The Division: Neue Screenshots zeigen Grafikpracht

MaxFalkenstern

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
877
Reaktionspunkte
316
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung zu The Division: Neue Screenshots zeigen Grafikpracht gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: The Division: Neue Screenshots zeigen Grafikpracht
 

Lawry

Benutzer
Mitglied seit
17.09.2009
Beiträge
69
Reaktionspunkte
16
40s Werbeclip vor einem 68s Video ... nope, danke und tschö!
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.863
Reaktionspunkte
6.208
Abwarten, wie es dann letztendlich wirklich aussieht. Wie oft wurden in den letzten Jahre Bilder gezeigt mit super Grafik und am Ende sah es dann gerade mal halb so gut aus, selbst auf den höchsten Einstellungen am PC.
 

rstaar

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
200
Reaktionspunkte
12
Gabs wieder ordentlich zu spachteln für euch hinter den Kulissen der Gamescom, oder was bedeutet diese Lobhudelei für ein Spiel, für das auf der Messe laut Artikel keine nennenswerten Details genannt wurden?

Das Grafik-Downgrade ist so sicher wie das Amen in der Kirche, weil sonst die Konsoleros heulen. Genauso sicher ist übrigens auch, dass ich kein Ubisoft-Spiel mehr vorbestelle und auch nicht zu Release kaufe.
 

Kratos333

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2011
Beiträge
1.732
Reaktionspunkte
58
Abwarten, wie es dann letztendlich wirklich aussieht. Wie oft wurden in den letzten Jahre Bilder gezeigt mit super Grafik und am Ende sah es dann gerade mal halb so gut aus, selbst auf den höchsten Einstellungen am PC.

Das Spiel wurde doch bei der E3 Microsoft Konferenz live auf der Xbox One gespielt. Auch da sah es super aus! Genauso wie Witcher 3.
https://www.youtube.com/watch?v=d35G93K5aAk

Technisch mache ich mir weniger sorgen. Ich kenne auch kein onlinerollenspiel auf dem PC das wirklich super aussieht weil der Fokus gerade bei solchen titeln beim Gameplay liegt und nicht bei der Grafik!
 
Zuletzt bearbeitet:

DerBloP

Gesperrt
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
2.818
Reaktionspunkte
248
Das Spiel wurde doch bei der E3 Microsoft Konferenz live auf der Xbox One gespielt. Auch da sah es super aus! Genauso wie Witcher 3.
https://www.youtube.com/watch?v=d35G93K5aAk

Technisch mache ich mir weniger sorgen. Ich kenne auch kein onlinerollenspiel auf dem PC das wirklich super aussieht weil der Fokus gerade bei solchen titeln beim Gameplay liegt und nicht bei der Grafik!

Far Cry 3 wurde damals auch auf der Ubisoft Präsentation mit einem X-Box Controller live angespielt. Was danach kam wissen wir ja...
Hier das Original Video
https://www.youtube.com/watch?v=7xQkSN_c5D0#t=218
und hier eine gegenüberstellung...
https://www.youtube.com/watch?v=mqnAbRpyqfI

BTW: Fand ich das Spiel auch nicht schlecht, aber die dichte der Wälder (Palmen und Büsche usw) lies echt mal zu wünschen übrig, war dann doch bissl kahl die Insel(n) und das bei imensen Hardware Voraussetzungen...
Dann muß ich noch sagen, das mir Persönlich bei NextGen Titeln die Grafik schon recht wichtig ist, so langsam geht mir die OldGen nämlich gegen den Strich, und ich möchte nicht 60 sein, um in den Genuß hüpscher uuund spielenswerter Titel zu gelangen.
Aber zZ ist mir The Division eh ein wenig schnuppe geworden, durch diesen "Zwangs" Online Part, den sogenannten "Dark Zones", anfangs hieß es ja irgendwie noch, du "kannst" mußt aber nicht Online spielen um in den vollen Genuß zu kommen und kannst genauso gut die Welt Komplett alleine erfahren, jetzt fehlt dann bestimmt so einiges, wenn man es nicht Online bzw PVP spielt....Ätzend!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

nadeed

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.07.2011
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Wird in der Pracht niemals auf den Konsolen zu sehen sein, vermutlich nichtmal für den PC.
 

