Werbeclips in FIFA? EA äußert sich zu angeblich geplanter Ingame-Werbung

AndreLinken

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
1.017
Reaktionspunkte
36
Jetzt ist Deine Meinung zu Werbeclips in FIFA? EA äußert sich zu angeblich geplanter Ingame-Werbung gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Werbeclips in FIFA? EA äußert sich zu angeblich geplanter Ingame-Werbung
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.756
Reaktionspunkte
7.338
PCGames schrieb:
Würden euch solche Ingame-Werbungen in PC- und Konsolenspielen tatsächlich stören oder würdet ihr sie in Kauf nehmen?

in 'nem f2p-fifa? - warum nicht?
in 'nem paid game? - never ever
 

ScroogeMcDuck

Benutzer
Mitglied seit
10.03.2017
Beiträge
32
Reaktionspunkte
10
Wenn ein Hersteller/ Publisher anfängt Werbung in Spielen zu schalten kauf ich diese Spiele nicht. Is ja nicht so das es keine anderen Spiele gibt. Ich kann auf einige Spiele gut verzichten.
 

Gemar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2014
Beiträge
1.850
Reaktionspunkte
430
Weder in einem gekauften, noch in einem freien Spiel.
Werbung hat nichts mit der Freizeitgestalltung zu tun.
Werbung ist die größte Zeitverschwendung des Lebens.
Werbung in Spielen (oder Filmen) ist ein NoGo.

Ich habe es bei Smartphone Spielen gemerkt. Mit Werbung machen die keinen Spaß. Man wird ständig aus den Spiel gerissen und monoton plump mit Unsinn beschallt. Daher spiele ich sie einfach nicht mehr. Damit geht es mir viel besser.

Kostenlos mit Werbung ist NICHT besser.

Egal wer Werbung in Spielen bringt, der wird boykottiert. Dafür würde ich auch einen Spieleclient aufgeben.
Aber ich denke, die sind nicht so blöd. Die werden, wie im Artikel vermerkt, sicher einen neuen kostenlosen mit Werbung zugeballerten Dienst als Testballon starten. Es wundert jedenfalls nicht, dass EA gerade diesen einen Mobile-Spielehersteller gekauft hat. Jedenfalls sollte sich niemand diesen kostenlosen Müll geben.

Leider gibt es natürlich auch Menschen, die es sich nicht groß anders leisten können oder wollen und da liegt das Problem. Wenn es sich mehr leisten können, wird das ganze auch günstiger. Und gerade auf dem PC bekommt doch jeder einen guten Preis.
Wenn man sich mal diese bescheuerte Mobile InGame Währungen anschaut (mittlerweile auch in Ubisoft Spielen & Co), sind diese auf Dauer doch sicher kostenintensiver. Auch die Zeit die man mit Werbung verliert ist in der Summe zu groß und damit zu kostbar für den Gegenwert.

Neben all dieser negativen aber berechtigten Kritik, weil eben so gut wie alle schlecht mit der Werbeintensität umgehen, also viel zu viel. Gibt es natürlich auch ein paar wenige Beispiele, die ziemlich gut mit der Werbeeinteilung umgehen. Aber diese Zahl ist schon sehr gering und die Konzerne haben sicher kein Interesse daran mit Werbung zu haushalten. In der Regel sieht man eben doch, dass es so gut wie alle, die Werbung einsetzen, es damit übertreiben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Edolan

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.12.2019
Beiträge
103
Reaktionspunkte
40
Wenn sich Entwickler kostenloser Spiele mit Werbung finanzieren (müssen) habe ich Verständnis dafür, wenn ich allerdings 70€ für ein Game berappen musste fehlt bei mir jegliche Bereitschaft Werbung in Kauf zu nehmen.
 

Sheggo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.05.2007
Beiträge
2.207
Reaktionspunkte
95
Wenn sich Entwickler kostenloser Spiele mit Werbung finanzieren (müssen) habe ich Verständnis dafür, wenn ich allerdings 70€ für ein Game berappen musste fehlt bei mir jegliche Bereitschaft Werbung in Kauf zu nehmen.
Tausche das Wort "Werbung" durch "DLCs" in deinem Kommentar und du siehst, wohin die Reise gehen wird ;)
 

TheSinner

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.02.2004
Beiträge
1.261
Reaktionspunkte
578
Mein Verständnis dafür wäre und ist 0,0. Ich surfe ausschließlich mit zweifachem Adblock, ich habe für diverse Webseiten custom Filter gebastelt und nein, keine Chance, es gibt keinerlei Verständnis oder gar Akzeptanz dafür meinerseits. Werbung ist eine Seuche und wer sich nicht ohne Werbung finanzieren kann wird, so meine Erfahrung, auch mit Werbung bestenfalls knapp über Wasser gehalten. Da müssen letztendlich bessere Konzepte und Angebote her. Ich kauf mir schließlich ein neues Auto auch nicht wegen der tollen Seitenspiegel sondern weil das Gesamtpaket mich überzeugt.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.720
Reaktionspunkte
791
NIEMAND HAT DIE ABSICHT EINE MAUER ZU BAUEN....
"wollten wir klarstellen, dass Ingame-Werbung in Konsolenspielen nichts ist, das wir derzeit in Planung haben"

Lasst uns hier und jetzt Wetten abschließen wann und auf welcher Plattform eintritt :)

Mir war so das damals bei Splinter Cell 2 oder 3 (Gab es Gratis) ab und zu nen Werbeclip das spiel unterbrochen hatte zum Beispiel von Airwaves...Versucht hat man sowas schon :)
 

lars9401

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.10.2007
Beiträge
717
Reaktionspunkte
76
NIEMAND HAT DIE ABSICHT EINE MAUER ZU BAUEN....
"wollten wir klarstellen, dass Ingame-Werbung in Konsolenspielen nichts ist, das wir derzeit in Planung haben"

Lasst uns hier und jetzt Wetten abschließen wann und auf welcher Plattform eintritt :)

Mir war so das damals bei Splinter Cell 2 oder 3 (Gab es Gratis) ab und zu nen Werbeclip das spiel unterbrochen hatte zum Beispiel von Airwaves...Versucht hat man sowas schon :)

Bei Splinter Cell gab es keine Werbeclips. Sam hat nur in Teil 3 Airwaves gekaut und ist auch mal vor einer Axe - Neonreklame rumgeklettert.
 

Anhänge

  • maxresdefault.jpg
    maxresdefault.jpg
    51,4 KB · Aufrufe: 2
  • splintercellaxe.jpg
    splintercellaxe.jpg
    43,5 KB · Aufrufe: 2

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.720
Reaktionspunkte
791
NEIN ich habe dieses Spiel definitiv MIT Werbeclips gespielt das hat mich so genervt das ich es deinstalliert hatte.
Ob das vor oder nach den Ladezeiten war weiß ich nicht mehr aber es war definitiv eine aktive Werbung!
 

lars9401

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.10.2007
Beiträge
717
Reaktionspunkte
76
NEIN ich habe dieses Spiel definitiv MIT Werbeclips gespielt das hat mich so genervt das ich es deinstalliert hatte.
Ob das vor oder nach den Ladezeiten war weiß ich nicht mehr aber es war definitiv eine aktive Werbung!
Dann lag es dran, dass deine Version kostenlos war. Meine Release Version von Chaos Theory hatte keine Werbeclips.

Nur das hier:
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.720
Reaktionspunkte
791
Sach ich doch das war so eine "Wir schenken dir das Spiel" Aktion
Hatte Chaos Theorie damals auf einem nicht direkt "legalem" Wege erworben und später dachte ich mir...für umsonst nehme ich es noch mal.
Aber wegen der Werbung ging es nicht lang gut.
 
Oben Unten