Vampire: The Masquerade: Battle-Royale-Spiel angek?ndigt

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
384
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu Vampire: The Masquerade: Battle-Royale-Spiel angekündigt gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Vampire: The Masquerade: Battle-Royale-Spiel angekündigt
 

Jakkelien

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.12.2007
Beiträge
611
Reaktionspunkte
198
Vampire: The Masquerade
THE MASQUERADE!

Das Spiel kann sich nur ein bekiffter Schlipsträger ausgedacht haben. Es gibt überhaupt keine Not das Vampire-Universum dafür zu vergewaltigen.
Gerade bei einem Battle Royale kann man sich Setting und "Lore" aus den Fingern saugen.
Und wenn man schon eine IP verwendet, dann doch eine die zum Spiel passt.

Weiß nicht was gerade mehr wiegt. Zorn oder Belustigung über diese saudumme Idee.
 

Basileukum

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.08.2019
Beiträge
652
Reaktionspunkte
185
Wie lustig ist das denn? Wohl mit Battle Tech und Shadow Run (Cyberpunk wäre wohl göttlich geworden, hätte es anstatt der Cyberpunklizenz eine Shadorunlizenz verwertet, aber sehr gut wird es hoffentlich trotzdem) eines der schlecht verwertesten Franchises generell. Schlecht in Anführungszeichen, denn da kamen soviele gute, wenn auch viel zuwenige, Spiele bei raus.

Nur mehr davon!
Allein der Pöbel wußte es nicht immer zu schätzen, was wohl auch an der Betonung derjenigen lag, welche derzeit Meinungen mach(t)en.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.071
Reaktionspunkte
7.056
Da kann nur einer eine Idee dazu haben der unter Drogen stand. Totaler Bullshit.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.071
Reaktionspunkte
7.056
Wenn Du jetzt noch verrätst, was das Spiel mit Paradox zu tun hat ?
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.071
Reaktionspunkte
7.056
Entwickler ist doch aber Sharkmob? Paradox ist nur der Publisher.
 

Basileukum

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.08.2019
Beiträge
652
Reaktionspunkte
185
Da kann nur einer eine Idee dazu haben der unter Drogen stand. Totaler Bullshit.

Naja, ich hab mal sehr gern so ein Warhammer Coop Ding (im Left for Dead Style) gezockt, wie das hieß weiß ich gar nicht mehr, das war schon gut gelungen, hat im Nahkampf sehr viel Spaß gemacht.

Wenn sowas auf ein Last Man Standing konzipierst und auch noch die Stimmung des Vampire Universums gut einfängst, warum nicht? Schau ma aber mal, einen Test dazu wird es sicher hier bei der PC Games geben, dann weiß man und auch Frau mehr.
 
L

Leinad-Reign

Gast
Naja, ich hab mal sehr gern so ein Warhammer Coop Ding (im Left for Dead Style) gezockt, wie das hieß weiß ich gar nicht mehr, das war schon gut gelungen, hat im Nahkampf sehr viel Spaß gemacht.

Vermintide / Vermintide 2
Hat mir gefallen und mich überrascht von der Grafikpracht. Da freue ich mich bereits auf den W40K Ableger Darktide nächstes Jahr.

Zum Topic:
Vampire PVP weckt bei mir traurige Erinnerungen an Nosgoth, welches eingestellt wurde (ein hoch auf eure kack geliebten Service Games...).
Dieses "Last-man standing muss überall drin sein" geht mir auch wirklich massiv auf die Nerven inzwischen.
Ich glaube auch nicht, das es groß etwas dieser Marke bringen wird, die von einem RPG stammt. Was kommt als nächstes Fallout Last Man standing?

Oh....
 

Evolverx

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.11.2010
Beiträge
196
Reaktionspunkte
38
Es gibt Leute die schämen sich auch für gar nichts.
Was ich hier sehe ist das etwas das ich Liebe (Vampire: The Masquerade) mit etwas kombiniert wird das in meinen Augen schlicht weg scheiße ist.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.398
Reaktionspunkte
3.783
immer wieder interessant zu sehen was für einen Blösinn Leute zusammenschreiben können und glauben, man wäre Kritiker oder hätte einen Punkt
"das passt nicht, das der untergang von Paradox"
ja, und was hat man gesehen ... ähm ja ...

nichts

Ein CGI TEASER der nichts aussagt
Aber hauptsache den Hatetrain mal anheizen, weil wer braucht schon so was wie Fakten, Bildmaterial, Gameplayvideos oder so was um was scheiße zu finden
Und so "Meinungen" soll man ernst nehmen? Ne, Meine Meinung ist, dass sich jetzt darüber auszulassen und so zu tun als hätte man sich eine Meinung gebildet ist einfach Blödsinn
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.897
Reaktionspunkte
598
immer wieder interessant zu sehen was für einen Blösinn Leute zusammenschreiben können und glauben, man wäre Kritiker oder hätte einen Punkt
"das passt nicht, das der untergang von Paradox"
ja, und was hat man gesehen ... ähm ja ...

nichts

Ein CGI TEASER der nichts aussagt
Aber hauptsache den Hatetrain mal anheizen, weil wer braucht schon so was wie Fakten, Bildmaterial, Gameplayvideos oder so was um was scheiße zu finden
Und so "Meinungen" soll man ernst nehmen? Ne, Meine Meinung ist, dass sich jetzt darüber auszulassen und so zu tun als hätte man sich eine Meinung gebildet ist einfach Blödsinn

"Vampire: Die Maskerade bezeichnet sich als „Erzählrollenspiel“ und „Spiel um persönlichen Horror“. Hierbei soll das Hauptaugenmerk auf einer interessanten Geschichte und der Erzeugung einer düsteren Atmosphäre liegen. Die Charaktere sind zumeist im Sinne des Spiels selbst Vampire. Die Spieler setzen sich mit deren düsteren Instinkten auseinander und beobachten den moralischen Verfall und den Prozess, wie aus einem normalen Mensch ein Monster wird. "
https://de.wikipedia.org/wiki/Vampire:_Die_Maskerade

Will bei mir nicht mit BR zusammenpassen.

Klar ein BR mit Vampiren kann ich mir gut vorstellen - aber bisher hatte ich mit keinem BR Spiel länger als 4-5 Matches "Spaß". Ist vermutlich einfach nicht mein Genre.
 

McTrevor

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.01.2008
Beiträge
196
Reaktionspunkte
227
immer wieder interessant zu sehen was für einen Blösinn Leute zusammenschreiben können und glauben, man wäre Kritiker oder hätte einen Punkt
"das passt nicht, das der untergang von Paradox"
ja, und was hat man gesehen ... ähm ja ...

nichts

Ein CGI TEASER der nichts aussagt
Aber hauptsache den Hatetrain mal anheizen, weil wer braucht schon so was wie Fakten, Bildmaterial, Gameplayvideos oder so was um was scheiße zu finden
Und so "Meinungen" soll man ernst nehmen? Ne, Meine Meinung ist, dass sich jetzt darüber auszulassen und so zu tun als hätte man sich eine Meinung gebildet ist einfach Blödsinn

Naja, der Punkt, dass es hier thematisch mit fast jeder anderen Lizenz besser passen würde ist nicht von der Hand zu weisen. Meistens möchte man mit der Nutzung einer Lizenz ja die Fans ins Boot holen. Wenn da jetzt nicht voll überraschend ein Geniestreich bei raus kommt, was die Verknüpfung von Gameplay und Setting angeht, hätte man es auch ohne die Lizenz machen können.

Ich meine, für einen Themepark-Management-Spiel würde ich mir jetzt auch keine Lovecraft-Lizenzierung organisieren. :B
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.012
Reaktionspunkte
4.413
Es gibt ja auch schon so wenige BR Spiele.
 

HandsomeLoris

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.01.2018
Beiträge
536
Reaktionspunkte
194
Nach den ganzen gescheiterten Battle Royale-Titeln sollte man meinen, die Goldgräberstimmung seie langsam vorbei und doch versuchen sie es immer wieder.
Ganz unabhängig von der Grundidee und der Qualität dürfte das Spiel einen schweren Stand haben, denn am Thron von Fortnite etc. wird man wohl kaum sägen können und der Betrieb als Nischenspiel für eine Handvoll Fans dürfte kaum rendieren.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.398
Reaktionspunkte
3.783
"Vampire: Die Maskerade bezeichnet sich als „Erzählrollenspiel“ und „Spiel um persönlichen Horror“. Hierbei soll das Hauptaugenmerk auf einer interessanten Geschichte und der Erzeugung einer düsteren Atmosphäre liegen. Die Charaktere sind zumeist im Sinne des Spiels selbst Vampire. Die Spieler setzen sich mit deren düsteren Instinkten auseinander und beobachten den moralischen Verfall und den Prozess, wie aus einem normalen Mensch ein Monster wird. "
https://de.wikipedia.org/wiki/Vampire:_Die_Maskerade

Will bei mir nicht mit BR zusammenpassen.

Klar ein BR mit Vampiren kann ich mir gut vorstellen - aber bisher hatte ich mit keinem BR Spiel länger als 4-5 Matches "Spaß". Ist vermutlich einfach nicht mein Genre.

Naja, der Punkt, dass es hier thematisch mit fast jeder anderen Lizenz besser passen würde ist nicht von der Hand zu weisen. Meistens möchte man mit der Nutzung einer Lizenz ja die Fans ins Boot holen. Wenn da jetzt nicht voll überraschend ein Geniestreich bei raus kommt, was die Verknüpfung von Gameplay und Setting angeht, hätte man es auch ohne die Lizenz machen können.

Ich meine, für einen Themepark-Management-Spiel würde ich mir jetzt auch keine Lovecraft-Lizenzierung organisieren. :B

zum ersten. ihr fahrt natürlich nicht den Hatetrain, alleine deswegen weil ihr fähig seid Argumente zu bringen
Aber kommt, wegen einem Spiel jetzt gleich zu behaupten das es mit Paradox "immer" mehr 'Bergab gehen würde?
Niemand will schlechte Spiele, aber wegen einem Spiel gleich den Untergang herrauf zu beschwören? Abgesehen müsste das erstmal anfangen damit es weiter bergab geht, oder?

und Ja, die Vorlage ist ein klassisches P&P RPG und klar hätte man bessere Lizenzen nehmen können, eines wo nicht die Maskerade so Essentiel ist für die Welt der Vampire und Werwölfe um sich vor den Muggle zu verstecken,
aber das könnte man am Ende noch zurechtbiegen
Ich meine dass ganze ist halt ein Spin Off, so wie Dragon Commander bei der Divinity Reihe oder andere Titel wo mir jetzt keine weiteren Einfallen

Und ob es ein weiteres BR Spiel braucht, dass am Ende eh ein Flop wird weil sich nicht genug Spieler finden um eine Runde voll zu bekommen weil es zu viele gibt, ist ja eh immer die Frage, aber nur weil der Markt übersättigt ist macht es das Spiel ja per se nicht schlecht

Zumindest würde ich, bevor ich das Spiel begrabe und als Scheiße zu erklären, warten bis man was gesehen hat, wie immer halt
davor kann man ruhug Skeptisch sein, aber Skeptisch sein beinhaltet nicht sich so wie viele sich darüber auszulassen
 
Zuletzt bearbeitet:

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.071
Reaktionspunkte
7.056
Das hat nix mit Hatetrain zu tun. Ich persönlich finde nur, daß das Spieleprinzip BR (aus meiner Sicht) absolut nicht zum Setting/die Marke paßt. Gut ich bin zudem eh kein BR Fan (außer was die originalen japanischen Filme betrifft). Aber mir ist ein atmosphärisches Vampire Masquerade Singleplayer Adventure/RPG deutlich lieber als eine (in der Regel hektisches) BR. Ich halte das Thema BR auch für langsam überdreht/ausgelutscht. Es gibt davon zu viel, darunter auch zu viel mit durchwachsener Qualität.

Mich nervt es auch (meine Meinung) etwas permanent zwanghaft zu MP-isieren (Marken, Ips, Settings). Ich will einfach wieder mehr SP-Spiele. Viele frühere SP-Spiele wurden zu MP umgeswitcht (was mich auch stört). Egal ob Rainbow Six, COD oder auch andere.

Das ist meine persönliche Meinung und hat absolut nichts mit Hatetrain zu tun. Lerne endlich mal zu akzeptieren, wenn jemand etwas nicht gefällt und er es scheiße findet. Das wirds immer wieder geben genauso wie umgekehrt.

Und man muß nicht permanent der gleichen Meinung sein wie andere. Egal ob die Meinung Mainstream ist oder nicht. Was für den einen Schrott ist ist für den anderen das Spiel seines Lebens. So unterschiedlich sind halt die Meinungen. Und mit denen muß man umgehen können. Das ändert auch in der Regel nicht an der eigenen Meinung oder dem eigenen Spielegenuß. Ich lasse mir das jedenfalls nicht aufdiktieren. Und wenn 1000, 10.000, 100.000, 1 Mio Leute oder auch mehr sagen "Das Spiel ist scheiße" oder auch "Das Spiel ist gut" muß ich nicht der gleichen Meinung sein.

Mein Wort zum Sonntag (ähm meinte natürlich Montag).
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
8.036
Reaktionspunkte
2.859
Ich kann mit BR nix anfangen, so meistens mit MP generell. Aber wenn die das machen wollen, sollen sie. Jede Firma scheint ja generell zu glauben dass ohne BR inzwischen nichts mehr geht. Genau so wird der SP ständig wieder für tot erklärt, was aber Spiele wie Last of Us, Ghost of Tsushima oder Horizon Zero Dawn eindrucksvoll widerlegen. Ich warte also weiterhin auf ein gutes SP-Spiel im Masquerade-Universum. Vielleicht krieg ich ja irgendwann nochmal eins, das an Redemption heranreicht.
 

Davki90

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2012
Beiträge
855
Reaktionspunkte
108
Überall Battle-Royale. Einfach nicht spielen, das ist wohl das Beste.
 
L

Leinad-Reign

Gast
Ich meine, für einen Themepark-Management-Spiel würde ich mir jetzt auch keine Lovecraft-Lizenzierung organisieren. :B

Also das könnte aber interessant werden. Nicht ganz als Aufbauspiel, aber als grundlegendes Szenario vielleicht, mit einem wandernden Funfair oder so. Sind ohnehin selten in Videospielen genutzt. Also jetzt will ich das!
 

Jakkelien

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.12.2007
Beiträge
611
Reaktionspunkte
198
Zumindest würde ich, bevor ich das Spiel begrabe und als Scheiße zu erklären, warten bis man was gesehen hat, wie immer halt
davor kann man ruhug Skeptisch sein, aber Skeptisch sein beinhaltet nicht sich so wie viele sich darüber auszulassen
Das es mit Paradox bergab gehen soll, halte ich auch für überzogen.
Doch viele hier finden die Idee Scheiße und nicht das Spiel (das es noch nicht gibt).
 
Oben Unten