• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

W?re dieser Pc gut?

jnz_

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.12.2020
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Hi Leute,
ich möchte mir in naher Zukunft einen Gaming Pc anschaffen. Jedoch habe ich davon nicht die perfekteste Ahnung was die Leistungen usw. betrifft. Ich habe auf der Seite dubaro.de mal einen zusammengestellt. Wäre dieser gut für Gaming usw.? Wenn nicht, was für Alternativen gibt es? Falls der Pc Schrott sein sollte, wäre der MEDION ERAZER Bandit E10 (MD34647) (Core™ i5 Prozessor, 16 GB RAM, 512 GB SSD, GeForce® GTX 1650, 4 GB) eine bessere Alternative?
Daten zum zusammengebauten Pc:
Prozessor: AMD Ryzen 3 3100 (4x 3.6GHz / 3.9 GHz Turbo)
Kühlung: Standard AMD INTEL Box Kühlung
Mainboard: MSI B450M PRO-VDH Max
Arbeitsspeicher: 16 GB (1x 16GB) DDR4 GSkill 3000MHz AEGIS
Festplatte: SSD 120GB Patriot Burst (565MB/s - 540MB/s)
Grafikkarte: 4GB KFA2 GTX1650EX Plus GDDR6
Netzteil: 500W NANOXIA Deep Silence Smart Power
WLAN: 300mbit WLAN Karte, PCIe


Mfg





 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Der Medion-PC wäre besser, da er eine GTX 1650 SUPER hat, FALLS das stimmt (ich finde bei der Modellnummer einen Medion, der eine NICHT-Super-Version hat). Der dubaro-PC hat nur eine normale GTX 1650 - die Super ist 35% schneller. Allerdings ist selbst die Super-Version eine absolute Einsteigergrafikkarte, und das sage ich NICHT, weil ich jemand bin, der jeden PC unter 1000 Euro für spieleunwürdig hält ;)

Du hast aber aktuell einen ganz miesen Zeitpunkt erwischt, um einen PC zu kaufen. Denn praktisch alle Grafikkarten sind aktuell ausverkauft und nur völlig überteuert zu haben - und das verteuert auch solche Komplett-PC. Vor 1-2 Monaten hättest du für einen PC wie den von dubaro vielleicht 500 Euro bezahlt - ich vermute mal, dass du jetzt 700-800 Euro dafür bezahlen müsstest, kommt das hin?


Wenn du mit dem Kauf warten kannst, dann warte lieber. Für 700€ bekommst du normalerweise locker einen PC mit einer GTX 1660 Super, die ist nochmal 30% schneller als eine GTX 1660 Super, oder sogar die noch schnellere AMD RX 5600 XT - nur sind die Grafikkartenpreise aktuell halt nicht "normal"...
 
TE
J

jnz_

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.12.2020
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Soweit ich weiß, hat der von mir genannte Medion keine Gtx 1650 Super. Aber da müsste ich mir evtl was einfallen lassen. Vielleicht lasse ich die Grafikkarte weg und kaufe diese mir dann separat.

Ich lasse mir da auch Zeit, da auch ich den Pc erst im März/April anschaffen kann. Also müssten die Preise dann nochmal anders sein
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Soweit ich weiß, hat der von mir genannte Medion keine Gtx 1650 Super. Aber da müsste ich mir evtl was einfallen lassen. Vielleicht lasse ich die Grafikkarte weg und kaufe diese mir dann separat.

Ich lasse mir da auch Zeit, da auch ich den Pc erst im März/April anschaffen kann. Also müssten die Preise dann nochmal anders sein

Ja gut, im März wirst du da sicher problemlos etwas VIEL stärkeres bekommen. Was sollten die PCs denn kosten?

Grafikkarte separat kann allerdings scheitern, da die modernen für Gaming geeigneten AMD-Ryzen-CPUs keine Grafikeinheit haben, d.h. ohne Grafikkarte geht es da nicht. Und bei Intel haben die CPU mit einem F im Namen wie zB Core i5-10400F keine Grafikeinheit - DIE sind aber besonders gut bei Preis-Leistung.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Ich glaube, dass ich einen noch etwas stärkeren Pc gefunden habe:
https://hardwarerat.de/computerpc/g...ryzen-2600-16gb-ddr4-windows-10-sata-ssd?c=78

Das einzige was ich da „ändern“ würde wäre das Gehäuse und die Grafikkarte.

Ich plane für den Pc so ungefähr 500-750€ ein. Aber ich rechne vielleicht noch mit etwas mehr, aber das wäre nicht schlimm
Der PC wäre etwas besser. Aber für 700€ sollte hoffentlich bald deutlich mehr drin sein.
 
TE
J

jnz_

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.12.2020
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Sind die Komponenten bisher gut?

Ich muss mal schauen was es im März so gibt. Ich tendiere eher zu Nvidia. Aber wenn eine AMD Grafikkarte deutlich besser ist würde ich auch die nehmen.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Sind die Komponenten bisher gut?

Ich muss mal schauen was es im März so gibt. Ich tendiere eher zu Nvidia. Aber wenn eine AMD Grafikkarte deutlich besser ist würde ich auch die nehmen.
Es macht wenig Sinn, heute schon genau zu schauen. Evlt, kriegst du im März ne bessere CPU plus ne bessere Grafikkarte zu dem Preis. EXAKT den gleichen PC gibt es dann vlt auch gar nicht mehr, und wenn doch, dann kostet er vlt nur noch 500-550€.
 
TE
J

jnz_

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.12.2020
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Ich muss mal dann mal schauen was es im März alles so gibt. Ich habe jetzt schon mal geschaut, damit ich ungefähr das Budget setzen kann und schon mal eine Art „Grundlage“ habe
 
Oben Unten