WoW: Asmongold erwartet drastische Änderungen für das Spiel

Khaddel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2019
Beiträge
457
Reaktionspunkte
7
Jetzt ist Deine Meinung zu WoW: Asmongold erwartet drastische Änderungen für das Spiel gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

lastpost-right.png
Zum Artikel: WoW: Asmongold erwartet drastische Änderungen für das Spiel
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.773
Reaktionspunkte
7.346
Mich wundert, dass sie immer noch keinen Port für die Konsolen gemacht haben. Das ist ungenutztes Potential.

this!
frag ich mich auch schon seit jahren inzwischen.
wo läge das problem? leicht verdientes geld, das man ohne not liegen lässt, würde ich meinen.
und eigentlich ist das ja mal so gar nicht acti-blizzards art.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.056
Reaktionspunkte
6.046
Alles schön und gut (und logisch).
Meine Frage: Warum braucht man diesen Amsongold für solche Übwrlegungen?
Bin da nicht in der Szene, aber warum kommen so viele News von ihm?
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.012
Reaktionspunkte
9.018
Mich wundert, dass sie immer noch keinen Port für die Konsolen gemacht haben.
Wie will man die ganzen Tastenbelegungen sinnvoll auf einem Controller unterbringen?
Neben Kamera und Move Sticks habe ich noch folgende Hotkeys belegt:
Springen
1
2
3
4
5
6
7
8
9
0
ß
´
nächster Feind
nächster Freund
Party1
Party2
Party3
Party4
SHIFT +1
SHIFT +2
SHIFT +3
SHIFT +4
SHIFT +5
ALT+1
ALT+2
ALT+3
ALT+4
SHIFT + SPACE
ALT + SPACE
CTRL + SPACE
Backspace
Numpad +
Numpad -

und da sind Hotkeys für Character, Bags, Ruf, Battle Pets, LFG ... UI noch gar nicht mit dabei ...
 

Cobar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
970
Reaktionspunkte
551
Also an diesem Asmongold habt ihr echt einen Narren gefressen.
Sobald der seinen Mund aufmacht, erscheint hier eine News dazu und sei es nur die Meldung, dass er atmet...


Wie will man die ganzen Tastenbelegungen sinnvoll auf einem Controller unterbringen?
Neben Kamera und Move Sticks habe ich noch folgende Hotkeys belegt:
Springen
1
2
3
4
5
6
7
8
9
0
ß
´
nächster Feind
nächster Freund
Party1
Party2
Party3
Party4
SHIFT +1
SHIFT +2
SHIFT +3
SHIFT +4
SHIFT +5
ALT+1
ALT+2
ALT+3
ALT+4
SHIFT + SPACE
ALT + SPACE
CTRL + SPACE
Backspace
Numpad +
Numpad -

und da sind Hotkeys für Character, Bags, Ruf, Battle Pets, LFG ... UI noch gar nicht mit dabei ...
Andere Spiele schaffen das auch und nicht jeder braucht 40 verschiedene Hotkeys, um ein Spiel bequem spielen zu können. Viel mehr als die gewohnten Angriffstasten plus vielleicht noch sowas wie Heiltränke nehmen braucht man in der Regel nicht und das kann man locker auf einem Controller umsetzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

riesenwiesel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
538
Reaktionspunkte
195
Wie will man die ganzen Tastenbelegungen sinnvoll auf einem Controller unterbringen?
Neben Kamera und Move Sticks habe ich noch folgende Hotkeys belegt:
Springen
1
2
3
4
5
6
7
8
9
0
ß
´
nächster Feind
nächster Freund
Party1
Party2
Party3
Party4
SHIFT +1
SHIFT +2
SHIFT +3
SHIFT +4
SHIFT +5
ALT+1
ALT+2
ALT+3
ALT+4
SHIFT + SPACE
ALT + SPACE
CTRL + SPACE
Backspace
Numpad +
Numpad -

und da sind Hotkeys für Character, Bags, Ruf, Battle Pets, LFG ... UI noch gar nicht mit dabei ...
Einfach alle Klassen so designen wie den Frostmagier, dann klappt's auch mit dem Controller.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.701
Reaktionspunkte
2.919
Dass ausgerechnnet Asmongold hier immer wieder zitiert wird, wundert mich auch. Es gibt sicher schlimmere Streamer, aber es gibt definitiv auch sympathischere, auch wenn die oft leider sehr viel geringere Zuschauerzahlen haben.

