• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Umfrage zu Herr der Ringe Online

Systera

Mitglied
Mitglied seit
12.02.2003
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Liebe Community,

Ich bin Studentin der Publizistik- und Kommunikationswissenschaften an der Universität Wien und schreibe derzeit an meiner Diplomarbeit, die das Online-Rollenspiel "Herr der Ringe online" zum Thema hat.

Das Herzstück meiner Arbeit ist eine Analyse unterschiedlichster Spielerprofile aus psychologischer Sicht. Aus diesem Grund wurde eine Umfrage erstellt, deren Daten am Ende analysiert und ausgewertet werden. Die Beantwortung der Umfrage dauert in etwa 10 bis 15 Minuten und ich würde mich freuen, wenn Ihr mich durch eine Beantwortung Eurerseits unterstützen würdet. Die Umfrage wird anonym durchgeführt, wobei die Speicherung der Antworten rein wissenschaftlichen Zwecken dient und natürlich nur innerhalb meiner Diplomarbeit zur Anwendung kommen.

Die Umfrage kann unter http://193.28.153.194/umfrage/index.php gefunden werden.

Für Fragen die Umfrage betreffend stehe ich selbstverständlich per Mail zur Verfügung.

Ich bedanke mich vorab für Eure Teilnahme und wünsch Euch alles Gute,
Iris Wilke
 

magelheis

Mitglied
Mitglied seit
29.08.2003
Beiträge
222
Reaktionspunkte
0
Ein paar kurze Anmerkungen zur Umfrage:

Einige Punkte sind ein wenig unklar. "Werden Sie leicht nervös" ?, oder "Welchen Stellenwert nimmt bei Ihnen der Faktor Interaktivität ein ?" sind ohne Zusammenhang für viele Teilnehmer wohl nicht eindeutig zu beantworten. Eine kurze Erläuterung wäre da wünschenswert, wobei man sich wegen der leider inzwischen sehr kurzen Aufmerksamkeitsspanne natürlich so kurz wie möglich fassen sollte.

Während genormte Antworten für telefonische und persönliche Interviews unverzichtbar sind, ist ihre Eignung für schriftliche bw. Internet-Interviews nicht unumstritten. Für die Auswertung sind sie natürlich unverzichtbar, wenn man bei der Formulierung auf die Frage ausgerichteter Antwortkategorien aufpasst und sie gut begründen kann, ist das die bessere Variante. Allerdings auch sehr fehleranfällig.

Gut ist die Durchmischung der Fragen, um Langeweile- und Erwünschtheitseffekte zu unterbinden und die nach meinem Eindruck mehrfache Abdeckung der einzelnen Variablen :top:
 
Oben Unten