The Elder Scrolls Online: Bethesda verkauft Gold-Ring für 1.000 Dollar

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
384
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu The Elder Scrolls Online: Bethesda verkauft Gold-Ring für 1.000 Dollar gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: The Elder Scrolls Online: Bethesda verkauft Gold-Ring für 1.000 Dollar
 
L

Leinad-Reign

Gast
Hm, ist ja nett, aber ich finde die Bethesda Store Sachen doch arg teuer.

Aber:
Auf der Posterrolle, von einer ein paar Jahre zurückliegenden Bestellung, stand sogar ein "Danke" mit herz drauf ^^
Dafür das es ja von weiter weg kommt, fand ich das nett ^^
Und unerwartet
 

EvilReFlex

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.07.2017
Beiträge
328
Reaktionspunkte
114
Ein Amulet von Mara wär besser.
Oder von Dibella... noch besser hö hö hö... :B
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.522
Reaktionspunkte
3.808
irgendwie, so den Preis Ignorierend weil ist halt Gold, klar dass das nicht billig ist:
Ich find das sieht halt vom Aussehen jetzt nicht so Geil aus, das Design wirkt eher so ... billig
 

Gemar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2014
Beiträge
1.835
Reaktionspunkte
423
Joa, so bekommt man eine Frau auch los.
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.915
Reaktionspunkte
604
irgendwie, so den Preis Ignorierend weil ist halt Gold, klar dass das nicht billig ist:
Ich find das sieht halt vom Aussehen jetzt nicht so Geil aus, das Design wirkt eher so ... billig

Ja, ist nicht besonders filigran und auch nur 414er Gold.

RockLove Jewelry haben sonst auch eher so 100-200$ Sachen und ist scheinbar spezialisiert auf "Nerd Schmuck" - für die Preise finde ich die Sachen auch ganz cool, aber der Goldring ist einfach zu teuer für das Design.
 

hunterseyes

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.07.2019
Beiträge
629
Reaktionspunkte
118
10k gold ist schon echt mies für den Preis, sry aber dafür sollte es mindestens 18 oder 21 Karat haben und wäre dann schon teuer, zumal die Bearbeitung des Ringes auch nicht unbedingt berauschend ist, sondern eher schlicht gehalten.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.437
Reaktionspunkte
7.240
Eben 10 Karat sind ein schlechter Witz. Von der Verarbeitung (billig gepreßt) will ich gar nicht erst anfangen. Das ist Bauernfängerei. Nichts weiter.
 

shaboo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.02.2004
Beiträge
957
Reaktionspunkte
407
Wenn sie genügend Trottel finden, die den Schrott kaufen ...

Natürlich ist - was bei Gegenständen aus solchen Materialien eigentlich üblich und guter Ton ist - im Shop auch nirgendwo ein Gewicht angegeben, so dass sich auch nicht der Materialwert errechnen lässt. Geht man von einem für Ringe dieser Art üblichen Gewicht von etwa 7 Gramm aus, ergibt sich trotz des aktuell sehr hohen Goldpreises ein Materialwert von unter 200 Dollar. Mehr muss man dazu wohl nicht sagen ...
 
Oben Unten