ist mir alles zu viel künstliches Drama.
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.012
Reaktionspunkte
9.018
Viel mehr als die gewohnten Angriffstasten plus vielleicht noch sowas wie Heiltränke nehmen braucht man in der Regel nicht und das kann man locker auf einem Controller umsetzen.
Was dann bei einem Heildruiden eben
Monddot
Sternendot
Mondcast
Sternencast
[Castverstärker (als Mondkin instant, als Heiler mit Castzeit)]
Heilkreis
rasche Heilung
Lifebloom
Verjüngung
Nachwachsen
[Präventiv Hot (Talent), der erst lostickt, wenn das Ziel Schaden bekommt]
Wild Growth
Gelassenheit
Wiedergeburt
Wiederbeleben
Raidgruppe wiederbeleben
Entfluchen
Mondkin Gestalt
Wurzeln
[Nächster Cast: instant]
Movement Talent (Fly to ally; Reisegestalt: Sprung nach vorne; Bär: Anstürmen...)
Eisenborke
Baumrinde
Taifun
[Sog, der Gegner wieder zurückzieht, wenn sie die Fläche verlassen]

wären Standard Fähigkeiten, die man ALLE zum Raiden oder in Inis braucht.
Und dann kommen ja noch Heil/Manatrank, Gesundheitsstein, Bufftrank, Anstachelndes Brüllen, benutzbare Ausrüstungsitems... dazu ...

Von Shortcuts zum Auswählen von Mitspielern ganz zu schweigen.

Keine Ahnung, wie man das sinnvoll auf einem Controller umsetzen soll, ohne dem ein ganzes Keybord auf den Rücken zu schnallen.
 

khaalan

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.08.2010
Beiträge
220
Reaktionspunkte
40
blizzard hat wow in eine völlig falsche richtung entwickelt und die spieler auch irgendwo mit in diese falsche richtung erzogen. dadurch ist es (meiner meinung nach) garnicht möglich, grossartig was am spiel zu ändern ohne nochmal einen haufen spieler zu vergraueln.
wc 4 mit einer neuen story (z.B. nach thrall bzw. nach dem aktuellen geschehen) und einem entsprechenden wow2 wäre zwar ne gute idee, um mit den fehlern von früher abzuschliessen. hierzu müsste aber erstmal die qualität wieder vor die gewinnmaximierung gestellt werden wie früher. zur qualität zähle ich auch so dinge wie einen gescheiten support (gamemaster, mods im forum, usw.). ausserdem dürfen die fehler von früher nicht wieder gemacht werden wie das vermischen von PVP und PVE, rassenfähigkeiten, die kampfentscheiden sind, fraktionswechsel, arena, epics für alle, usw. usw.

da dies vermutlich nicht passieren wird (solange bob da ist sowieso nicht), können wir die marke warcraft v ermutlich in die tonne treten. wozu sollte man auch weiter geld in die marke investieren, wenn man mit einem popel wie candycrush haufen mehr verdient?
 

KSPilo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.07.2005
Beiträge
441
Reaktionspunkte
140
Altes Sprichwort: "Wenn der Hahn kräht auf dem Mist, ändert sich's Wetter, oder es bleibt wie's ist…"

Damit liegt man immer richtig. Das hat anscheinend auch Arsmongold gerallt.
 

Cobar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
970
Reaktionspunkte
551
Was dann bei einem Heildruiden eben
Monddot
Sternendot
Mondcast
Sternencast
[Castverstärker (als Mondkin instant, als Heiler mit Castzeit)]
Heilkreis
rasche Heilung
Lifebloom
Verjüngung
Nachwachsen
[Präventiv Hot (Talent), der erst lostickt, wenn das Ziel Schaden bekommt]
Wild Growth
Gelassenheit
Wiedergeburt
Wiederbeleben
Raidgruppe wiederbeleben
Entfluchen
Mondkin Gestalt
Wurzeln
[Nächster Cast: instant]
Movement Talent (Fly to ally; Reisegestalt: Sprung nach vorne; Bär: Anstürmen...)
Eisenborke
Baumrinde
Taifun
[Sog, der Gegner wieder zurückzieht, wenn sie die Fläche verlassen]

wären Standard Fähigkeiten, die man ALLE zum Raiden oder in Inis braucht.
Und dann kommen ja noch Heil/Manatrank, Gesundheitsstein, Bufftrank, Anstachelndes Brüllen, benutzbare Ausrüstungsitems... dazu ...

Von Shortcuts zum Auswählen von Mitspielern ganz zu schweigen.

Keine Ahnung, wie man das sinnvoll auf einem Controller umsetzen soll, ohne dem ein ganzes Keybord auf den Rücken zu schnallen.
wie gesagt, andere Spiele kriegen Klassenfähigkeiten auch sinnvoll mit einem Controller unmgesetzt und lassen sich auf Konsolen spielen.
Ich bin mir sicher, dass du diese Fähigkeiten nicht alle instant brauchst, bei keiner einzigen Klasse braucht man alle Skills zu jedem Zeitpunkt sofort als Hotkey, auch nicht in einem Raid.
Aber gut, wenn du meinst.
 

Chroom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.10.2014
Beiträge
1.120
Reaktionspunkte
459
Was dann bei einem Heildruiden eben
Monddot
Sternendot
Mondcast
Sternencast
[Castverstärker (als Mondkin instant, als Heiler mit Castzeit)]
Heilkreis
rasche Heilung
Lifebloom
Verjüngung
Nachwachsen
[Präventiv Hot (Talent), der erst lostickt, wenn das Ziel Schaden bekommt]
Wild Growth
Gelassenheit
Wiedergeburt
Wiederbeleben
Raidgruppe wiederbeleben
Entfluchen
Mondkin Gestalt
Wurzeln
[Nächster Cast: instant]
Movement Talent (Fly to ally; Reisegestalt: Sprung nach vorne; Bär: Anstürmen...)
Eisenborke
Baumrinde
Taifun
[Sog, der Gegner wieder zurückzieht, wenn sie die Fläche verlassen]

wären Standard Fähigkeiten, die man ALLE zum Raiden oder in Inis braucht.
Und dann kommen ja noch Heil/Manatrank, Gesundheitsstein, Bufftrank, Anstachelndes Brüllen, benutzbare Ausrüstungsitems... dazu ...

Von Shortcuts zum Auswählen von Mitspielern ganz zu schweigen.

Keine Ahnung, wie man das sinnvoll auf einem Controller umsetzen soll, ohne dem ein ganzes Keybord auf den Rücken zu schnallen.
Ja Absolut. Ich wüsste auch nicht wie das mit einen Controller (auch das es nicht nervig fummelig wird) funktionieren soll. Das sich Acti/Blizz über einen Port noch keine Gedanken gemacht hat glaube ich auch nicht. Hmmm? Vielleicht ja gerade wegen der Steuerung? @ Cobar. Wie du ja vlt weißt gibt es eben Klassen/Spec´s, da ist nix mit ner 3/4 Tasten Rota.
 
Zuletzt bearbeitet:

xaan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.01.2015
Beiträge
1.364
Reaktionspunkte
788
Echtes Gamedesign-Genie ist, dem Spieler mit begrenzten Buttons eine große Anzahl an interessanten Entscheidungen zu bieten. Für jede Entscheidung einen eigenen Button einbauen ist Anfängerliga. Es würde WoW (und vielen anderen MMOs) echt gut tun, wenn sich die Designer mal hinsetzen und überlegen, wie sie mit einer begrenzten Anzahl an Buttons auskommen könnten und wie viel überflüissiger Quatsch rausfliegen könnte.
 

