The Evil Within: Horror-Titel steht kurz vor der Fertigstellung

Desardh

VIP
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
2.138
Reaktionspunkte
963
Ort
10° 59′ O, 49° 29′ N
Jetzt ist Deine Meinung zu The Evil Within: Horror-Titel steht kurz vor der Fertigstellung gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: The Evil Within: Horror-Titel steht kurz vor der Fertigstellung
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.370
Reaktionspunkte
2.475
Freu mich schon auf das Spiel :)
 

Sturm-ins-Sperrfeuer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2006
Beiträge
2.978
Reaktionspunkte
485
Hoffentlich haben sie auf die Kritik gehört, bei der E3 haben viele die Demo nicht mal fertig gespielt :(
 

Sturm-ins-Sperrfeuer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2006
Beiträge
2.978
Reaktionspunkte
485
Weil sie ihnen nicht gefallen hat oder woran lag das?

Es gibt einen Gegner der random spawnt und dich quasi one shottet, also dich auf 1 hp runterhaut. Du must vor ihm fliehen.
Das Problem - es ist random, passiert also auch gerne mal am Ende einer Treppe oder im dichten Gegnergetummel, was ein absoluter Gamebreaker ist.

Manche hatten dank der randomness kein Problem, für manche wurde es so nervig, dass sie die Demo nicht mal fertiggespielt haben.
 

Fresh1981

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.06.2011
Beiträge
535
Reaktionspunkte
20
Hmm von dem gespawnten Gegner hab ich zwar auch schon gehört . Von den angeprochenen Problemen höre ich jetzt allerdings das erste mal allerdings bedeutet "random" nicht anderes als zufällig. Hoffe wenn es so ist das die Finalversion nicht nur diesen fehler bereinigt sondern auch die oberen und unteren schwarzen Balken die sicher mehr stören.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.370
Reaktionspunkte
2.475
Habe mir jetzt mehrere Previews / Hands On durchgelesen und überall wurde Ruvik mit seinem Randomspawn angesprochen - es war aber nirgends davon die Rede, dass das ein Problem sei.

Klar, kann es ärgerlich sein, wenn der in einem ungünstigen Moment spawnt - aber der Randomfaktor bietet halt auch noch mehr, da man sich nie sicher sein kann.
 
G

Gast20180705

Guest
Ein in der Spielwelt logischer Gegner, der die Hilflosigkeit des Protagonisten unterstreicht, soll in einem Horrospiel was schlechtes sein?
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.370
Reaktionspunkte
2.475
Finde ich auch nicht - wenn alles durchgescriptet ist, was hätte so ein Gegner dann noch für einen Sinn?
Stirbt man, wüsste man, dass der Gegner wieder an der gleichen Stelle auftaucht - stell ich mir nicht so spannend vor.
 
Oben Unten