• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

World of Warcraft Dragonflight spaltet die Community

Cortex79

Benutzer
Mitglied seit
08.02.2020
Beiträge
51
Reaktionspunkte
43
Nett, aber kaum Vorfreude oder Begeisterung. Nach aktuellem Stand wohl die erste Erweiterung, die ich mir nicht zum Release kaufen werde. Die neue Rasse/Klasse spricht mich null an, die Story bisher auch wenig. Cross-Faction-Play und Talentbäume sind aber m.E. richtige Entscheidungen. Abwarten also.
 

Jojo106

Benutzer
Mitglied seit
23.03.2018
Beiträge
62
Reaktionspunkte
44
Ich bräuchte keine neuen Regionen, man könnte auch die alten ähnlich wie in Cataclysm recyclen, und dynamischen Veränderungen unterwerfen. Wenn Spieler die Welt aktiv mit gestalten könnten, nicht wie in Cata wo einfach ein Drache die Welt verändert hat. Es könnte bspw eine Art Profession geben, wodurch Spieler beeinflussen können, ob eine Region zukünftig schneebedeckt oder eine Jungle Landschaft wird. Das dürfte sich nicht wöchentlich ändern, sonder müsste permanent sein. So könnte man alte Regionen wieder verwerten.
Die neue Klasse sieht spannend aus, Mal sehen wie sie sich spielt. Die bisher nachträglich hinzugefügten Klassen finde ich sehr unterschiedlich, DK finde ich furchtbar zu spielen, wahren DH eine super Klasse ist. Mal abwarten, wo sich die neue einsortiert.
Ansonsten bin ich wenig gehyped. Ich finde das bisher gezeigte okay, ist halt mehr vom alten und nichts bahnbrechend neues. Wir vermutlich wie in Shadowland einen großen Spielerschwund gegen Ende von P1 geben, sobald man alles Neue Mal gesehen hat.
 

riesenwiesel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
613
Reaktionspunkte
218
"World of Warcraft Dragonflight spaltet die Community" ... meine Güte klingt wieder als würde der Weltuntergang nahen. In Wirklichkeit ist über das Addon noch so wenig konkretes bekannt, dass es sich kaum zu diskutieren lohnt.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.614
Reaktionspunkte
6.664
Eben, es ist doch noch fast gar nichts über das Spiel bekannt. Es weiß noch keiner überhaupt, was oder wer da der Bösewicht ist.
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.967
Reaktionspunkte
9.611
Eben, es ist doch noch fast gar nichts über das Spiel bekannt. Es weiß noch keiner überhaupt, was oder wer da der Bösewicht ist.
Vor allem wissen wir ja aktuell sehr gut, wie toll Blizzard das Storytelling in den Sand setzen kann, wenn man von Anfang an weiß, wer der Bösewicht ist.
 

80sGamer

Benutzer
Mitglied seit
10.03.2022
Beiträge
87
Reaktionspunkte
19
Dragonflight wird Höhen und Tiefen haben. Es wird ein Shadowlands mit Drachen. Gerade mal vier Mini Gebiete (genauso wie in Shadowlands) erwecken wirklich keine Euphorie bei mir. Positiv dagegen finde ich die Überarbeitungen im Handwerk und bei den Talenten. Eine neue Klasse wäre nicht nötig gewesen.
 
Oben Unten