Win10 nach Update am zicken

Acebuster47

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.05.2015
Beiträge
22
Reaktionspunkte
2
Hey Leute,
und zwar hatte meine Frau gestern Abend Ihren PC via "Aktualisieren und Herunterfahren" ausgeschaltet.
Als Sie Ihn heute angemacht hat, war er nur noch am abspacken. Vom Flackernden Bildschirm (Schwar/weiß) bis zum desktop hin und her switchen mit Anmeldebildschirm und Datum im Jahre 2137.
Zurücksetzen ist irgendwie nicht möglich, da er denkt wir wären 120 Jahre weiter. Reperaturmodus über Win7 DVD funtioniert nicht, weil zuletzt halt Win10 installiert und er sagt DVD ist nicht mit der aktuellen Version kompatibel, daher keine Reperatur. Also bis gestern Abend lief alles wie gewohnt. Ist da irgendwas bekannt mit dem neuen Win Update?
Bin erst gerade von der Arbeit Heim, daher noch nicht soviel Zeit gehabt zu recherchieren.

Könnt ihr vllt. helfen? =)

Liebe Grüße
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.833
Reaktionspunkte
8.886
Fluxkompensator anschließen, Zeitlinie stabilisieren, neues Datum eingeben und die Geburt von Hitler verhindern. :-D
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Komisch, sehe den Thread erst jetzt ^^ aber was du mal prüfen kannst ist, ob es vom Mainboardhersteller neuere Treiber gibt. Ebenfalls mal das BIOS zurücksetzen, also die Standardwerte laden. Und du kannst auch den PC beim Booten mehrfach abschalten: irgendwann startet win10 automatisch die Reparaturoptionen. Falls du neu installieren willst: man kann sich zB direkt bei Microsoft das "media creation tool" runterladen und damit Win10 auf eine DVD oder einen USB-Stick "brennen". Wenn der PC nicht zu alt ist, kann der von USB booten und das Setup starten.
 
Oben Unten