• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank

Vorstellung Community-Managerin: Jetzt habt ihr mich an der Backe!

TE
TE
Toni

Toni

Community-Managerin
Teammitglied
Mitglied seit
01.04.2020
Beiträge
845
Reaktionspunkte
623
Ich glaube das Erstaunen ist hier unsererseits auch eher damit begründet dass die Auswahl des Profilbildes gerade auch für eine Position mit so viel "Außenwirkung" so "hemdsärmelig" passiert.. aka "... war in meiner Handygalerie weiter oben".

Wenn man überlegt dass man "damals" (tm) die Redakteure extra in ein Fotostudio packte alleine um die "Wertungsgesichter" aufzunehmen..... aber lass mich nicht von Zeiten von vor dem Krieg anfangen.
na, das Forum ist ja dennoch ein Ort, an dem man sich in seinem Profilbild relativ frei entfalten darf ;) Bei dem Bild online haben auch viele nicht so gestellte Bilder und das, was man von mir sieht, ist halt schon sehr steif (zudem mein Bewerbungsfoto) ;) Jetzt, wo ich weiß, wie das geht, werde ich es bei gegebener Zeit ändern^^ Denke da die meiste Zeit nicht dran :B
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.576
Reaktionspunkte
6.592
... mir brennts ja echt unter den Fingernägeln und mich wunderts, dass Nyx hier noch nicht nach mir gerufen hat. :B :-D
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
3.494
Reaktionspunkte
1.786
na, das Forum ist ja dennoch ein Ort, an dem man sich in seinem Profilbild relativ frei entfalten darf ;) Bei dem Bild online haben auch viele nicht so gestellte Bilder und das, was man von mir sieht, ist halt schon sehr steif (zudem mein Bewerbungsfoto) ;) Jetzt, wo ich weiß, wie das geht, werde ich es bei gegebener Zeit ändern^^ Denke da die meiste Zeit nicht dran :B

Ist jetzt auch kein großes Ding, fiel halt auf! ;)
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
36.989
Reaktionspunkte
8.095
@Toni will ja wirklich nicht unken oder batz(e)ig rüberkommen, aber wirklich viel getan hat sich in den letzten 12 monaten jetzt ja nicht community-mäßig, oder?
ganz im gegenteil ist jetzt nochmal (viel) weniger los. das forum ist inzwischen quasi komplett tot.
 

TheBobnextDoor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
3.247
Reaktionspunkte
1.322
ganz im gegenteil ist jetzt nochmal (viel) weniger los. das forum ist inzwischen quasi komplett tot.
Erleichtert das nicht die Arbeit eines Community-Managers?
Also alles richtig gemacht... :B

Aber vielleicht hatten McDrake und MichaelG einfach multiple Accounts hier, seit dem die beiden hier abgegangen sind, ist es nochmals enorm ruhiger geworden. Oder lag das doch an den tollen Unterhaltungsnews. :nut:

Eins dürfen wir jedoch festhalten: Batze hatte recht! :-D
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
14.445
Reaktionspunkte
1.788
@Toni will ja wirklich nicht unken oder batz(e)ig rüberkommen, aber wirklich viel getan hat sich in den letzten 12 monaten jetzt ja nicht community-mäßig, oder?
ganz im gegenteil ist jetzt nochmal (viel) weniger los. das forum ist inzwischen quasi komplett tot.
Du weisst doch, diese Buerokratie :-D :B
 

Zybba

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
5.119
Reaktionspunkte
2.675
@Toni will ja wirklich nicht unken oder batz(e)ig rüberkommen, aber wirklich viel getan hat sich in den letzten 12 monaten jetzt ja nicht community-mäßig, oder?
ganz im gegenteil ist jetzt nochmal (viel) weniger los. das forum ist inzwischen quasi komplett tot.
Denkst du, dass das auslagern der meisten Trash News damit zu tun hat?
Ich weiß nicht, ob die mehr Interaktion gefördert hatten.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.931
Reaktionspunkte
4.980
Toni hat gerade Urlaub, möchte ich nur anmerken nicht dass Fragen kommen warum antworten nicht so bald kommen werden.
 
