• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Uncharted-Entwickler Naughty Dog arbeitet derzeit an drei Spielen

M

MichaelG

Gast
3 Spiele ? Hoffentlich übernehmen sie sich nicht dabei. Und was TLOU betrifft: Teil 3 gibts doch schon oder ? Bin da nicht aktuell.
 

BOMBER2

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.10.2006
Beiträge
364
Reaktionspunkte
20
Nach the Last of Us 2 brauch ich von denen nichts mehr... selten so enttäuscht gewesen.
 
G

Gast1649365804

Gast
weil ich es storytechnisch extrem schwach fand, weil ich die Art und Weise wie sie mit den Charakteren umgegangen sind nicht mochte und weil es laut etlichen Entwicklern eindeutig politisch motiviert war. Such dir was aus.
Hatte auf eine etwas aussagekräftigere Antwort gehofft.
Die Geschmäcker sind eben verschieden.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
3.095
Reaktionspunkte
918
Politisch motiviert...

"weil ich die Art und Weise wie sie mit den Charakteren umgegangen sind nicht mochte"
Ich übersetze das mal..."Sie haben J
oel getötet..er war mein Liebling und ohne ihn
geht TLOU nicht"
eigentlich kritisieren ALLE nur das eine das sie und wie sie
Joel getötet
haben.-
Wäre Tommy gestorben würde es diese Diskussion nicht geben...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

BOMBER2

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.10.2006
Beiträge
364
Reaktionspunkte
20
Politisch motiviert...

"weil ich die Art und Weise wie sie mit den Charakteren umgegangen sind nicht mochte"
Ich übersetze das mal..."Sie haben Joel getötet..er war mein Liebling und ohne ihn geht TLOU nicht"
eigentlich kritisieren ALLE nur das eine das sie und wie sie Joel getötet haben.-
Wäre Tommy gestorben würde es diese Diskussion nicht geben...
Es tut mir aufrichtig leid das du nicht damit umgehen kannst wenn jemand dein Lieblingsspiel nicht so mag wie du... vielleicht wirst du eines Tages drüber hinweg kommen.
Ich liebe den ersten Teil, für mich eines der besten Spiele die ich je gespielt habe, der zweite ist für mich nur Schund. Technisch zwar Top aber der Rest sagt mir nicht zu.
 
G

Gast1649365804

Gast
Es tut mir aufrichtig leid das du nicht damit umgehen kannst wenn jemand dein Lieblingsspiel nicht so mag wie du... vielleicht wirst du eines Tages drüber hinweg kommen.
Ich liebe den ersten Teil, für mich eines der besten Spiele die ich je gespielt habe, der zweite ist für mich nur Schund. Technisch zwar Top aber der Rest sagt mir nicht zu.
Aber nur weil dir - angesehen vom technischen Aspekt - der Rest nicht zusagt, ist „Schund“ doch ziemlich übertrieben.
Aber das ist wohl ab und an so bei Leuten, die nach Teil 1 eine nahtlose Fortsetzung mit Joel erwartet haben. Ich habe Teil 2 zuerst gespielt und empfand es umgekehrt…hatte Probleme mit Teil 1, bzw. hat es mich ziemlich Anlauf gekostet. Dann war ich irgendwann drin.
 

BOMBER2

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.10.2006
Beiträge
364
Reaktionspunkte
20
Aber nur weil dir - angesehen vom technischen Aspekt - der Rest nicht zusagt, ist „Schund“ doch ziemlich übertrieben.
Aber das ist wohl ab und an so bei Leuten, die nach Teil 1 eine nahtlose Fortsetzung mit Joel erwartet haben. Ich habe Teil 2 zuerst gespielt und empfand es umgekehrt…hatte Probleme mit Teil 1, bzw. hat es mich ziemlich Anlauf gekostet. Dann war ich irgendwann drin.
Mag für dich übertrieben sein, ich war eben maßlos enttäuscht. Nach Jahren der extremen Vorfreude... Geschmäcker sind eben verschieden.
 
G

Gast1649365804

Gast
Mag für dich übertrieben sein, ich war eben maßlos enttäuscht. Nach Jahren der extremen Vorfreude... Geschmäcker sind eben verschieden.
Ja, finde das Urteil ziemlich hart.
Mit dem Segen der Unwissenheit war Teil 2 für mich eine Offenbarung sozusagen. Wie es gewesen wäre, hätte ich Teil 1 schon gekannt, weiß ich aber auch nicht.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.993
Reaktionspunkte
350
Mag für dich übertrieben sein, ich war eben maßlos enttäuscht. Nach Jahren der extremen Vorfreude... Geschmäcker sind eben verschieden.
Kann ich gut nachvollziehen. Teil 2 war nix. Die Handlung war einfach viel zu dünn und den gleichen Stoff aus zwei Perspektiven durchlaufen zu müssen hatte für mich zur Folge, dass es nie so richtig in Schwung kam. Kam an den toll erzählten ersten Teil bei weitem nicht ran.
 

