Warcraft 3 Reforged: Zehn Monate nach Launch fehlen weiterhin die wichtigsten Features

AndreLinken

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
987
Reaktionspunkte
36
Jetzt ist Deine Meinung zu Warcraft 3 Reforged: Zehn Monate nach Launch fehlen weiterhin die wichtigsten Features gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Warcraft 3 Reforged: Zehn Monate nach Launch fehlen weiterhin die wichtigsten Features
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.355
Reaktionspunkte
273
Aus dem Grund habe ich noch nicht mit dem Spiel angefangen, freue mich aber darauf dies im kommenden Jahr oder spätestens in 2022 zu tun. :)
 

Bast3l

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
321
Reaktionspunkte
71
Ich hab WC3+TFT (nicht "reforged") neulich mal angefangen zu spielen, ist einer meiner Vorweihnachtstitel den ich immer mal wieder eben dann mal spiele.. natürlich mit dem Patch der wegen reforged kam.

Muss sagen, die Veränderungen (Widescreen und darauf angepasste Cutscenes) reichen mir immer noch aus, um es "original" zu genießen.
 

LostHero

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.09.2005
Beiträge
1.479
Reaktionspunkte
82
Gibt es eigentlich eine legale Möglichkeit (offline ohne BNet) WC3 + TFT Klassik Kampagne zu spielen, OHNE den Reforged Umbau untergeschoben zu bekommen?

Sofern das Game nicht online gehen kann dürfte es ja auch entsprechend keine Updates ziehen. Die Frage wäre eher welcher Patch Stand der letzte vor dem Reforged Update gewesen ist. Da gibt's doch sicher Mirros im Netz oder?
 

Bast3l

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
321
Reaktionspunkte
71
Gibt es eigentlich eine legale Möglichkeit (offline ohne BNet) WC3 + TFT Klassik Kampagne zu spielen, OHNE den Reforged Umbau untergeschoben zu bekommen?

Sofern das Game nicht online gehen kann dürfte es ja auch entsprechend keine Updates ziehen. Die Frage wäre eher welcher Patch Stand der letzte vor dem Reforged Update gewesen ist. Da gibt's doch sicher Mirros im Netz oder?

Ja- von CD installieren :-D und dann den letzten Patch drauf, der auf den gängigen Seiten verteilt wird.

Hab ich auch erst gemacht, bzw. ist so installiert damit wir im Heim-LAN Multiplayer gegeneinander spielen können ^^
 

LostHero

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.09.2005
Beiträge
1.479
Reaktionspunkte
82
Ja- von CD installieren :-D und dann den letzten Patch drauf, der auf den gängigen Seiten verteilt wird.

Hab ich auch erst gemacht, bzw. ist so installiert damit wir im Heim-LAN Multiplayer gegeneinander spielen können ^^

Genau das ist die Frage: welcher ist der "letzte Patch" vor dem Reforge Umbau? 1.31.1? Oder war es da schon zu spät? :-D
 

Bast3l

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
321
Reaktionspunkte
71
Genau das ist die Frage: welcher ist der "letzte Patch" vor dem Reforge Umbau? 1.31.1? Oder war es da schon zu spät? :-D

Ich glaube 1.27 oder so drauf zu haben, 1.31.0 /-1er lädt bereits übers battle.net und ist nicht standalone.. kann aber nacher mal nachschauen.
 

Gemar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2014
Beiträge
1.835
Reaktionspunkte
423
Ich glaube nach dem regulären 1.18 Patch ging es stetig bergab.

Blizzard hat ungefähr ab diesem Punkt Warcraft 3 keine Aufmerksam, ja nicht einmal mehr Respekt gezollt, wie sie es ja auch spätestens mit dem Remake und der Patch Politik danach eindeutig bewiesen haben. Blizzard fokosiert sich auf ganz andere Dinge und die Marke Warcraft 3 wollten sie einfach nur noch mal melken. Aber die haben die Rechnung ohne die Fans gemacht, die eben nicht so dumm sind.

Blizzard hätte in den letzten Monaten die Wogen glätten und Einsatz zeigen können, aber passiert ist nicht viel. Da wurde weder Zeit, noch Budget locker gemacht. Es ist echt eine Schande. Schön, dass das Thema noch einmal aufbereitet wird und zeigt, wie Blizzard heute tickt.

