Xbox Game Pass: Starke Zahlen, große Pläne - so geht's weiter

FelixSchuetz

Redakteur
Mitglied seit
04.05.2005
Beiträge
2.470
Reaktionspunkte
593
Jetzt ist Deine Meinung zu Xbox Game Pass: Starke Zahlen, große Pläne - so geht's weiter gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Xbox Game Pass: Starke Zahlen, große Pläne - so geht's weiter
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.299
Reaktionspunkte
267
Vom GamePass haben alle was. Außer der stationäre Handel...
 

RoteRosen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.10.2020
Beiträge
449
Reaktionspunkte
113
Immer weiter so, dass ist die Zukunft. Gibt genug Leute die eher 12€ im Monat zahlen für 100+ Spiele als 70€ für einen Titel, den sie dann nach 5 Stunden zu Seite legen.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.963
Reaktionspunkte
5.949
Vom GamePass haben alle was. Außer der stationäre Handel...
Ich bin zZ auch noch begeistert vom Gamepass und habe viele Titel gespielt, welche ich sonst nicht gekauft hätte.

Nur hat auch dieses Abomodel einen Schwachpunkt:
Es fallen Spiele raus... ähnlich wie bei Netflix & co.
Möchte ich in ein paar Monaten nochmals Observation spielen, dann muss ich es mir irgendwo kaufen.
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.372
Reaktionspunkte
1.221
Vom GamePass haben alle was. Außer der stationäre Handel...

Na ja, im Prinzip kann der halt wie bei Netflix und Co. noch Karten mit Codes verkaufen für das Buchen der GamePass Geschichte... wie bei Netflix usw.

Das konkrete Verkaufen der Einzeltitel auf physischen Datenträgern ist ja nunmal absehbar eine Geschichte die kein Wachstumspotential hat..
 

zen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.05.2010
Beiträge
106
Reaktionspunkte
26
Den Game Pass habe ich immer nur für Indie Spiele genutzt, wenn ich ihn mal hatte. Die großen Blockbuster treffen irgendwie nie meinen Geschmack. Oder ich kenne sie bereits.

Aktuell bin ich sehr auf den Streaming-Stick gespannt. Vielleicht wäre das eine bessere Lösung für mich, als eine Series X Konsole. 500€ sind einfach zu viel für eine Konsole die eher selten mal an ist. Meine Hauptplattform ist die PS, gefolgt von der Switch. Via Streaming bräuchte ich mir nur bei bedarf mal einen Monat Game Pass zulegen. Schön wäre dann natürlich auch, wenn xCloud das Niveau einer Series X inklusive 120Hz, Raytracing, 4k und sonstige Features erreicht.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.681
Reaktionspunkte
786
Mir muss noch mal einer erklären wie man "Erfolg" definiert ?!
Das Angebot wirft keinen Profit ab und das seit 4 Jahren (ok macht Epic´s Store auch nicht aber subventioniert nicht so hart)

Die Verkäufe der Konsolen waren durch alle Generationen auch nicht profitabel (Ja das waren Sonys auch nicht am Anfang aber die haben wenigstens in den letzten Jahren noch kohle rausgeholt...selbst bei der Katastrophen ps3)

Die Game Sales sollen laut den Leaks auch NICHT profitabel sein...Was genau am Xbox Ökosystem macht dann überhaupt Profit?

Januar 2020 "GamesPass ist profitabel" laut P.Spencer
Juli 2020 "GamePass ist in jetziger Form NICHT profitabel" laut P. Spencer

Juni 2021 Gamepass ein voller Erfolg (macht nur kein Profit)
Wenn man den Dienst für nen Dollar / Euro verramscht um kurz vor Veröffentlichung "der neuesten Zahlen " zuzulegen steht man natürlich gut da :)
 

zen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.05.2010
Beiträge
106
Reaktionspunkte
26
Mir muss noch mal einer erklären wie man "Erfolg" definiert ?!
Das Angebot wirft keinen Profit ab und das seit 4 Jahren (ok macht Epic´s Store auch nicht aber subventioniert nicht so hart)

Die Verkäufe der Konsolen waren durch alle Generationen auch nicht profitabel (Ja das waren Sonys auch nicht am Anfang aber die haben wenigstens in den letzten Jahren noch kohle rausgeholt...selbst bei der Katastrophen ps3)

Die Game Sales sollen laut den Leaks auch NICHT profitabel sein...Was genau am Xbox Ökosystem macht dann überhaupt Profit?

