4313Gefällt mir
  1. #2881
    Gesperrt

    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    9.600
    Zitat Zitat von Shorty484 Beitrag anzeigen
    Also bei mir hats nicht funktioniert, immernoch Ton und schwarzer Bildschirm
    Schade....

  2. #2882
    Avatar von LouisLoiselle
    Registriert seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    7.783
    Zitat Zitat von golani79 Beitrag anzeigen
    Hab heut How to Survive angefangen - gefällt mir sehr gut
    normal mag ich ja Spiele in Isografik, und Überlebenssims find ich auch reizvoll (Stichwort: Dont Starve), wenn nur diese nervigen Untoten nicht immer wären. Dabei würde so eine Wildniss noch genug andere Gefahren mit sich bringen
    Spassbremse und Monalye haben "Gefällt mir" geklickt.
    Entschwindendes Licht
    Schnell greift Dunkelheit um sich
    Der Blicke entrückt


    Mein erstes Haiku, Ghost of Tsushima

  3. #2883
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PeterBathge
    Registriert seit
    23.02.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    3.650
    Blog-Einträge
    17
    Homepage
    gamestar.de
    Zitat Zitat von LordCrash Beitrag anzeigen
    Ist das nicht ein wenig masochistisch, ein Spiel durchzuspielen, auf das man praktisch keine Lust mehr hat?
    Ich wollte das Thema einfach abschließen - bin normalerweise eigentlich niemand, der Spiele halb anfängt und nie zu Ende spielt. Auch wenn Amalur mich nur fünf Euro gekostet hat.

    Was kommt denn jetzt an die Reihe bzw. was ist dieses "Besseres"?
    Werde wohl mal die Vorschau-Version von XCOM: Enemy Within spielen. Oder vielleicht den Football Manager 2014. Oder doch die Alpha zu Stronghold Crusader 2? Mal schauen, worauf ich Lust hab
    LordCrash hat "Gefällt mir" geklickt.

  4. #2884
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.801
    Zitat Zitat von PeterBathge Beitrag anzeigen
    Werde wohl mal die Vorschau-Version von XCOM: Enemy Within spielen. Oder vielleicht den Football Manager 2014. Oder doch die Alpha zu Stronghold Crusader 2? Mal schauen, worauf ich Lust hab
    mein vorschlag:
    schau dir mal stronghold crusader 2 an und berichte dann hier darüber.
    würde mich nämlich wirklich interessieren, ob firefly irgendwann doch mal wieder ein vernünftiges spiel hinbekommt.
    meine hoffnung ist allerdings gering.

  5. #2885
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von golani79
    Registriert seit
    07.09.2001
    Beiträge
    10.288
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    würde mich nämlich wirklich interessieren, ob firefly irgendwann doch mal wieder ein vernünftiges spiel hinbekommt.
    meine hoffnung ist allerdings gering.
    Bis es soweit ist, kann man sich, auch wenn man die schon gespielt hat, mit den HD Versionen von Stronghold und Crusader ganz gut die Zeit vertreiben
    "Wenn du etwas suchst und nicht weißt, wo du es finden kannst, dann geh nach Khorinis - dort wirst du es ganz sicher kaufen können."

  6. #2886
    Community Officer
    Avatar von Exar-K
    Registriert seit
    24.08.2004
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    8.336
    Nachdem ich mich gestern mit etlichen Abstürzen durch den letzten Darksiders 2 DLC gequält habe, ist jetzt der Singleplayer von Medal of Honor dran.

    Darksiders 2 ist ein nettes Spiel und hat mich relativ anständig unterhalten, war aber insgesamt doch eine kleine Enttäuschung. Dem tollen Kampfsystem, guter Vertonung, netter Atmosphäre und großem Umfang, stehen dann doch viele Negativaspekte gegenüber. Die Story ist fad, die Steuerung hakelig, die Grafik durchwachsen, die Rätsel viel zu leicht und langweilig, das Dungeon-Design schwach und die Kämpfe/Bosse insgesamt zu einfach (speziell der Endboss). Dazu kommt der wirklich miserable Port. Es gibt Grafikfehler, schlechte Performance, Abstürze und etliche Bugs.

