• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Windows 10 Neuinstallation und wieder kaputt

dessoul

Mitglied
Mitglied seit
01.05.2004
Beiträge
223
Reaktionspunkte
42
Erstmal danke für die Tipps und sorry das ich mich erst etwas später melde, aber ich habe es gelöst ^^.

Nach der neuen SSD und ausgebauter GraKa dachte ich ok eventuell noch jeden RAM einzeln rausziehen und sehen ob das der Fehler und sonst einfach Mainboard, CPU und RAM neu kaufen (Hatte ich ja sowieso vor in nächster Zeit). Dann kam mir aber der Gedanke die BIOS nochmal neu zu flashen und siehe da. Alles funktioniert wieder und ich musste Windows nicht mehr neu installieren sondern es bootet gleich ganz normal. Ich werde jetzt noch alle Komponenten einzeln testen ... RAM lief über Nacht und hatte keine Fehler. Warum aber "verliert" das Mainboard auf einmal Daten vom BIOS so das nur ein neu flashen hilft? Deutet das auf dein defekt des MBs hin? GraKa ist noch abgeschlossen diese werde ich heute mal einbauen und schauen ob alles in Ordnung ist.
Den Fehler hatte ich noch nicht. Ich habe aber schon von Bios-Viren gelesen, die solche Dinge verursachen können. Durch das Flashen könnten die abgeschossen worden sein. Klar, Mainboard könnte auch kaputtgehen. Aber im Regelfall meldet sich das dann durchs Piepsen. Da hilft dann der Griff zum Handbuch.


Check die Grafikkarte trotzdem noch gründlich durch.
 
TE
TE
A

Ayyy

Mitglied
Mitglied seit
20.05.2021
Beiträge
18
Reaktionspunkte
8
Ein BIOS kennt nur die Hardware, die es zu seinem Release gab. Daher kann es sein, daß es beim Einbau neuerer Hardware zu Problemen kommt.
Rein theoretisch könnte ein neuer Treiber vielleicht Funktionen aktivieren, die das alte BIOS noch nicht unterstützt.
Ich habe mit der eingebauten Hardware über ein halbes Jahr gespielt bis das passierte, aber ja fürs erste geht's mal wieder.

Den Fehler hatte ich noch nicht. Ich habe aber schon von Bios-Viren gelesen, die solche Dinge verursachen können. Durch das Flashen könnten die abgeschossen worden sein. Klar, Mainboard könnte auch kaputtgehen. Aber im Regelfall meldet sich das dann durchs Piepsen. Da hilft dann der Griff zum Handbuch.
Vielleicht war es auch ein Virus, habe Windows defender erst kurz vorher mal alles vollständig scannen lassen, aber dieser hat nichts gefunden.

Check die Grafikkarte trotzdem noch gründlich durch.
Die werde ich heute testen. Ich habe da von einen Programm gehört, dass Fell simulieren soll was die GraKa angeblich sehr fordern soll. Dieses Programm werde ich mir runter laden und damit die GraKa durchchecken.
 
TE
TE
A

Ayyy

Mitglied
Mitglied seit
20.05.2021
Beiträge
18
Reaktionspunkte
8
RAM Test sagte alles in Ordnung, 10min CPU Test sagte auch alles in Ordnung und auch der 10min GraKa Test sagte in Ordnung, also sollte alles wieder passen. War anscheinend ein BIOS Fehler, aber Hauptsache alles funktioniert wieder. Ist auch nicht gerade negativ wenn ich zwischen den Weihnachten und Silvester ein bisschen zocken kann :P
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.926
Reaktionspunkte
6.637
RAM Test sagte alles in Ordnung, 10min CPU Test sagte auch alles in Ordnung und auch der 10min GraKa Test sagte in Ordnung, also sollte alles wieder passen. War anscheinend ein BIOS Fehler, aber Hauptsache alles funktioniert wieder. Ist auch nicht gerade negativ wenn ich zwischen den Weihnachten und Silvester ein bisschen zocken kann :P
Wenns läuft, nicht fragen warum!!!
Einfach froh sein
:-D
 
Oben Unten