TE
TE
Toni

Toni

Community-Managerin
Teammitglied
Mitglied seit
01.04.2020
Beiträge
845
Reaktionspunkte
623
@Toni will ja wirklich nicht unken oder batz(e)ig rüberkommen, aber wirklich viel getan hat sich in den letzten 12 monaten jetzt ja nicht community-mäßig, oder?
ganz im gegenteil ist jetzt nochmal (viel) weniger los. das forum ist inzwischen quasi komplett tot.
Keine Sorge, Kritik darf ja immer angebracht werden :)

Um es offen zu sagen, gegen die Abgänge konnte ich, ehrlich gesagt, wenig tun, weil sie aus Gründen entstanden sind, die ich nicht direkt zu verändern vermag. Ich gebe Kritik weiter in die Redaktion und versuche für euch auch Druck zu machen, muss euch aber auch die Antworten so geben, wie ich sie bekomme

Ich versuche im Hintergrund so ein wenig die Bahnen zu lenken, dass zukünftige Entscheidungen im Sinne der Community und des Forums getroffen werden, wobei das natürlich auch nicht immer das Selbe ist, wir haben ja noch andere Communitys auf anderen Plattformen. Manche Inhalte lassen sich dann aber nicht unbedingt schön übertragen, weil das Forum das nicht hergibt.

Unsere Redakteure sind stellenweise ja zum Glück auch mal aktiver, aber so wahnsinnig viel Spielraum existiert halt nicht. User Reviews und ähnliche Vorschläge, wurden schon abgewiesen, weil sie einfach nicht arbeitszeittechnisch wirklich umsetzbar sind.

Aber einen Dialog hierüber ist definitiv nicht falsch und Wünsche nehme ich gerne an und trage sie auch weiter :)
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
36.989
Reaktionspunkte
8.095
Keine Sorge, Kritik darf ja immer angebracht werden :)

Um es offen zu sagen, gegen die Abgänge konnte ich, ehrlich gesagt, wenig tun, weil sie aus Gründen entstanden sind, die ich nicht direkt zu verändern vermag. Ich gebe Kritik weiter in die Redaktion und versuche für euch auch Druck zu machen, muss euch aber auch die Antworten so geben, wie ich sie bekomme

Ich versuche im Hintergrund so ein wenig die Bahnen zu lenken, dass zukünftige Entscheidungen im Sinne der Community und des Forums getroffen werden, wobei das natürlich auch nicht immer das Selbe ist, wir haben ja noch andere Communitys auf anderen Plattformen. Manche Inhalte lassen sich dann aber nicht unbedingt schön übertragen, weil das Forum das nicht hergibt.

Unsere Redakteure sind stellenweise ja zum Glück auch mal aktiver, aber so wahnsinnig viel Spielraum existiert halt nicht. User Reviews und ähnliche Vorschläge, wurden schon abgewiesen, weil sie einfach nicht arbeitszeittechnisch wirklich umsetzbar sind.

Aber einen Dialog hierüber ist definitiv nicht falsch und Wünsche nehme ich gerne an und trage sie auch weiter :)

danke für die antwort zunächst mal.
mir ging es gar nicht so sehr um die abgänge. die werden ihre gründe gehabt haben (oder auch nicht).

ich vermisse eher irgendwelche veränderungen oder neuerungen, insbesondere am forum. da sollte doch einiges passieren, jedenfalls hatte ich das damals so verstanden. natürlich letzten endes mit dem ziel hier mal wieder mehr leben in die bude zu bringen. siehe bspw hier: da ist die rede von "sachen", die schon länger "in überlegung" wären und sogar "größeren projekten". aber zumindest mal auf den ersten (und eigentlich auch 2ten und 3ten) blick hat sich diesbezüglich wirklich rein gar nix getan.
 