Hoodium

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.05.2014
Beiträge
151
Reaktionspunkte
21
Wie naiv muss man eigentlich sein um zu denken, dass es am Ende wirklich so aussehen wird? =)
Aber AC Unity wird/wurde ja auch endlos gehyped wegen der tollen ingame Grafik im CGI (!) Trailer (und ja, Ubisoft wollte auf Nummer sicher gehen und hat das sogar eingeblendet, C - G -I - TRAILER... aber wurde von den meisten gekonnt überlesen).

Oder vielleicht mal bei The Crew gucken, ich mag das Spiel, es sieht gut aus, aber auf alles maxed hat die ingame Grafik mit den Trailern soviel zu tun wie Toy Story 1 mit Toy Story 3.

The Division wird nichts anderes werden.
Konsolen geben die Grafik nicht her und auf PC wäre es Selbstmord ein Spiel mit solcher Grafik zu releasen.
Weil dann ginge der richtige Shitstorm los, warum das Spiel nicht auf jedem 08/15 PC auf Ultra läuft, wie mies die Programmierer doch sind und was Ubisoft sich erlaubt so etwas zu bringen. Kommerziell wäre es dann auch ein Eigentor, weil die 10% die sich drüber freuen würden, die 90% bei denen es nicht so richtig, oder aber in unhübsch läuft niemals ausgleichen würden.
Einfach mal gucken, was die erfolgreichsten Spiele auf PC sind. Da ist kein Hardwarefresser dabei, im Gegenteil.
 

MisterBlonde

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.10.2013
Beiträge
626
Reaktionspunkte
285
Die üblichen Ubisoft Bullshots. *gäääähn*

Das Spiel wurde doch bei der E3 Microsoft Konferenz live auf der Xbox One gespielt. Auch da sah es super aus! Genauso wie Witcher 3.

Auf der E3 2012 wurde ja "Watch Dogs" auch mit PS3 Controller vorgeführt, was assoziieren sollte: Jungs, das ist die PS3-Fassung. Wir wissen alle, was das zu bedeuten hatte. Selbst auf Ultra sah das Spiel auf dem PC nicht annähernd so aus und damals wollte man das Footage als PS3-Gameplay verkaufen. Das gleiche hatte Ubisoft mit "FarCry 3" abgezogen. Was für ein Witz! E3-Präsentationen sind moderne Puppentheater, mehr nicht.

Von Ubiosoft wird definitiv nichts mehr vorbestelllt, das bin ich meinen Nerven schuldig.
 
Zuletzt bearbeitet:

DerBloP

Gesperrt
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
2.818
Reaktionspunkte
248
Nungut, falls es jetzt noch jemand liest, also das einzige was ich mir noch "vorstellen" könnte, das A: Die Snow-Drop_engine wirklich Ressourcen sparend ist, und B: durch den wegfall der oldGen, der Code evtl. anderes geproggt werden kann, nämlich nur noch für x86 und das dadurch wiederum Resourcen gespart werden. War ja bei W_D nicht der Fall, hier wurden alle Konsolen plus PC bedient, wo wenig optimierung gewärleistet werden konnte, aber wir werden ja sehen, vorbestellung geht bei mir auch gleich NULL!
 

weltking

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2013
Beiträge
390
Reaktionspunkte
42
Das Spiel wurde doch bei der E3 Microsoft Konferenz live auf der Xbox One gespielt. Auch da sah es super aus! Genauso wie Witcher 3.
https://www.youtube.com/watch?v=d35G93K5aAk

Technisch mache ich mir weniger sorgen. Ich kenne auch kein onlinerollenspiel auf dem PC das wirklich super aussieht weil der Fokus gerade bei solchen titeln beim Gameplay liegt und nicht bei der Grafik!

Bei Gamestar wurde heute mal wieder ein Bild von einem Xbone Stand auf der Gamescom gezeigt, wo auf dem Bildschirm ein Windows-Desktop zu sehen war. Du kannst also mit ruhigem Gewissen davon ausgehen, dass bei Messen oder sonstigen Präsentationen ein PC werkelt und nicht die eigentliche Konsole.
Man wird also was Grafik angeht beschissen - und nicht erst seit Watch Dogs.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.493
Reaktionspunkte
6.800
Grafik ist nicht alles. Auch so wirkt z.B. ein Watch Dogs wirklich gut (wenn auch spielinhaltlich/qualitativ nicht an GTA heranreichend). Aber ich rechne damit daß es sowohl bei Unity wie auch bei The Division Grafikdowngrades geben wird. Allein schon weil auch die Hardwarestruktur der PS4 hier Grenzen setzen wird. Und die wird die Referenz. Egal was die Publisher/Entwickler behaupten von wegen PC Leadplattform blabla. Leadplattform ist die wo die meisten Verkäufe darauf laufen. Und das sind die Konsolen. Damit ist der Drops schon gelutscht.

1. Der Markt für die Konsolen ist erheblich größer als für den PC. Also orientiert man sich an denen und will die nicht deillusionieren, wenn die PC-Fassung deutlich besser aussieht. Außerdem erreicht man mit dem Downgrade auch einen theoretisch größeren Teil an PC-Gamern

2. Das Prinzip hat bislang funktioniert also wird Ubisoft einen Teufel tun und es abschaffen. Trotz Shitstorm hatte WD einen Rekordstart für eine neue Marke und Unity wird auch nicht gerade zu einem Ladenhüter degradieren

3. Sind sämtliche Videos vorab nur bessere Technikdemos, die theoretische Möglichkeiten aufzeigen aber eben nicht das Endprodukt. Wenn dann der Releasetrailer vom (verkauften) Ergebnis abweicht kann man sich aufregen. Aber vorher nicht.

Das ganze mußte ich auch erst sacken lassen und schlucken. Aber so ist es halt. Trotzdem schießen die Vorbestellungen einen Rekord nach dem anderen ab und die Marken wie AC und WD stehen von den Verkäufen her blendend da.
 

weltking

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2013
Beiträge
390
Reaktionspunkte
42
1. Der Markt für die Konsolen ist erheblich größer als für den PC. Also orientiert man sich an denen und will die nicht deillusionieren, wenn die PC-Fassung deutlich besser aussieht. Außerdem erreicht man mit dem Downgrade auch einen theoretisch größeren Teil an PC-Gamern

Ich glaube gar nicht mal, dass der Konsolenmarkt größer als der PC-Markt ist. Ich habe eher das Gefühl, dass die Publisher die Gamer zu Konsoleros umerziehen wollen. Auf der Konsole kann man einfach mehr Geld verdienen. Dort ist es wesentlich schwieriger Raubkopien zu nutzen und es gibt einfach keine Alternative zu den oftmals teuren und monopolistischen Konsolenstores. Beim PC kann man sich halt noch die Spiele fürn Appel und ein Ei bei MMOGA oder anderen Key-Händlern besorgen. Man kann also ruhig sagen, dass Konsolenspieler einfacher zu kontrollieren sind.
Solche Dinge spielen bestimmt eine Rolle, dass Rockstar beispielsweise eher wenig Interesse hat seine Spiele auf den PC zu bringen.
 
Zuletzt bearbeitet:

openworldgamer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.09.2012
Beiträge
149
Reaktionspunkte
9
Wird sowieso nicht so aussehen. Ich bin mir sicher,dass es sehr gut aussehen wird,aber nicht so gut wie in den Gameplays gezeigt.
 

Maikelito

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.09.2014
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Ich muss sagen ich verfolge die Entwicklung dieses Spiels schon lange mit großen Erwartugen. Die grafischen Möglichkeiten sind mit der momentanen "Highend" Hardware fast schon realisierbar, glaube ich. Dennoch hab ich auch das Gefühl das, dass Hauptaugenmerk auf die Konsoleros abzielt. Wenn ich bedenke das ich die GTA 5 PC Version zum realese der Kosolen-Variante anzahlen konnte, und das auch tat, wundere ich mich warum ich nich in den Genuss der grafischen Möglichekeiten kommen darf. Ich bin so verrückt und rüste schon für "The Division" auf um in den vollen Genuss zu kommen. Und dann soll es ein sogenanntes "downgrade" geben damit der Hauptabsatzmark (die Konsoleros) nicht anfängt zu heulen?! Ick werd bekloppt! Hat nicht alles mit den Personal Computer angefangen?! Ich erinnere mich an eine PC Games Spielevorstellung (Heft Ausgabe 19XX) die keine gute Prognose für den Spielgenere "GTA 5" vermutete. Vielleicht auch aus dem Grund der Gewaltverherlichung :) . Aber heute ist eines der erfolgreichsten Spiele der ach soo jungen Spielegeschichte! Und auf welcher Platform hat es begonnen?? Jenau!! Der PC. o.O
 
Oben Unten