Umfrage: Free-to-Play-Spiele

H1Live

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.09.2010
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.153
Reaktionspunkte
6.884
frage 3.3b kann ich leider nicht beantworten.

3. In-App-Käufe - Fortsetzung

3.3b Welche Aspekte - unabhängig vom Kaufpreis - würden Sie beim Kauf von Anpassungsmöglichkeiten eher beeinflussen? *

  • Vielseitige Kategorien (z.B. Kostüme, Schuhe, Haustiere etc.)
  • Reichhaltige Auswahl in den Kategorien (z. B. viele Varianten von Kostümen, Schuhen, Haustieren etc.)

interessiert mich beides genau 0,0.
zumal ich vorher schon geantwortet hab, dass ich für so was niemals geld ausgeben würde.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Wie jetzt "Verlassen von buffed.de" bestätigen UND sich bei Google anmelden für eine Umfrage? ^^ oder hab ich was falsch gemacht? ^^
 

Loosa

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
8.661
Reaktionspunkte
3.506
Würde gerne helfen da ich das Thema nicht ganz uninteressant finde. Aber ohne Google Login geht anscheinend nichts. :(
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
15.405
Reaktionspunkte
4.127
Interessant
Dachte ich jedenfalls.

Ab 2.1 habe ich dann aufgehört.

Die Umfrage hätte ab da auch von einem Publisher sein können, der wissen will wie er seinen Shop schmackhafter macht..
Voll das psycholgische Profil eines typischen f2p Users auslesen und analysieren und dann eben genau zur anpassung von f2p Spielen auswerten.
Was anderes ist es nicht.. Solche Umfragen gibt es zu Hauf.
Mit wissenschaftlicher Arbeit für ein/dieses Studium hat das wenig zu tun.
Oder hast du auch knallhartes Marketing belegt. :-D

Ein Schelm, wer da nicht denkt, das da ein gewisser Herr wohl schon eine Einstellung gefunden hat.
 
TE
H

H1Live

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.09.2010
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Interessant
Dachte ich jedenfalls.
Ab 2.1 habe ich dann aufgehört.
Die Umfrage hätte ab da auch von einem Publisher sein können, der wissen will wie er seinen Shop schmackhafter macht..
Voll das psycholgische Profil eines typischen f2p Users auslesen und analysieren und dann eben genau zur anpassung von f2p Spielen auswerten.
Was anderes ist es nicht.. Solche Umfragen gibt es zu Hauf.
Mit wissenschaftlicher Arbeit für ein/dieses Studium hat das wenig zu tun.
Oder hast du auch knallhartes Marketing belegt. :-D

Ja, Marketing war tatsächlich Teil von meinem Studium - Psychologie nicht.

In meiner Arbeit versuche ich, mehrere Hypothesen wissenschaftlich zu widerlegen. Da ich diese Hypothesen (und meine Arbeit dazu) bisher noch nicht veröffentlicht habe, würde ich von Rückschlüssen über die vermutete Bedeutung meiner Arbeit absehen wollen. :P

Wissenschaftlich heißt in dem Rahmen eben auch: wertfrei und neutral. Und genau so will ich mich dem Thema Free-to-Play nähern: vorurteilsfrei. Nur geht das eben nicht ohne eine gewisse Datenbasis, die ich hier (übrigens auch anonym) erheben will.

So oder so: Dankeschön fürs Probieren. =)

Liebe Grüße
Bernd
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.323
Reaktionspunkte
8.546
F2P Spiele interessieren mich sowenig, daß ich gar nicht weiß, warum ich auf diesen Thread geklickt habe. ...:B
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
15.405
Reaktionspunkte
4.127
In meiner Arbeit versuche ich, mehrere Hypothesen wissenschaftlich zu widerlegen.

Das würde mich ja mal interessieren, was das so für Hypothesen sind.

Vor allem zu solchen Fragen?


3.2 Welche In-App-Käufe (siehe Beschreibungstext) würden Sie in einem Free-to-Play-Spiel kaufen, das Ihnen gefällt? *
oder auch
3.3b Welche Aspekte - unabhängig vom Kaufpreis - würden Sie beim Kauf von Anpassungsmöglichkeiten eher beeinflussen? *


Solche Fragen sind in meinen Augen knallharte Marktforschung eines f2p Anbieters.
 

Creaturs

Gesperrt
Mitglied seit
27.10.2014
Beiträge
79
Reaktionspunkte
2
Hab ich mal teilgenommen, auch wenn einige Fragen ziemlich fragwürdig sind :B
 
Oben Unten