Januar 2020 "GamesPass ist profitabel" laut P.Spencer
Juli 2020 "GamePass ist in jetziger Form NICHT profitabel" laut P. Spencer

Juni 2021 Gamepass ein voller Erfolg (macht nur kein Profit)
Wenn man den Dienst für nen Dollar / Euro verramscht um kurz vor Veröffentlichung "der neuesten Zahlen " zuzulegen steht man natürlich gut da :)

Eigentlich läuft es sehr gut für Microsoft. Die Jahres und Quartalsberichte zeigen immer ein großes Wachstum, sowie einen hohen Gewinn.
Der GP wird eher auf einen späten Gewinn ausgelegt sein. Mit zunehmender Anzahl der eigenen, für den Service produzierenden Studios, sinken langfristig auch die Kosten, da nicht mehr so viel subventioniert werden muss.

Wer mehr darüber weiß, kann mich gerne aufklären. Diese Themen finde ich immer recht interessant.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.681
Reaktionspunkte
786
Eigentlich läuft es sehr gut für Microsoft. Die Jahres und Quartalsberichte zeigen immer ein großes Wachstum, sowie einen hohen Gewinn.
Der GP wird eher auf einen späten Gewinn ausgelegt sein. Mit zunehmender Anzahl der eigenen, für den Service produzierenden Studios, sinken langfristig auch die Kosten, da nicht mehr so viel subventioniert werden muss.

Wer mehr darüber weiß, kann mich gerne aufklären. Diese Themen finde ich immer recht interessant.
Ich weiß das sie auf "long term" ausgelegt sind aber die Zahlen rund um Xbox sind nicht im Gewinnbereich.
Das haben sie doch selber gesagt.
Das MS Overall gewinn macht ist mir auch klar.

Ich bin übrigens nen Fan von Windows ^^, ich konnte nie was anfangen mit Linux und co. und kann die ständige Nörgelei über Windows nicht nachvollziehen
 

zen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.05.2010
Beiträge
106
Reaktionspunkte
26
Ich weiß das sie auf "long term" ausgelegt sind aber die Zahlen rund um Xbox sind nicht im Gewinnbereich.
Das haben sie doch selber gesagt.
Das MS Overall gewinn macht ist mir auch klar.

Ich bin übrigens nen Fan von Windows ^^, ich konnte nie was anfangen mit Linux und co. und kann die ständige Nörgelei über Windows nicht nachvollziehen

Ach sorry. Hätte noch Games Sparte bei Microsoft dazuschreiben sollen. Die Abteilung macht wirklich Gewinn. Dachte hier auf PCG gibts irgendwo einen aktuellen Finanzbericht. Leider finde ich dazu nichts.

Ich suche weiter. Etwas Geduld bitte.
 

zen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.05.2010
Beiträge
106
Reaktionspunkte
26
@Phone Microsoft macht leider nur noch sehr vage Angaben. Hier habe ich einen Bericht aus dem letzten Oktober gefunden:
Extern eingebundener Inhalt - Twitter An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Twitter. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

„Xbox total gaming revenue was up 22% YoY. Which means it generated around ~$3.1bn in the quarter. The majority being content and services sales, which was up 30% YoY.“

Das sind schon ordentliche Quartalszahlen. Daniel Ahmad ist auch kein Niemand. Dem darf man glauben schenken.
 
Oben Unten