die entsprechenden Systeme sogar als separater Button, unterhalb der News anklickbar. Daraufhin wechselt man automatisch auf die Galaxie-Karte und das entsprechende System wird angezeigt. Dann kann man direkt nen Wegpunkt setzte.
    Da sieht man mal, wie gut ich das Spiel kenne Ich hab einfach zu viele Zeitfresserspiele, da kommen manchmal einzelne ein wenig zu kurz. Werd's mir beim nächsten Mal mal anschauen.
    Ohne Wurst ist alles Käse!

  19. #12839
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    24.367
    République Remastered

    Zwei von fünf Kapiteln geschafft. Bisher echt großartig. Die Story ist überaus tiefgehend und thematisiert Zensur, geistige Bevormundung und seltbsternannter "Vergiftung des Volkes", behandelt gar reale Beispiele von Kontroll-Staaten, ihren tyrannischen Anführern und Befürwortern (Lenin, Peron, ...).... Ab von vielen Scannen, Schleichen und Items-Auflesen ist das Spiel mit Tonnen von (bestens vertonten) Dialogen gefüllt die oftmals zum Nachdenken anregen. Inhaltlich also anspruchsvoller als man anfangs vermuten würde.

    Für nen kleinen Aufreger hat allerdings Kapitel 2 gesorgt:
    Relativ kurz vorm Ende fror das Spiel an ein und derselben Stelle ein, nach schneller Recherche fand sich die Lösung beim Herabsetzen der Framerate auf 30( !!!). Naja, danach konnte man es wieder auf Maximum setzen, also eigentlich halb so wild. Trotzdem, ein ganz seltsamer Bug.
    Elektrostuhl hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  20. #12840
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Neawoulf
    Registriert seit
    13.08.2003
    Beiträge
    5.666
    Der Download der Bonusepisode von Life is Strange - Before the Storm hat gerade gestartet ... ich hoffe, ich komme heute noch dazu, damit anzufangen. Ansonsten wird das Dingen vermutlich morgen Abend in einem Zug durchgezockt.
    Ohne Wurst ist alles Käse!

Seite 642 von 700 ... 142542592632640641642643644652692 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •