• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Vista erkennt meine Externe Festplatte uber E Sata nicht!!!

Evar-Rave

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.11.2006
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Hallo zusammen!

Also kurz und Knackig!:

Ich habe mir ein Samsung HD501LJ mit einem Revoltec Alu Book 2 gekauft. Da die möglichkeit besteht die Externe über esata mit meinem Striker Extreme zu verbingen wollte ich mir die 3gb/s nicht entgehen lassen. Nur leider wird die Festplatte weder im Geräte Manager noch in der Datenträgerverwaltung erkannt. Aber beim Booten zeigt er mir die platte an und zwar dann wenn die Silikon image dings geladen werden. Nun dachte ich, ich bin mal schlau und habe sie per USB angeschlossen und siehe das sie wirde erkannt und Initialisiert, sodass ich sie einem Buchstaben zuweisen konnte aund auch formatieren konnte. Jetzt habe ich sie wieder über esata angeschlossen und siehe da.... er findet sie net!

Was soll ich machen? ich habe Vista32bit ultimate, eigentlich sollten doch da treiber für E Sata vorhanden sein oder?


Danke schonmal für eure hilfe!!!!
 

INU-ID

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2004
Beiträge
5.388
Reaktionspunkte
2
Den Silicon-Treiber unter Vista installiert?
Evar-Rave am 02.10.2007 15:32 schrieb:
eigentlich sollten doch da treiber für E Sata vorhanden sein oder?
Ob SATA oder eSATA spielt keine Rolle, aber es muß der Treiber für den SATA-Controller, an dem die Platte hängt, installiert sein.
 
TE
E

Evar-Rave

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.11.2006
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
INU-ID am 02.10.2007 15:35 schrieb:
Den Silicon-Treiber unter Vista installiert?
Evar-Rave am 02.10.2007 15:32 schrieb:
eigentlich sollten doch da treiber für E Sata vorhanden sein oder?
Ob SATA oder eSATA spielt keine Rolle, aber es muß der Treiber für den SATA-Controller, an dem die Platte hängt, installiert sein.

Ja ich das habe ich grad schon versucht, ich habe den Sata Treiber von Asus runtergeladen und installiert, dann ist der Rechner abgeschmiert und fuhr nur sehr langsam hoch, dann habe ich Systemwiederherstellung gemacht und jetzt geht es wieder schneller....Außerdem denke ich das ich nen Sata Treiber drauf habe, denn meine anderen Festplatten sind auch alle SATA....
 

INU-ID

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2004
Beiträge
5.388
Reaktionspunkte
2
Evar-Rave am 02.10.2007 16:07 schrieb:
Außerdem denke ich das ich nen Sata Treiber drauf habe, denn meine anderen Festplatten sind auch alle SATA....
In der Regel hat ein Mobo aber mehr als nur einen SATA-Controller. ;)


Wenn du mal in das Handbuch deines "Asus Striker Extreme" Mainboards geschaut hättest, dann wäre dir nicht entgangen das 6 x SATA über den nForce6 und 2 x SATA über den Sil3132 angebunden sind.

Du hast nicht zufällig zwei eSATA-Steckplätze in dem Slotblech, oder? ;)


Silicon Image 3132 Serial ATA Driver V1.0.15.0 for Windows 2000/XP/2003.(WHQL)

Direktlink: http://dlsvr01.asus.com/pub/ASUS/misc/sata/SiliconImage/SiI3132/SilI3132_SATA_V10150_32bit.zip
 
TE
E

Evar-Rave

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.11.2006
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
genau ich habe 2 esata außen
und die treiber für sata müssten doch installiert sein wenn die anderen platten auch alle funktionieren oder? aso und ich habe Vista 32bit Ultimate....
 

INU-ID

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2004
Beiträge
5.388
Reaktionspunkte
2
:S

Deine internen Festplatten sind an den 6 internen nvidia-Anschlüssen angeklemmt, die xternen SATA-Anschlüße der ATX-Blende hingegen sind an einem anderen Controller, dem Silicon, angeklemmt.

Also mußt du im Bios diesen Silicon aktivieren (was du ja scheinbar schon gemacht hast), und dann unter Vindows den Sil-Treiber installieren.


SiI3132_SATA_V1009_32bit.zip
Silicon Image 3132 Serial ATA Driver WHQL V1.0.19.0 for 32bit Windows Vista.

Direktlink: http://dlsvr01.asus.com/pub/ASUS/misc/sata/SilI3132_SATA_V10190_Vista32bit.zip
 
TE
E

Evar-Rave

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.11.2006
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
ok das letzte mal als ich einen sil treiber istalliert habe ist mein rechner abgeschmiert und nurnoch ganz langsam hochgefahren


also kann ich den treiber einfach us dem windows betrieb installieren?

ist das dann normal??????
 

INU-ID

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2004
Beiträge
5.388
Reaktionspunkte
2
Evar-Rave am 02.10.2007 18:35 schrieb:
ist das dann normal??????
Eigentlich nicht, sicher das du den richtigen Treiber genommen hast?

Ansonsten würde ich dir empfehlen ein SATA=>eSATA Slotblech zu besorgen. Das schraubst du hinten unten, da wo die Steckkarten rein kommen, am Tower fest, klemmst es dann intern an eine normale SATA-Buchse an, und kannst dann deine Platte mittels eSATA an den Nvidia-Anschluss anklemmen.

Evar-Rave am 02.10.2007 18:35 schrieb:
also kann ich den treiber einfach us dem windows betrieb installieren?
Jup.
 
TE
E

Evar-Rave

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.11.2006
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
jo die blende war da schon im packet mit drin, diese option werde ich dann vielleicht auch nehmen aber ich wollte unnötiges fummeln im rechner vermeiden...
Aber vielen dank!!!!!
 
TE
E

Evar-Rave

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.11.2006
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
So ich habe jetzt diese Blende verbaut!

Im bios ist die Platte nachwievor vorhanden....

Nur leider Bootet der Rechner nur bis kurz vor den Mauszeiger der dann kommt, dann passiert nix und der schirm bleibt schwarz....


So wenn ich die Platte im Vista betrieb einschalte, schmiert mir Vista ab....



Was kann ich denn noch tun?
 
Oben Unten