Underscan/Overscan und Auflösungsproblem

Alisis1990

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.11.2014
Beiträge
603
Reaktionspunkte
43
Underscan/Overscan und Auflösungsproblem

Ich bin mir nicht sicher ob das ein Hard- oder Software Problem ist.

Mein Problem besteht darin das meine HD6670 im CCC in den Skalierungsoptionen standartmäßig die mitte zwischen Overscan(15% und Underscan 0%) eingestellt hat. Bei FullHD muss ich den Regler auf 0% schieben damit der Monitor komplett ausgefüllt ist. Ist das so normal? Über HDMI an meinem Laptop geht das gleich ohne Probleme bzw. ohne das ich noch was Einstellen muss.

Das nächste, weitaus schlimmere Problem ist, dass ich ja nun im Moment eine Grafikkarte habe die kaum ein spiel in 1080p packt. :(

Alos weiche ich natürlich auf 1366x768 aus. Das geht auch ganz gut. Nur Spiele wie Crysis3 laufen halt nur in 720p wenn ich ein paar Texturen vernünftig sehen möchte. Da habe ich dann aber plötzlich das Problem, dass der Bildschrim wieder nicht ausgefüllt wird. Bei Metro 2033 hingegen ist bei anderen Auflösungen als 1080p nicht das ganze Bild sichtbar. Mit Overscan kann ich da zwar das bild "größer" und "kleiner" machen, was aber nur zur Folge hat das sich am Rand ein schwarzer Balken bildet. Die sichtfläche blleibt die Gleiche. Also als wenn das Bild über den Rand hinaus geht.

Kann ich mit nem Monitor über HDMI also nur in 1080p vernünftig spielen? Oder muss das eine andere Ursache haben.
Wie gesagt treten die genannten Probleme nicht auf wenn der Monitor am Laptop angeschlossen ist. (Wollte einen Monitordefekt oder ähnliches ausschliessen).

Habe mich zwar darauf eingeschossen ne neue Grafikkarte zu kaufen damit ich auch in 1080p spielen kann (was ja auch sinn macht:-D), aber trotzdem macht mich das alles etwas stutzig.

Kennt einer ein solches Problem? Hat vielleicht sogar jemand eine Lösung?

Schonmal vielen Dank im Vorraus!
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Per HDMI kann es da schon mal solche Problemchen geben - eventuell KÖNNTE es auch per Menü am Monitor klappen, das könntest du mal checken. Ansonsten teste mal per DVI, sofern du nicht den Ton vom Monitor brauchst
 
TE
A

Alisis1990

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.11.2014
Beiträge
603
Reaktionspunkte
43
DVI macht die Probleme nicht... VGA macht die Probleme auch nicht.
Ne dauerhafte Lösung ist das aber leider nicht da ich die Lautsprecher über den Monitor betreiben will. Mal soll die Ps3 angeschlossen werden, mal der Laptop usw. deshalb war mir HDMI auch wichtig.

Das Monitormenü hat zwar die funktion Overscan, die hilft mir nur leider auch nich wirklich weiter. Hab schon fast alles versucht was Google mir so empfehlen konnte.
:(
 
Oben Unten