    Alles in allem hat mir der Erstling etwas besser gefallen.
    Wenn Nordic Games irgendwann einen dritten Teil produzieren sollte, dann hoffentlich ohne diese ganzen Schwächen.

  7. #2887
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Monalye
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.482
    Zitat Zitat von Exar-K Beitrag anzeigen
    Nachdem ich mich gestern mit etlichen Abstürzen durch den letzten Darksiders 2 DLC gequält habe, ist jetzt der Singleplayer von Medal of Honor dran.

    Darksiders 2 ist ein nettes Spiel und hat mich relativ anständig unterhalten, war aber insgesamt doch eine kleine Enttäuschung. Dem tollen Kampfsystem, guter Vertonung, netter Atmosphäre und großem Umfang, stehen dann doch viele Negativaspekte gegenüber. Die Story ist fad, die Steuerung hakelig, die Grafik durchwachsen, die Rätsel viel zu leicht und langweilig, das Dungeon-Design schwach und die Kämpfe/Bosse insgesamt zu einfach (speziell der Endboss). Dazu kommt der wirklich miserable Port. Es gibt Grafikfehler, schlechte Performance, Abstürze und etliche Bugs.

    Alles in allem hat mir der Erstling etwas besser gefallen.
    Wenn Nordic Games irgendwann einen dritten Teil produzieren sollte, dann hoffentlich ohne diese ganzen Schwächen.
    Uiui, das erlebe ich momentan grade teils ganz anders. Was ich auch finde ist, das die Story sehr fad ist und die Steuerung sehr gewöhnungsbedürftig ist und harkt (M+T), ausserdem habe ich nach komplizierten Wandläufen oft den Bug, das sich die Kamera nicht mehr drehen lässt, ohne vorher die Zielfunktion zu aktivieren. Dann muss ich immer speichern und neustarten, dann geht es wieder.

    Aber das die Rätsel zu leicht sind, wow echt, dagegen war doch alles in Portal 2 ein Kinderspiel auf Kindergarten-Niveau. Jetzt hab ich auch noch den Phariseher dazu bekommen, den ich zu Hilfe rufen kann, aber die Lösung eines Rätsels erstreckt sich oft über mehrere Räume und Etagen, das ist so großräumig und komplex, da blick ich nicht durch. Zumindest nicht in einem Tempo, in dem ich das Spiel spielen möchte. Wenn ich mir allerdings zum Ziel setze, in einem mehrstöckigen Komplex mal ein paar Stunden zu verbringen, um die Lösung selbst auszuknobbeln, hock ich 200 Stunden und mehr in diesem Spiel. Diese Ausdauer hab ich schon gar nicht. Genauso wenig hätte ich eine Chance, alle Bücher und Relikte zu finden, damit ich mir wieder was anständiges kaufen kann, so versteckt und abgelegen die oft sind. Sehr oft muss man dafür alle Kisten und Vasen zerschlagen, weil sich irgendwo so ein Relikt versteckt.
    Ich helfe mir mit dieser Lösung, die äusserst penibel und genau ist Darksiders 2 Komplettlösung - Walkthrough, Tipps und Tricks, alle Rätsel, Steine, Seiten des Buchs des Todes, Relikte, Fährmannsmünzen und Nebenquests • Eurogamer.de

