• Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

The Witcher: Warum führt Geralt in der Serie offenbar nur ein Schwert?

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
384
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu The Witcher: Warum führt Geralt in der Serie offenbar nur ein Schwert? gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: The Witcher: Warum führt Geralt in der Serie offenbar nur ein Schwert?
 

DarkIceLight

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.06.2019
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Einer der frühen Geschichten von Geralt (in einer der Kurzgeschichten-Sammlungen) verliert Geralt seine beiden Schwerter und schlägt sich dann erstmal mit schlichteren Waffen oder gar unbewaffnet durch. Bin mir aber nicht sicher ob das Sinn ergibt da ich diesen Zeitraum eher für die 2. Staffel vermuten würde. Am Geld liegt es aber mit Sicherheit nicht ^^
 

ssj3rd1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.10.2013
Beiträge
202
Reaktionspunkte
43
Kein Geld und kaum Monster? Stattdessen Politik? Ugh, ich hoffe einfach, dass ihr euch extrem irrt. Sonst wird das ein Flop epischen Ausmaßes
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Kein Geld und kaum Monster? Stattdessen Politik? Ugh, ich hoffe einfach, dass ihr euch extrem irrt. Sonst wird das ein Flop epischen Ausmaßes
Glaub ich nicht. Ich fänd es langweilig, wenn Geralt pro Folge einfach nur X Monster verprügelt, um Y Gold einzuheimsen, und ein bisschen mit seinen Mitkumpanen/kumpaninnen übers Leben schwadroniert. Für eine Serie wünsche ich mir durchaus mehr Tiefgang und nicht nur irgend einen Action-Kram, bei dem man die Birne zu 90% abschalten kann. ;)
 

TheHulk2310

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.09.2006
Beiträge
18
Reaktionspunkte
1
Kein Geld und kaum Monster? Stattdessen Politik? Ugh, ich hoffe einfach, dass ihr euch extrem irrt. Sonst wird das ein Flop epischen Ausmaßes

Dann würd ich dir empfehlen die Serie nicht zu gucken denn wenn Sie sich an die Bücher halten wird die Monsterjagd nicht im Vordergrund stehen. Die Politik um Ciri ist nämlich die Story die erzählt wird und nicht wie Geralt Monster verhaut.
 

WeeFilly

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2015
Beiträge
1.289
Reaktionspunkte
237
Dann würd ich dir empfehlen die Serie nicht zu gucken denn wenn Sie sich an die Bücher halten wird die Monsterjagd nicht im Vordergrund stehen. Die Politik um Ciri ist nämlich die Story die erzählt wird und nicht wie Geralt Monster verhaut.

Eigentlich fast etwas schade - gute "Politik"-Serien gibt es ja einige, gute "Verhau"-Serien sind aber derzeit rar...
 

Javata

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
1.001
Reaktionspunkte
351
Die Antwort ist deutlich simpler...

Geralt hat das zweite (silberne) Schwert an seinem Pferdchen und benutzt es nur wenn er es denn braucht. Thats it. (Steht so auch quasi 1:1 in den Büchern)
 

Fraiser_

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
428
Reaktionspunkte
36
Geralt hat einen Schmied gefunden der die eine Seite der Klinge Stahl macht und die andere Silber. Zwei-in-eins-Schwert.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.850
Kein Geld und kaum Monster? Stattdessen Politik? Ugh, ich hoffe einfach, dass ihr euch extrem irrt. Sonst wird das ein Flop epischen Ausmaßes
In den Büchern geht es ja eher um Politik und nicht darum, dass Geralt möglichst viele Monster verhaut.

Aber ich bin zuversichtlich, dass wir schon die ein oder anderen Monster erleben dürfen. :)
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.177
Reaktionspunkte
6.154
Und viele der Monster besitzen ja auch eine eigene Geschichte. Da kann man schon was machen draus. Ich hoffe aber sogar, dass einem die politische Lage näher gebracht wird. Denn die ist ebenfalls nicht ohne.
 

dasunheil

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Es ist schon erschreckend, dass ganz offensichtlich Zocker, die keine Ahnung von Literatur haben, einen Artikel über eine Literaturverfilmung schreiben und auch noch meinen, dass es sich um eine Spieleverfilmung handelt, was einfach nur falsch ist.

Es hat einen ganz einfachen Grund, dass Geralt nur ein Schwert trägt:
Geralt trägt immer nur das Stahlschwert auf dem Rücken!
Dass er zwei Schwerter trägt, ist eine Erfindung von CD Projekt, entspricht aber nicht der Originalvorlage, sondern nur der Interpretation der Entwickler, weil sie es als spieletauglicher empfanden. Ist aber nicht Kanon.

Die echten Geralt-Fans wissen das auch.
Ich kann nur sagen: Lest mal die Bücher!

"Als er den Mantel auszog, bemerkten alle, dass er an einem über die Schulter laufenden Gurt ein Schwert trug. Daran war nichts Besonderes, in Wyzima ging fast jedermann bewaffnet, doch niemand trug das Schwert auf dem Rücken wie einen Bogen oder einen Köcher."

Zocker, die keine Ahnung von den Büchern haben, werden bei der Serie ihr blaues Wunder erleben und maßlos enttäuscht sein, weil sie ganz falsche Erwartungen an die Serie haben und von Dingen ausgehen, die komplett falsch sind und nicht Kanon:
https://bit.ly/2KOMIoY

Es ist auch total sinnfrei, die Netflix-Serie mit den Witcher-Spielen zu vergleichen:
https://bit.ly/2x8ix4l

Lest einfach die Bücher, dann gibts kein sinnloses Gejammere.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Es ist schon erschreckend, dass ganz offensichtlich Zocker, die keine Ahnung von Literatur haben, einen Artikel über eine Literaturverfilmung schreiben und auch noch meinen, dass es sich um eine Spieleverfilmung handelt, was einfach nur falsch ist.
Ich weiß jetzt zwar nicht, wieso Du bei EINEM Autor die Mehrzahl (Zocker, die keine Ahnung haben) verwendest, aber im Artikel steht doch sogar drin, dass das Schwert einfach nur auf dem Pferd gelagert sein dürfte ^^

Dass man in einer News diese Frage stellt ist aber auf einer Gaming-Website ja wohl legitim, da sehr viele Leser hier das Spiel kennen und sich diese Frage nun mal wirklich stellen werden. Vlt. wissen einige noch nicht mal, dass es überhaupt Bücher als Grundlage gibt?

Hinzu kommt, dass Du doch gar nicht wissen kannst, ob sich die Serie nur am Buch oder nicht auch am Spiel orientiert - d.h. selbst wenn man die Bücher kennt kann man ja fragen, warum auf den Bildern kein zweites Schwert zu sehen ist und ob es den simplen Grund "is auf dem Gaul" hat oder über andere Gründe sinnieren. ;) Oder wurde von den Produzenten GANZ klar gesagt, dass das Spiel Null Prozent Rolle spielt, auch bei optischen Aspekten usw. ?

Selbst als Buch-Kenner: Wenn selbst auf den Promo-Bildern kein zweites Schwert zu sehen ist, obwohl dieses ja eine Besonderheit der Hexer ist und "man" auf Promos gern viele Aspekte eines Charakters zeigt, dann darf man doch ruhig fragen, ob in der Serie vielleicht sogar das Thema "Silberschwert" GAR keine Rolle spielen wird.


Gejammert hat hier btw eh niemand über das vermeintlich fehlende Schwert, im Gegenteil: es kam sehr früh die korrekte Antwort, und der erste comment kommt "sogar" von einem Leser der Romane.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten