The Last of Us 2: Microsoft hat das Spiel getestet, das wird bemängelt

Khaddel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2019
Beiträge
375
Reaktionspunkte
3
Jetzt ist Deine Meinung zu The Last of Us 2: Microsoft hat das Spiel getestet, das wird bemängelt gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: The Last of Us 2: Microsoft hat das Spiel getestet, das wird bemängelt
 

Nevrion

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.07.2020
Beiträge
299
Reaktionspunkte
138
Das sich Leute finden würden, die sich am Gameplay stören, hätte ich nach den eigentlichen Problemen, die das Spiel hat, auch nicht mehr unbedingt erwartet :)
 

RoteRosen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.10.2020
Beiträge
463
Reaktionspunkte
120
Mal abseits des Themas und was mich jetzt mal massiv interessieren würde:

Wieso wurde Microsoft in den Rechtsstreit mit involviert? Hat da zufällig jemand eine Quelle?

Ich gehe mal davon aus, dass es sich dabei um die Tatsache handelt, dass Microsoft mit Windows eine ähnliche Situation hat wie Apple mit MacOS und mit der Xbox ein geschlossenes Ökosystem wie iOS?
Wenn man jetzt auf die letzte Woche schaut, wo Microsoft den Anteil am Gewinn für die Entwickler erhöht hat klingt das ja schon fast danach, dass das eine taktische Entscheidung im Kontext mit der Gerichtsverhandlung war und weniger mit Kulanz den Entwicklern gegenüber zu tun hatte.

Uff...Kp wie ich das sehen soll, habe da jetzt irgendwie die Befürchtung, dass Microsoft sich gegen Apple aufstellt um wirtschaftlich besser dazustehen. :(
Sehe ich das zu pessimistisch?

@Topic:
Deswegen mochte ich die Uncharted Spiele nicht, war einfach nicht intuitiv im direkten Vergleich mit Gears of War.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.323
Reaktionspunkte
268
Gun combat konnte naughty dog tatsächlich nie. Mit Graus denke ich an Uncharted 3 zurück. In Teil 4 hatten sie dann aber auch schon etwas dazu gelernt.
 

stormwind82

Benutzer
Mitglied seit
22.01.2004
Beiträge
66
Reaktionspunkte
6
Schon wieder so ein nerviger bait artikel der wieder nur 5 minuten deiner Zeit klaut um clicks zu generieren.
Story von TLOUS2 soll gut sein? Ich lach mich gleich kaputt^^
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.686
Reaktionspunkte
787
Abgesehen davon das ich vom eigentlichen Rechtsstreit überhaupt nichts mitbekomme, tauchen am laufende Band von irgendwelchen Parteien die damit zutun haben Dokumente auf...
Da hat jemand die Chance genutzt würde ich sagen aber wirklich relevant für den Prozess ist der Käse nicht?
In dem selben Leak kam auch raus das Stalker 2 nur Zeiteklusiv sei.
@stormwind82 du hast keine Ahnung

Die Steuerung gefällt mir von allen ND Titelen am besten.
Bei Uncharted Gunplay war ziemlich arcade like.
Wenn es eine Schnellwechselfunktion geben würde hätte es das talkische zerstört, Laufwege planen und mit was man schießen will bevor man drauflos ballert.
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.976
Reaktionspunkte
7.405
Gun combat konnte naughty dog tatsächlich nie. Mit Graus denke ich an Uncharted 3 zurück. In Teil 4 hatten sie dann aber auch schon etwas dazu gelernt.
Das fing schon mit Teil 1 an. War mit einer der Hauptgründe warum ich es nie durchgespielt und den Rest gar nicht mehr angerührt hab.
 