    Und das die Boss-Gegner zu schwach sind, diesen Eindruck hatte ich ja schon dreimal nicht. Im Gegenteil, ich finde sie durchwegs schwieriger als in anderen Spielen, obwohl ich das Game auf Leicht spiele, hab ich mir an zwei Bossgegner bisher richtig die Zähne ausgebissen. Das waren der Endboss in den Schmiedelanden, der Wächter und der Bosskampf gegen den Arenachampion Gnashor (darüber kann dir sicher Herbboy auch etwas erzählen). Vor allem der Wächter hatte so eine umfangreiche Taktik, wie man den spielen muss, ohne Auflösung wäre ich da ehrlichgesagt auch nie drauf gekommen.... (nicht so wie in WoW, "nach 5 Sekunden stampft das Bösschen auf den Boden, da laufen wir alle in die linke Ecke, in der wir bleiben bis er sich bei etwa 10 Sekunden schlafend stellt, wir teilen uns solange rasch in 2 Gruppen auf, dann läuft der Tank zum Bösschen und weckt ihn auf, der so konfus ist, das wir ihn ohne Movement und mit unseren Standardcasts gemütlich aus den Latschen klopfen können.") In einer Phase muss man beim Wächter sogar in Minizeitfenstern an ihm hochklettern (lustig mit M+T), hat oben angekommen hat man grad mal 2 Sekunden Zeit für Schläge, dann schleudert er einen wieder runter, nur blöd, das unten kein Heiler steht, der einen gemütlich wieder hochheilt (solange dieser nicht so wie in WoW entweder darauf vergisst, oder vor Langeweile gar nicht anwesend ist, sondern grade die Waschmaschine befüllt)

    Spoiler:
    Der Wächter in DS 2 geht so:
    Wie immer: Hinrennen und Draufhauen, blöde Idee. Ruft euer Pferd, dann fixiert den Wächter und reitet im Uhrzeigersinn um ihn herum. Sobald sein Riesenhammer nach unten geht, beschleunigt ihr Verzweiflung - rechter Button. Ob der Schlag traf oder nicht, ihr wechslet in den Zielmodus und schießt mit der Pistole auf die Schattenbomben am Hammerarm des Wächters. Trefft ihr, dann explodiert der Arm und ihr habt die Chance schnell zu dem grünlichen Kristall zu Reiten, euch mit dem Todesgriff hochzuziehen und den Kristall mit Schlägen zu bearbeiten. Wiederholt dies, bis der Hammerarm zerstört ist.

    In der zweiten Phase schießt der Wächter mit Explosiven Kugel auf euch. Diese Kugeln verfolgen euch, reitet also nicht direkt darauf zu. Nehmt sie vom Pferd aus mit der Pistole unter Beschuss, bis sie stoppt und in die Luft zeigt. Ihr habt jetzt fünf bis zehn Sekunden, um den Wächter zwischen euch und die Kugel zu bringen. Nach dieser Zeit stürzt sich die Kugel auf euch und trifft auch, solange nicht ein Hindernis - der Wächter - im Weg ist. Wird er getroffen, geht er in die Knie und ihr reitet zum verbleibenden Arm. Steigt ab und lauft per Wandlauf nach oben. Auf dem Balken springt ihr und aktiviert im Sprung den Todesgriff um den Kristall zu greifen. Auf diesen schlagt ihr so oft ihr könnt ein. Wiederholt dies, bis der Wächter zusammenbricht. Der Rest ist Show und ihr habt den Ausweichkonter erhalten.


    An der Grafik find ich jetzt nichts auszusetzen, muss aber dazu sagen, das ich diesbezülich nicht ganz so der große Nerd bin, ich seh' da nicht soooo genau hin.
    "Grafikfehler, schlechte Performance, Abstürze und etliche Bugs" (ausser dem von mir beschriebenen) habe ich noch nie festgestellt, meinst du damit das DLC oder das Grundspiel?

    Für mich ist Darksiders 2 ein Spiel, das mich, nachdem ich jetzt mehrere Spiele ausprobiert hatte, wieder so richtig fesseln kann.Mittlerweile hab ich darin schon 50 Stunden verbracht und bin gerade beim Bossgegner Tormentor, der aber nur ein Zwischenboss ist und dadurch hoffentlich eine nicht zu große Hürde.
    Geändert von Monalye (25.10.2013 um 10:44 Uhr)

  8. #2888
    Gesperrt

    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    9.600
    Zitat Zitat von Monalye Beitrag anzeigen
    Und das die Boss-Gegner zu schwach sind, diesen Eindruck hatte ich ja schon dreimal nicht. Im Gegenteil, ich finde sie durchwegs schwieriger als in anderen Spielen, obwohl ich das Game auf Leicht spiele, hab ich mir an zwei Bossgegner bisher richtig die Zähne ausgebissen.
    Ich würde echt mal gerne ein Let's Play von dir sehen, wenn du Dark Souls spielst....


