• Foren-Umbau

    Wie schon einige mitbekommen haben, werden wir das Forum ein bisschen umstrukturieren. Wie das neue Forum aussehen soll und Feedback dazu könnt ihr hier abgeben.

    Wichtig: Das Forum wird deshalb am Dienstag, den 30. November ab 8:30 nicht zugänglich sein. Da wir Fehler tunlichst vermeiden wollen, damit alles erhalten bleibt und wir keinen Rollback machen müssen, können wir aktuell noch nicht genau sagen, wie lange das dauert. Aber spätestens ab 10:30 Uhr sollte das Forum wieder offen sein.
    Vielen Dank

XP von(!) USB-Laufwerk/Stick installieren

T

TheChicky

Gast
Hallo Leute!

Will man XP komplett neu installieren oder man benötigt etwa die Wiederherstellungskonsole, dann braucht man die XP-CD und das booten davon dauert quälend lange. Ich möchte also die Dateien der der XP-CD auf mein USB Laufwerk/Stick bringen und dann davon booten können(BIOS kann von USB booten), damit alles viel schneller geht.

Wie stell ich das an, so dass es funktioniert? Hat da jemand Erfahrung?

Wäre sehr dankbar für Hilfe.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
TheChicky am 01.03.2007 16:03 schrieb:
Hallo Leute!

Will man XP komplett neu installieren oder man benötigt etwa die Wiederherstellungskonsole, dann braucht man die XP-CD und das booten davon dauert quälend lange. Ich möchte also die Dateien der der XP-CD auf mein USB Laufwerk/Stick bringen und dann davon booten können(BIOS kann von USB booten), damit alles viel schneller geht.

Wie stell ich das an, so dass es funktioniert? Hat da jemand Erfahrung?

Wäre sehr dankbar für Hilfe.

ich weiß nicht, ob es funktionier, ich kenn nur die variante, dass man windows von stick bootet, aber nicht das man es von dort aus installiert.

aber: beherrscht dein boad denn auch schon ohne windowstreiber USB2.0? wenn nein, dann wird der lesespeed mit USB nicht schneller sein als von CD, und das, was lange dauert, ist ja eh nicht das lesen, sondern die installation selber.
 
TE
T

TheChicky

Gast
Herbboy am 01.03.2007 16:20 schrieb:
TheChicky am 01.03.2007 16:03 schrieb:
Hallo Leute!

Will man XP komplett neu installieren oder man benötigt etwa die Wiederherstellungskonsole, dann braucht man die XP-CD und das booten davon dauert quälend lange. Ich möchte also die Dateien der der XP-CD auf mein USB Laufwerk/Stick bringen und dann davon booten können(BIOS kann von USB booten), damit alles viel schneller geht.

Wie stell ich das an, so dass es funktioniert? Hat da jemand Erfahrung?

Wäre sehr dankbar für Hilfe.

ich weiß nicht, ob es funktionier, ich kenn nur die variante, dass man windows von stick bootet, aber nicht das man es von dort aus installiert.

aber: beherrscht dein boad denn auch schon ohne windowstreiber USB2.0? wenn nein, dann wird der lesespeed mit USB nicht schneller sein als von CD, und das, was lange dauert, ist ja eh nicht das lesen, sondern die installation selber.

Mein Board ist topaktuell und müsste USB2.0 können. Bis vor der Installation die ganzen Festplatten- etc, Treiber und Daten von der CD geladen sind, dauert es etliche Minuten, was per USB nur wenige Sekunden dauern würde. Selbst bei USB1.1, wegen der deutlich geringeren Zugriffszeit.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
TheChicky am 01.03.2007 17:47 schrieb:
Mein Board ist topaktuell und müsste USB2.0 können.
ja, aber kann es das auch schon unter DOS? oft geht es erst mit boardtreiber, also unter einem betriebssystem.


Bis vor der Installation die ganzen Festplatten- etc, Treiber und Daten von der CD geladen sind, dauert es etliche Minuten, was per USB nur wenige Sekunden dauern würde. Selbst bei USB1.1, wegen der deutlich geringeren Zugriffszeit.
USB 1.1 ist deutlich langsamer als 52x eine CD-ROMs. USB1.1 hat grad mal 1,5Mbit/s, das sin nicht mal 1MB/sek. 52x CD ROM sind aber um die 8MB/s. das gleich IMHO auch ne bessere zugriffszeit nicht aus...

und das mit dem etliche minuten laden: das kann gar nicht nur am lesen liegen, denn wenn du mal ne komplette CD auf platte kopierst, dann wirst du sehen, dass das ne sache von ner minute ist, mehr nicht...

das, das dauert, ist wohl eher das entpacken der daten von CD.


aber OB es geht weiß ich nicht, hab nur gefunden, dass man es AUF einen installierne, aber nicht VON einem stick... nicht mal von externem CDROM scheint es zu gehen.
 

TBrain

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.11.2007
Beiträge
3.468
Reaktionspunkte
0
TheChicky am 01.03.2007 18:53 schrieb:
Das hab ich befürchtet :(

Ich hab XP schon ein paar mal von meinem USB-DVD-Brenner installiert, da es das einzige Laufwerk in meinem Rechner ist geht das auch gar nicht anders. Geschwindigkeitsunterschiede hab ich nicht feststellen können, man muss eben nur im Bios als Boot-Device USB-CDROM auswählen, dann funktioniert das prima.

Seltsamerweise ist das USB-Laufwerk hinterher unter Windows ohne mindestens SP1 unerträglich langsam :confused: (das liegt wohl an den USB 2.0 Treibern... aber bei der Installation gings ja auch)

Vom USB-Stick müsste das theoretisch auch gehen, man müsste des Stick eben nur Bootfähig machen.
 
Oben Unten