Welches aktuelle Game wäre für mich geeignet?

ginod

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.11.2012
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Welches aktuelle Game wäre für mich geeignet?

Hallo liebe PC Games Community,

Ich bin seit langer Zeit kein intensiver Zocker mehr. Früher als ich noch jünger war habe ich immer die aktuellsten Games gezockt und war immer auf dem laufenden. Mittlerweile habe ich allerdings nicht mehr viel Zeit um viel Zeit für ein Game zu investieren.
Ich suche ein Game (hauptsächtlich stehe ich auf Rollenspiele und Strategiespiele), welches ich Zwischendurch wenn mal ein bisschen Pause ist zocken kann.
Ich habe früher auch MMORPGames gezockt, aber die fressen einfach zu viel Zeit und die Quests sind meist sehr langweilig und ermüdend (neulich erst Herr der Ringe Online ausprobiert - zum einschlafen langweilig wie ich finde).
Also ich suche kein Rollenspiel wo es hauptsächlich darum geht von einem Typen zum anderen zu rennen und dann eine bestimmte Anzahl von kleinen Gegnern zu killen.

Spiele die ich geliebt habe waren Morrowind und Oblivion, Gothic 1, 2, (3 - naja) und Risen und so.

Ich habe mich mal umgeschaut und bin auf folgende Titel gestoßen - Diablo 3, Assasin Creed 2, Skyrim und dieser neue Baldurs Gate Teil - komme jetzt nicht auf den Namen.

Da so ein Game schon ein paar Pfennig kostet, wollte ich gerne von euch wissen welches Game ihr mir empfehlen würdet. Ich habe nichts dagegen auch mal Multiplayer zu spielen, es sollte dann aber schnell beginnen und nicht erst in einer endlosen Suche nach einer gescheiten Gruppe mit "Heiler, Krieger, Tank etc. .. " ausarten. Sprich 2 klicks und los geht der Spaß. Ansonsten bin ich auch sehr zufrieden wenn ich nur Singleplayer spiele und jeder Zeit den PC aus machen kann wenn ich weiterarbeiten will.

Für Vorschläge und weitere Empfehlungen bin ich sehr dankbar

viele Grüße,

Ginod

PS: Wenn ich gerade dabei bin , suche ein nettes Game für meine Mutter zu Weihnachten- sie steht total auf so alte oder neue Adventure Games wie z.B. Erben der Erde, Monkey Island und so - Wäre Whispered World was für sie, oder gibts andere Vorschläge ?
 
Zuletzt bearbeitet:
X

xNomAnorx

Gast
Wenn dir Morrowind und Oblivion gefallen haben, ist Skyrim eigentlich das Rundum-Sorglos Paket für dich würde ich sagen :-D
Kannst dir ja mal ein paar Tests dazu durchlesen, aber wenn du die Vorgänger gemocht hast, kannst du da absolut nichts falsch machen :top:
 

Piccolo676

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
795
Reaktionspunkte
0
dem kann ich mich nur anschließen. es ist durchaus möglich auch mal nur ne halbe Stunde in Skyim zu verbringen um auch voran zu kommen und nicht an Speicherpunkte gebunden zu sein die unbedingt erreicht werden müssen. mein savegame hat über 160 Stunden, also die ~50€ sind da mal echt preiswert. durch die zahlreichen mods die es mittlerweile gibt kann man sich das Spiel noch weiter ergänzen, oder optisch aufpolieren wenn man will.
also von mir auch eine ganz klare Empfehlung
 

ReflexXXxtreme

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.06.2012
Beiträge
157
Reaktionspunkte
5
Das Problem ist es gibt einfach nur noch relativ wenige "Große" offline rollenspiele darunter fallen die 3 die du aufgezählt hast (skyrim,diablo,assasinscreed) welche meiner meinung nach alle weit weg von perfektion sind und dann gibt es noch spiele kleinerer firmen mit Spielen wie Torchlight 2 oder Legend of Grimrock. Ich würde dir als Oblivion fan wie xNomAnorx bereits Skyrim ans herz legen und daneber Legend of Grimrock und wenn du erstmal keine lust hast dein geld mit spielen wie assasins creed 2 (bzw bald 3) oder Diablo 3 in den sand zu setzen probier einfach die älteren teile aus bzw statt zumbeispiel diablo 2 torchlight 2. Wenn du mehr information zu irgendeinem spiel haben willst einfach fragen.
PS: Gute Adventures sollen "deponia", "edna bricht aus" und "harveys neue augen" sein.
EDIT: Grad noch eingefallen Two Worlds 2 -Glaub aber das war eher schlecht
EDITEDIT: und es gibt noch Witcher 2 obwohl das wie so oft bei rollenspielen am kampfsystem hakt
 
Zuletzt bearbeitet:

lolxd999

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.07.2011
Beiträge
238
Reaktionspunkte
35
Zu den RPGs : Ich würd Fallout 3 bzw. New Vegas noch empfehlen, sind zwar nicht mehr tauffrisch , aber definitv sehr gut (Man hört oft Fallout 3 wär Oblivion mit nem anderen Setting , was auch zum Teil der Wahrheit entsprechen mag , mir gefällt deswegen aber Fallout noch ein Tick besser)

DeusEx:Human Revolution war auch nicht schlecht, ist halt ein bissl mehr Action-RPG u. gegebenenfalls Stealth-mäßig angehaucht.

Gibts eig. alle 3 inzwischen zum Budget-Preis.

Zu den Adventure: Alle von Dadelic , ReflexXXxtreme hat ja schon die wichtigsten gennant , ich würd ''A New Beginning'' noch hinzufügen, man spielt eine Zeitreisende aus dem Jahre 2050(?), die in der Zeit zurückreist , um die Erderwärmung zu stoppen, da in ihrer Zeit kein normales Leben mehr möglich ist. Hat mir wegen dem realistischeren Setting besser gefallen als z.B. Edna bricht aus. Dürfte inzwischen auch Budget sein.
 

alexmartens

Benutzer
Mitglied seit
20.03.2013
Beiträge
47
Reaktionspunkte
4
und es gibt noch Witcher 2 obwohl das wie so oft bei rollenspielen am kampfsystem hakt

Kann ich nur unterschreiben, zumindest in der Hinsicht, dass mir der Umstieg von Gothic / Risen auf The Witcher was das Gameplay und das Kampfsystem anbelangt, sehr schwer viel. Man darf sich aber nicht entmutigen lassen, es wird besser und dann ist es meiner Meinung nach ein geniales Game.

Assassins Creed Reihe finde ich auch sehr gut, kann ich absolut empfehlen... Wer sich gerne frei bewegt und auf alles hinaufklettern will, sprich mit Umgebung gerne in Spielen interagiert und nicht nur geradlinigen Plots folgen will, der ist das sicher sehr gut aufgehoben..
 

Windprinz3ssin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.05.2013
Beiträge
8
Reaktionspunkte
1
Bei Steam kann man sich die dortigen Strategie und Gelegenheitsspiele anschauen. Zum Teil auch kostenlos. Ich würde dir da auch auf jeden Fall ein Indie-Game empfehlen. Da gibt es wirklich unglaublich viel Auswahl. Ein besonderes Spiel auch "Evoland". Ist ein RPG, in dem man die Entwicklungsstufen des RPG durchläuft. Und dazu noch ein Indie-Game ;) Wirklich sehr schön gemacht und absolut empfehlenswert.
 

TodesWiggle

Benutzer
Mitglied seit
19.10.2002
Beiträge
77
Reaktionspunkte
2
Auch sehr zu empfehlen: Die Mass Effect Reihe. Aber da musst du Zeit mitbringen, die sollte man nicht mal eben durchrushen. Aber das ist bei Skyrim ja genauso :-D
Ansonsten ist Dragon Age: Origins auch sehr gut. The Witcher 1 und 2 sind super. Deus Ex: Human Revolution ist mit dem Cyberpunks Setting mal was anderes, auch super.

Für deine Mom: Die Daedalic Adventures sind super. Whispered World ist recht melancholisch, Deponia, Edna bricht aus und Harveys neue Augen sind abgedreht und witzig. A New Beginning und Satinavs Ketten sind auch eher ernstere Spiele. Aber alle top. Ansonsten sind die ersten beiden Geheimakte Spiele auch super, der dritte Teil ist leider Mist.Lost Horizon ist auch ein nettes Adventure. Die ersten beiden Runaway Spiele sind auch super, an den dritten Teil kann ich mich gerade nicht mehr so gut erinnern, vielleicht nicht gerade das beste Zeichen :-D
Machinarium ist auch ein schönes kleines Adventure, anders als die meisten Adventures. Es kommt ohne Sprachausgabe oder Texte generell aus, ist aber sehr liebevoll gemacht.
 
Oben Unten