Cobar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
970
Reaktionspunkte
551
Ja Absolut. Ich wüsste auch nicht wie das mit einen Controller (auch das es nicht nervig fummelig wird) funktionieren soll. Das sich Acti/Blizz über einen Port noch keine Gedanken gemacht hat glaube ich auch nicht. Hmmm? Vielleicht ja gerade wegen der Steuerung? @ Cobar. Wie du ja vlt weißt gibt es eben Klassen/Spec´s, da ist nix mit ner 3/4 Tasten Rota.
Ich habe auch nicht behauptet, dass man nur 3-4 Tasten nutzen würde, aber es gibt eben genug Wege, um die Tastenanzahl deutlich zu erhöhen.
Es gibt nicht nur A, B, X, Y, sondern man kann jede dieser Tasten noch einmal neu belegen, wenn man vorher LT oder RT drückt, dann sind es schon 12 Tasten. Dann gibt es noch das Steuerkreuz, auch das kann man wieder mit LT und RT z.B. kombinieren, dann haben wir schon 24 Tasten, von LB und RB habe ich noch überhaupt nicht gesprochen.
Dir fällt auf, da ist so einiges möglich, wenn ma sich ein paar Gedanken um die Tastenbelegung macht, andere Spiele nutzen auch mehr als nur 4 Knöpfe.
Und ich bleibe weiterhin dabei, auch mit den allermeisten Specs brauchst du nicht ständig 30 verschiedene Skills jederzeit auf Abruf per Hotkey.
Wird in WoW nicht sowieso schon seit Jahren alle möglichen Dinge zusammengestrichen, um leichter zu sein? Skillpunkte gibt es schon ewig nur noch eine Hand voll, Skills werden auch immer wieder verändert oder weggenommen und bei keiner Klasse kann man sagen, dass alle davon auch für jeden Spec sinnvoll sind, so dass man sie ständig auf Abruf haben muss.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.773
Reaktionspunkte
7.346
ich hab wow zu 99% nur mit maus + wasd gespielt. :B
 

Chroom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.10.2014
Beiträge
1.120
Reaktionspunkte
459
Ich habe auch nicht behauptet, dass man nur 3-4 Tasten nutzen würde, aber es gibt eben genug Wege, um die Tastenanzahl deutlich zu erhöhen.
Es gibt nicht nur A, B, X, Y, sondern man kann jede dieser Tasten noch einmal neu belegen, wenn man vorher LT oder RT drückt, dann sind es schon 12 Tasten. Dann gibt es noch das Steuerkreuz, auch das kann man wieder mit LT und RT z.B. kombinieren, dann haben wir schon 24 Tasten, von LB und RB habe ich noch überhaupt nicht gesprochen.
Dir fällt auf, da ist so einiges möglich, wenn ma sich ein paar Gedanken um die Tastenbelegung macht, andere Spiele nutzen auch mehr als nur 4 Knöpfe.
Und ich bleibe weiterhin dabei, auch mit den allermeisten Specs brauchst du nicht ständig 30 verschiedene Skills jederzeit auf Abruf per Hotkey.
Wird in WoW nicht sowieso schon seit Jahren alle möglichen Dinge zusammengestrichen, um leichter zu sein? Skillpunkte gibt es schon ewig nur noch eine Hand voll, Skills werden auch immer wieder verändert oder weggenommen und bei keiner Klasse kann man sagen, dass alle davon auch für jeden Spec sinnvoll sind, so dass man sie ständig auf Abruf haben muss.
Ja da habe ich mich oben nicht richtig ausgedrückt. Das es nicht möglich wäre meinte ich eig. gar nicht. Spiele ja auch FF14 PC und da gibts ja auch Controller Support. Aber selbst da ist es für mich persönlich mit M/T viel angenehmer weil es da mit einen Conroller evtl. eben sehr fummelig werden kann und bei WoW brauche ich mehr Tasten als bei FF14.. Ist aber vlt. auch nur Gewöhnungssache . Aber MMO mit Controller ist halt ein NoGo für mich alten Depp :)
 

Chroom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.10.2014
Beiträge
1.120
Reaktionspunkte
459
Und ich bleibe weiterhin dabei, auch mit den allermeisten Specs brauchst du nicht ständig 30 verschiedene Skills jederzeit auf Abruf per Hotkey.
Ich habe z.b alleine auf meiner Maus alle 18 Tasten belegt die ich in einen Raid(WoW)ständig brauche + diverse Keys auf der Tastatur. Aber ja, unmöglich ist es wohl nicht.
 