SpieleKing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.05.2006
Beiträge
929
Reaktionspunkte
122
Ich finde MS sollte lieber erstmal anfang selber Spiele abzuliefern die nur ansatzweise die Qualität eines ND/Sony Titel haben, bevor sie meinen darüber auf ihrgent eine Art zu urteilen. Ist ein wenig lächerlich wenn man ihre Spiele der letzten 8 Jahre anschaut!
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.401
Reaktionspunkte
1.230
Ich bin verwirrt, ist das die gleiche Quelle wie das "Executive Portfolio Update" von Microsoft was geleaked ist wo gesagt wird das "The Last of Us 2" allem "deutlich voraus" ist?

Quelle: Nenne ich nicht direkt da Konkurrenz, schaut nach was mit "Euro" im Namen.. ;)

Summary:
- Microsoft lobte the Last of Us 2 in einem internen Review als "allem voraus"
- Diese Würdigung war Teil eines Executive Portfolio Update von 2020
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.376
Website
rpcg.blogspot.com
Ich finde MS sollte lieber erstmal anfang selber Spiele abzuliefern die nur ansatzweise die Qualität eines ND/Sony Titel haben, bevor sie meinen darüber auf ihrgent eine Art zu urteilen. Ist ein wenig lächerlich wenn man ihre Spiele der letzten 8 Jahre anschaut!
Also Forza, Halo und GEARS sind vom Gameplay her hervorragend, da hat Sony nicht wirklich was entgegenzusetzen. Was Sony hingegen kann sind Story und Präsentation.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.686
Reaktionspunkte
787
Also Forza, Halo und GEARS sind vom Gameplay her hervorragend, da hat Sony nicht wirklich was entgegenzusetzen. Was Sony hingegen kann sind Story und Präsentation.
Wenn Gears hervorragend ist dann muss jeder andere Deckungsshooter wie The Devision auch hervorragend sein...
Das Spiel hat mich so dermaßen gelangweilt vom Gameplay...KEINE Highlights, eine ausgewaschene Story,
das Waffengefühl war überhaupt nicht da, die Level sind maximal begrenzt und auch optisch mit mehr tiefen als Höhen.
Und von welchem Halo reden wir hier?
kommt das noch oder ist vom ersten und zweiten Teil die Rede?
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.301
Reaktionspunkte
7.186
Was hat Ms eigentlich mit einem Sony-Exklusivtitel zu tun ? Oder ist ein späterer PC-Release gerade in Planung ?
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.401
Reaktionspunkte
1.230
Was hat Ms eigentlich mit einem Sony-Exklusivtitel zu tun ? Oder ist ein späterer PC-Release gerade in Planung ?

Ich vermute mal es geht bei beiden Sachen - also das aus dem Artikel als auch das von mir angesprochene Dokument- (ich weiß nicht mal richtig ob es nicht sogar dieselbe "Sache" ist) um "Feindaufklärung", nicht mehr, nicht weniger.

Und während die eine Quelle zitiert dass halt Microsoft bei manchen Titeln nicht so begeistert war vom Gunplay (Uncharted) kommen andere im internen Report zum Schluss das was Story und Präsentation angeht von the Last of Us 2 man im eigenen Hause nichts entgegenzusetzen hätte.

Von letzeren Report kursiert meines Wissens sogar ein Screenshot.

Aber ist auch nicht überraschend im Prinzip, ist ja das was so ziemlich alle sagen... nur halt die Erkenntnis dass das auch auf Executive Ebene bei MS so kommuniziert wird.
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.020
Reaktionspunkte
883
Wenn man jetzt auf die letzte Woche schaut, wo Microsoft den Anteil am Gewinn für die Entwickler erhöht hat klingt das ja schon fast danach, dass das eine taktische Entscheidung im Kontext mit der Gerichtsverhandlung war und weniger mit Kulanz den Entwicklern gegenüber zu tun hatte.
Auf jeden Fall schreit es sehr laut das man mit der 12% Marge das definitiv gut finanzieren kann, was dem 30% Mythos massiv zum Wackeln bringt.

Wenn 12% zu wenig wäre hätten die sich sicherlich nicht arg so weit unten positioniert. ;)
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.020
Reaktionspunkte
883
Ich finde MS sollte lieber erstmal anfang selber Spiele abzuliefern die nur ansatzweise die Qualität eines ND/Sony Titel haben, bevor sie meinen darüber auf ihrgent eine Art zu urteilen. Ist ein wenig lächerlich wenn man ihre Spiele der letzten 8 Jahre anschaut!
Solche Betrachtungen von Fremdsoftware außerhalb des Tellerrands sind Branchenüblich bei so ziemlich allen Studios.
Je größer die Buden sind, umso interessanter wird das natürlich, auf der Basis werden dann Planungsentscheidungen getroffen für zukünftige/aktuelle Projekte.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.376
Website
rpcg.blogspot.com
Wenn Gears hervorragend ist dann muss jeder andere Deckungsshooter wie The Devision auch hervorragend sein...
Das Spiel hat mich so dermaßen gelangweilt vom Gameplay...KEINE Highlights, eine ausgewaschene Story,
das Waffengefühl war überhaupt nicht da, die Level sind maximal begrenzt und auch optisch mit mehr tiefen als Höhen.
Und von welchem Halo reden wir hier?
kommt das noch oder ist vom ersten und zweiten Teil die Rede?
Sagt der Sony Fan...

Es stimmt, dass Halo 5 nicht so gut ankam, das lag aber nicht am Gameplay.
Und ob du 3rd Person Deckungsshooter magst oder nicht ist deine persönliche Angelegenheit und irrelevant für die Qualität eines Titels.

Ich mag die Sony Games wie Uncharted, God of War usw. sehr, aber ich spiele sie nicht wegen dem Gameplay sondern wegen der Inszenierung.

Halo und Gears of War mögen in dem Aspekt nicht ganz mithalten können, spielen sich aber lockerer von der Hand.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.686
Reaktionspunkte
787
Sagt der Sony Fan...

Es stimmt, dass Halo 5 nicht so gut ankam, das lag aber nicht am Gameplay.
Und ob du 3rd Person Deckungsshooter magst oder nicht ist deine persönliche Angelegenheit und irrelevant für die Qualität eines Titels.

Ich mag die Sony Games wie Uncharted, God of War usw. sehr, aber ich spiele sie nicht wegen dem Gameplay sondern wegen der Inszenierung.

Halo und Gears of War mögen in dem Aspekt nicht ganz mithalten können, spielen sich aber lockerer von der Hand.
Ich mag Deckungsshooter jedenfalls empfand ich The Division hat es besser umgesetzt als Gears.
Ich weiß ja nicht was das mit Sony Fan zutun hat aber Gear 5 ist in seiner Gesamtheit absolut begrenzt.
Die Innenlevel mach was her durch das Licht aber mit normaler Beleuchtung wirkt es alles platt.
Die Außenlevel...nee du...Trist, leer und es wird unnötig auf "Openworld" gemacht.
Die Qualität spiegelt das gesamte Produkt wieder auch das Gameplys / Story etc. und die ist mau..

Der erste Part ist viel besser designt als alles was danach kommt.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.323
Reaktionspunkte
268
Sagt der Sony Fan...

Es stimmt, dass Halo 5 nicht so gut ankam, das lag aber nicht am Gameplay.
Und ob du 3rd Person Deckungsshooter magst oder nicht ist deine persönliche Angelegenheit und irrelevant für die Qualität eines Titels.

Ich mag die Sony Games wie Uncharted, God of War usw. sehr, aber ich spiele sie nicht wegen dem Gameplay sondern wegen der Inszenierung.

Halo und Gears of War mögen in dem Aspekt nicht ganz mithalten können, spielen sich aber lockerer von der Hand.
Lass ihn, sein Horizont ist da arg begrenzt. Ich bezweifle stark, dass er Gameplay Perlen wie Gears 5 oder Halo 5 überhaupt jemals gespielt hat. Es stimmt absolut, dass die Sony Titel da vom Gameplay her deutlich begrenzter sind. Bei der Inszenierung steckt Gears 5 auch die meisten Sony Games in die Tasche. Einzig Tlou2 kann da noch mithalten.
 
Oben Unten