4420Gefällt mir
  1. #3901
    Avatar von LouisLoiselle
    Registriert seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    7.885
    Es ist okay. Aber auch nicht der Brüller. In erster Linie, weil Boxenstops und Wettersystem fehlen. Der MP wird auch noch nachgereicht, mit der 2014 Saison, die man kostenlos dazu bekommt. Es hat nen permanenten Onlinezwang, obwohl der MP wie gesagt noch gar nicht funzt. Fahrphysik ist allerdings gut, und es macht durchaus Spaß zu fahren. Der Sound ist auch fett.
    4players hat nen Test dazu, den ich auch so unterschreiben würde.
    "Stop Pre-Ordering Video-Games, for the love of God, please!"

    John 'TotalBiscuit' Bain *1984
    2018

  2. #3902
    svd
    svd ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von svd
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    6.637
    So, nach dem katastrophalen Tutorial stelle ich mich in "Splinter Cell: Blacklist" schon einigermaßen besser an.
    In der ersten richtigen Mission habe ich tatsächlich mehr Leute hinterrücks niedergeschlagen, als sonst irgendwie außer Gefecht gesetzt.

    Die meiste Zeit habe ich aber iim MP Modus verbracht. Naja, zumindest auf der PS3 ist es ziemlich "glitchig".
    Die Kollisionsabfrage ist mitunter mehr als fragwürdig. So tunnele ich quasi schon mal (2x bis jetzt, wie ein "Geist" eben) durch eine feste Barriere, wie zB durch ein Garagentor. Während einer Teamaktion. Was es dem Kumpanen unmöglich macht, die Tür alleine zu öffnen, ergo der letzte Speicherpunkt neu geladen werden muss.
    Und die Animationen sind auch oft nervig, weil diese in ihren Abläufen nicht unterbrochen werden. Besonders lustig beim Verarzten
    unter Feindbeschuss (naja, so weit sollte es eh nicht kommen, aber trotzdem).

    Unterm Strich macht's aber schon Spaß, zumindest sind sinnvolle Aktionen möglich und der Mehrspielerpart wirkt nicht aufgesetzt (wie zB in "Dead Rising 2").
    1. Geld ist wichtig.
    2. Regeln nicht.
    3. Scheiß aufs Management.

  3. #3903
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ZockerCompanion
    Registriert seit
    01.12.2013
    Beiträge
    490
    Grade Papo&Yo beendet, muss sagen, zum Schluss hat es mich echt mitgenommen.
    Es ist zwar kurz und die Rätsel sind nicht besonders schwer, aber dafür sieht es echt schick aus (im Verhältnis gesehen) und ist ein tiefgründiges Spiel. (Basiert auf der Kindheit vom Creative Director und Writer Vander Caballero).

    Wer es noch nicht gezockt hat, kann es zurzeit günstig nachholen, da es zurzeit im Humble Indie Bundle X ist.
    Geändert von ZockerCompanion (08.01.2014 um 23:36 Uhr)

  4. #3904
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    26.035
    Nach kurzem Hin- und Her-Überlegen habe ich mich für "Battlefield: Bad Company 2" entschieden und gestern abend mal knapp 2 Stunden gezockt. Nett. Wirklich sehr, sehr nett. Nicht so eine pathetische CoD-Grütze, sondern ein recht humorvoller Militär-Shooter, der sich selbst nicht zu ernst nimmt und auf überraschend wenig Explosions-Bombast setzt. Sieht für sein Alter noch ausgesprochen chic aus, besonders die Licht- und Schatteneffekte im Dschungel sind richtig nice, nur die Textur-Qualität könnte man hier und dort beanstanden. Ziemlich zackiges Spieltempo, selbst im normalem Schwierigkeitsgrad gar nicht mal so leicht, was auch mit der zerstörbaren Umgebung zu tun hat. Selbst im oder hinter einem Haus ist man nie lange sicher, bis ein Raketenwerfer oder so den Job einer Abrissbirne erledigt.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  5. #3905
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Lukecheater
    Registriert seit
    23.02.2006
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    8.424
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Nach kurzem Hin- und Her-Überlegen habe ich mich für "Battlefield: Bad Company 2" entschieden und gestern abend mal knapp 2 Stunden gezockt. Nett. Wirklich sehr, sehr nett. Nicht so eine pathetische CoD-Grütze, sondern ein recht humorvoller Militär-Shooter, der sich selbst nicht zu ernst nimmt und auf überraschend wenig Explosions-Bombast setzt. Sieht für sein Alter noch ausgesprochen chic aus, besonders die Licht- und Schatteneffekte im Dschungel sind richtig nice, nur die Textur-Qualität könnte man hier und dort beanstanden. Ziemlich zackiges Spieltempo, selbst im normalem Schwierigkeitsgrad gar nicht mal so leicht, was auch mit der zerstörbaren Umgebung zu tun hat. Selbst im oder hinter einem Haus ist man nie lange sicher, bis ein Raketenwerfer oder so den Job einer Abrissbirne erledigt.
    Nicht zu vergessen die grandiose Sound-Kulisse!



