Welche der beiden Gaming PC Zusammenstellungen?

BigLebowski00

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.10.2017
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Ich will mir einen PC zulegen, der:
1. möglichst leise
2. kommende Spiele wie Wolfenstein 2, God of War, Anthem und Battlefield 1 etc. auf maximal Einstellungen flüssig abspielt
3. kein unnötig hoher Stromverbrauch
4. bestmöglichste für mein Budget rausholen, mehr oder weniger 2500€
5. Übertaktbarkeit will ich nicht ausschließen, ist aber kein muss
6. Soundkarte ist unwichtig
7. Laufwerk nicht notwendig
8. wird nur zum Spielen gebraucht

Dazu habe ich etwas zusammengestellt und brauche eure Hilfe, ob die Systeme so gut zusammen passt und meine Anforderungen erfüllt, da ich sonst niemanden habe, der mir da helfen könnte.

Welches ist besser?

1.
X370 GAMING PRO CARBON, Mainboard
Ryzen 7 1700 WRAITH, Prozessor
STRAIGHT POWER 10 600W CM, PC-Netzteil
GeForce GTX 1080 Ti Armor 11G OC, Grafikkarte
SSD Plus 960 GB, Solid State Drive
Define S Black, Tower-Gehäuse
DIMM 16GB DDR4-3200 Kit, Arbeitsspeicher
NF-A15 PWM, Gehäuselüfter
Sound Blaster Z, Soundkarte
Dark Rock Pro 3, CPU Kühler

2.
STRAIGHT POWER 10 600W CM, PC-Netzteil
GeForce GTX 1080 Ti Armor 11G OC, Grafikkarte
SSD Plus 960 GB, Solid State Drive
Define S Black, Tower-Gehäuse
NF-A15 PWM, Gehäuselüfter
Sound Blaster Z, Soundkarte
Core™ i7-7700K, Prozessor
Z270 GAMING PRO CARBON, Mainboard
Dark Rock Pro 3, CPU-Kühler
DIMM 16GB DDR4-3200 Kit, Arbeitsspeicher
 

xCJay

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.12.2012
Beiträge
165
Reaktionspunkte
9
Beide sind nicht gut.
Sie erfüllen in keinem Fall deine Anforderungen.

Für deine Spiele reicht ein 1600X mit einer gtx1070. Die 1080Ti ist nur rausgeworfenes Geld und Strom, was Du ja vermeiden möchtest. Die Armor ist btw. eine der Lautesten und heißesten 1080Ti.
Die Prozessoren sind auch total überdimensioniert und der 7700k veraltet. Auf keinen Fall mehr kaufen.

Soundkarte ist unwichtig und dann ne teuere Soundkarte drin? Was macht das für einen Sinn?

Die SSD ist nicht gut. Besser Samsung 850 Evo. Auch wenn ich lieber ne 250 GB SSD für Windows und dann eine 1Tb HDD für Daten nehmen würde.

Die Kühler sind viel zu groß und für den Dark Rock braucht es ein AM4 Kit.

Beim Ryzen System wird der RAM nicht laufen. Besser 2666 MHz Dual Ranked.

Extra Gehäuselüfter brauchst Du nicht.


Du hast doch schon einen Thread gemacht, wo Dir auch was Sinnvolles empfohlen wurde. Warum jetzt etwas komplett Anderes, was überhaupt nicht passt?
 
TE
B

BigLebowski00

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.10.2017
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Beide sind nicht gut.
Sie erfüllen in keinem Fall deine Anforderungen.

Für deine Spiele reicht ein 1600X mit einer gtx1070. Die 1080Ti ist nur rausgeworfenes Geld und Strom, was Du ja vermeiden möchtest. Die Armor ist btw. eine der Lautesten und heißesten 1080Ti.
Die Prozessoren sind auch total überdimensioniert und der 7700k veraltet. Auf keinen Fall mehr kaufen.

Soundkarte ist unwichtig und dann ne teuere Soundkarte drin? Was macht das für einen Sinn?

Die SSD ist nicht gut. Besser Samsung 850 Evo. Auch wenn ich lieber ne 250 GB SSD für Windows und dann eine 1Tb HDD für Daten nehmen würde.

Die Kühler sind viel zu groß und für den Dark Rock braucht es ein AM4 Kit.

Beim Ryzen System wird der RAM nicht laufen. Besser 2666 MHz Dual Ranked.

Extra Gehäuselüfter brauchst Du nicht.


Du hast doch schon einen Thread gemacht, wo Dir auch was Sinnvolles empfohlen wurde. Warum jetzt etwas komplett Anderes, was überhaupt nicht passt?


In dem anderen Thread wurde mir geraten einfach eine neue Grafikkarte zu kaufen, was mir aber nicht als dauerhafte Lösung ( zumindest für paar Jahre ) gefallen hat. Du hast mir dann geraten einen neuen kompletten PC zu besorgen, was mir eher gefallen hat. Ein komplettes System hast du mir dann ja auch zugeschickt für 1400€. Ich habe mit dem Gedanken gespielt, etwas zu besorgen, womit man längere Zeit mehr davon hätte. Sonst müsste ich in 2 Jahren wieder neue Graka usw kaufen bei einem 1400 System
Woher soll ich wissen, ob das passt oder nicht? Deswegen mache ich doch diesen Thread?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Die CPU aus dem 1400€-Vorschlag reicht dicke für viele Jahre, und wenn du dann jetzt ne GTX 1070 nimmst, "musst" du halt "schon" in 2 Jahren ne neue Karte kaufen - mit der 1080 Ti halt "erst" in drei Jahren, dafür zahlst du aber auch mächtig drauf. Es macht da mehr Sinn, sich 2x ne Karte für je ca 400-500€ zu kaufen, was durch den Verkauf der alten Karte in der Summe vermutlich 700-800€ kosten wird, als 1x eine für 750-800€. Schon beim Kauf der ersten neuen karte hast du dann zu 99% Wahrscheinlichkeit ne bessere Leistung als mit der 1080 Ti.

Und als SSD würde ich ne Crucial MX300 nehmen, die ist etwas günstiger als die Evo, aber hat noch ein paar GB mehr Platz. Und gut sind beide.
 
Oben Unten