• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Titane in der Filmkritik: Wer sein Auto liebt, der...

Christian Fussy

Redakteur
Mitglied seit
19.02.2013
Beiträge
120
Reaktionspunkte
19
Jetzt ist Deine Meinung zu Titane in der Filmkritik: Wer sein Auto liebt, der... gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

lastpost-right.png
Zum Artikel: Titane in der Filmkritik: Wer sein Auto liebt, der...
 

MarcHammel

Mitglied
Mitglied seit
11.07.2021
Beiträge
552
Reaktionspunkte
257
Interessant. Aber schon die Inhaltsangabe klingt vollkommen absurd und eher wie einer dieser billigen C-Movies, die man sich nur im Suff zusammen mit Freunden geben würde. Von nem Muscle-Car schwanger zu werden, klingt eher nach Transformer-Porn.

Aber: Ich mag es absurd.
 

MichaelG

Mitglied
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.995
Reaktionspunkte
7.450
Meine Fresse. Was muß man sich zudröhnen um auf solche abstrusen Storys zu kommen ? Unklar.
 

General-Lee

Mitglied
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
1.139
Reaktionspunkte
804
Meine Fresse. Was muß man sich zudröhnen um auf solche abstrusen Storys zu kommen ? Unklar.
Man sollte vielleicht die Dosis erhöhen… ;)
Ich mache meistens einen Bogen um Filme, die von Kritikern gefeiert werden, diesem elitären Kreis, der gerne die Welt erklärt. Und wenn es sich gleichzeitig noch um einen Festival-Sieger handelt, betrachte ich es eher als Warnung, denn als Gütesiegel.
 
Zuletzt bearbeitet:

Worrel

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.358
Reaktionspunkte
9.267
Extern eingebundener Inhalt - Imgur An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Imgur. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

... das war jedenfalls meine erste Reaktion nach der Inhaltsangabe.

... andererseits hab ich auch schon David Lynch und Quentin Dupieux Filme gesehen, bei denen die Realität und Handlung sehr verdreht werden...

... eine solche Story ist also entweder übelster Trash oder ein genialer surrealer Trip. Spannend.
 

HeavyM

Mitglied
Mitglied seit
14.07.2006
Beiträge
433
Reaktionspunkte
61
Krankes zeugs, ich mag auch Klassiker wie Natural Born Killers oder Lost Highway, aber das ist mir zu Crazy. Tarantino und David Lynch haben gezeigt wie man abgedrehtes Kino macht und trotzdem ein gewisses Niveau aufrecht hält, aber das ist einfach nur auf kontrovers gemacht, und zwar mit aller Macht.
Wer ganz grosses Kino sehen will im Moment der geht in Dune, zwar was ganz anderes aber ein Meisterwerk des Films.
 

Vordack

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
14.347
Reaktionspunkte
1.730
Babes und Autos, fehlt nur noch Fussball zum Mega-Männermagnet :B
 

Wynn

Mitglied
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
7.402
Reaktionspunkte
2.656
Nach einer Ausstellung geht sie ihren sexuellen Neigungen nach, klettert nackt in einen der Wagen und bringt sich zum Orgasmus. Nach kurzer Zeit schon merkt sie, dass sie nun von dem Muscle-Car schwanger ist.

Prolog zu Cars der Film also ?
 

Fireball8

Mitglied
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
881
Reaktionspunkte
191
Ich steh ja auf solche Filme, die konfus und total verrückt sind, gerne auch kontrovers. Bin auch weit davon weg, dass ich in solche Filme was reininterpretieren kann, dafür fehlt mir einfach die, ich nenn's mal so, Denkweise oder entsprechende Ausbildung (Filmwissenschaft oder son Krams..). Gleichzeitig macht es mir dann aber mega Spaß Interpretationen von Kritikern oder den so verächtlich genannten "Elitären" durchzulesen. Ist einfach super spannend, was manch einer aus Filmen ziehen kann. Manche übertreibens dabei natürlich auch gerne mal, aber hey, tut ja niemandem weh.

Karte für morgen in Original mit Untertiteln ist reserviert, hab echt Bock drauf. Danach zieh ich mir dann auch mal "Raw" von der selben Regisseurin/Autorin rein ;) Find's aber immer süß, dass viele gleich Schwachsinn oder Müll schreien, aber dann wahrscheinlich wieder Marvel oder so 'nen Krams gucken :rolleyes: Ist auch Schwachsinn und unsinnig, aber halt FSK 12. Spaß machen sie trotzdem :)
 

LesterPG

Mitglied
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.828
Reaktionspunkte
1.203
Ich finde das jetzt auch nicht abgedrehter als ein Videodrome, das die Erwartungen da keine Höhenflüge oder etwas Preisverdächtiges erreichen sollten versteht sich dabei von selbst. ;)
 

Worrel

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.358
Reaktionspunkte
9.267
Krankes zeugs, ich mag auch Klassiker wie Natural Born Killers oder Lost Highway, aber das ist mir zu Crazy. Tarantino und David Lynch haben gezeigt wie man abgedrehtes Kino macht und trotzdem ein gewisses Niveau aufrecht hält, aber das ist einfach nur auf kontrovers gemacht, und zwar mit aller Macht.
Ähm ... meinst du den David Lynch, bei dem der neue Freund bei den potentiellen zukünftigen Schwiegereltern das gebratene Geflügel tranchieren soll, dieses aber statt dessen lieber Bratensoße menstruierend mit den Beinen wackelt, während die Schwiegermutter in spe lallend den Kopf zurückbewegt, bis sie aus dem Zimmer stürmt?

Oder den David Lynch, dessen Protagonist in einem surrealen Zimmer übergroße Spermien zertritt, während eine Dame in der Heizung besingt, daß im Himmel alles gut werden wird?

Oder den David Lynch, bei dem daß übermächtige Böse mit einem Spülhandschuh besiegt wird?

Oder bei dem Charaktere durch Steckdosen und in Würfel gesaugt werden und zwischendurch mal Hasen in ihrem Wohnzimmer gezeigt werden und nach dem Suizid eine hochtoupierte Dame in einem Theatersaal bestätigt, daß nun endlich Ruhe ist?


Man kann jede Geschichte in wenige Worte zusammen kürzen, so daß sie ganz anders wirkt:
zB:
- Ein Millionär verkleidet sich, um psychisch Kranke zu verprügeln.
- Ein Halbwaise tötet nach inzestuösen Gefühlen seinen bereits invaliden Vater
- Terroristen greifen ein Regierungsgebäude an, um ihren Anführer zu befreien.
- Ein Mann zeigt allen seinen großen Wurm und wird daraufhin zu deren Anführer
- Götter, Robotermenschen und Ergebnisse mißlungener menschlicher Experimente zerlegen New York in Schutt und Asche.

Batman
Star Wars
Matrix
Dune
Avengers
 
Oben Unten