X-Lite lässt sich nicht mehr "entfernen"

taks

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.04.2004
Beiträge
1.539
Reaktionspunkte
0
X-Lite lässt sich nicht mehr "entfernen"

tag zusammen


Ich habe vorhin X-lite (SIP-Client) auf meinem notebook installiert.
Dabei habe ich die dateien auf den USB-Stick Installiert.
Aber zu testzwecken wollt ich es nochmal deinstallieren um das ganze auf der normalen Festplatte installieren zu können. Also habich den USbstick mit den daten weggenommen, und da es nirgends ein uninstall button gab, hab ich es bei Systemsteuerung/Software rausgelöscht.
Aber dann hats ne Fehlermeldung gebracht das die Daten ned da sind, hat aber einen teil auf dem PC trotzdem deinstalliert.
Jetzt hab ich das Problem das ich nicht weiss wo die restlichen daten sind, und er mich es nicht neu installieren lässt :|


kann mir wer da weiterhelfen?


gruss taks
 

Riddick1107

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.05.2006
Beiträge
2.025
Reaktionspunkte
0
AW: X-Lite lässt sich nicht mehr "entfernen"

Also ist der Eintrag unter Software jetzt weg?
Du kannst in der Registry unter Software mal die Schlüssel löschen die zu dem Programm gehören!
In die Registry kommst du rein indem du unter Start->Ausführen den Befehl "regedit" eingibst!
 
TE
taks

taks

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.04.2004
Beiträge
1.539
Reaktionspunkte
0
AW: X-Lite lässt sich nicht mehr "entfernen"

Riddick1107 am 05.12.2007 11:52 schrieb:
Also ist der Eintrag unter Software jetzt weg?
Du kannst in der Registry unter Software mal die Schlüssel löschen die zu dem Programm gehören!
In die Registry kommst du rein indem du unter Start->Ausführen den Befehl "regedit" eingibst!

ne, es ist weder was bei der Softwareverwaltung noch in der regestry zu finden :S
 
TE
taks

taks

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.04.2004
Beiträge
1.539
Reaktionspunkte
0
AW: X-Lite lässt sich nicht mehr "entfernen"

taks am 05.12.2007 13:06 schrieb:
Riddick1107 am 05.12.2007 11:52 schrieb:
Also ist der Eintrag unter Software jetzt weg?
Du kannst in der Registry unter Software mal die Schlüssel löschen die zu dem Programm gehören!
In die Registry kommst du rein indem du unter Start->Ausführen den Befehl "regedit" eingibst!

ne, es ist weder was bei der Softwareverwaltung noch in der regestry zu finden :S

keiner ne idee?
 
Oben Unten