The Outer Worlds: Sequel des Sci-Fi-RPGs angeblich in Arbeit

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
384
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu The Outer Worlds: Sequel des Sci-Fi-RPGs angeblich in Arbeit gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: The Outer Worlds: Sequel des Sci-Fi-RPGs angeblich in Arbeit
 

Limerick

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2020
Beiträge
597
Reaktionspunkte
69
Sehr nice! Das Spiel war einfach klasse. Liebe den schwarzen Humor. Obsidian hats einfach drauf.
 

Dodo1995

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.10.2008
Beiträge
333
Reaktionspunkte
66
Obisdian arbeitet an Avowed.
Obidian arbeitet an vier Projekten. 2 große: Avowed und Outer Worlds 2(ist noch nicht ganz sicher). 2 Kleine : einem RPG von Josh Swayer ( icewindale und Pillars of Eternity Designer) + Grounded fertig entwicklen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Limerick

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2020
Beiträge
597
Reaktionspunkte
69
@Evilreflex

Laut LinkedIn hat Obsidian über 218 Mitarbeiter, womit sie größer sind als 75% der Sony first party studios. Also nicht sooo klein.
 

SGDrDeath

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.07.2002
Beiträge
1.606
Reaktionspunkte
435
@Evilreflex

Laut LinkedIn hat Obsidian über 218 Mitarbeiter, womit sie größer sind als 75% der Sony first party studios. Also nicht sooo klein.
Was hat denn jetzt Sony hier bei dem Thema zu suchen?

Ach ich vergaß: der nicht MS-Fanboy, der nie lügt und vollkommen objektiv ist wollte bestimmt nicht trollen und völlig off-topic gegen Sony Stunk machen.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.687
Reaktionspunkte
787
@Evilreflex

Laut LinkedIn hat Obsidian über 218 Mitarbeiter, womit sie größer sind als 75% der Sony first party studios. Also nicht sooo klein.
Dafür machen die kleinen Studios aber die bessere Games oO wie geht das nur?

Für die Größe des Studios (weil du den Sinnbefreiten vergleich heranziehst) war das Spiel extrem langweilig und aus meiner Sicht sogar schlecht...Ein Studio Name macht noch lange kein gutes Spiel.

Habe es am Release Tag gekauft und es nach einem Tag als Fehlkauf abgestempelt.
Bis heute nicht durchgespielt und werde ich auch nicht.
Kaum neue Ideen immer wieder der gleiche Look der immer an FO erinnert genauso wie das ganze Spiel.
Aus dem Studio is die Luft raus. Wer sich damit zufrieden gibt..ok..
 
Zuletzt bearbeitet:

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.849
Aus dem Studio is die Luft raus. Wer sich damit zufrieden gibt..ok..
Ich vermute, die haben sich mit mehreren Projekten gleichzeitig einfach etwas übernommen. Der Deal mit MS kam da finanziell wohl sehr gelegen. Outer Worlds war auch in meinen Augen nicht unbedingt der Burner und kam kaum über Mittelmaß hinaus. Da bleib ich bei Pillars of Eternity. :)
 

schokoeis

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.10.2003
Beiträge
1.137
Reaktionspunkte
476
Dafür machen die kleinen Studios aber die bessere Games oO wie geht das nur?

Für die Größe des Studios (weil du den Sinnbefreiten vergleich heranziehst) war das Spiel extrem langweilig und aus meiner Sicht sogar schlecht...Ein Studio Name macht noch lange kein gutes Spiel.

Habe es am Release Tag gekauft und es nach einem Tag als Fehlkauf abgestempelt.
Bis heute nicht durchgespielt und werde ich auch nicht.
Kaum neue Ideen immer wieder der gleiche Look der immer an FO erinnert genauso wie das ganze Spiel.
Aus dem Studio is die Luft raus. Wer sich damit zufrieden gibt..ok..

Und ich hab schon gedacht ich bin mit der Meinung allein, weil alle das Spiel so gefeiert haben. Fands auch Langweilig, ich glaub auf der Station auf der man nach dem ersten Planeten ankommt war bei mir auch Ende und habs nie wieder angerührt.
 

Limerick

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2020
Beiträge
597
Reaktionspunkte
69
@phone

Das wäre ja was. Bist aber auch um keine Unwahrheit verlegen. Sony hat nur vier Studios mit mehr als 250 Leuten. Das sind Insomniac, Santa Monica, Guerilla und Naughty dog und von denen kommen die AAA Spiele. Microsoft hat da nunmal wesentlich mehr große Studios die auf AAA Niveau abliefern können, spätestens seit der Bethesda Übernahme, aber auch schon davor, als man AAA Studios wie playground games und Obsidian übernommen hatte. Das ist nunmal die Realität. Deal with it.
 

Mustafa2

Benutzer
Mitglied seit
30.05.2012
Beiträge
47
Reaktionspunkte
13
@phone

Das wäre ja was. Bist aber auch um keine Unwahrheit verlegen. Sony hat nur vier Studios mit mehr als 250 Leuten. Das sind Insomniac, Santa Monica, Guerilla und Naughty dog und von denen kommen die AAA Spiele. Microsoft hat da nunmal wesentlich mehr große Studios die auf AAA Niveau abliefern können, spätestens seit der Bethesda Übernahme, aber auch schon davor, als man AAA Studios wie playground games und Obsidian übernommen hatte. Das ist nunmal die Realität. Deal with it.