  6. #3906
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Neawoulf
    Registriert seit
    13.08.2003
    Beiträge
    6.314
    Gerade mit Das schwarze Auge: Memoria fertig geworden. Ist ein echt schönes Adventure. Ich würde sogar soweit gehen, dass es (für meinen Geschmack) das beste Daedalic Adventure seit The Whispered World ist. Das Spiel hat einfach alles, was ein gutes Point & Click Adventure braucht: Eine interessante Spielwelt (Das schwarze Auge, ein so detailliertes RPG-Universum kann nur eine gute Grundlage für tolle Geschichten sein), tolle Charaktere, tolle Sprecher (hab die englische Version gespielt), schön gezeichnete, sehr detaillierte und atmsphärische Hintergründe, dazu passende Musik, faire, nicht zu schwere, aber auch nicht zu einfache Rätsel und eine wirklich schöne Geschichte mit einem sehr gelungenen Ende.

    Jetzt bin ich fast ein bisschen traurig, dass es vorbei ist. Ich könnte nochmal DSA: Satinavs Ketten spielen (der Vorgänger von Memoria), der jedoch nicht ganz so toll war (aber auch nicht schlecht). Auf jeden Fall hab ich wieder Lust auf ein neues Adventure. Zuletzt hab ich alle vier Blackwell Teile gespielt, jetzt Memoria beendet. Den ersten Teil der Deponia-Trilogie hab ich hier noch rumliegen, aber der hat mich irgendwie nie so richtig gefesselt.
    Ohne Wurst ist alles Käse!

  7. #3907
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von golani79
    Registriert seit
    07.09.2001
    Beiträge
    10.392
    Im Multiplayer spiel ich nach wie vor War of the Roses und singleplayermäßig bin ich mit Persona 4 und Final Fantasy IX unterwegs.
    Wobei ich grade dran denke, dass ich AC II auch mal weiterspielen soll

    @Neawoulf
    Du spielst doch auch Flugsimulatoren oder?
    Welchen Flighstick nutzt du denn bzw. ist der Saitek X52 was gescheites?

    Liebäugle mit dem - hab nur so ne sinnlose billige Krücke, mit der man nicht vernünftig fliegen kann und ich würd meine Sturmovikteile dann gern doch mal ein wenig besser spielen ^^
    "Wenn du etwas suchst und nicht weißt, wo du es finden kannst, dann geh nach Khorinis - dort wirst du es ganz sicher kaufen können."

  8. #3908
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Neawoulf
    Registriert seit
    13.08.2003
    Beiträge
    6.314
    Zitat Zitat von golani79 Beitrag anzeigen
    @Neawoulf
    Du spielst doch auch Flugsimulatoren oder?
    Welchen Flighstick nutzt du denn bzw. ist der Saitek X52 was gescheites?

    Liebäugle mit dem - hab nur so ne sinnlose billige Krücke, mit der man nicht vernünftig fliegen kann und ich würd meine Sturmovikteile dann gern doch mal ein wenig besser spielen ^^
    Das X52 hat eigentlich einen sehr guten Ruf und nen recht fairen Preis für das, was es kann. Wenn dir das Thrustmaster Warthog Hotas zu teuer ist, kannst du beim X52 auf jeden Fall zugreifen.
    Ich selbst habe seit 7 oder 8 Jahren einen Logitech Wingman Digital 3d, kann das Ding aber nicht (mehr) empfehlen. Das Teil ist halt alt und hat keinen separaten Schubhebel. Außerdem war die Gierachse (Stick drehen, z. B. für Seitenruder/Heckrotor) von Anfang an sehr unpräzise. Hab das Ding inzwischen fixiert und durch Ruderpedale ersetzt, weil es im Laufe der Jahre sehr zittrig geworden ist. Für Starts, Landungen und zum präzisen Zielen mit Bord MGs alter Flugzeuge in IL-2 oder Rise of Flight sind die schon sehr nützlich und sehr präzise, mit ca. 120 Euro aber halt auch nicht ganz billig. An deiner Stelle würde ich es erstmal so versuchen, das X52 hat meines Wissens nach auch einen Drehgriff dafür.
    Ohne Wurst ist alles Käse!