Fireball8

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
937
Reaktionspunkte
226
Bin gerade dabei Teil 2 nachzuholen und ich glaube es geht so langsam auf's Ende zu. Nachschub fänd ich nicht verkehrt. Also immer her damit Naughty Dog.

Kurz mein (verspäteter) Senf zur Shitstorm-Thematik, sorry wenn zu sehr Off-Topic:
Ich konnte jetzt auch endlich mal versuchen nachzuvollziehen, warum so viel rumgeheult wurde, dass das Spiel "scheiße" sei...und ich tu mich ziemlich schwer dabei. Das Spiel ist gameplay-technisch genau so wie der erste Teil. Die Story ist genauso 08/15-Zombie-Apokalypse wie Teil 1, nichts was man nicht schonmal anderswo gesehen hätte.

Was die Spiele für mich aber so überragend und einzigartig macht, ist die Glaubwürdigkeit der Welt. Es wirkt alles so...echt. Klar, bei manche Sachen kommen immer noch Fragezeichen auf wegen der fehlenden Logik. Die KI ist auch hier immer noch weit davon entfernt klug zu agieren (trotzdem um Welten besser als viele andere Spiele). Und trotzdem. Ich kann mich dem nicht verwehren, dass es einen komplett einsaugt, weil es einfach gut gemacht und alles in allem sehr gut geschrieben ist. Man entdeckt so unfassbar viele kleine Details während des Spielens, das ist echt der Wahnsinn. Die kleinen Story-Schnipsel über die Briefe sind auch nochmal eigene Geschichten für sich, einfach richtig gut.

Wenn mir einer sagen will, dass der erste Teil ein Meisterwerk war, der zweite Teil dagegen aber "Scheiße", "Schund" oder "agendagetrieben". Ey sorry, aber dann mach halt mal die Augen auf, du spielst hier 1 zu 1 das selbe Spiel mit besserer Grafik. Geht es dir nur darum, dass du kein "Alphamännchen", sondern 'ne toughe, lesbische Frau spielst?! Wer handelt hier jetzt "agendagetrieben"? Fass dir mal an die eigene Nase...

Hab auf jeden Fall echt das Kotzen gekriegt bei dem ganzen Hate, der im TLOU-Subreddit verbreitet wurde und immer noch wird. Vor allem so viel unreflektierter Unsinn, der für mich nur Incel und Heulsuse schreit. Als wären die Schreiber und Entwickler den Kunden irgendwas schuldig...
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
3.095
Reaktionspunkte
918
Bin gerade dabei Teil 2 nachzuholen und ich glaube es geht so langsam auf's Ende zu. Nachschub fänd ich nicht verkehrt. Also immer her damit Naughty Dog.

Kurz mein (verspäteter) Senf zur Shitstorm-Thematik, sorry wenn zu sehr Off-Topic:
Ich konnte jetzt auch endlich mal versuchen nachzuvollziehen, warum so viel rumgeheult wurde, dass das Spiel "scheiße" sei...und ich tu mich ziemlich schwer dabei. Das Spiel ist gameplay-technisch genau so wie der erste Teil. Die Story ist genauso 08/15-Zombie-Apokalypse wie Teil 1, nichts was man nicht schonmal anderswo gesehen hätte.

Was die Spiele für mich aber so überragend und einzigartig macht, ist die Glaubwürdigkeit der Welt. Es wirkt alles so...echt. Klar, bei manche Sachen kommen immer noch Fragezeichen auf wegen der fehlenden Logik. Die KI ist auch hier immer noch weit davon entfernt klug zu agieren (trotzdem um Welten besser als viele andere Spiele). Und trotzdem. Ich kann mich dem nicht verwehren, dass es einen komplett einsaugt, weil es einfach gut gemacht und alles in allem sehr gut geschrieben ist. Man entdeckt so unfassbar viele kleine Details während des Spielens, das ist echt der Wahnsinn. Die kleinen Story-Schnipsel über die Briefe sind auch nochmal eigene Geschichten für sich, einfach richtig gut.

Wenn mir einer sagen will, dass der erste Teil ein Meisterwerk war, der zweite Teil dagegen aber "Scheiße", "Schund" oder "agendagetrieben". Ey sorry, aber dann mach halt mal die Augen auf, du spielst hier 1 zu 1 das selbe Spiel mit besserer Grafik. Geht es dir nur darum, dass du kein "Alphamännchen", sondern 'ne toughe, lesbische Frau spielst?! Wer handelt hier jetzt "agendagetrieben"? Fass dir mal an die eigene Nase...

