YouTube-Abos organisieren

Amboss

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.03.2013
Beiträge
755
Reaktionspunkte
240
Mal ne vermutlich doofe Frage, hat jemand ne gute Methode, viele YouTube-Abos zu verwalten? Irgendwann ist der Newsstream ziemlich voll. Mir ist gestern zum ersten Mal das "Collections" (vermute mal "Sammlungen" in der deutschen Variante) Feature aufgefallen. Immerhin kann man da mal seine ganzen Abos durchgehen und in Gruppen unterteilen aber es gibt nichts, womit ich z.B. einen Kanal nur merken kann aber gar nicht immer alle Uploads im Hauptfeed auf der Startseite sehen möchte, oder?

War bisher auch immer ein Grund, warum ich so einige Let's Player gar nicht abonniert habe sondern einfach immer wieder mal auf den Kanal gegangen bin. Da gerade diese Kanäle ja fast immer mindestens ein Video pro Tag hochladen, sehe ich die ganzen nicht-LP Kanäle kaum mehr im normalen Newsfeed. :)
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.137
Reaktionspunkte
745
Das ist eher ein halbherziger Workaround, aber du könntest z.B. eine Collection mit den für dich wichtigeren Kanälen erstellen und einen Shortcut direkt darauf setzen (falls dieser Link sich nicht ändert - das weiss ich nicht, hab's nur eben kurz ausprobiert). Dann würdest du zumindest direkt mit diesen Kanälen starten und könntest die anderen nach Bedarf abklappern.
 

BiJay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
2.493
Reaktionspunkte
429
Du kannst eine Gruppe von Kanälen machen, von denen du die Videos angezeigt haben möchtest, und diese Gruppe als dein neues Lesezeichen machen.
 
TE
Amboss

Amboss

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.03.2013
Beiträge
755
Reaktionspunkte
240
Cool, vielen Dank schon mal. Weiß nicht, warum mir die Gruppen vorher nie aufgefallen sind aber es klingt wohl wie die beste Möglichkeit. Allerdings muss ich so aber auch jedes neue Abo dann einer Gruppe zuweisen. Das komplette Ausblenden der neuen Uploads eines Abos wäre halt ideal. Oder eine Unterscheidung zwischen Abos und sowas wie Kanal-Lesezeichen.
 

TrinityBlade

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.01.2011
Beiträge
1.357
Reaktionspunkte
394
Ich bin mittlerweile dazu übergegangen, meine Abos per RSS-Reader zu verwalten (in meinem Fall Thunderbird). Dadurch habe ich die Möglichkeit, auch nur einzelne Playlists zu verfolgen anstelle eines ganzen Kanals oder die neuen Videos zu filtern (von TotalBiscuit lasse ich mir z.B. nur die Content-Patch-Videos anzeigen).
 

BiJay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
2.493
Reaktionspunkte
429
Ich bin mittlerweile dazu übergegangen, meine Abos per RSS-Reader zu verwalten (in meinem Fall Thunderbird). Dadurch habe ich die Möglichkeit, auch nur einzelne Playlists zu verfolgen anstelle eines ganzen Kanals oder die neuen Videos zu filtern (von TotalBiscuit lasse ich mir z.B. nur die Content-Patch-Videos anzeigen).
Was mir an Youtube wirklich fehlt, ist die Möglichkeit Playlists zu abonieren statt nur ganze Kanäle.

Andere Probleme mit Youtube hab ich gut mit dem Firefox-Addon Youtube Center beheben können - kann ich wirklich empfehlen.
 
Oben Unten