• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Wer braucht da noch Zelda: A Link to the Past? Dieses Spiel wirkt brillant!

AndreLinken

Autor
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
2.189
Reaktionspunkte
48

ego1899

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.11.2010
Beiträge
438
Reaktionspunkte
94
Naja, das kann ich sogar nachvollziehen. Der erste Teil war meiner Meinung nach auch totaler Mist. Quasi Winnetou im Weltall. 😄 Der Spiegel hat das damals sehr gut auf den Punkt gebracht.

 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.506
Reaktionspunkte
4.742
Website
rpcg.blogspot.com
Naja, das kann ich sogar nachvollziehen. Der erste Teil war meiner Meinung nach auch totaler Mist. Quasi Winnetou im Weltall. 😄 Der Spiegel hat das damals sehr gut auf den Punkt gebracht.
Deine Meinung.
Avatar ist immer noch auf Rang 1 der erfolgreichsten Filme aller Zeiten, was nach 13 Jahren, auch dank Inflation, schon ein mehr als nur gewaltiger Erfolg ist.
 

Matthias Dammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
10.611
Reaktionspunkte
6.558
Website
twitter.com
Deine Meinung.
Avatar ist immer noch auf Rang 1 der erfolgreichsten Filme aller Zeiten, was nach 13 Jahren, auch dank Inflation, schon ein mehr als nur gewaltiger Erfolg ist.

Das hat er aber nur der Tatsache zu verdanken, dass er damals ein technischer Meilenstein war und jeder die 3D-Technik sehen wollte.
Inhaltlich ist der Film kaum der Rede wert.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.506
Reaktionspunkte
4.742
Website
rpcg.blogspot.com
Das hat er aber nur der Tatsache zu verdanken, dass er damals ein technischer Meilenstein war und jeder die 3D-Technik sehen wollte.
Inhaltlich ist der Film kaum der Rede wert.
Und? 99 Prozent aller Mainstream-Filme dienen ausschließlich der Unterhaltung und das hat Avatar damals sehr gut gemacht, wie so ziemlich jeder Cameron Streifen.

Es fiel mir gerade beim Vergleich des neuen Uncharted Films mit dem letzten Tomb Raider Film auf. TR versucht ein wenig Drama, pseudo Anspruch etc. in die Story mit einzubinden während Uncharted einfach nur Comedy und Action von Anfang bis Ende ist.
Ich mochte den TR Film aber mit Uncharted hatte ich 1000 Mal mehr Spaß.
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
28.446
Reaktionspunkte
8.365
Deine Meinung.
Avatar ist immer noch auf Rang 1 der erfolgreichsten Filme aller Zeiten, was nach 13 Jahren, auch dank Inflation, schon ein mehr als nur gewaltiger Erfolg ist.
In absuten Zahlen vielleicht, inflationsbereinigt sieht das aber nicht so aus. Da führt "Vom Winde verweht" - uneinholbar (= 7,1 Milliarden Dollar).

*Klugscheißer-Modus aus*

;)
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.506
Reaktionspunkte
4.742
Website
rpcg.blogspot.com
In absuten Zahlen vielleicht, inflationsbereinigt sieht das aber nicht so aus. Da führt "Vom Winde verweht" - uneinholbar (= 7,1 Milliarden Dollar).

*Klugscheißer-Modus aus*

;)
Ja, und auf Rang 2 ist der Western Geburt einer Nation von 1915. Weiß nicht, wie aussagekräftig das also bei so alten Streifen ist. Ich denke, abgesehen von den Einnahmen, dass weitaus mehr Menschen den Film gesehen haben, je neuer er ist.
 
Oben Unten