Wieviel Installationen bei Vista OEM?

F

frozth

Gast
Hallo Leute! Ich hab ich mir Vista Home Premium 64-bit in der OEM Version gekauft Habe es auf meinen Desktop PC drauf. Mein Notebook braucht mal langsam eine frische Windows Installation. Kann ich die Software da auch noch installieren oder geht nur eine aktive Version damit (Grund ist, das beim Notebook keine Vista Installations-DVD dabei war und ich kein Backup gemacht habe)?
 

nikiburstr8x

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
7.031
Reaktionspunkte
10
Nimm halt die Install-CD des Desktop-PCs, normalerweise befindet sich dann auf der Unterseite des Notebooks der Key für die Installlation.
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.845
Reaktionspunkte
8.896
Wie bei jeder Software darfst du Windows nur einmal pro Key installieren.

Wenn der jeweilige Lizenzgeber diese Regelung lockert, wird das auf dem Datenträger/der Verpackung erwähnt.

Bekannte Ausnahmen sind die Home & Student Version von MS Office, die man innerhalb eines Haushaltes auf 3 verschiedenen rechnern installieren darf oder die Steamspiele, die man auf X Rechnern installieren, aber nur auf einem gleichzeitig spielen darf.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Den key der neu gekauften Version darfst Du nur EINmal gleichzeitig benutzen, d.h. auf Deinem PC und noch am Laptop geht das nicht - aber: Dein laptop hat sicher unten drunter einen Vista-Lizenzaufkleber, das ist der key für das Windows des laptops. Welche CD/DVD Du für eine Neuinstallation dann nimmst, ist aber egal, d.h Du kannst die CD/DVD benutzen, musst aber dann halt den windows-key nehmen, der auf dem AUfkleber des laptops steht.

bei Vista geht auch in jedem Falle, egal ob auf dem laptop 32 oder 64bit drauf war: wenn die CD/DVD 64vit ist, wird auch 64bit installiert. Der key sorgt nur dafür, ob nun home basic, premium, business usw. installiert wird.

Bei win7 bin ich nicht ganz sicher, aber darum geht es ja hier eh nicht.


ich hab "sogar" mit einer Vista 64bit-DVD meines Bruder und dem key meines laptops, auf dem nur Vista32bit installiert war, Vista64 auf meinem dekstopPC installiert, was kein Problem. Auf meinem Laptop hab ich dafür WinXp installiert.
 
TE
F

frozth

Gast
Danke für die Antworten! Ja, also auf dem Notebook war die 32-bit Version drauf, die auf der DVD ist 64-bit. Aber wenn das geht ist ja cool. Jetzt hab ich zwar die Backup-DVDs schon gebrannt, aber naja. Kann ichs mir aussuchen/hab sie noch für den Notfall.
 
TE
F

frozth

Gast
So, habe jetzt die 64-Bit Version die ich auch auf dem Desktop habe aufs Notebook installiert und den key vom Notebook genommen. War alles soweit kein Problem. Habe schon zig Windows-Updates gemacht, Programme und Treiber installiert. Nun habe ich aber gesehen, dass Windows noch nicht aktiviert ist. Wenn ichs aktivieren will steht da: "Der eingegebene Product-Key für WinVista HomePremium ist nicht für die Aktivierung gültig".
Bringt es was wenn ich es über Telefon aktiviere? Nee, oder? Nachher sperren die mir das noch oder so.
Was soll ich nun machen wenn es nicht geht ? (Außer alles komplett neu zu installieren). Kann ich die 32-Bit Version drüber installieren ohne alle Updates, Programme, Treiber neu installieren zu müssen?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Ruf doch einfach mal an. Entweder es kommt eine computergesteuerte automatische Abwicklung, bei der Du dann doch einen Funktionierenden Code bekommst, oder Du wirst weitergeleitet zu einem Mitarbeiter - DA sagst Du dann einfach, dass Du eine vorhandene Vista-DVD genommen hast, weil beim Notebook keine dabei war und Du nicht wußtest, dass man sich erst eine brennen muss, oder dass Du die nicht mehr findest - das ist ja nicht illegal oder so. Falls das nicht möglich ist, werden die Dir dann vermutlich sagen, dass Du Dir eine DVD beim NB-Hersteller besorgen musst. Aber den key sperren machen die deswegen ganz sicher nicht. Du hast ja maximal einen Fehler aus Unwissenheit gemacht und nicht den key mehrfach gleichzeitig irgendwo verwendet.

64 in 32 umwandeln geht leider nicht, so weit ich weiß.
 
Oben Unten