Hab auf jeden Fall echt das Kotzen gekriegt bei dem ganzen Hate, der im TLOU-Subreddit verbreitet wurde und immer noch wird. Vor allem so viel unreflektierter Unsinn, der für mich nur Incel und Heulsuse schreit. Als wären die Schreiber und Entwickler den Kunden irgendwas schuldig...
Natürlich ist die Story "Standard" aber das ist sie überall und ich kann JEDE auf ein Minimum runterbrechen und sagen " oh Halo ..Supersoldat rettet Planeten"
"ohh Doom...super Soldat / Marine was auch immer... rettet Erde"
"ohh" Splinter Cell ...Super Agent rettet was auch immer"
"oh Horizon...Buschfrau macht was genau?" ^^
Gab es alles schon und wird es wieder geben ABER WIE es erzählt wird macht den Unterschied!
Ruhig mal was neues versuchen, andere Erzählstrukturen usw.
Beim zocken was es nicht unangenehm oder zum Fremdschämen das XY Homosexuell ist und genau so muss es gemacht werden.
Das war so unauffällig beiläufig das es nicht gestört hat...In jeder doofen Netflix Serie oder Film bekommst du sowas Meter Dick aufs Brot geschmiert das man denkt " jaaaaaa habs verstanden nerv mich nicht damit"
 

Fireball8

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
937
Reaktionspunkte
226
Natürlich ist die Story "Standard" aber das ist sie überall und ich kann JEDE auf ein Minimum runterbrechen und sagen " oh Halo ..Supersoldat rettet Planeten"
"ohh Doom...super Soldat / Marine was auch immer... rettet Erde"
"ohh" Splinter Cell ...Super Agent rettet was auch immer"
"oh Horizon...Buschfrau macht was genau?" ^^
Gab es alles schon und wird es wieder geben ABER WIE es erzählt wird macht den Unterschied!
Ruhig mal was neues versuchen, andere Erzählstrukturen usw.
Beim zocken was es nicht unangenehm oder zum Fremdschämen das XY Homosexuell ist und genau so muss es gemacht werden.
Das war so unauffällig beiläufig das es nicht gestört hat...In jeder doofen Netflix Serie oder Film bekommst du sowas Meter Dick aufs Brot geschmiert das man denkt " jaaaaaa habs verstanden nerv mich nicht damit"
Seh ich wie du. Diese Dinge sind nicht extra erwähnenswert, weil sie normal sind. Fertig. Und genau so wurde es hier auch verpackt. Deswegen verstehe ich im Nachhinein den Shitstorm einfach nicht. Ja ich weiß auch, dass es wie immer eine laute Minderheit war. Aber ich denke das hat komplett ausgereicht, um einigen Mitarbeitern von Naughty Dog die Lust am Job zu nehmen oder schlimmeres. Wegen ein paar Pixelfiguren. Das geht in meinen Schädel echt einfach nicht rein. Naja gut, ich schweife ab.

Für mich sind es trotz der schon zigfach gesehenen Elemente einfach grandios designte und geschriebene Spiele.
 
G

Gast1649365804

Gast
Seh ich wie du. Diese Dinge sind nicht extra erwähnenswert, weil sie normal sind. Fertig. Und genau so wurde es hier auch verpackt. Deswegen verstehe ich im Nachhinein den Shitstorm einfach nicht. Ja ich weiß auch, dass es wie immer eine laute Minderheit war. Aber ich denke das hat komplett ausgereicht, um einigen Mitarbeitern von Naughty Dog die Lust am Job zu nehmen oder schlimmeres. Wegen ein paar Pixelfiguren. Das geht in meinen Schädel echt einfach nicht rein. Naja gut, ich schweife ab.

Für mich sind es trotz der schon zigfach gesehenen Elemente einfach grandios designte und geschriebene Spiele.
Absolut richtig. Manchmal bin ich sogar ziemlich fest davon überzeugt, dass Leute es zerreißen, die es gar nicht gespielt haben, nur um auch mal was zu sagen. ;)
Wenn bei Metacritic User einem Spiel eine 0 geben, mit der Begründung, sie hätten Konsole X oder Y nicht, um es zu spielen, warum dann auch nicht woanders?
Und manchmal ist es auch schlicht ein persönliches Ding…ich finde automatisch alles doof, was du gut findest.
Der reinste Kindergarten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
8.901
Reaktionspunkte
3.526
Achja, Last of Us 2. An den Scheißesturm erinnere ich mich noch gut. Gerade an den Test bei 4players. Da gabs über 2000 Kommentare im Forum, was da abging war zum fremdschämen. Da wurde einem mal wieder bewusst wieviel Dummheit und Untoleranz in diesem Land lebt.
 
Oben Unten