• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Tribes of Midgard: Tipps und Tricks für das Wikinger-Action-RPG

Khaddel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2019
Beiträge
520
Reaktionspunkte
7
Jetzt ist Deine Meinung zu Tribes of Midgard: Tipps und Tricks für das Wikinger-Action-RPG gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

lastpost-right.png
Zum Artikel: Tribes of Midgard: Tipps und Tricks für das Wikinger-Action-RPG
 

Meddey

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.08.2021
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Also wenn ihr als Solo Spieler Fenrir mit der Nornen Axt gelegt habt, dann Hut ab.
Wird aber ein harter Kampf,da ihr damit minus dmg macht und mit Nornen 2 gerade einmal 70-80er Hits verteilt. Bei 180k Hp wohl kein guter Plan.
Ich empfehle die legendäre Frostaxt als wofür man nur etwas Glück benötigt das unter den ersten 3 jötuns der frostjötun dabei ist. Der Rest der mats farmt sich während dem Spielen.
Auch die 7.5k Seelen sind für einen solo Spieler fast unmöglich aufzubringen wenn man nicht gänzlich auf seine Tore verzichten möchte.
Mein Tipp daher, teilt euch die Nächte nach dem Blutmond gut ein in der keine Helmondter euer Dorf angreifen.
In der zweiten freien Nacht erledige ich immer den Unterschlupf. In der dritten dann Fenrir.
Da ich Fenrir als PET haben möchte habe ich einen guten soloablauf gefunden der kaum Fehler zu lässt aber wenn es gut läuft ist fenrir nach Tag 11 down.
Ich nutze die zweite
 
Oben Unten