  9. #3909
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von golani79
    Registriert seit
    07.09.2001
    Beiträge
    10.392
    Alles klar - dank dir schön.
    Hab mich schon ein wenig umgesehen und einen Shop gefunden, bei dem ich den X52 für ~100€ bekommen würde.
    Ruderpedale können glaube ich erst einmal warten.

    Dann werd ich mir den wohl holen
    "Wenn du etwas suchst und nicht weißt, wo du es finden kannst, dann geh nach Khorinis - dort wirst du es ganz sicher kaufen können."

  10. #3910
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Lukecheater
    Registriert seit
    23.02.2006
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    8.424
    Dead Space
    Gestern mal damit angefangen. Sieht bis jetzt wirklich nach einem tollen Spiel aus und ist auch sehr atmosphärisch. Wirklich gruseln tu ich mich nicht (schafft eigentlich nie ein Spiel bei mir), aber die Atmosphäre stimmt auf jeden Fall. Mal schauen wie die Story weitergeht.

    Torchlight II
    Als krasser Gegensatz dazu hab ich heute mal Torchlight II angefangen, welches ich mir im Zuge der Steam-Aktion für ca. 5€ gegönnt habe und was soll ich sagen: Die Monsterjagd macht süchtig! Ich hab heut direkt mal 6h in das Spiel versenkt. Die Story kann man wohl vergessen, bzw. ich hab noch nicht viel davon mitbekommen, da auch die wenigen Cut Scenes sehr unspektakulär daherkommen, aber das Spielprinzip funktioniert verdammt gut.



  11. #3911
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Lightbringer667
    Registriert seit
    19.05.2008
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    2.141
    Gerade dabei so ein paar Spiele zu beenden die ich mal angefangen, aber nie fertig gespielt habe. Somit stehen gerade mal wieder Tomb Raider (PC) und Gears of War 1 (360) auf dem Stundenplan ^^
    last.fm

    Give me the sense to wonder
    To wonder if I'm free
    Give me a sense of wonder
    To know I can be me

  12. #3912
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MisterSmith
    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    4.585
    Zitat Zitat von Lukecheater Beitrag anzeigen
    Torchlight II
    ....Die Story kann man wohl vergessen, bzw. ich hab noch nicht viel davon mitbekommen, da auch die wenigen Cut Scenes sehr unspektakulär daherkommen,...
    Du meinst aber sicher mit Cutscenes die Zwischensequenzen außerhalb des Spiels? Jedenfalls habe ich in der gesamten Demo von Torchlight 2 nicht eine einzige Ingame gesehen.

    Im Gegensatz zu Torchlight 1, wobei diese dort schon relativ rar waren.

  13. #3913
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Lukecheater
    Registriert seit
    23.02.2006
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    8.424
    Zitat Zitat von MisterSmith Beitrag anzeigen
    Du meinst aber sicher mit Cutscenes die Zwischensequenzen außerhalb des Spiels? Jedenfalls habe ich in der gesamten Demo von Torchlight 2 nicht eine einzige Ingame gesehen.

    Im Gegensatz zu Torchlight 1, wobei diese dort schon relativ rar waren.
    Ja ich mein die Übergänge zwischen den Akten. Wie gesagt, ich hab eigentlich nur eine wage Ahnung davon, was mein Ziel in dem Spiel ist, so rein Story-mäßig, aber hab schon 13h gezockt Spaß machts aber auf jeden Fall. Vor allem der bunte Look hat mir schon in den Trailern zugesagt. Ich denk ich leg mir dann dieses Jahr auch mal Diablo 3 iwann zu.



  14. #3914
    Gesperrt

    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    9.600
    Aktuell:
    - Borderlands 2
    - PES 2014
    - AC 4
    - Broken Sword 5
    - Divinity Original Sin Alpha
    - Expeditions Conquistador

    Geplant:
    - AC Liberation HD
    - XCOM Enemy Within
    - Brothers Tale of Two Sons
    - Battle Worlds Kronos


  15. #3915
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    26.035
    Gestern wieder 2 Stunden "Bad Company 2". Denke den nächsten Spiele-Abend werde ich damit fertig.
    Hab mich gestern allerdings über einen kleinen Bug aufgeregt. Sollte im Level "No one gets left behind" einen Panzer zerstören, wusste aber nicht wie, keine Waffe hatte was bewirkt. Bis ich nach gefühlten 20 Minuten den Level von vorne gestartet habe und plötzlich die zwingend notwenige Panzerfaust fand. Schätze beim letzten Savepoint war die Waffe warum auch immer futsch gegangen...
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  16. #3916
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.842
    Du spielst freiwillig einen PS Vita Port? LC, ich bin enttäuscht und schockiert!

    ¯\_(ツ)_/¯

  17. #3917
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    32.265
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    Du spielst freiwillig einen PS Vita Port? LC, ich bin enttäuscht und schockiert!

    och, der Port ansich soll ganz gut gemacht sein
    Interesant wäre eher wenn Lordy ne Vita hätte
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  18. #3918
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    26.298
    Zitat Zitat von svd Beitrag anzeigen
    So, nach dem katastrophalen Tutorial stelle ich mich in "Splinter Cell: Blacklist" schon einigermaßen besser an.
    In der ersten richtigen Mission habe ich tatsächlich mehr Leute hinterrücks niedergeschlagen, als sonst irgendwie außer Gefecht gesetzt.

    Die meiste Zeit habe ich aber iim MP Modus verbracht. Naja, zumindest auf der PS3 ist es ziemlich "glitchig".
    Die Kollisionsabfrage ist mitunter mehr als fragwürdig. So tunnele ich quasi schon mal (2x bis jetzt, wie ein "Geist" eben) durch eine feste Barriere, wie zB durch ein Garagentor. Während einer Teamaktion. Was es dem Kumpanen unmöglich macht, die Tür alleine zu öffnen, ergo der letzte Speicherpunkt neu geladen werden muss.
    Und die Animationen sind auch oft nervig, weil diese in ihren Abläufen nicht unterbrochen werden. Besonders lustig beim Verarzten
    unter Feindbeschuss (naja, so weit sollte es eh nicht kommen, aber trotzdem).

    Unterm Strich macht's aber schon Spaß, zumindest sind sinnvolle Aktionen möglich und der Mehrspielerpart wirkt nicht aufgesetzt (wie zB in "Dead Rising 2").
    Also beim Tutorial hänge ich immer am (wahrscheinlich letzten ?) Typen fest. Den ersten von beiden habe ich vorher am Eingang ruhig gestellt. Dann bin ich rein in die Anlage. Im Carportbereich hinter die Raketen und hinter den Säulen versteckt entlang und dann gibts ja den Typen bei dem Jeep. Ich kann an dem weder vorbeischleichen (er bekommt mich trotz Schleichens immer mit) noch kann ich ihn ausknocken ohne daß Alarm gegeben wird oder mindestens eine weitere Wache nachschaut, was los ist.

    Das Tutorial empfinde ich als unausgegoren. Hier hätte man durchaus entweder einen Tip geben können, wie man das lösen soll oder daß sich der Typ hinter dem Jeep mal davon wegbewegt und man die Chance hat, ihn zu umgehen. Oder kann ich die Lampen zerschießen ?

  19. #3919
    Gesperrt

    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    9.600
    Zitat Zitat von Enisra Beitrag anzeigen
    och, der Port ansich soll ganz gut gemacht sein
    Interesant wäre eher wenn Lordy ne Vita hätte
    Ich habe auch in der Tat schon mit dem Gedanken gespielt, mir mal eine Vita zu kaufen. Nur sind die Gelegenheiten bei mir derzeit nicht so wahnsinnig gegeben, die auch sinnvoll einzusetzen. In der Straßenbahn für 10 Minuten habe ich keine Lust dazu, daheim zocke ich lieber auf dem Rechner und längere Zugfahrten/Flüge usw. habe ich nur ziemlich selten. Ansonsten wäre ein Vita fürs mobile Zocken natürlich schick, zumal ich so auch ein paar Sony-Exklusivtitel wie Uncharted zocken könnte...wobei ein Nintendo 3DS dasselbe in Nintendofarbe wäre...

    @Rab
    Was soll an einem Vita-Port schlechter sein als an jedem anderen Konsolenport?

    Außerdem hoffe ich nach dem enttäuschenden AC4 auf ein AC, das mich mit der Serie vorläufig mal wieder versöhnt...

  20. #3920
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    26.035
    Zitat Zitat von Enisra Beitrag anzeigen
    och, der Port ansich soll ganz gut gemacht sein
    Hoffe ich auch, auf dem Handheld hatte das Spiel ja bekanntlich seine Macken.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •