• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Wünsche für das Jahr 2022?

Zybba

Mitglied
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
4.791
Reaktionspunkte
2.420
Wie der Titel schon sagt...
Was würdet ihr dieses jahr gerne sehen?
Egal ob ein bestimmte Marken/Genres, neue Impulse, oder strukturelle Veränderungen.

Ob euer Wunsch realistisch erscheint, ist dabei egal.

Ich fang mal an:
1. XCOM 3
2. Gewerkschaftliche Organisation von Mitarbeitern und generell bessere Arbeitsbedingungen in der Branche
3. Reformierung von Lootboxen/bezahlinhalten (wenn nötig gesetzlich).
4. Investoren sollen begreifen, dass verfrühte Releases kurzfristig Erfolg bringen, der Marke aber langfristig schaden!
5. Ein Genre, dass Battle Royale den Rang abläuft.

Tja, realistisch sind in teilen am ehesten wohl noch die Punkte 2 und 3.

Ich beschäftige mich wie viele hier intensiv mit spielen und man kriegt natürlich gerade in den letzten Jahren viel zeugs mit aus der branche. Dennoch ist es einfach nur schade, dass ich als Konsument mir nicht einfach nur tolle Spiele wünsche (n kann). Stattdessen überlege ich, was strukturell getan werden muss.

Ich will doch einfach nur gute Spiele genießen.


Also, was sind eure Wünsche?
 

Strauchritter

Mitglied
Mitglied seit
18.01.2017
Beiträge
482
Reaktionspunkte
418
Also, was sind eure Wünsche?
1. kein bestimmtes Spiel, vielmehr dass die Spiele welche erscheinen, unabhängig davon ob sie kaufen und oder spielen werde, in einem guten technischen Zustand erscheinen. Lieber etwas verschieben als ein Bugfest releasen.
2. Deinen zweiten Wunsch greife ich frech auf, zufriedene Mitarbeiter resultierten in bessere Spiele was ich als Gamer ja haben möchte
3. ist längt überfällig, daher klaue ich auch hier deinen Wunsch :P
4. Zybba befreit einen Dschinn und hat einen Wunsch.
Er wünscht sich ein Dracheneinhorn.
Der Dschinn sagt, das sei unmöglich, er solle sich was anderes wünschen.
Zybba äußert den Wunsch:
Investoren sollen begreifen, dass verfrühte Releases kurzfristig Erfolg bringen, der Marke aber langfristig schaden!
Der Dschinn erbleicht und frägt panisch welche Farbe soll der Einhorndrache denn nun haben? :B

5. Das Blood Bowl 3 gut wird
6. Star Citizen bissl in die Pötte kommt
7. Gamecom und Co. wieder live möglich sind
8. Das von keinem hier die Grafikkarte verreckt
9. Tolle Podcasts ;)
10. hebe ich mir für später im Jahr auf :-D
 
TE
TE
Zybba

Zybba

Mitglied
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
4.791
Reaktionspunkte
2.420
Dieser dumme Dschinn soll sich mal ins Zeug legen!

Blood bowl, hm?
Hab noch nie wirklich eins gespielt, fand es an sich aber immer witzig.

Der Wunsch mit den GPUs ist sehr weise!

Auch ansonsten sind deine Wünsche gut. Ich segne sie hiermit ab.
 

Vordack

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
14.378
Reaktionspunkte
1.766
Einen neuen Rechner :B (Der Wunsch WIRD in Erfülllung gehen :) )
 

Neawoulf

Mitglied
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
7.213
Reaktionspunkte
3.336
Ich beschränke mich hier mal auf Zockerthemen, denn Wünsche in anderen Bereichen habe ich auch einige, die ich hier aber nicht anschneiden möchte.

Ein paar Ankündigungen, die ich gerne sehen würde:


Vampyr 2

Teil 1 hat aus irgendwelchen Gründen ja nicht so super gezündet bei vielen Leuten, aber irgendwie war das Spiel genau mein Ding. Setting, Atmosphäre und der Aufbau und die Größe der Spielwelt (keine riesige Open World, aber auch nicht super linear) und auch das Kampfsystem haben mir sehr gut gefallen. Ich hoffe, da kommt irgendwann noch ein Nachfolger.


The Room 5 bzw. 6

Erst um die Weihnachtszeit hab ich die Reihe für mich entdeckt. The Room VR hab ich vor nem Jahr oder zwei schon gespielt, aber ich bin froh, dass ich jetzt auch die Teile 1 bis 4 noch nachgeholt habe. Tolle Rätselspiele mit schöner Atmosphäre und echt genialen Rätseln und mechanischen Konstruktionen.


Disco Elysium 2 (oder ein anderes Spiel in dem Stil von den gleichen oder anderen Entwicklern)

Für mich eines der besten Rollenspiele aller Zeiten durch die Qualität und Art, wie die Geschichte erzählt wird. Viele Spiele geben vor auf Pen & Paper Systemen zu basieren und rein von den Kampfmechaniken her ist das teilweise sicher auch so, aber Disco Elysium gibt einem tatsächlich das Gefühl ein super kreatives Abenteuer mit einem richtigen guten Gamemaster zu spielen.
Dazu bietet das Setting so unglaublich viel Lore und so viele Details, wie ich es in kaum einem anderen Spiel erlebt habe. Generell würde ich mir wünschen, dass sich mehr Entwickler in diesem Konzept orientieren würden. Rollenspiel ist für mich weit mehr, als den Charakter hochleveln und bessere Ausrüstung zu finden, um immer stärkere Gegner bekämpfen zu können.



