World of Warcraft Classic: Spieler melden noch mehr Bugs, die keine sind

AndreLinken

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
342
Reaktionspunkte
34
Jetzt ist Deine Meinung zu World of Warcraft Classic: Spieler melden noch mehr Bugs, die keine sind gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: World of Warcraft Classic: Spieler melden noch mehr Bugs, die keine sind
 

Wut-Gamer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.09.2013
Beiträge
3.043
Reaktionspunkte
749
Da sind doch ein paar Dinge dabei, die vielleicht damals so waren, aber nicht unbedingt gewollt... Man sollte nicht vergessen, dass das Spiel bis Burning Crusade quasi im Betastadium war.
 

BigKahuna01

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.01.2015
Beiträge
360
Reaktionspunkte
85
Da sind doch ein paar Dinge dabei, die vielleicht damals so waren, aber nicht unbedingt gewollt... Man sollte nicht vergessen, dass das Spiel bis Burning Crusade quasi im Betastadium war.

Deswegen wäre ich auch echt Gefahr gelaufen, bei BC Servern schwach zu werden und nach 5 Jahren wieder zu WoW zurückzukehren. Aber dieses Ur-WoW hat für mich keinen Reiz. Aber vielleicht kommen offizielle Server mit dauerhaftem Stand der Add-Ons ja noch
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.288
Reaktionspunkte
8.523
Da sind doch ein paar Dinge dabei, die vielleicht damals so waren, aber nicht unbedingt gewollt... Man sollte nicht vergessen, dass das Spiel bis Burning Crusade quasi im Betastadium war.
Wieso "Burining Crusade"? TBC steht doch für "The Beta Client". :B
 

KiIlBiIl

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
176
Reaktionspunkte
46
Deswegen wäre ich auch echt Gefahr gelaufen, bei BC Servern schwach zu werden und nach 5 Jahren wieder zu WoW zurückzukehren. Aber dieses Ur-WoW hat für mich keinen Reiz. Aber vielleicht kommen offizielle Server mit dauerhaftem Stand der Add-Ons ja noch

Dan würde ich bei WotLK wieder einsteigen!
 
Oben Unten