    Nur ein kleiner Spaß, nicht böse sein.

  9. #2889
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Monalye
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.482
    Von dem Spiel hab ich jetzt schon öfters gehört, interessiert mich immer mehr, klingt aber schwierig, lässt es sich auch auf ultraleicht spielen?

    Edit: AUA http://www.pcgames.de/Dark-Souls-PC-...plant-1023376/
    " Dark Souls wird seinen Ruf als eines der härtesten Spiele der Neuzeit demnach wohl behalten" ich glaub, das kauf ich mir erst, wenn es mal im Steam-Sale um 5 € zu haben ist, das klingt verdammt nach Frust für mich
    Geändert von Monalye (25.10.2013 um 11:42 Uhr)

  10. #2890
    Community Officer
    Avatar von Exar-K
    Registriert seit
    24.08.2004
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    8.336
    Ich bin normalerweise Dungeons und Rätsel eines anderen Kalibers gewohnt. Das große Vorbild von Darksiders, die Zelda-Reihe, hat in Sachen Qualität und Anspruch einiges mehr zu bieten und das obwohl sich Darksiders sehr großzügig beim Rätseldesign bedient.
    Da ich momentan auch noch Wind Waker HD parallel spiele, merkt man die großen Unterschiede noch deutlicher.

    Was die Umsetzung angeht, die DLCs sind noch schlimmer, aber auch beim Hauptspiel gibt es viele Fehler.
    Freezes und Abstürze, Stuttering (so in etwa darksiders 2 stuttering), feststeckende Kamera, sporadisch ist speichern und Schnellreise nicht verfügbar, der NPC bleibt hängen, uvm.
    Lustig auch der zu "große" Speicherstand beim Belial-DLC. Lässt das Spiel immer abstürzen und man muss ihn mit nem Editor schrumpfen. Alternativ kann man sein Inventar komplett leeren(!), dann geht es auch weiter. Auf sowas wäre ich ohne Google nie gekommen.

    Das ist ein total unsauberer Port.

  11. #2891
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shorty484
    Registriert seit
    14.09.2009
    Beiträge
    1.774
    Kanaltyp(en)
    Let's Player
    Darksiders 2 ist ein nettes Spiel und hat mich relativ anständig unterhalten, war aber insgesamt doch eine kleine Enttäuschung. Dem tollen Kampfsystem, guter Vertonung, netter Atmosphäre und großem Umfang, stehen dann doch viele Negativaspekte gegenüber. Die Story ist fad, die Steuerung hakelig, die Grafik durchwachsen, die Rätsel viel zu leicht und langweilig, das Dungeon-Design schwach und die Kämpfe/Bosse insgesamt zu einfach (speziell der Endboss). Dazu kommt der wirklich miserable Port. Es gibt Grafikfehler, schlechte Performance, Abstürze und etliche Bugs.
    Du kannst einem ja echt Hoffnung machen, ich wollte DS2 eigendlich noch spielen

  12. #2892
    Gesperrt

    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    9.600
    Zitat Zitat von Monalye Beitrag anzeigen
    Von dem Spiel hab ich jetzt schon öfters gehört, interessiert mich immer mehr, klingt aber schwierig, lässt es sich auch auf ultraleicht spielen?

    Edit: AUA Dark Souls: Easy-Modus war nie geplant - Übersetzungfehler schuld
    " Dark Souls wird seinen Ruf als eines der härtesten Spiele der Neuzeit demnach wohl behalten" ich glaub, das kauf ich mir erst, wenn es mal im Steam-Sale um 5 € zu haben ist, das klingt verdammt nach Frust für mich
    Haha, nein, es gibt keinen leichten Modus in Dark Souls...

    Und ja, ich glaube, dass du in Dark Souls absolut verzweifeln würdest, wenn dir Darksiders 2 und Witcher 2 schon zu schwierig ist....

