Windows XP x64 auf S-ATA-Festplatte

Rockhound

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.10.2005
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Hallo Leute!

Also erst mal:

Mainboard: ASUS K8V SE Deluxe
Prozessor: AMD64 3400+ Clawhammer Sockel 754
IDE-Festplatte: Seagate ST380020A 80GB, NTFS
S-ATA-Festplatte: Samsung SP1614C 160GB, NTFS
und im normalen Betrieb Windows XP Home mit SP2 (auf der Seagate-Platte)

aaaalso, mein Problem:
Ich möchte mir auf der neuen 160gb-Festplatte ein 64bit System einrichten, auf das ich dann später vollständig umsteige. Dazu habe ich die S-ATA-Platte erst einmal an den Raid1-Steckplatz vom MB angeschlossen. Im BIOS sehe ich sie zwar nicht, in Windows wurde sie dagegen bei der Datenträgerverwaltung angezeigt. Ich habe sie daraufhin im NTFS-Format formatiert. Wird ganz normal im Arbeitsplatz angezeigt und funktioniert auch.
Jetzt will ich auf die Festplatte Windows XP x64 Professional drauf machen, hab dazu die 120-Tage-Testversion von MS runtergeladen und als CD gebrannt. Hab von der CD booten lassen und wollt das installieren, aber die S-ATA-Platte wurde bei der Liste für die Win-Installation nicht angezeigt. Ich hab ein wenig gegooglet und dann rausgelesen, dass ich dafür einen 64bit-S-ATA-Treiber brauche. Also den auch runtergeladen, auf Diskette gemacht und das Ganze noch mal, nach dem 'To boot from CD, press any key.' dann die Any-Taste gedrückt ^^ und dann F6 bei dem Hinweis 'Press F6 if you have to install Third Party SCSI or RAID driver' oder so gedrückt. Dann die Diskette mitm RAID-Treiber rein und Enter gedrückt, Treiber wurde geladen, alles kein Problem, nochmal Windows installieren gedrückt und voila - Platte wird angezeigt.
Ich hab mich schon gefreut und gleich Win64 installiert und hab dann gerebootet. Da kam dann die Betriebssystem-Auswahl, die aber nur ca. ne halbe Sekunde blieb (übrigens, Win XP x64 stand markiert ganz oben, kann man das auch ändern?) und danach kam ein Screen 'blabla could not be started... wrong hardware configuration' :B Hab dann wieder von CD gebootet und wollt mal des Reparier-Tool drüberlaufen lassen, aber da ist dann die Festplatte wieder nicht angezeigt worden, also erst wieder mit der Diskette den Treiber geladen und hab mich dann entschlossen, Windows einfach nochmal drüber zu installieren und zuerst die Platte formatieren zu lassen. Hat ewig gedauert und nichts gebracht. Gleiches Problem, gleicher Screen.
Also hab ich mich entschlossen, erstmal hier mein Problem zu schildern und hab gehofft, dass mir jemand helfen kann. Bei der Betriebssystem-Auswahl ganz schnell Pfeil ab gedrückt und mein normales Windwos XP markiert und normal gebootet und dann übern Arbeitsplatz Rechtsklick/Formatieren die andere Platte leer gemacht. Hab gedacht, damit wäre ich jetzt aufm alten Stand - bin ich aber nicht. Wenn ich boote, kommt immer noch die Betriebssystem-Auswahl und nach ner halben Sekunde dieser tolle Screen - obwohl Win64 gar nicht mehr drauf ist.
Deshalb zusammenfassend viele Fragen:

- Wie kriege ich Windows XP x64 Professional als zweites Betriebssystem auf meine S-ATA-Festplatte?
- Wie krieg ich Windows XP x64 Professional für den Moment aus dem Auswahl-Menü?
- Ist das normal, dass die S-ATA-Festplatte nirgends im BIOS angezeigt wird? Hab gelesen, die soll wie ne IDE-Festplatte erkannt werden...
- Wenn ich es anderst rum machen würde, also den Krempel von meiner jetzigen IDE-Festplatte auf die S-ATA-Platte packen würde und dann Windows XP x64 Professional auf die IDE-Festplatte, weil ich ja dann kein Problem mit 64-bit-RAID-treibern hätte, könnte es dann klappen?
- Wie würde ich dann meine Dateien auf die S-ATA-Platte (inklusive OS und allem drum und dran) bekommen? Mit einem Synchronisationsprogramm? Oder gibts da bei Windows XP schon so ne Funktion?

Ich hoffe, dass mir einer von euch helfen kann, wär echt toll :)

Grüßle,

Rockhound
 

INU-ID

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2004
Beiträge
5.388
Reaktionspunkte
2
Rockhound am 01.10.2005 14:35 schrieb:
- Wie krieg ich Windows XP x64 Professional für den Moment aus dem Auswahl-Menü?
Auf "C:\" (evtl. auch woanders*g*) liegt eine Datei namens Boot.ini.
Diese enthält die Einträge für das Auswahlmenü.

MFG INU.ID
 
TE
R

Rockhound

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.10.2005
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
INU-ID am 01.10.2005 14:56 schrieb:
Rockhound am 01.10.2005 14:35 schrieb:
- Wie krieg ich Windows XP x64 Professional für den Moment aus dem Auswahl-Menü?
Auf "C:\" (evtl. auch woanders*g*) liegt eine Datei namens Boot.ini.
Diese enthält die Einträge für das Auswahlmenü.

MFG INU.ID

ahja, danke,

aber hat denn keiner ne Ahnung, wie ich des Win64 da drauf kriege? :/
 
Oben Unten