• Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Warcraft 3: Reforged - Blizzard bietet automatisierte Rückerstattungen an

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
384
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu Warcraft 3: Reforged - Blizzard bietet automatisierte Rückerstattungen an gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Warcraft 3: Reforged - Blizzard bietet automatisierte Rückerstattungen an
 

RevolverOcelot

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.02.2002
Beiträge
349
Reaktionspunkte
113
Hab es am Release Tag versucht zurück zu geben da ging es nicht. Heute Morgen dann einfach nochmal versucht und überraschend festgestellt das es ging.
 

RevolverOcelot

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.02.2002
Beiträge
349
Reaktionspunkte
113
verliert man dann das pre order mount in wow beim refund?
Mein WoW Account liegt auf Eis kann es selbst nicht testen aber ich gehe davon aus das man es verliert, sonst hätte man es kaufen können und refunden und das Mount dann behalten, das wäre wohl nicht Sinn der Sache. Steht zumindest bei wowhead auch so.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.894
Reaktionspunkte
4.684
Mein WoW Account liegt auf Eis kann es selbst nicht testen aber ich gehe davon aus das man es verliert, sonst hätte man es kaufen können und refunden und das Mount dann behalten, das wäre wohl nicht Sinn der Sache. Steht zumindest bei wowhead auch so.

Auch mit einem Startcharakter ohne Abo, kannst ja Free bis L 20 spielen, hast du Zugang zu deinen Mounts und kannst zumindest sehen ob sich da was verändert hat.
 

Waltiturtle

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.12.2015
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Jeder halbwegs intelligente Verantwortliche hätte diesen shitstorm doch kommen sehen müssen wenn eine Firma wie Blizzard so einen halbherzigen Mist released. Vertrauen geht halt mit Erwartungshaltung Hand in Hand.
Ich frage mich wirklich, welcher "Experte" da das OK gegeben hat.

Und auch wenn das gehate alles andere als objektiv ist, ist es doch ein wichtiges Signal, dass sich der dumme Kunde nicht alles gefallen lässt und einfach Qualität erwartet wenn da Blizzard drauf steht.
Wenn Activision das nicht versteht und meint, mit so einem dünnen Brett ne schnelle Mark zu machen, dann haben sie den Flop zehn mal verdient.
 
Oben Unten