Warum gibt es eigentlich keine deutschen Politiker mit eindeutigen ausländischen Hintergrund?

otterfresse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.07.2002
Beiträge
410
Reaktionspunkte
0
AW: Warum gibt es eigentlich keine deutschen Politiker mit eindeutigen ausländischen Hintergrund?

Trickmaster am 26.10.2007 14:53 schrieb:
Ich glaube, dass ist auch ein Beweis dafür was in DE nicht stimmt und warum so viele Menschen mit ausländischen Hintergrund wieder auswandern. Wäre es bloß in der Politik so, dann wäre es ja halb so schlimm, aber wohin ich auch sehe, machen die "Ausländer" die "Drecksarbeit" und kommen nur selten an normale Stellen.


Komm mal bei uns ins Krankenhaus und versuch, von einem Arzt mal einen akzentfreien Satz als Antwort zu bekommen... im Ernst: es gibt kaum noch deutsche Ärzte bei uns, die meisten haben türkischen, arabischen, russischen oder polnischen Hintergrund und können sich teilweise nicht mal gut verständlich ausdrücken, so dass man als Pflegepersonal nach der Visite von den "Omis" angesprochen wird "Was hat der jetzt gesagt?"

Würde eine medizinische Laufbahn (noch) nicht als "Drecksarbeit" bezeichnen... und auch das ist nur eins von vielen Beispielen.
Wohin Du auch immer siehst, Du siehst offenbar nicht aufmerksam genug hin...
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.126
Reaktionspunkte
761
AW: Warum gibt es eigentlich keine deutschen Politiker mit eindeutigen ausländischen Hintergrund?

otterfresse am 05.11.2007 08:43 schrieb:
im Ernst: es gibt kaum noch deutsche Ärzte bei uns...
logisch, die sind allesamt in der schweiz am arbeiten. *g*
das bemerke ich einerseits selbst, wenn ich im spital bin, ausserdem hat ein kumpel von mir seinen unterassistenten (er ist mittlerweile assistenzarzt) mit neun deutschen gemacht. zehn unterassistenten im spital, neun deutsche. :haeh:

wobei das natürlich mehrere gründe hat. arbeitsbedingungen und salär sind nur die eine seite, in deutschland wird anscheinend viel umfangreicher selektiert während des medizinstudiums. ich kann mir vorstellen, dass man in der schweiz mit weniger aufwand arzt wird (und überhaupt mehr chancen hat, das studium abzuschliessen).
 

otterfresse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.07.2002
Beiträge
410
Reaktionspunkte
0
AW: Warum gibt es eigentlich keine deutschen Politiker mit eindeutigen ausländischen Hintergrund?

HanFred am 05.11.2007 08:51 schrieb:
otterfresse am 05.11.2007 08:43 schrieb:
im Ernst: es gibt kaum noch deutsche Ärzte bei uns...
logisch, die sind allesamt in der schweiz am arbeiten. *g*
das bemerke ich einerseits selbst, wenn ich im spital bin, ausserdem hat ein kumpel von mir seinen unterassistenten (er ist mittlerweile assistenzarzt) mit neun deutschen gemacht. zehn unterassistenten im spital, neun deutsche. :haeh:

wobei das natürlich mehrere gründe hat. arbeitsbedingungen und salär sind nur die eine seite, in deutschland wird anscheinend viel umfangreicher selektiert während des medizinstudiums. ich kann mir vorstellen, dass man in der schweiz mit weniger aufwand arzt wird (und überhaupt mehr chancen hat, das studium abzuschliessen).

Ich weiß nicht, wie die Bedingungen in der Schweiz sind, aber ich denke auch, dass mittlerweile viele deutsche Ärzte nach dem Studium ins Ausland verschwinden, weil dort die Arbeitsbedingungen/Verdienstmöglichkeiten für Mediziner teilweise um Welten besser sind als in der BRD. Dadurch entwickelt sich hier langsam eine Ärzteknappheit, was wiederum dazu führt, dass ein frisch von der Uni kommender türkischer/arabischer/russischer/etc. Mediziner ohne jegliche Deutschkenntnisse(!!!) einen Job als Assistenzarzt an einer deutschen Klinik bekommt und die paar Wochen vor Arbeitsantritt noch schnell einen Sprach-Crash-Kurs hinlegt, damit er sich zumindest bruchstückhaft mit Patienten und Kollegen verständigen kann. Finde das langsam echt anstrengend, beinahe bei jedem Satz ein- bis zweimal nachfragen zu müssen, bis ich zumindest mal die Hälfte verstanden habe...
 
S

Sakizopa

Gast
AW: Warum gibt es eigentlich keine deutschen Politiker mit eindeutigen ausländischen Hintergrund?

Ach ich weiß auch nicht!
Weil die Frage an sich schon scheiße ist und weil man jeden, der gegen Rechts und Links ist, aus diesem Forum wirft.
Das ist die richtige Antwort! :finger:
 
Oben Unten