TE
TE
Toni

Toni

Community-Managerin
Teammitglied
Mitglied seit
01.04.2020
Beiträge
845
Reaktionspunkte
623
ich vermisse eher irgendwelche veränderungen oder neuerungen, insbesondere am forum. da sollte doch einiges passieren, jedenfalls hatte ich das damals so verstanden. natürlich letzten endes mit dem ziel hier mal wieder mehr leben in die bude zu bringen. siehe bspw hier: da ist die rede von "sachen", die schon länger "in überlegung" wären und sogar "größeren projekten". aber zumindest mal auf den ersten (und eigentlich auch 2ten und 3ten) blick hat sich diesbezüglich wirklich rein gar nix getan.
Die existieren auch noch^^ Aber wir strukturieren auch an anderer Stelle immer Mal wieder um, da ist an der Stelle nur wenig zu machen

Zur Orientierung: Wir reden bei den Projekten von Arbeitsleistung, die entweder sehr teuer sind und extern nicht so geil wären oder intern gestemmt werden müssen. Da wir ein überschaubares Team sind und immer wieder dringendere Sachen reingeschoben werden (zum Beispiel einfach der Support der Website) Handelt es sich bei den genannten (zugegebenermaßen ominösen) "Sachen" um Dinge, die vielleicht in ein paar Jahren fertig sind
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
36.989
Reaktionspunkte
8.095
Die existieren auch noch^^ Aber wir strukturieren auch an anderer Stelle immer Mal wieder um, da ist an der Stelle nur wenig zu machen

Zur Orientierung: Wir reden bei den Projekten von Arbeitsleistung, die entweder sehr teuer sind und extern nicht so geil wären oder intern gestemmt werden müssen. Da wir ein überschaubares Team sind und immer wieder dringendere Sachen reingeschoben werden (zum Beispiel einfach der Support der Website) Handelt es sich bei den genannten (zugegebenermaßen ominösen) "Sachen" um Dinge, die vielleicht in ein paar Jahren fertig sind


hm, ok.
hatte ich bei deinem amtsantritt ehrlich gesagt irgendwie anders verstanden, muss ich gestehen. 🤷‍♂️
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
3.494
Reaktionspunkte
1.786
hatte ich bei deinem amtsantritt ehrlich gesagt irgendwie anders verstanden, muss ich gestehen. 🤷‍♂️


.. Nun...

Wenn jugendlicher Elan an der Realität des Arbeitsalltags zerschellt. :B

.. This (vermutlich).

Es gibt halt "Realitäten".

Das Problem ist halt nur, da muss man mal realistisch sein, dass die Sachen die vielleicht "in ein paar Jahren" fertig sind, vielleicht nie fertig werden, weil dann oft Verantwortliche (und operativ tätige) ganz woanders sind im Unternehmen oder auch ganz weg so dass sich das von selbst erledigt. Wäre ja nicht das erste mal. Nicht nur im hier vorliegenden Falle, kennt der eine oder andere ja auch bestimmt aus dem eigenen Umfeld.
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
14.445
Reaktionspunkte
1.788
.. Nun...



.. This (vermutlich).

Es gibt halt "Realitäten".

Das Problem ist halt nur, da muss man mal realistisch sein, dass die Sachen die vielleicht "in ein paar Jahren" fertig sind, vielleicht nie fertig werden, weil dann oft Verantwortliche (und operativ tätige) ganz woanders sind im Unternehmen oder auch ganz weg so dass sich das von selbst erledigt. Wäre ja nicht das erste mal. Nicht nur im hier vorliegenden Falle, kennt der eine oder andere ja auch bestimmt aus dem eigenen Umfeld.
Es ist der Wille der zaehlt und der war da :-D :B
 

arrgh

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.10.2014
Beiträge
981
Reaktionspunkte
1.066
Keine Ahnung wieso, aber aus irgendwelchen unerfindlichen Gründen muss ich grad an den Batze denken 🤷
 
Oben Unten