• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Ubisoft hört einfach nicht damit auf, Skull & Bones zu verschieben

RevolverOcelot

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.02.2002
Beiträge
600
Reaktionspunkte
227
Das wird ehrlich lächerlich mit dem Spiel.
Die hätten das Ding schon vor Jahren absägen sollen und sich auf andere Sachen konzentrieren, aber da man jetzt wohl zu viel Geld und Zeit in das Ding investiert hat, versucht man noch etwas Geld aus dem Spiel zu holen.
Das Spiel wird so oder so bestimmt ein riesen Flopp für Ubisoft.
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
5.438
Reaktionspunkte
3.844
Das wird ehrlich lächerlich mit dem Spiel.
Die hätten das Ding schon vor Jahren absägen sollen und sich auf andere Sachen konzentrieren, aber da man jetzt wohl zu viel Geld und Zeit in das Ding investiert hat, versucht man noch etwas Geld aus dem Spiel zu holen.
Das Spiel wird so oder so bestimmt ein riesen Flopp für Ubisoft.
Es gab da letztes Jahr einen ganz interessanten Artikel, in dem stand, dass sie das auch deswegen gar nicht einstellen konnten, weil sie Vertraege mit der Regierung von Singapur hatten, die sie quasi dazu gezwungen haben da was zu veroeffentlichen.

Bei so grossen Business-Geschichten ist es halt schon immer meist komplizierter als man von aussen vielleicht erst denken mag. Ist aber deswegen natuerlich immer noch ein Clusterf*** sondersgleichen. :B
 

Jakkelien

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.12.2007
Beiträge
800
Reaktionspunkte
280
aber da man jetzt wohl zu viel Geld und Zeit in das Ding investiert hat, versucht man noch etwas Geld aus dem Spiel zu holen.
Kein Stück. Dann würden sie es ja endlich veröffentlichen. Lieber eine Ende mit Schrecken...

Das nimmt jetzt echt skurrile Ausmaße an. Mir fallen auch keine nachvollziehbaren Gründe mehr ein. Die Überlegungen reichen von "Herzenzprojekt irgendeines hohen Tieres" über "Irgendjemand verdient sich dumm und dusselig daran" bis hin zum Drogenkonsum der Verantwortlichen.
Niemand, einschließlich Entwickler, glaubt hier an einen kommerziellen Erfolg.
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
3.479
Reaktionspunkte
1.783
Die hätten das Ding schon vor Jahren absägen sollen und sich auf andere Sachen konzentrieren, aber da man jetzt wohl zu viel Geld und Zeit in das Ding investiert hat, versucht man noch etwas Geld aus dem Spiel zu holen.

Das nimmt jetzt echt skurrile Ausmaße an. Mir fallen auch keine nachvollziehbaren Gründe mehr ein. Die Überlegungen reichen von "Herzenzprojekt irgendeines hohen Tieres" über "Irgendjemand verdient sich dumm und dusselig daran" bis hin zum Drogenkonsum der Verantwortlichen.

Siehe die Antwort von MrFob. Das wird schon länger erzählt dass das Projekt schon mehrfach abgeschossen worden wäre, aber sie können nicht, bzw. eine Einstellung wäre derartig teuer, dann lohnt es sich das Ding fertigzustellen und es als Flop zu releasen.
 

PhalasSP

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.06.2021
Beiträge
195
Reaktionspunkte
11
Ist doch offensichtlich das sie wohl erst weitere Änderungen und Inhalte integrieren wollen bevor sie es releasen, vor allem nach dem Entwickler feedback...
 
Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
8.997
Reaktionspunkte
3.565
Wäre lustig wenn das Ding endlich erscheint und dann doch noch brauchbar wird. Damit würde wohl niemand rechnen. Ich ehrlich gesagt auch nicht.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
3.140
Reaktionspunkte
930
"Ubisoft hört einfach nicht damit auf, Skull & Bones zu verschieben"
Was genau wollt ihr eigentlich außer unnötig provokante Artikel zu kreieren die was auch immer hervorrufen sollen?

Also ich persönlich favorisiere ein fertiges Spiel und im besten Fall noch gutes Spiel...Wenn dies bedeutet das ein Spiel ein weiteres mal verschoben, wird und DANN in einem guten Zustand erscheint dann brauchen wir doch nicht darüber jammern das es wieder verschoben wird / wurde...

Die Entwickler sagte es ist nicht gut...die gesamte Zuschauerschaft die das Spiel anhand der Videos eingestuft haben sagen es ist nicht gut...

