• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Windows 96: Browser-Betriebssystem holt euch mit Doom zurück in die 90er-Jahre

Icetii

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
1.118
Reaktionspunkte
44
Jetzt ist Deine Meinung zu Windows 96: Browser-Betriebssystem holt euch mit Doom zurück in die 90er-Jahre gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

lastpost-right.png
Zum Artikel: Windows 96: Browser-Betriebssystem holt euch mit Doom zurück in die 90er-Jahre
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.492
Reaktionspunkte
285
Wer hat denn damals Doom unter Windows gespielt?

Vermutlich die aller meisten. Windows war ja schon damals das dominierende Desktop OS.
Ich selbst habe es auch zuerst unter Windows gezockt. Finde die ganze Idee übrigens sehr cool und wunderbar nostalgisch. :)
 

StarLazer0

Benutzer
Mitglied seit
01.04.2020
Beiträge
55
Reaktionspunkte
9
Also Doom 95 unter Windows. DAS DOOM war natürlich ein Dos Spiel und wurde da auch so gespielt - das ist dann wirklich Oldschool. Bei Doom fing die LAN schon mit zwei Leuten an. Wenn DOOM langweilig wurde, Transport Tycoon.

Auch keine Ahnung wieviel konventioneller Arbeitsspeicher benötigt wurde, meine Autoexe.bat / Config.sys war stets aufgeräumt.

Immer schon Hochladen .....
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.025
Reaktionspunkte
4.717
Vermutlich die aller meisten. Windows war ja schon damals das dominierende Desktop OS.
Ich selbst habe es auch zuerst unter Windows gezockt. Finde die ganze Idee übrigens sehr cool und wunderbar nostalgisch. :)
Dann sage ich mal, schön das du zu den Ahnungslosen gehörst und die Zeit nicht wirklich mitgemacht hast.
Macht aber nichts.
Und zu Zeiten von Win 95 war es bei Zeiten nicht das dominierende OS. Es wurde es erst. Und das sowohl Win 3.11 als auch Win 95 zum schlechtesten gehörte was es damals gab ist noch eine andere Sache. Aber dank Bill Gates und seiner Genialen Marketing Strategie ist es jetzt da wo es ist.
Das entscheidende war nämlich nicht das OS, sondern das Office System.
Damals hat Gaming noch keine Rolle gespielt, aber Bürosoftware war das ein und alles, und es war eben Office was MS den entscheidenden Vorteil gebracht hat. Und wie heute auch , MS Office ist eben in der Gesammtheit Unerreicht.
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.501
Reaktionspunkte
1.098
Damals hat Gaming noch keine Rolle gespielt, aber Bürosoftware war das ein und alles, und es war eben Office was MS den entscheidenden Vorteil gebracht hat. Und wie heute auch , MS Office ist eben in der Gesammtheit Unerreicht.
Da muß ich Dir widersprechen, Anfangs konnte Lotus enorm punkten, geriet dann aber gegenüber MS Office zunehmend ins Hintertreffen obgleich MS Office sich immer wieder Patzer gegenüber den Anwender erlaubt hat wie elementare Funktionen umsortieren oder neue Namen zu verpassen mit teils unlogischen Namen. :rolleyes:

Diese Phase reisst komischerweise bis heute nicht ab wenn ich alleine zu dem Werdegang der Buttons schaue.
Voll konfigurierbare Symbolleisten >> automatische Anpassung der Menus >> feste platzfressende Ribbonstrukturen >> nun wieder konfigurierbar :O

Der Klassiker war halt DOS, bei Spielen im Idealfall mit DOS4GW Speichermanagement, aufgesetzt auf eine optimierte config.sys & autoexec.bat um das letzte Byte rauszuholen. :-D
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.025
Reaktionspunkte
4.717
Da muß ich Dir widersprechen, Anfangs konnte Lotus enorm punkten, geriet dann aber gegenüber MS Office zunehmend ins Hintertreffen obgleich MS Office sich immer wieder Patzer gegenüber den Anwender erlaubt hat wie elementare Funktionen umsortieren oder neue Namen zu verpassen mit teils unlogischen Namen. :rolleyes:
Das stimmt.
Aber Lotus oder deren Macher hatten eben in Sachen Marketing keinen Bill Gates.
Und Lotus hatte es verpasst das ganze komplett als Office zu vermarkten und zwar auf Win und Mac gleichzeitig.
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.209
Reaktionspunkte
9.152
Hint: Tomb Raider 1 (1996) war ein DOS Spiel.

Ist dieses "Windows 96" eigentlich von MS genehmigt?
Denn selbst, wenn die kein eigenes Win96 rausgebracht haben, ist ja Diverses aus Win 95 geklaut ...
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.025
Reaktionspunkte
4.717
Ist dieses "Windows 96" eigentlich von MS genehmigt?
Denn selbst, wenn die kein eigenes Win96 rausgebracht haben, ist ja Diverses aus Win 95 geklaut ...
Allein der Verstoß der Namensrechte, also wenn da MS nicht angreift könnte ja bald jeder kommen und ein X Beliebiges Windows bringen.
Also ich glaube nicht das MS das so hin nimmt. Die werden da 100% gegen klagen.
Oder die haben dem zugestimmt. Anders kann ich es mir nicht vorstellen. Also sich mit MS anzulegen ist mit das dümmste was man wohl machen kann.
Wie du schon selbst Fragst, haben die das Genehmigt?
 
Oben Unten