Cobar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
970
Reaktionspunkte
551
Ja da habe ich mich oben nicht richtig ausgedrückt. Das es nicht möglich wäre meinte ich eig. gar nicht. Spiele ja auch FF14 PC und da gibts ja auch Controller Support. Aber selbst da ist es für mich persönlich mit M/T viel angenehmer weil es da mit einen Conroller evtl. eben sehr fummelig werden kann und bei WoW brauche ich mehr Tasten als bei FF14.. Ist aber vlt. auch nur Gewöhnungssache . Aber MMO mit Controller ist halt ein NoGo für mich alten Depp :)
Ich würde solche Spiele auch nur in absoluten Ausnahmen mit einem Controller spielen. Eigentlich würde ich alles nur als absolute Ausnahme mit einem Controller spielen, weil ich damit einfach nicht richtig umgehen kann. Ich bin es zu sehr gewohnt an einem PC mit M/T zu spielen und sobald ich einen Controller nutzen muss, darf das kein Spiel sein, bei dem ich irgendwas präziser als die grobe Richtung anvisieren muss. Diablo und andere Hack&Slays lassen sich so z.B. sehr gut mit einem Controller spielen an einer Konsole. Generell würde ich aber auch viel lieber zu M/T greifen. Mir ging es nur darum, dass es eben nicht so ist, dass man auf einem Controller nicht genug Skills unterbringen könnte, denn das geht, wenn sich die Entwickler dazu ein paar Gedanken machen.

Ich habe z.b alleine auf meiner Maus alle 18 Tasten belegt die ich in einen Raid(WoW)ständig brauche + diverse Keys auf der Tastatur. Aber ja, unmöglich ist es wohl nicht.
So viele Tasten hatte ich nicht einmal auf meiner Tastatur extra für Skills belegt, als ich noch WoW gespielt habe.
Ich hatte da lieber immer diese zweite Leiste plus rechts die Leisten eingeblendet, um dann Skills, die ich nicht ganz so oft brauche oder nur in bestimmten Situationen eben per Maus anzuklicken.

Aber gut, soll jeder machen, wie es ihm am besten gefällt.
Was meint ihr, was Asmongold als nächstes sagen wird?
Ich könnte mir Artikel wie "Asmongold hat den Powerknopf seines Rechners gedrückt" oder "Asmongold kritisiert WoW für [hier irgendwas einfügen]" vorstellen. "Asmongold hat schwerer geatmet als sonst, stresst ihn WoW etwa zu sehr?" wäre sicher auch möglich. :B
 

hunterseyes

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.07.2019
Beiträge
653
Reaktionspunkte
121
Vielleicht geht es auch genauso weiter wie bisher. War zumindest die letzten >10JAhre doch so gewesen, große Ankündigungen und nichts dahinter. Wer da mehr erwartet wird bzw. wurde doch zwangsläufig enttäuscht.
ich hab wow zu 99% nur mit maus + wasd gespielt. :B
Arcanmage?
 

Chroom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.10.2014
Beiträge
1.120
Reaktionspunkte
459
Warum der jetzt hier so angesagt ist verstehe ich auch nicht aber ist mir Wurscht.
Ich finde seine Mimik beim sprechen irgendwie spooky. Zieht der seine Augenbrauen eig. immer so hoch beim Quatschen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.012
Reaktionspunkte
9.018
Ich bin mir sicher, dass du diese Fähigkeiten nicht alle instant brauchst, bei keiner einzigen Klasse braucht man alle Skills zu jedem Zeitpunkt sofort als Hotkey, auch nicht in einem Raid.
Aber gut, wenn du meinst.
Und ich bin mir sicher, weil ich einen Heildruiden schon mal im Raid gespielt habe. Je nach Kampfphase brauchst du da jeden einzelnen der Skills instant.
Und das war nur der heroische Raid modus. Für einen mythischen Raid wirst du wohl erst recht alle davon brauchen.
Echtes Gamedesign-Genie ist, dem Spieler mit begrenzten Buttons eine große Anzahl an interessanten Entscheidungen zu bieten. Für jede Entscheidung einen eigenen Button einbauen ist Anfängerliga. Es würde WoW (und vielen anderen MMOs) echt gut tun, wenn sich die Designer mal hinsetzen und überlegen, wie sie mit einer begrenzten Anzahl an Buttons auskommen könnten und wie viel überflüissiger Quatsch rausfliegen könnte.
man könnte auch argumentieren, daß gerade, WEIL man so viele Möglichkeiten hat, das Gamedesign gut ist, weil es sich dann viel lebendiger anfühlt als bspweise Diablo 3 mit seinen ganzen 6 Fähigkeiten, wo man mit seinem Charakter noch nicht mal über irgendwas drüber springen kann.
 

Cobar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
970
Reaktionspunkte
551
Und ich bin mir sicher, weil ich einen Heildruiden schon mal im Raid gespielt habe. Je nach Kampfphase brauchst du da jeden einzelnen der Skills instant.
Und das war nur der heroische Raid modus. Für einen mythischen Raid wirst du wohl erst recht alle davon brauchen.
Naja, du wirst dich da vermutlich besser auskennen als ich, da ich schon länger kein WoW mehr spiele, also werde ich dir das wohl einfach glauben müssen.

man könnte auch argumentieren, daß gerade, WEIL man so viele Möglichkeiten hat, das Gamedesign gut ist, weil es sich dann viel lebendiger anfühlt als bspweise Diablo 3 mit seinen ganzen 6 Fähigkeiten, wo man mit seinem Charakter noch nicht mal über irgendwas drüber springen kann.
Diablo 3 ist gameplaytechnisch gesehen auf absolutes Casual Gameplay ausgerichtet. Man kann jederzeit seine Skills neu belegen und hat sowieso alle passiven Buffs freigeschaltet, was es in D2 und in den meisten anderen ähnlichen Spielen nie gab, so dass man auch ein klein wenig mitdenken und vorausplanen wollte, wo man in seinem Skilltree überhaupt hin möchte. Schade, dass das in D3 so verhunzt wurde und jeder alles kann und hat.
 

xaan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.01.2015
Beiträge
1.364
Reaktionspunkte
788
man könnte auch argumentieren, daß gerade, WEIL man so viele Möglichkeiten hat, das Gamedesign gut ist, weil es sich dann viel lebendiger anfühlt als bspweise Diablo 3 mit seinen ganzen 6 Fähigkeiten, wo man mit seinem Charakter noch nicht mal über irgendwas drüber springen kann.
Aber die Fähigkeiten die man hat sind doch oft nur Variationen der selben Sache. Da wird durch eine hohe Anzahl von Fähigkeiten Tiefe vorgetäuscht die tatsächlich gar nicht existiert. Das beste Argument für so viele Skills ist noch, dass sie Fluff addieren.

Ich fand die Beschränkung auf wenige Fähigkeiten auf der aktiven Leiste in Diablo 3 immer als angenehmer im Vergleich zu Diablo 2. Dass man in Diablo nicht springen kann ist dagegen eher eine Genrekonvention als eine bewusste Einschränkung auf wenige Fähigkeiten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hurshi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.11.2012
Beiträge
404
Reaktionspunkte
108
Alles schön und gut (und logisch).
Meine Frage: Warum braucht man diesen Amsongold für solche Übwrlegungen?
Bin da nicht in der Szene, aber warum kommen so viele News von ihm?
Musst einfach denken Asmongold is ein Hellseher , die sagen einfach was und wenns stimmt juhe ansonsten sagen die dann das sie das so nie gesagt haben.
 
Oben Unten