• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Welchen Monitor?

Kano_Hoshizen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.07.2016
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Was spielst du denn gerne?

Falls Multiplayer-Shooter ein Ding sind, ist der ASUS die bessere Wahl. Du zahlst aber quasi einen Premiumaufschlag für das Gerät, günstig ist er nicht gerade.

Eine preiswerte Alternative zum ASUS, mit sehr ähnlichen Eigenschaften, ist der "AOC G2460PF". Auch 24", 1920x1080, 144Hz, FreeSync.
Allerdings sieht er nicht so edel aus, wie der ASUS. Und die Standardeinstellungen des Monitors sind mies, heißt es. Du musst zuerst mal in's Menü des Monitors
und dort die Settings verändern (vlt mal die aus einem Caseking-Review probieren). Wenn es dich nicht stört, dass du erst ein wenig ackern musst, bekommst du aber
einen sehr guten Spielemonitor zum Schnäppchenpreis.

Falls du eher ruhige Sachen spielst, nicht den ganzen Bildbereich im Sichtfeld haben musst und dich die geringere Pixeldichte nicht stört, könntest du auch ein 27" Gerät,
wie den "iiyama G-Master GB2788HS-B1 "Red Eagle"" ansehen (oh, gibt's auch in einer günstigeren 24"-Variante).

Oder, falls du mal was anderes ausprobieren möchtest, einen 21:9-Bildschirm, wie den "LG 29UM69-P", der allerdings keine Höhenverstellbarkeit bietet und nur bis 75Hz raufgeht.
Die Auflösung von 2560x1080 wird halt nicht von allen Spielen nativ unterstützt, bzw. weniger, je älter das Spiel ist.

Die hier aufgeführten Monitore sind halt alles FreeSync-Modelle. Es bietet sich, aufgrund der RX480, einfach an. Falls du darauf verzichten möchtest und nur eine hohe
Bildwiederholfrequenz wichtig ist, kommst du idR weit günstiger davon.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Also ich baue mir einen Pc zusammen aber ich kann mich nicht entscheiden welchen Monitor ich nehmen sollte: Samsung C24F396FHU Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder ASUS MG248Q Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Also ich werde mir eine Rx 480 holen also brauche ich kein 1440p Monitor Full HD reicht mir.
Vielleicht könnt ihr mir auch andere Monitore empfehlen? (So 400 euro ist mein Budget)
also, ich hab eine R9 290, da ist die RX 480 ja besser, und kann in WQHD alles wunderbar zocken - ich würde also nicht sagen, dass man kein WQHD nimmt WEIL man "nur" eine RX 480 kauft ;) zumal man einen Monitor dann ja meist über 3-4 Grafikkarten hinweg behält. Aber 400€ für WQHD wäre eh nicht drin für 400€...

ansonsten schließe ich mich svd an. Der iiyama wäre halt ein gutes 27 Zoll-Modell mit 144Hz und Free Sync, und den gibt es unter 300€ auch in 24 Zoll, hat svd ja auch genannt iiyama G-Master GB2488HSU-B2 Red Eagle Preisvergleich | Geizhals Deutschland
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Ah ja, nach einem Denkanstoß von Herbboy, es gäbe noch den "iiyama ProLite B2783QSU-B1", der einen Kompromiss darstellt. 27", 1440p-Auflösung, FreeSync (aber nur von 48-75Hz), dafür nur 300€.

Wie gesagt, falls Shooter sehr wichtig sind, wäre es schade, auf 144Hz zu verzichten. Für "Genießer", sag ich mal, wären 75Hz immerhin besser als 60Hz (darum oben auch 21:9 Vorschlag).
Falls die RX480 die 75fps nicht konstant schafft, greift ja dann FreeSync ein, um Tearing, so gut es geht, zu vermeiden. Über 48fps sollte sie schon schaffen, ggfs. kann immer auf "hoch" anstatt "Ultra" gespielt werden.

Und wer weiß, vlt gibt's nächstes Jahr ne gute Vega-Karte. Da wären 1440p und 75Hz doch okay, (FullHD@144Hz allerdings auch. :-D ). Kommt halt echt auf deine Spielgewohnheiten an.
 
TE
K

Kano_Hoshizen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.07.2016
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Also ich spiele Battlefield, CSGO,Witcher 3,Arma 3, Civilization 5,Assassins creed usw. Fast alle Spiele spiele ich :-D gibt es gute 1440p 144hz Monitore? Vielleicht nehme ich ein 1440p Monitor ist mal was anderes. Es kann auch über meinen Budget sein, es sollte ein guter Monitor sein für einen guten Pc :-D
Edit: Ah ja kein Roter Monitor ich mag die Farbe nicht :-D Irgendwann werde ich dann noch ein zweiten Monitor holen aber ich weiss nicht ob ich 2 mal 27" oder 2 mal 24"
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Kann ja mal melden, wie der die gefällt. Für 144Hz brauchst du ein DisplayPort-Kabel, das MÜSSTE dabei sein. Und für FreeSync: das musst du halt in den Treibern von AMD aktivieren, und vSync in den Treibern aus, auch im Spiel ausschalten, falls es an ist.
 
Oben Unten