• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

The Matrix 4: Erster Trailer zur langerwarteten Fortsetzung des Sci-Fi-Klassikers ist da!

Icetii

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
1.134
Reaktionspunkte
44
Jetzt ist Deine Meinung zu The Matrix 4: Erster Trailer zur langerwarteten Fortsetzung des Sci-Fi-Klassikers ist da! gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

Hier geht es zum Artikel
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.228
Reaktionspunkte
9.166
Und schon hört man bei den Kommentaren: "Das ist ja dieselbe Story, das wiederholt sich ja alles" ...

Ahem, bisher nicht aufgepasst? Bei Matrix ist die Wiederholung und Abwandlung von bereits Geschehenem Konzept.
Alleine in der Bildkomposition kann man unzählige Wiederholungen , Spiegelungen, Varianten finden, zB:
VkVggmS.jpg
 

hawkytonk

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.08.2005
Beiträge
1.541
Reaktionspunkte
146
Ich finde die Optik zu generisch. Der grüne Farbstich fehlt, die Farbpalette ist zu hell, zu bunt. Eeinige Szenen haben zudem einen zu starken Weichzeichner-Effekt für meinen Geschmack.

Ich hoffe, die Handlung kann überzeugen und das finale Produkt wirkt optisch weniger generisch.
 

Kristian

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2004
Beiträge
498
Reaktionspunkte
16
Geht es nur mir so oder sieht das nach einem billigen Reboot aus? Dass es vermutlich ein neuer Zyklus ist, mag ja so noch verständlich sein. Aber die Effekte wirken billig und die kurzen Dialoge, die hier zu sehen waren, wirken wie aus studentischen Shortmovies.

Ich bin mal echt auf das Endergebnis gespannt.
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
27.386
Reaktionspunkte
7.666
Ich finde die Optik zu generisch. Der grüne Farbstich fehlt, die Farbpalette ist zu hell, zu bunt. Eeinige Szenen haben zudem einen zu starken Weichzeichner-Effekt für meinen Geschmack.

Ich hoffe, die Handlung kann überzeugen und das finale Produkt wirkt optisch weniger generisch.
Sehe das Problem nicht. Die Matrix hat nen neuen Grafiktreiber bekommen, mehr nicht. :B :-D
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.765
Reaktionspunkte
7.375
Wenn der Film so gut wird wie er es verspricht hätte ich nichts gegen eine Trilogie 2. :-D
 

MarcHammel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.07.2021
Beiträge
431
Reaktionspunkte
205
Ansehen werde ich mir den Film auf jedenfall und ich bin durchaus gespannt drauf.

Allerdings denke ich, dass er nicht mal ansatzweise an ersten Teil heran reichen wird. Ich gehe mal davon aus, dass man hier einen (vielleicht sehr) guten Actionfilm mit jede Menge Fanservice bekommen wird, aber mehr auch nicht.
 

100names

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.09.2021
Beiträge
17
Reaktionspunkte
10
Ohne Laurence Fishburne als Morpheus guck ich mir das nicht an. Echt schade, zumal man Ihn nicht mal gefragt hat ob er die Rolle möchte.
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.228
Reaktionspunkte
9.166
Ohne Laurence Fishburne als Morpheus guck ich mir das nicht an. Echt schade, zumal man Ihn nicht mal gefragt hat ob er die Rolle möchte.
Fishburne war ja zweifelsohne gut in dem Film, aber eine "ohne den geht's nicht"-Rolle war das nicht.

Gerade bei Matrix könnte man problemlos eine Fortsetzung mit komplett neuem Cast drehen.
Nächste Generation der Menschen in Zion => alle andere => Neue Charaktere in der Matrix
Upgrades bei den Agenten => auch neue Looks

Alles kein Problem.
 

Frullo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.07.2008
Beiträge
2.915
Reaktionspunkte
1.552
Ohne Laurence Fishburne als Morpheus guck ich mir das nicht an. Echt schade, zumal man Ihn nicht mal gefragt hat ob er die Rolle möchte.
Der erste Matrix-Film war damals für mich ohne zu übertreiben eine lebensverändernde Erfahrung.



Ich ging damals ohne viel Vorwissen ins Kino und kam absolut überwältigt raus. Abgesehen von den spektakulären Bildern, der revolutionären Bullet Time, der atemberaubenden Martial Arts Einlagen – was es mir vor allem antat war die tiefgreifende Frage nach der Definition von Realität. Der Gedanke beschäftigte mich lange, und in den folgenden Wochen fasste ich mir immer wieder an den Hinterkopf, auf der Suche nach etwas das da nicht ist…



Natürlich konnten die darauffolgenden Iterationen, Reloaded und Revolution, nicht mehr denselben Effekt auslösen. Aber dem… Geschenk, welches mir durch den ersten Matrix Film zuteil wurde, schulde ich es einfach, mir jeden neuen Besuch der Matrix anzuschauen.



Ja, Laurence Fishburn fehlt. Mir fehlt aber ehrlich gesagt Hugo Weaving sogar mehr. Und trotzdem: Selbst wenn keiner der Original-Schauspieler, inklusive Keanu Reeves, mehr mitspielen würde, würde ich mir den Film trotzdem anschauen.



Disclaimer: Nein, ich bin nicht dem Glauben verfallen, wir wären alle Insassen der Matrix. Und wenn doch, dann konnte ich bisher noch keinen entsprechenden Glitch finden – trotz so manchem Deja vu. ;)
 

100names

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.09.2021
Beiträge
17
Reaktionspunkte
10
Unbedingt, da hast du recht, aber entweder den ganzen Cast austauschen oder keinen. Das ist nichts für mich.
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.228
Reaktionspunkte
9.166
Unbedingt, da hast du recht, aber entweder den ganzen Cast austauschen oder keinen. Das ist nichts für mich.
Gerade bei Matrix funktioniert beides: ganzen Cast austauschen, nur Teile oder auch gar keinen.

Setting:
Die Matrix wurde neu gestartet, es gibt eine neue Anomalie aka einen neuen Auserwählten. Aus irgendeinem Grund verwendet dieser die Hülle von Neo.

Kann man auch sehr schön mit dem Trailer begründen, wo in einer Szene Keanu ein fremdes Gesicht aus dem Spiegel anstarrt.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.522
Reaktionspunkte
3.808
ich meine, wenn man sich im Zweiten Film die Szene mit Col. Sanders anschaut, da sieht man ja schon die Aufzeichnungen der anderen Neo Anomalien
 

Wynn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
7.354
Reaktionspunkte
2.636
[the Architect and the Oracle meet in a park]
Oracle: Well, now, ain't this a surprise?
Architect: You played a very dangerous game.
Oracle: Change always is.
Architect: Just how long do you think this peace is going to last?
Oracle: As long as it can. [the Architect starts to walk off] What about the others?
Architect: [stops] What others?
Oracle: The ones that want out.
Architect: Obviously they will be freed.
Oracle: I have your word?
Architect: [contemptuously] What do you think I am? Human?
Es ist einfach nur ein Reboot mit noch mehr cgi einen alten keanu, einer alten carrie und einen billigen morpheus ersatz

1631270373098.png
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.228
Reaktionspunkte
9.166
Es ist einfach nur ein Reboot mit noch mehr cgi einen alten keanu, einer alten carrie und einen billigen morpheus ersatz
Und das weißt du woher? Von den 2 Minuten Trailer Inhalt?

Hint: ein Trailer kann VÖLLIG anders aussehen als der fertige Film.

(Ok, Fanmade, aber trotzdem sehr eindrucksvoll)
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
14.251
Reaktionspunkte
1.665
Und das weißt du woher? Von den 2 Minuten Trailer Inhalt?

Hint: ein Trailer kann VÖLLIG anders aussehen als der fertige Film.

(Ok, Fanmade, aber trotzdem sehr eindrucksvoll)
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

Ey Danke, kannte ich noch nicht. :-D

Ich wußte schon immer daß Shining viel mehr ist als ein schlichter Horrorstreifen :-D

@Topic
MAtrix 1-3 waren offiziel abgeschlossen. Was jetzt noch kommt ist mir letztendlich Wumpe, wird irgendwann mal angeschaut und danach entschieden in welchen Teil meiner Gehirnhälfte es reinkommt. Ist für mich so ähnlich als wenn Jackson plötzlich mit einem HdR 4 daherkommt ;)
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.228
Reaktionspunkte
9.166
Ey Danke, kannte ich noch nicht. :-D

Ich wußte schon immer daß Shining viel mehr ist als ein schlichter Horrorstreifen :-D

@Topic
MAtrix 1-3 waren offiziel abgeschlossen. Was jetzt noch kommt ist mir letztendlich Wumpe, wird irgendwann mal angeschaut und danach entschieden in welchen Teil meiner Gehirnhälfte es reinkommt. Ist für mich so ähnlich als wenn Jackson plötzlich mit einem HdR 4 daherkommt ;)
Matrix 3 hatte ein offenes Ende, dessen Story ja auch in Matrix Online aufgegriffen wurde.

Daß nach dem Matrix Neustart eine neue Anomalie entstehen wird, ist doch eigentlich schon klar. Also wird es auch weitere "Revolutions" aka Zyklen mit Matrix Neustart geben. Und da kann man sich problemlos einen rauspicken und einen neuen Film draus machen.

HdR hat hingegen erst mal das Problem, daß der Herr der Ringe - also Sauron - eigentlich schon so kaputt war, daß nur seine im Ring gespeicherte Restenergie ihn noch am Leben hielt. Da müßte man die Story jetzt arg verdrehen, damit man den wiederbeleben könnte.
Daher ist erstmal der titelgebende Charakter tot - außerdem haben die anderen Ringe ihre Macht verloren, es müßte also "Neues aus Mittelerde" oä heißen - und dann gibt es abgesehen vom Silmarillion kein weiteres filmfertig ausformuliertes Material in eben jener Detaildichte, die den HdR ausmacht.

Fraglich, ob Fremdautoren da irgendwas Sinnvolles aus dem Hut zaubern können.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.522
Reaktionspunkte
3.808
Fraglich, ob Fremdautoren da irgendwas Sinnvolles aus dem Hut zaubern können.

nja, wenn man sich Shadows of Mordor anschaut ... die haben irgendwann mal eine Ausgabe dran vorbei getragen ...
aber deswegen heißt das auch nicht "Herr der Ringe", da war der "etwas" snobbistische Ansatz von Christopher Tolkien nicht soo schlecht

am Einfachsten wäre es da noch was mit dem Osten von Mittelerde zu machen bzw. macht man einfach Prequells dann


und so zu dem "abgeschlossene Reihe" naja ... da gäbe es halt das Konzept des "Arcs", siehe z.B. so One Piece z.B. oder Star Wars X-Wings oder die Scheibenwelt wo man eine Fertig erzählte Story hat, auch über mehrere Teile, die Welt(en) such aber halt weiter dreh(en)t
So ist vielleicht die Geschichte von der Letzten Neo Anomalie beendet und die Matrix wurde ja am Ende neu gestartet und die Menschen in Zion sind weiterhin da und die Maschienen sind weiterhin da
 

barkal

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.08.2011
Beiträge
16
Reaktionspunkte
0
Ich finde die Optik zu generisch. Der grüne Farbstich fehlt, die Farbpalette ist zu hell, zu bunt. Eeinige Szenen haben zudem einen zu starken Weichzeichner-Effekt für meinen Geschmack.

Ich hoffe, die Handlung kann überzeugen und das finale Produkt wirkt optisch weniger generisch.
Dito! Bin deiner Meinung. Das sieht eher aus wie ein Transformers oder Jerry Bruckheimer Film und nicht wie Matrix.
 
Oben Unten