  13. #2893
    Gesperrt

    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    9.600
    Zitat Zitat von Shorty484 Beitrag anzeigen
    Du kannst einem ja echt Hoffnung machen, ich wollte DS2 eigendlich noch spielen
    Schon Geld gespart....

  14. #2894
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Monalye
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.482
    Zitat Zitat von Exar-K Beitrag anzeigen
    Ich bin normalerweise Dungeons und Rätsel eines anderen Kalibers gewohnt. Das große Vorbild von Darksiders, die Zelda-Reihe, hat in Sachen Qualität und Anspruch einiges mehr zu bieten und das obwohl sich Darksiders sehr großzügig beim Rätseldesign bedient.
    Da ich momentan auch noch Wind Waker HD parallel spiele, merkt man die großen Unterschiede noch deutlicher.

    Was die Umsetzung angeht, die DLCs sind noch schlimmer, aber auch beim Hauptspiel gibt es viele Fehler.
    Freezes und Abstürze, Stuttering (so in etwa darksiders 2 stuttering), feststeckende Kamera, sporadisch ist speichern und Schnellreise nicht verfügbar, der NPC bleibt hängen, uvm.
    Lustig auch der zu "große" Speicherstand beim Belial-DLC. Lässt das Spiel immer abstürzen und man muss ihn mit nem Editor schrumpfen. Alternativ kann man sein Inventar komplett leeren(!), dann geht es auch weiter. Auf sowas wäre ich ohne Google nie gekommen.

    Das ist ein total unsauberer Port.
    das mit der feststeckenden Kamera kenn ich wie gesagt auch, eine Zeitlang helf ich mir mit der Zielfunktion (Q) weiter, da wird sie wieder gelöst, wenn es bestehen bleibt speicher ich ab, beende und starte neu.... eine Angelegenheit von nicht mal 30 Sekunden und es geht wieder. Es ist sicher ärgerlich, aber jetzt nichts, warum ich aufs Spiel verzichten würde.

    Schnellreiseoption, das hab ich auch schon gehabt, hielt es aber für Story-abhängig, wenn ich eine Tür zurück ging, funktionierte es eigentlich immer. Ich dachte daher bisher, in dem Raum, zb. weil da der Boss kommt, kann ich nicht mehr weg.

    Zitat Zitat von Shorty484 Beitrag anzeigen
    Du kannst einem ja echt Hoffnung machen, ich wollte DS2 eigendlich noch spielen
    Sag das nicht, das Hauptspiel selbst ist sicher nicht schlecht, es lohnt sich auf jeden Fall. PCG packte dafür sogar 85 % im Test aus und das kommt nicht von irgendwo her Darksiders 2 im Test: tolle Kämpfe und viel Umfang, aber mäßige Story und lieblose PC-Umsetzung - Ab heute im Handel

    Zitat Zitat von LordCrash Beitrag anzeigen
    Haha, nein, es gibt keinen leichten Modus in Dark Souls...

    Und ja, ich glaube, dass du in Dark Souls absolut verzweifeln würdest, wenn dir Darksiders 2 und Witcher 2 schon zu schwierig ist....
    Ich hab's gesehen, hab ein wenig in PCG gestöbert, ich glaub, das ist wirklich zu schwer für mich, ich bin nicht so frustressistent, ich will nur spielen
    Erinner mich nicht an Witcher 2, da könnt ich heute noch heulen, das ich den blöden Tentakel-Boss nicht schaffte, das hätt ich sooooo gern weiter gespielt Das DS2 ZU schwer ist, hab ich ja nicht behauptet, ich spiel es ja immer noch und komme bisher auch weiter, es fällt mir aber auf, das es schwerer ist als andere gleichartige Spiele, die ich schon spielte.

    Zitat Zitat von LordCrash Beitrag anzeigen
    Schon Geld gespart....
    Neeeeeiiiiiin

  15. #2895
    Community Officer
    Avatar von Exar-K
    Registriert seit
    24.08.2004
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    8.336
    Zitat Zitat von Shorty484 Beitrag anzeigen
    Du kannst einem ja echt Hoffnung machen, ich wollte DS2 eigendlich noch spielen
    Keine Sorge, es ist dennoch ein gutes Spiel.