Warcraft 3 war das beste Echtzeit-Strategiespiel mit Helden.
Und Warcraft 1.8.x ist es wahrscheinlich immer noch, aber nur noch im lokalen Netzwerk.
 

Gemar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2014
Beiträge
1.835
Reaktionspunkte
423
Gibt es eigentlich eine legale Möglichkeit (offline ohne BNet) WC3 + TFT Klassik Kampagne zu spielen, OHNE den Reforged Umbau untergeschoben zu bekommen?

Sofern das Game nicht online gehen kann dürfte es ja auch entsprechend keine Updates ziehen. Die Frage wäre eher welcher Patch Stand der letzte vor dem Reforged Update gewesen ist. Da gibt's doch sicher Mirros im Netz oder?

Ja, natürlich. Wenn Du das Spiel als Original hast, ziehst Du Dir einfach den gewünchten Patch.
Für mich war der beste Zustand des Spiels um den Patch 1.18.x herum. Irgendwann danach spielte die KI verrückt.
Hier hast Du die Patches im Überblick:
https://gaming-tools.com/warcraft-3/patches/
Da kannst du auch genau erkennen, wann Reforged dazukam.
Aber der letzte Patch, der Reforged ignoriert, war glaube ich 1.2x irgendwas. Musst Du einfach mal testen.

Ich selbst habe eine Anleitung gefunden, wie ich auf dem neusten Stand bin, aber kein BattleNet nutzen muss und somit keine CD-Keys am Blizzard Account binden muss.
Und so habe ich im Spiel auch eine native Breitbildunterstützung, auch wenn die Kamera immer noch so nah dran ist wie zuvor. Das hat Blizzard ja nie gekümmert, außer ein mal in der Reforged Beta, da hatte die Kamera einen vernünftigen Abstand.
Aber frag mich jetzt nicht wie das geht. Eine Anleitung findet man im Netz bestimmt leicht.
 

OutsiderXE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2002
Beiträge
1.235
Reaktionspunkte
118
Gut dass eine Webseite mal wieder drauf aufmerksam macht. Eine absolute Schande. Hätten sie wenigstens das Original in Ruhe gelassen. Als Kampagnen-Ersteller greife ich auf die instabile 1.31.1-Version zu und arbeite so lange an meinen Kampagnen in der Hoffnung dass Blizzard diese irgendwann wieder im Hauptspiel zulässt.

Ich habe allerdings nur sehr wenig Hoffnung. Man hört nichts mehr von Blizzard. Es gibt keine Stellenausschreibungen mehr zum Classic Team (im Vergleich sucht das Heroes of the Storm-Team noch Leute und hat letztens wieder einen neuen Helden veröffentlicht). Die Befürchtung ist, dass die Weiterentwicklung komplett eingestellt wurde und alle vorhandenen Mitarbeitet auf andere Projekte gezogen wurden.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.849
Schade eigentlich. Ich hatte vor kurzem erst im Kopf, was denn aus Reforged geworden ist. Aber offensichtlich immernoch nicht viel.
 
K

Kakiss

Gast
Ich bin wirklich extrem enttäuscht von Reforged.
Der Stil ist für meinen Geschmack allgemein sehr "asiatisch" , als ob ein belibiger Klon für mobile Geräte erstellt wurde.
Hinzu kommt dass die originalen Stimmen nicht mehr zur Verfügung standen, kein markantes "Arbeit, Arbeit." mehr von meinen Peons.
Ich bin froh dass sie es damals zurückerstattet haben und dass ich sowohl digital ein Backup einer älteren Version von Blizzards Plattform hatte und die Spiele noch auf Disc habe.
Eine Schande für neuere Generationen, dass sie sich das Original nur gebraucht oder illegal besorgen werden können.
 

Nachtelfficker

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.06.2016
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
das liegt daran, dass blizzard die 3d arbeiten der modelle "outsourced" hat, an ein anderes unternehmen...welches..überraschung..in china sitzt :)
 

Pootch

Benutzer
Mitglied seit
06.01.2005
Beiträge
60
Reaktionspunkte
5
Was erwartet ihr von Blizzard noch seid der Übernahme von Activision. Nicht ohne Grund verlieren sie die ganzen ehemaligen Blizzard Entwickler.
 
Oben Unten