Ein paar Trends, die ich gerne erleben würde:

Mehr Fokus auf kreative und dynamische Interaktionsmöglichkeiten, vor allem, aber nicht nur in Open World Spielen

In den meisten Open World Spielen heute renne ich gefühlt nur noch 100+ Stunden dem Questpfeil hinterher und schaue mir am Questort entweder ne Cutscene an oder erledige unzählige Gegner. Die Grafik ist dabei meist super und die Cutscenes sind kinoreif inszeniert, aber spielerisch bin ich, was das Prinzip angeht, einfach völlig übersättigt. Wenn ich mir dazu im Vergleich z. B. mal die Dishonored Reihe oder auch Prey (2017) anschaue, dann bieten diese Spiele so viele kreative Möglichkeiten mithilfe Tools, Fähigkeiten oder der Spielwelt selbst Probleme zu lösen, dass ich mich frage: Warum kann ich das nicht in anderen Spielen? Und bitte weniger unnötigen Füllmaterial in Form von repetitiven Nebenaufgaben/Grind.


Weniger Toxizität in der Gaming-Szene

Ein Punkt, weswegen ich in den letzten Jahren immer weniger Lust habe, mit mit den Communities diverser Spiele zu beschäftigen, ist die teilweise zynische bis bösartiger Toxizität vieler Leute. Prozentual gesehen sind das wahrscheinlich nicht einmal so viele Leute, aber sie fallen halt sehr auf und sind sehr aktiv. Keine Ahnung, was man dagegen tun könnte, aber ich hoffe das wird sich irgendwie wieder bessern. Selbst die vergleichsweise erwachsene Simracing-Szene, wo ich vor wenigen Jahren noch häufiger online unterwegs war, macht mir inzwischen keinen Spaß mehr. Ich muss nur auf diversen Seiten die Kommentare lesen, dann vergeht mir schon wieder die Lust am Hobby.



Und der letzte (und für mich aktuell sehr wichtige) Punkt:

Bezahlbare Grafikkarten bzw. vernünftige Preise!

Meine RTX 2080 macht schon eine Weile die komischsten Sachen. Vor einigen Wochen musste ich den VRam runtertakten, damit ich keine Bildfehler bekomme. Ich bin aber nicht bereit weit über 1.000 Euro für inzwischen über ein Jahr alte Hardware mit Treiberproblemen (ich brauche die Leistung vor allem für Simracing in VR, und da gibt es leider reichlich Probleme mit der 2000er und 3000er Generation von Nvidia) auszugeben, wenn meine aktuelle Karte den Geist aufgeben sollte. Ich wüsste echt nicht, was ich aktuell kaufen sollte. Die "günstigen" Karten sind schwächer, als das, was ich seit über 2 Jahren habe, und die "guten" Karten sind ihren Preis aus meiner Sicht einfach nicht wert. Nicht nur aus reiner Leistungssicht, sondern auch wegen genannter Treiberprobleme mit VR.

Mehr fällt mir gerade nicht ein. Reicht wahrscheinlich auch erstmal.
 
Zuletzt bearbeitet:

TheRattlesnake

Mitglied
Mitglied seit
15.03.2020
Beiträge
1.563
Reaktionspunkte
629
Wünsche mir nach wie vor ein neues Silent Hill und Metal Gear Solid. Egal ob Remake, Reboot oder Fortsetzung.
Außerdem wünsche ich mir dass Starfield ein gutes Open World Game wird wie ich es von Bethesda gewohnt bin.
Und generell mehr Spiele die durch Inhalt überzeugen und nicht nur durch Technik.
 
TE
TE
Zybba

Zybba

Mitglied
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
4.791
Reaktionspunkte
2.420
Sind ja einige gute Sachen dabei!
Der Wunsch nach bezahlbarer HW ist absolut nachvollziehbar.
Hatte ich selbst wegen fehlender Notwendigkeit gar nicht so auf dem Schirm.

@Neawoulf
Du bist doch schon bei uns auf dem Discord.
Ist das nix für dich? da gehts 95% der Zeit sehr harmonisch zu.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.629
Reaktionspunkte
4.801
Wünsche mir für 2022 die Enthüllung und eventuell gegen Jahresende sogar noch den Release von PSVR2 samt ein oder zwei gute Spiele dafür.
 

Matthias Dammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
10.391
Reaktionspunkte
6.412
Website
twitter.com
Wünsche mir für 2022 die Enthüllung und eventuell gegen Jahresende sogar noch den Release von PSVR2 samt ein oder zwei gute Spiele dafür.

Das ist schon mal ein geiler Ausblick auf PSVR2:

Extern eingebundener Inhalt - Twitter An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Twitter. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

Edit: Ach PSVR2 selbst wurde ja auch vorgestellt:

4K OLED
Sense Controller
Single Cord Setup (hatte auf Wireless gehofft)

 

Neawoulf

Mitglied
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
7.213
Reaktionspunkte
3.336
@Neawoulf
Du bist doch schon bei uns auf dem Discord.
Ist das nix für dich? da gehts 95% der Zeit sehr harmonisch zu.
Bin ich, aber da ich inzwischen auf recht vielen, meist kleinen, aber auch ein paar größeren, Servern angemeldet bin, und mir da oft die Übersicht schon nach wenigen Tagen verloren geht, bin ich bei Discord nicht so aktiv.
 
TE
TE
Zybba

Zybba

Mitglied
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
4.791
Reaktionspunkte
2.420
Kann ich verstehen.
Bin auch auf vielen. Muss mir die immer sortieren und habe auch alle bis auf unseren gemuted. Die ganzen Pings und leuchtenden Zahlen nerven ansonsten nur. ^^
Schlimm für OCD Menschen.
 
Oben Unten