  16. #2896
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Monalye
    Registriert seit
    29.09.2012
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.482
    Sehr gut finde ich auch das Fazit von RedDragon20 im Test http://forum.pcgames.de/kommentare-a...setzung-3.html
    auf Seite 3 den Spoiler anklicken, er hat es sehr, sehr umfangreich beschrieben.

  17. #2897
    Community Officer
    Avatar von Exar-K
    Registriert seit
    24.08.2004
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    8.336
    Zitat Zitat von Monalye Beitrag anzeigen
    das mit der feststeckenden Kamera kenn ich wie gesagt auch, eine Zeitlang helf ich mir mit der Zielfunktion (Q) weiter, da wird sie wieder gelöst, wenn es bestehen bleibt speicher ich ab, beende und starte neu.... eine Angelegenheit von nicht mal 30 Sekunden und es geht wieder. Es ist sicher ärgerlich, aber jetzt nichts, warum ich aufs Spiel verzichten würde.
    Verzichten nicht, aber es ist schon ungemein lästig, wenn man im Spielverlauf über ein Dutzend solcher Bugs stolpert.
    Ich musste das Spiel sehr oft neustarten und Abstürze hatte ich locker 20 über die gesamte Spieldauer (die Hälfte davon beim Belial-DLC wegen des Bugs mit dem Speicherstand).

    Was ich im Rahmen meiner Recherche zu dem defekten Speicherstand an Meldungen von anderen Spielern gelesen habe, da bin ich noch froh, dass mir das nicht auch noch alles begegnet ist. Die Bugreports im Netz und unter den Diskussionen bei Steam sind schon recht viel. Siehe z.B. Übersicht auftretender Bugs
    Und das ist nur die Konsolenfassung, da sind die ganzen Probleme durch die Portierung noch nichtmal dabei.

    Für mich persönlich ist es zumindest schon Ewigkeiten her, dass ich solche technischen Probleme mit einem Spiel hatte.

  18. #2898
    Gesperrt

    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    9.600
    Zitat Zitat von Monalye Beitrag anzeigen
    Erinner mich nicht an Witcher 2, da könnt ich heute noch heulen, das ich den blöden Tentakel-Boss nicht schaffte, das hätt ich sooooo gern weiter gespielt
    Wenn du so unbedingt weiterspielen willst, aber den Kraken nicht selbst besiegen kannst/willst, dann schick mir mal deinen Spielstand. Dann besiege ich den Kraken für dich irgendwann nächste Woche und du kannst danach weiterspielen...
    Monalye hat "Gefällt mir" geklickt.

  19. #2899
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von golani79
    Registriert seit
    07.09.2001
    Beiträge
    10.288
    Hab TW2 noch nicht gespielt - aber ist der Gegner wirklich so schwer?

    Auch, wenn man einige Versuche braucht, finde ich das immer noch besser, als wenn man alles sofort beim 1. Versuch umhaut. Da hat man dann irgendwie kein Erfolgsgefühl.
    Brauche ich aber mehrere Versuche, bis ich einen Bossgegner besiegen kann, habe ich nachher viel mehr Genugtuung, den auch geschafft zu haben

    Geht zumindest mir so und ich würd auch nicht so schnell aufgeben.
    Es sollte natürlich vom Spiel selber her fair sein und nicht so, dass man aufgrund von schlechten Spielmechaniken an bestimmten Gegnern scheitert.
    "Wenn du etwas suchst und nicht weißt, wo du es finden kannst, dann geh nach Khorinis - dort wirst du es ganz sicher kaufen können."

  20. #2900
    Gesperrt

    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    9.600
    Zitat Zitat von golani79 Beitrag anzeigen
    Hab TW2 noch nicht gespielt - aber ist der Gegner wirklich so schwer?
    Naja, schwer ist relativ. Das empfindet jeder anders. Einfach ist er aber definitv nicht und man braucht schon mehrere Anläufe dafür. Aber zu schaffen ist er natürlich schon, wenn man die richtige Strategie hat.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •