• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Top Gun: Maverick - Erfolgreicher Kinostart für Tom Cruise und Co.

Zanjiin-147

Benutzer
Mitglied seit
19.05.2013
Beiträge
62
Reaktionspunkte
80
Wenn man die Vorabberichte las, meinte man ja schon, das dieser Film die Rettung des Abendlands einläutet.

Aber... es ist nur ein Top Gun Film. Beeindruckende Bilder von Militärtechnik aller Art, ein bisschen Machismo, ein bisschen Drama, das auch von einem Laientheater dargestellt werden könnte.

Dennoch... der Film hat erstaunlich viel Humor und Selbstironie, ein paar wirklich beeindruckende Flugszenen (bei denen ich froh war, ihn nicht in 3D zu sehen, sonst hätte ich das Kino verunstaltet), wundervolle Nostalgie für diejenigen, die damals das Original erlebt haben durch die stimmige Einarbeitung des alten Soundtracks.
Kurz gesagt:
Top Gun:Maverick ist ein unterhaltsamer Film, der geschickt altes und neues Publikum vereint. Doch mehr ist er dann auch nicht.
 

timjen

Benutzer
Mitglied seit
14.09.2003
Beiträge
35
Reaktionspunkte
8
Stimme Dir da mit allem zu - ich kann allerdings mit allen (!) anderen Actionfilmem der letzten Dekade (über F&F Fortsetzungen, Expandables, Comic-Verfilmungen (außer Batman), etc) gar nichts mehr anfangen.

Liegt vielleicht am älteren Baujahr, aber für mich war es tatsächlich DER Actionfilm der letzten Jahre...
 
Oben Unten