Umfrage Bachelorarbeit Gaming / Amazon Gutschein gewinnen

zyzz527

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.05.2018
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Hallo zusammen, im Rahmen meiner Bachelorarbeit zum Thema "Product Placement in Games" habe ich eine anonyme Umfrage erstellt. Bitte helft mir indem ihr euch kurz 5-7 Minuten Zeit nehmt um die Fragen zu beantworten, ihr könnt auch einen 20€ Amazon Gutschein gewinnen.

Zur Teilnahme an der Umfrage bitte hier klicken.

Vielen Dank für eure Unterstützung im Voraus!
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.686
Reaktionspunkte
4.614
Für eine Bachelorarbeit aber ziemlich harmlose fragen. :-D
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.207
Reaktionspunkte
973
Was mich verwundert ist wie Umfragen laufen.

Produktplacements sind echt ein schweres Thema worauf Umfragen aber nie eingehen.
In z.B. Autorennen sind realistische Plakatierungen Immersionsförderlich, alles was beiläufig in dem Kameraschwenk steht ist vertretbar, während alles was bewußt in den Fokus gerückt wird wie z.B. repetativ a la alle Autos gehören zur Marke X sehr störend sind.

PS:
Deswegen würde ich mir nie z.B. ein Fahrzeug dieser Marke kaufen, da gelten andere Kriterien!
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
4.942
Reaktionspunkte
3.431
Hab mal mitgemacht.

Ich will nur kurz anmerken, wenn das z.B. fuer eine sozialwissenschaftliche Arbeit ist, dann erfuellt diese Umfrage (wie praktisch alle online Umfragen) leider nicht die Kriterien allgemeiner wissenschaftlicher Standards, da z.B. Doppelteilnahmen viel zu einfach zu machen sind (einfach mit ner anderen IP anmelden, rums. Hab ich natuerlich nicht gemacht, ich will's nur sagen. Auch die Bewerbung der Umfrage auf einer Seite wie hier, die wahrscheinlich (aber eben auch nicht zuverlaessig) ziemliche Hardcore Gamer in den Ergebnissen bevorzugt ist problematisch.

Vielleicht um eine Idee davon zu bekommen ob sich ein Projekt lohnt ist das ok, die Statistiken aus so was in einer publizierbaren Arbeit zu verwenden wuerde ich aber fuer zweifelhaft halten, da muesste man eine individuell kontrollierte Umfrage machen, in einem randomisierten Personenpool mit signifikanter Menge an Teilnehmern.

Soll aber nur ein gut gemeinter konstruktiver Kritikpunkt meinerseits sein. Viel Erfolg mit der Bachelorarbeit!
 
Zuletzt bearbeitet:

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.686
Reaktionspunkte
4.614
Hab mal mitgemacht.

Ich will nur kurz anmerken, wenn das z.B. fuer eine sozialwissenschaftliche Arbeit ist, dann erfuellt diese Umfrage (wie praktisch alle online Umfragen) leider nicht die Kriterien allgemeiner wissenschaftlicher Standards, da z.B. Doppelteilnahmen viel zu einfach zu machen sind (einfach mit ner anderen IP anmelden, rums.
Hier geht es auch nicht um wissenschaftliche Umfrage, ich denke das sollte allen klar sein. Hier geht es um Umfragen für Firmen für die man gerade tätig ist um so rauszufinden wo und wie man noch mehr den User unterjubeln kann. Nicht mehr und nicht weniger.
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
4.942
Reaktionspunkte
3.431
Hier geht es auch nicht um wissenschaftliche Umfrage, ich denke das sollte allen klar sein. Hier geht es um Umfragen für Firmen für die man gerade tätig ist um so rauszufinden wo und wie man noch mehr den User unterjubeln kann. Nicht mehr und nicht weniger.

Naja, ich weiss ja nicht in welchem Fach er seine Bachelor Arbeit schreibt...

Darum habe ich ja auch geschireben: "...wenn das z.B. fuer eine sozialwissenschaftliche Arbeit ist..."
 
Oben Unten