Ja und bei den großen Studios kommt dann so ein Mist wie Halo 5 raus.
Es ist besser mit wenig Leuten gute Spiele zu produzieren als mit vielen schlechte.
Groß bedeutet nicht gleich gut, aber ich hoffe Obsidian haut ein paar kracher raus.
Bin echt ein Fan von ihren alten Spielen.

Limerick hat Sony eigentlich deiner Mama was angetan das du die so hatest und bei Microsoft einen Multiplen Orgasmus bekommst?
 
Zuletzt bearbeitet:

schokoeis

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.10.2003
Beiträge
1.137
Reaktionspunkte
476
Ja und bei den großen Studios kommt dann so ein Mist wie Halo 5 raus.
Es ist besser mit wenig Leuten gute Spiele zu produzieren als mit vielen schlechte.
Groß bedeutet nicht gleich gut, aber ich hoffe Obsidian haut ein paar kracher raus.
Bin echt ein Fan von ihren alten Spielen.

Oder Fallout 76. Ok war noch nicht unter MS aber ohne Mods waren die Beth-Spiele zumindest zu Release nahezu unspielbar. Ich hoffe mal das MS da ein paar Qualitäts-Standards setzt.
 

Weissbier242

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.09.2015
Beiträge
1.222
Reaktionspunkte
383
Sehr nice! Das Spiel war einfach klasse. Liebe den schwarzen Humor. Obsidian hats einfach drauf.

Fandest du echt? Ich fand das Game nicht wirklich toll, alles war eher mittelmäßig. Also Ich dann noch echt jede Quest mit dem Überreden Skill beenden konnte (nicht mal auf max), hab Ich es deinstalliert.
Selten was dümmeres gesehen, das es so einfach ging. Keine Ahnung ob das mal überarbeitet wurde, aber das war einfach für mich ein gamebreaker.
 

Limerick

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2020
Beiträge
597
Reaktionspunkte
69
@weissbier

Ich fand the outer worlds tatsächlich richtig gut, da der Humor passte und ich den old-school RPG Ansatz mag, der mittlerweile viel zu selten geworden ist.

Bin zuversichtlich das mit den Microsoft millionen für die neuen AAA Studios eine bestmögliche Qualitätssicherung gewährleistet werden kann. Die bekommen die Zeit und die Ressourcen die sie brauchen und können sorgenfrei entwickeln was eine optimale Umgebung gewährleistet. Was besseres kann uns Spielern garnicht passieren, als das sich ein wirklich dicker Brocken wie MS professionell dem Thema annimmt..
 

SGDrDeath

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.07.2002
Beiträge
1.606
Reaktionspunkte
435
@weissbier

Ich fand the outer worlds tatsächlich richtig gut, da der Humor passte und ich den old-school RPG Ansatz mag, der mittlerweile viel zu selten geworden ist.

Bin zuversichtlich das mit den Microsoft millionen für die neuen AAA Studios eine bestmögliche Qualitätssicherung gewährleistet werden kann. Die bekommen die Zeit und die Ressourcen die sie brauchen und können sorgenfrei entwickeln was eine optimale Umgebung gewährleistet. Was besseres kann uns Spielern garnicht passieren, als das sich ein wirklich dicker Brocken wie MS professionell dem Thema annimmt..
Hm, warum werden dann nur laut Metacritic usw. diverse MS-Reihen schlechter wenn doch so viel Geld für Qualitätssicherung da ist....

Irgendwie beisst sich wie so oft die Realität mit deiner Fantasiewelt.
 

TheBobnextDoor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
2.969
Reaktionspunkte
1.170
Die Spielwelt bietet aber auch Potential in weiteren Teilen ausgebaut zu werden. Mit Private Division fehlten da letzten Endes doch einige Gelder.
Also immer her mit den Spielen, die sich im Kern nicht ganz so ernst nehmen! :top: :)
 

Limerick

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2020
Beiträge
597
Reaktionspunkte
69
Die Spielwelt bietet aber auch Potential in weiteren Teilen ausgebaut zu werden. Mit Private Division fehlten da letzten Endes doch einige Gelder.
Also immer her mit den Spielen, die sich im Kern nicht ganz so ernst nehmen! :top: :)

Ja absolut. Bin auch froh das MS sich künftig nun so stark für das RPG Genre macht um dort top Qualität abzuliefern. RPGs sind neben RTS und Shootern mein Lieblingsgenre. Wenn da so ein großer Player kommt und das Heft in die Hand nimmt kann das am Ende des Tages nur gut für uns Spieler sein. Chapeau! :)
 

TheBobnextDoor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
2.969
Reaktionspunkte
1.170
Ja absolut. Bin auch froh das MS sich künftig nun so stark für das RPG Genre macht um dort top Qualität abzuliefern. RPGs sind neben RTS und Shootern mein Lieblingsgenre. Wenn da so ein großer Player kommt und das Heft in die Hand nimmt kann das am Ende des Tages nur gut für uns Spieler sein. Chapeau! :)

Wenn die mehr in abwechslungsreichere und opulentere Spielewelt, Animation und kreativeres Questdesign investieren nur zu.
Bei Dialogen und Handlung hätte ich kein Zweifel, dass da wieder was gutes bei rum kommt. :-D
 
Oben Unten