ALLE sagen es ist nicht gut aber besser nicht verschieben?
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2010
Beiträge
619
Reaktionspunkte
243
"Ubisoft hört einfach nicht damit auf, Skull & Bones zu verschieben"
Was genau wollt ihr eigentlich außer unnötig provokante Artikel zu kreieren die was auch immer hervorrufen sollen?

Also ich persönlich favorisiere ein fertiges Spiel und im besten Fall noch gutes Spiel...Wenn dies bedeutet das ein Spiel ein weiteres mal verschoben, wird und DANN in einem guten Zustand erscheint dann brauchen wir doch nicht darüber jammern das es wieder verschoben wird / wurde...

Die Entwickler sagte es ist nicht gut...die gesamte Zuschauerschaft die das Spiel anhand der Videos eingestuft haben sagen es ist nicht gut...

ALLE sagen es ist nicht gut aber besser nicht verschieben?
Ich bezweifle das die Zeit genutzt wird um Änderungen am Spielkonzept vorzunehmen und gerade das ist der Punkt in dem gesagt wird, es ist nicht gut.
 

Martina

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.04.2015
Beiträge
579
Reaktionspunkte
290
Beta gestartet und nach 2 Stunden ..nichts geht mehr Server sind wieder down seit ca14 uhr
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
3.140
Reaktionspunkte
930
Ich bezweifle das die Zeit genutzt wird um Änderungen am Spielkonzept vorzunehmen und gerade das ist der Punkt in dem gesagt wird, es ist nicht gut.
Hat bei Halo auch keine Sau gestört...Da war es was gutes und ALLES wird SUPER DUPA
Ergebnis ist bekannt...
Wenn man den einen die Chance gibt und Hoffnung hat, warum nicht den anderen auch dies bewilligen.
Wenn es so "scheiße" ist wie alle sagen dann ist jede Verbesserung wohl willkommen.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2010
Beiträge
619
Reaktionspunkte
243
Hat bei Halo auch keine Sau gestört...Da war es was gutes und ALLES wird SUPER DUPA
Ergebnis ist bekannt...
Wenn man den einen die Chance gibt und Hoffnung hat, warum nicht den anderen auch dies bewilligen.
Wenn es so "scheiße" ist wie alle sagen dann ist jede Verbesserung wohl willkommen.
Weil es ein Unterschied ist, ob man einem Spiel 1 zusätzliches Jahr gibt, oder 4 zusätzliche Monate. Außerdem ging man bei Halo Infinite nur davon aus, dass die Grafik nicht gut ist, was sich noch am leichtesten Verbessern lässt.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
3.140
Reaktionspunkte
930
Ich will dieses Spiel nicht verteidigen, denn es geht mir am A vorbei ^^
Aber man sollte schon alle gleich behandeln.
Wie lange ist Fraction schon in Entwicklung? Der Unterschied ist nur das sie es nicht 3 mal zum Release angekündigt haben...
Und wenn man gewusst hätte das AUCH die Schmiede und "hust" CoOp nicht dabei sind hätte es einen noch viel höheren Aufschrei gegeben. Naja hat alles nicht geholfen.


Eigentlich kann man froh sein das sie es noch mal verschieben..
Sie versuchen es wenigstens ^^
Sie könnten auch sagen " Release..Melken.. nach 2 Jahren abschalten"
Weil es GARANTIERT genug gibt die das spiel lange spielen und Zeugs dafür kaufen.

Am besten wäre natürlich verschieben auf unbestimmt Zeit..Wie Stalker dies wurde auch mehrfach verschoben und dann auf unbestimmte Zeit.
Es gibt dort keinen Unterschied!
 

Reptile1983

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.03.2013
Beiträge
168
Reaktionspunkte
25
Sorry, aber meinetwegen, können (und sollten) sie das Ding auch gleich einstampfen.

Ich war Mitte September zu einem Closed Technical Test auf der PS5 eingeladen und konnte das Spiel per se, schon ein bisschen zocken.

Davon mal abgesehen, dass es (schon wie damals bei Rainbow Six: Extraction) überhaupt keinen Spass gemacht hat das Ding zu spielen, war es auch, selbst für ne Alpha oder wie Ubisoft das TT-Build auch immer nennen mag, absolut nicht auf dem technischen Stand, denn man sich heuer von AAA Titeln gewohnt ist - eine echte Katastrophe.

Davon, dass das Spiel jetzt schon überall von links bis rechts in den Sozialen Medien regelrecht zugeschiessen wird, weil vieles nicht den Vorstellungen der sogenannten "Community" entspricht … geschenkt.

Das Spiel wird nix und wenn Ubisoft so weiterwurstelt, höchstens noch ein "CyberPunk 2078".
 
Oben Unten