• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

The First Descendant im Test: Looterei, Schießerei, Ruckelei

Michael Grünwald

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
03.03.2017
Beiträge
282
Reaktionspunkte
124
Auch wenn sich der Fokus vieler Leute darauf versteift, dass es für Bunny ein ultraknappes Outfit gibt und manche Leute in Hausmädchen- oder Schulmädchenuniform rumlaufen (was nicht immersiv ist), ist das Spiel ein klassischer Looter-Shooter, der aber mehr Grind fordert als z.B. Outriders oder Destiny 2.
Ich denke gerade dafür, dass man quasi alles umsonst spielen kann und es im Kern eine PVE Erfahrung ist, ist es okay, aber die Handlung und Charaktere sind so seicht geschrieben, dass man echt schon Gründe finden muss, warum man das nach max. Level 40 regelmäßig weiter spielen sollte.
Ich spiele es mit Gley - macht Spaß, aber ich bin mir sicher, dass ich dass Ding in 2 Monaten nicht mehr auf der Platte habe.
 
Ruckelei laut Performance Tests aber nur auf der Playstation 5, die sich generell schwer tut mit UE5 Games.
Auf den Xbox Series Konsolen und dem PC läuft es butterweich.
 
Ruckelei laut Performance Tests aber nur auf der Playstation 5, die sich generell schwer tut mit UE5 Games.
Auf den Xbox Series Konsolen und dem PC läuft es butterweich.
Das kann ich so nicht bestätigen und ich habe es im Büro mit ner eingebauten 4080 gezockt - sollte reichen. :) Auch auf der Xbox Series X lief es teilweise sehr hakelig.
 
Ruckelei laut Performance Tests aber nur auf der Playstation 5, die sich generell schwer tut mit UE5 Games.
Auf den Xbox Series Konsolen und dem PC läuft es butterweich.
Blöder Bullshit wie immer...Wurde gepatcht und rate mal was...läuft jetzt besser auf ps5 wie schon die eigenen First Party Spiele die auf PS5 besser aussehen und bessere Performance haben xD

Aber versuch ruhig weiter deine xbox POOWAAAA Meinung zu verbreiten...
Das Ding wird niemals das sein was ihr euch erhofft habt und stirbt eh gerade..warum also hier noch versuchen was zu retten?

Performance?
1720717930864.png
 
Blöder Bullshit wie immer...Wurde gepatcht und rate mal was...läuft jetzt besser auf ps5 wie schon die eigenen First Party Spiele die auf PS5 besser aussehen und bessere Performance haben xD

Aber versuch ruhig weiter deine xbox POOWAAAA Meinung zu verbreiten...
Das Ding wird niemals das sein was ihr euch erhofft habt und stirbt eh gerade..warum also hier noch versuchen was zu retten?

Performance?
Anhang anzeigen 25960
Falsch.
Die Playstation 5 performt bei UE5 Engine Games laut Digital Foundry durchgehend schlechter, als die Xbox Series X. Ein Grund dafür ist denen zufolge, daß die UE5 stark von vielen Compute Units profitiert. Das trifft also auf sämtliche UE5 Games zu. Bei the descendant kamen offenbar noch technische Mängel hinzu, insbesondere bei der Playstation 5 Version.

Inwiefern die behoben werden könnten kann ich dir nicht sagen, aber du bist auch niemand mit einer neutralen Perspektive. Entsprechend unglaubwürdig sind deine Behauptungen.
 
Nach dem mir der Trailer so gut gefallen hat, habe ich es mir mal im Store für 0,43cent (komischer Preis) für die PS4 (ja gibt es auch) runtergeladen.
Ich habe es jetzt 2 Std. gezockt und bin immer noch sehr zufrieden mit dem Spiel, auch wenn ich weiß das solche Spiele nicht meins ist und ich es irgendwann nicht weiter spielen werde.
 
Nach dem mir der Trailer so gut gefallen hat, habe ich es mir mal im Store für 0,43cent (komischer Preis) für die PS4 (ja gibt es auch) runtergeladen.
Ich habe es jetzt 2 Std. gezockt und bin immer noch sehr zufrieden mit dem Spiel, auch wenn ich weiß das solche Spiele nicht meins ist und ich es irgendwann nicht weiter spielen werde.
0,43 Cent ist in der Tat seltsam :B
 
Guten Morgen an Alle,

ich spiel das Spiel auch seit ein paar Tagen. Ich bin großer Destiny-Fan und hab mich gefreut, dass da endlich was Neues kam. Im Grunde ist es sehr ähnlich zu Destiny, aber insgesamt wirkt es etwas übersichtlicher und einfacher und ist eben auch ein kleineres Projekt. Ich glaube auch, dass das Spiel davon profitiert, dass die Leute ein Destiny 3 wollen und auf so ein Spiel hoffen. Ähnlich wie damals Splitgate was auch kurzzeitig super beliebt war, weil alle heiß auf Halo waren.

Und was natürlich sofort auffällt, ist, dasss man hier klar mit sexy Ladys punkten will, was man klar auch den den Kostümen sieht aber auch daran wie die Frauen hier insgesamt dargestellt werden. Ich hab mir direkt ein schickes Outfit gekauft, aber schon das, wo meine Figur noch was an hat, denn ich will jetzt nicht mit einer Lady in Schulmädchenuniform oder als Dienerin rumlaufen lassen. Aber gut, jeder wie er will.

Positiv aufgefallen ist mir direkt das Gunplay, die vielen unterschiedlichen Waffen und auch wie einfach es ist, mit anderen Spielern zusammen zu spielen. Man kann sehr schnell anderen helfen. Etwas schade finde ich, dass es aktuell scheinbar nicht so ist, dass Leute zusammenkommen, die ein ähnliches Level hatten, dadurch hat man in den Missionen oft Spieler, die deutlich bessere Aursüstung haben und due Dungeon so schnell durchrushen, dass man selbst nur noch hinterherläuft.

Auch bei den Bossen hat man oft High Level Spieler dabei, die den sofort erledigen. Aber ich denke und erwarte, dass man solche Balance-Probleme jetzt nach und nach angehen wird.

Viele regen sich darüber auf, dass die Preise zu hoch sind und dass auch scheinbar alles zurückgesetzt wird, wenn man einen neuen Account macht. Das trifft mich jetzt persönlich nicht so und die Preise die ich bisher gesehen habe sind auch okay. Für Cosmetics und Battle Pass hab ich nichtmal 50 € bezahlt und man kann auch weitere Helden relativ günstig kaufen, also das finde ich auch eher fair.

Ich meine, das Spiel ist umsonst und man kann auch echt viel machen ohne irgendeinen Euro zu investieren. Und dass es gerade am Anfang technische Probleme gibt, auch das mag sein. Ich spiele es auf der Xbox, bei mir läuft es flüssig und ist bisher auch nur einmal abgeraucht. Ich versuche generell etwas verständnisvoller zu sein.

Ich denke, der Erfolg vom Spiel wird davon abhängen wie schnell jetzt neue Inhalte kommen und wie gut man sich um die technischen Probleme kümmert. Es gibt schon echt viele Optionen die man machen kann aber das Endgame ist verständlicherweise sehr repetetiv, außerdem gibt es sehr viele Baustellen und wenn keine neuen Inhalte kommen werden die Leute vermutlich schnell das Interesse verlieren.

Bis bald in Albion. :-D
 
Ich meine, das Spiel ist umsonst und man kann auch echt viel machen ohne irgendeinen Euro zu investieren. Und dass es gerade am Anfang technische Probleme gibt, auch das mag sein. Ich spiele es auf der Xbox, bei mir läuft es flüssig und ist bisher auch nur einmal abgeraucht. Ich versuche generell etwas verständnisvoller zu sein.

Bis bald in Albion. :-D
Die Xbox Version läuft auch gut.
Die technischen Probleme beziehen sich rein auf die Playstation 5, wie die anderen User hier im Chat schon angedeutet hatten.
 
Moin.
Ich spiele es jetzt seit 3 Tagen und zur Performance muss ich sagen dass es bescheiden läuft. Lags, teilweise Standbilder und Ruckler immer und immer wieder. Mit der Maus-Sensitivität hat das Spiel auch irgendwie Probleme. Gefühlt ändert sich die DPI der Maus willkürlich. Angeblich alles in Verbindung mit Frame Generation. Habe alles auf Ultra und alles an, auch FG und wenn es mal gut läuft dann läuft das ganze auch mit guten 130fps echt flüssig. Wäre da nicht ein GANZ großes ABER!

Jedesmal nach ca. 4 Stunden Spielzeit muss ich das Spiel beenden und neu starten da der VRAM voll läuft und das ganze nur noch zwischen 30-60 FPS läuft. Erst ein Neustart bringt dann die 130 fps wieder für ein paar Stunden zurück.

Nach jedem Teleport in ein anderes Gebiet muss ich kurz ins Windows und zurück da er sich sonst ganz merkwürdig einen abruckelt. Kurz Windowstaste 2 mal drücken und schon läuft es wieder flüssig. Diese Meldungen gibt es wohl häufiger.

Ansich ist es ein schöner Loot Shooter der auch Spaß macht aber die Performance ist echt bescheiden wenn das Spiel mal wieder seine 5 Minuten hat.

An meiner Hardware kann es nicht liegen. Ich finde es sehr schade dass man in der heutigen Zeit schon mit dem Vorsatz Spiele rausbringt die eigentlich noch in der Testphase sind und nicht optimiert wurden nur weil die Kassen pünktlich klingeln müssen. Zeitdruck vom Geldgeber?

Ich hoffe sie patchen das ganze noch damit es rund läuft und/oder NVIDIA hilft vielleicht mit neuen Treibern? Wenn nicht, wird es für mich kein Langzeitspaß haben. Die Story ist echt sehr mau und schläfrig, teils überspringe ich diese unsinnigen Dialoge sogar. Gunplay ist aber echt gut gelungen und aussehen tut es auch gut.

Sollte die Performance und die Optimierung zeitnah positive Veränderungen bringen wäre ich sogar bereit mir einen Battle Pass zu kaufen.

Ich hoffe bis dahin tut sich noch was.

In diesem Sinne, mit freundlicen Grüßen.

Anbei mein PC:
I9 12900KS
RTX 4070 Ti
Z690 AORUS Master
32GB DDR5 6000 CL30
Kingston Fury NVME 500GB
Enermax Revolution D.F. 2 850W
Meshify 2 Solid Black
NZXT Kraken X63
 
0,43 Cent ist in der Tat seltsam :B
Jupp, aber Tatsache ;).
Habe das Game gestern gelöscht, immer nur Ballern, ballern, ballern, naja wie ich schon geschrieben hatte, nicht mein Gameplay :-/. Aber ich fand die PS4 Version lief richtig gut ✌️ .
 
Die Xbox Version läuft auch gut.
Die technischen Probleme beziehen sich rein auf die Playstation 5, wie die anderen User hier im Chat schon angedeutet hatten.
Diese Probleme gibt es nicht mehr, verbreitet keinen Blödsinn...Wurde vor über 10 tagen gefixt
30/40/60 Modes laufen sauber.
Der 120 Fps Modus ist auf beiden Konsolen eher nicht zu empfehlen
 
Jupp, aber Tatsache ;).
Habe das Game gestern gelöscht, immer nur Ballern, ballern, ballern, naja wie ich schon geschrieben hatte, nicht mein Gameplay :-/. Aber ich fand die PS4 Version lief richtig gut ✌️ .
Free2Play-Spiele, die USK16+ sind, müssen im deutschen PSN einen Preis haben. Quasi als Altersnachweis - ob das so effektiv ist, steht woanders. Apex Legends kostet z.B. auch 25 Cent.
Warum gerade 43 Cent weiß ich aber auch nicht, vielleicht irgendein Umrechnungskurs. Ist relativ nahe an 50 US-Cent z.B..
 
Zurück