World of Warcraft Classic: Hinweis auf neue deutsche Server

AndreLinken

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
657
Reaktionspunkte
35
Jetzt ist Deine Meinung zu World of Warcraft Classic: Hinweis auf neue deutsche Server gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: World of Warcraft Classic: Hinweis auf neue deutsche Server
 

Banana-OG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2018
Beiträge
313
Reaktionspunkte
62
Eine einfache Rechnung. Die Deutschen Server sind jetzt schon überfüllt. 14 Tage bleiben noch. Also noch zwei weitere Server bitte. Und damit sollte man sich nicht mehr zu viel Zeit lassen. Aber Blizzard hat auch einen Hang dazu es zu verkacken und deshalb stell ich mich schon mal auf Warteschlangen ein.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.015
Reaktionspunkte
6.164
Eine einfache Rechnung. Die Deutschen Server sind jetzt schon überfüllt. 14 Tage bleiben noch. Also noch zwei weitere Server bitte. Und damit sollte man sich nicht mehr zu viel Zeit lassen. Aber Blizzard hat auch einen Hang dazu es zu verkacken und deshalb stell ich mich schon mal auf Warteschlangen ein.
Erstens haben die aktuellen Server deutlich mehr Kapazität als die damaligen Vanilla-Server. Zweitens gab es bislang nur einen Run auf die Server um die Namen zu reservieren. Drittens weiß niemand, weder du, ich noch Blizzard, wie hoch der mittel- und natürlich auch langfristige Andrang ist.

D.h. einfach auf Verdacht neue Server hinstellen macht wenig Sinn ... wobei unter uns: was kostet Blizzard ein gehosteter Server? Nüscht?! :B :-D
 

MADmanOne

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.11.2011
Beiträge
121
Reaktionspunkte
41
Genaugenommen hat er gar nix gesagt. Das Blizzard jederzeit neue Server bringen kann wenn sie es für notwendig halten ist ja sonnenklar. Die wirklich interessante Frage ist doch ob es aus ihrer Sicht schon sowiet ist und dazu wurde nichts gesagt. Also sind wir genau so schlau wie vorher. Ich persönlich sehe nicht, wie man um neue Server herumkommen will, wenn bereits vor dem Release alle als voll markiert sind. Wie sollen denn dann sonst die Leute, die zu Release das Abo reaktivieren einen Char anlegen ? Ich bin schon echt gespannt auf die Warteschlangen des Todes.

Edit: Gerade wurden die neuen deutschen Server für Dienstag, den 20.08. angekündigt:

Razorfen (PvE) und Venoxis (PvP)
 
Zuletzt bearbeitet:

pcg-veteran

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2016
Beiträge
426
Reaktionspunkte
111
14 Tage bleiben noch.
Eigentlich nur noch 7 Tage, es sei denn du hast eine magische Sanduhr und kannst die Zeit zurückdrehen.

Laut Buffed wird es morgen 2 neue DE-Server geben, siehe offizielles Bluepost :
https://eu.forums.blizzard.com/de/w...-volle-und-neue-deutschsprachige-realms/44863

Da derzeit beide deutschsprachigen Realms voll sind und es somit bei der Veröffentlichung von WoW Classic zu langen Warteschlangen kommen kann, werden wir am Dienstag, dem 20. August um 20:00 Uhr MESZ zwei neue deutschsprachige Realms für Namensreservierungen bereitstellen:
Name Typ Sprache
Razorfen Normal Deutsch
Venoxis PvP Deutsch

Wir empfehlen Spielern von Everlook und Lucifron, über einen Wechsel auf einen dieser Realms nachzudenken. Dies trägt dazu bei, die Spielerpopulation vor der Veröffentlichung so gleichmäßig wie möglich zu verteilen und das beste Spielerlebnis für alle zu bieten.
 

Poloner

Benutzer
Mitglied seit
08.09.2011
Beiträge
50
Reaktionspunkte
41
Aber..... Alle wollen es doch wie "Früher"? Da gehören Warteschlangen und Lags nunmal dazu! :B

Das ganze wird sich denke ich sowieso sehr schnell legen, denn:
Diejenigen, die das alte "Gefühl wie es damals war" suchen werden feststellen, dass es dieses eben nur beim ersten mal gibt.
Viele die nach Classic gerufen haben, jedoch nie gespielt haben, werden feststellen dass eben doch nicht alles so toll war. (He, wo ist die Questmarkierung!!?? :B)
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.999
Reaktionspunkte
6.297
Aber..... Alle wollen es doch wie "Früher"? Da gehören Warteschlangen und Lags nunmal dazu! :B

Das ganze wird sich denke ich sowieso sehr schnell legen, denn:
Diejenigen, die das alte "Gefühl wie es damals war" suchen werden feststellen, dass es dieses eben nur beim ersten mal gibt.
Viele die nach Classic gerufen haben, jedoch nie gespielt haben, werden feststellen dass eben doch nicht alles so toll war. (He, wo ist die Questmarkierung!!?? :B)

Die Leute wissen genau, was sie erwartet. Es gab neulich den Stresstest, da konnte jeder einen Tag lang bis Stufe 15 spielen.
Und als ich mich damals einloggte, war ich auch erstmal in der Warteschlange an Stelle 7000...Also da freuen sich viele Leute drauf.
Da haben ja schon einige da gewitzelt, dass da mehr los ist als bei dem aktuellen WoW. Also der andrang ist riesig.
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.535
Reaktionspunkte
8.695
Die Leute wissen genau, was sie erwartet.
Trotzdem gibt es auch Leute, die einfach erst mal nur ihren Namen reservieren wollen. Ob und wie viele der aktuell erstellten Charaktere überhaupt oder nach 2 Wochen noch gespielt werden, wird man erst dann sehen.
 
Oben Unten